PS5: Verzicht auf Logos kann ab dem zweiten Start eines Spiels die Ladezeiten reduzieren

Kommentare (25)

Passend zum heutigen Launch der PS5 in Nordamerika sickerte ein weiteres Feature der neuen Konsolen durch. So können die Ladezeiten ab dem zweiten Start eines Spiels reduziert werden, indem auf die Logos der Entwickler und Publisher verzichtet wird.

PS5: Verzicht auf Logos kann ab dem zweiten Start eines Spiels die Ladezeiten reduzieren
Die PS5 erscheint am 19. November 2020 in Europa.

Während wir uns noch ein paar Tage gedulden müssen, dürfen die nordamerikanischen und japanischen Spieler aktuell ihre ersten Stunden mit der PlayStation 5 verbringen.

Aktuellen Berichten zufolge kommt die neue Konsole mit einem Feature daher, das von Sony Interactive Entertainment im Vorfeld nicht kommuniziert wurde. Im Detail haben wir es hier mit der Möglichkeit zu tun, ab dem zweiten Start eines Spiels auf die Logos der Publisher und Entwickler zu verzichten, die uns auf den aktuellen Konsolen noch bei jedem Spielstart ins Haus stehen. Auf diesem Wege lassen sich die Ladezeiten der PS5-Spiele weiter verkürzen.

Feature muss wohl von den Entwicklern aktiviert werden

Dies berichtete zunächst der „Dark Souls“-Modder Lance McDonald. In einem entsprechenden Tweet heißt es: „Eine Funktion, die ich auf der PS5 noch nicht gesehen habe. Wenn Sie zum ersten Mal ein Spiel spielen, werden Sie Opening- Logos wie ‚PlayStation Studios‘ und dergleichen wie bei jedem Spiel sehen. Diese sehen Sie jedoch nur einmal. Beenden Sie das Spiel danach und starten Sie es neu. Es wird nie wieder angezeigt (auch wenn Sie Ihren Spielstand löschen).“

Zum Thema: PS5: DualSense-Mikrofon muss manuell deaktiviert werden

Allem Anschein nach haben wir es hier jedoch nicht mit einer Funktion zu tun, die von der PlayStation 5 standardmäßig verwendet wird. Stattdessen muss das Feature wohl von den Entwicklern manuell aktiviert werden. Während McDonald den Logo-Skip für das Remake von „Demon’s Souls“ bestätigte, fanden die Kollegen der Gamepro heraus, dass dieses Feature auch von „Spider-Man Miles Morales“ unterstützt wird. Bei „Astro’s Playroom“ hingegen werden die Logos auch nach einem erneuten Start des Spiels weiter angezeigt.

Somit bleibt abzuwarten, wie viele Spiele im Endeffekt Gebrauch von dieser Funktion machen werden. Die PlayStation 5 wird am 19. November 2020 in Europa erscheinen und in zwei Versionen angeboten. Neben dem Standard-Modell, das für 499,99 Euro ins Rennen geschickt wird, wartet die Digital-Edition. Diese kann für 399,99 Euro erworben werden und wird ohne ein optisches Laufwerk ausgeliefert.

Quelle: Gamepro

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RegM1 sagt:

    Bitte auf allen Konsolen und auch am PC, das nervt bei einigen Spielen wirklich extrem.

  2. PC Principal sagt:

    Sehr geil, freu mich riesig !
    Bleibt nur zu hoffen, dass ich am 19. einer der glücklichen Vorbesteller bei MediaMarkt sein darf ..

  3. Benwick sagt:

    Sehr cooles Feature! Es nervt stellenweise gewaltig, ein Logo nach dem Anderen präsentiert zu bekommen, die oft auch nicht wegzuklicken sind.

  4. DerMongole sagt:

    Hoffe das viele Entwickler das anbieten, ich meine einmal wissen wer das entwickelt hat reicht, man muss nicht gefühlt 1000 mal sehen das z.b. Assassin's Creed von Ubisoft ist xD

    Ansich echt geiles Feature !

  5. Sakai sagt:

    Es reicht auch wenn man im Hauptmenü unten rechts oder so das Entwicklerlogo anzeigt. Muss nicht jedes Mal beim Spielstart sein.

  6. sLiiDer-1337 sagt:

    Gibt es den DayOne Patch für die PS5 auch schon in Europa?

  7. Saleen sagt:

    Fand ich damals schon bei Killzone Shadow Falls als nicer Dicer!

  8. Hendl sagt:

    good news

  9. EightySix sagt:

    Die paar Sekunden habe ich grad noch 😉
    Aber so etwas wie die Ubi Erklärung zu Religionen, Kulturen bla bla, muss auch für mich nicht jedes mal angezeigt werden, genau wie "während dem Speichern nicht abschalten" wobei es wahrscheinlich bei letzterem durch die SSD auch schwierig wird das zu schaffen ... 😀

    Einfach die Möglichkeit geben es mit X zu skippen, bieten auch jetzt schon ein paar Entwickler

  10. Nathan Drake sagt:

    Ich hoffe das kann man selber einstellen. Ich mag die Logos bei gewissen Games. Das bringt mich in Stimmung. Aber zum Teil auch nervig - vorallem bei Multiplayer Spielen

  11. Twisted M_fan sagt:

    das ist wirklich super,das hat mich schon immer gestört das die logos nicht weggedrückt werden können.

  12. Chadder88 sagt:

    Ich mag die Logos undso auch gehörte einfach dazu

  13. EinGeist sagt:

    na endlich. ist immer ein haufen arbeit alles selber weg zu drücken.

  14. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Das denke ich mir seit ca. 1995 (PS1).Vielen Dank! Wird auch Zeit.. 🙂

  15. Banane sagt:

    Endlich mal ein wirklich sinnvolles Feature.

  16. olideca sagt:

    Warum sollten die Entwickler das wollen dass es nicht angezeigt wird? 😉

  17. P-Zilling83 sagt:

    MM bei mir bestellung ist in bearbeitung. Sonst bestellung wird vorbereitet. Was bedeutet das jetzt?

  18. NathanDracke sagt:

    Wurde auch Zeit!!!!!!!!!!!!!!!

  19. xjohndoex86 sagt:

    Sollen sie aber optional machen.
    Gehört für mich zu 'nem Spielstart dazu. Die 20-30 Sekunden habe ich auch noch.
    Shadow Fall fühlte sich immer nackt und abrupt an. Anhand dieses Beispiels ist aber auch zu sagen: Hatten wir schon vor 7 Jahren... auf 'ner HDD! Und das war (gefühlt) auch nicht länger als 10 Sekunden.

  20. Buzz1991 sagt:

    Optional wäre top. Ich muss sagen, das PS Studios Intro, was jetzt bei einigen Trailern kam, finde ich echt cool.

    @xjohndoex:

    Stimmt, da wurde beim Start der Anwendung das Logo von GG gezeigt und dann ging es schon ins Menü.

  21. Mr.x1987 sagt:

    @P-Zilling83 das steht bei mir auch seit gestern bei MM.Denke das es langsam aber sicher losgeht...und sie unsere Bestellungen in angriff nehmen.

  22. Rushfanatic sagt:

    Wegen 10-20 Sekunden
    Die Leute haben einfach nen Dachschaden. Wenn es in der Zukunft nicht Standard wird, heulen wieder alle rum.

  23. P-Zilling83 sagt:

    Gibt es die funktion auch bei der series x?

  24. Ronny sagt:

    @P-Zilling83

    Habe bei Otto vorbestellt und da steht wird für Versand vorbereitet. Amazon geht leider nichts zur Zeit. Hoffe ja für euch das MM besser ist bei der ps5 ist als bei der xbox.

  25. Magatama sagt:

    Das beste Feature seit Langem. Hoffentlich aktivieren das alle Entwickler. Wer's braucht, kann sich's ja angucken (als ob man nicht eh wüsste, von wem das Spiel entwickelt und gepublished wurde), alle anderen klicken's weg. Perfekt.