State of Play: Die gestern vorgestellten Spiele in der Übersicht

Kommentare (24)

Gestern wurde eine neue Folge von Sonys State of Play ausgestrahlt. Welche Spiele dort vorgestellt wurden, erfahrt ihr in diesem Artikel.

State of Play: Die gestern vorgestellten Spiele in der Übersicht
Insgesamt elf Spiele wurden auf der State of Play behandelt.

Auf der neuesten State of Play-Episode von Sony wurden wie gewohnt Trailer und Gameplay-Szenen zu mehreren Spielen aus verschiedensten Genres. präsentiert. Im Mittelpunkt stand hier der Zeitschleifen-Shooter „Deathloop“, der am Ende der Show umfangreiches Gameplay erhalten hat. Davor bekamen wir ausgewählte Indie-Titel und Third-Party-Spiele zu sehen.

Mit diesem Artikel verschaffen wir euch eine Übersicht zu allen Spiele-Präsentationen des gestrigen Abends.

Deathloop

Primär wurde das Event dazu genutzt, den neuen Ego-Shooter von den Arkane Studios zu bewerben. Nach mehreren Gameplay-Videos in der Vergangenheit durften wir uns dieses Mal neun Minuten Gameplay am Stück ansehen. Dabei ging der Spieler in klassischer Stealth-Manier vor und schlich sich in der Dunkelheit durch ein Schnee-Areal.

Death Stranding: Director’s Cut

Ein wenig überraschend wurde ein neuer Trailer zur erweiterten Fassung von Hideo Kojimas „Death Stranding“ gezeigt. Darin wurde der Release-Termin verraten und die inhaltlichen Neuerungen erwähnt. Ihr könnt euch schon einmal auf neue Missionen, weitere Gegenstände und die Zusatzinhalte der PC-Fassung freuen. Dazu gehören ein exklusiver Skin, neue Hologramme, sechs an „Cyberpunk 2077“ angelehnte Bonus-Missionen und dazu passend der kybernetische Arm von Johnny Silverhand.

In der Zwischenzeit haben wir erfahren, dass zusätzlich ein besonders schwerer Modus eingeführt wird.

Sifu

Zum Kung-Fu-Spiel durften wir ebenfalls neues Gameplay bewundern. Leider mussten die Verantwortlichen einräumen, dass mehr Entwicklungszeit benötigt wird und der Titel deshalb erst Anfang 2022 erscheinen wird.

Lost Judgment

Im Gameplay-Trailer zum „Yakuza“-Spin-Off wurden die sogenannten Investigativ-Techniken vorgestellt. Damit sollen die Spielmechaniken auf ein neues Level gebracht werden.

Demon Slayer

In der Präsentation des Anime-Abenteuers „Demon Slayer“ gab es PS5-Gameplay zu sehen. Dabei wurde die Singleplayer-Kampagne in Angriff genommen. Dort spielt ihr die Handlung der gleichnamigen Serie nach.

Tribes of Midgard

Das kooperative Wikinger-Rollenspiel „Tribes of Midgard“ kommt Ende des Monats in den Handel. Auf dem Sony-Event wurde bestätigt, dass die Spieler sich auf langfristigen Support einstellen können. Zudem wurde die erste Season angekündigt, die zahlreiche Gegenstände und neue Inhalte mit sich bringen wird.

Hunter’s Arena Legends

Mit „Hunter’s Arena Legends“ steht der erste PS Plus-Titel fest, den sich die Abonnenten im August herunterladen können. Es handelt sich um ein Battle Royale-Spiel, in dem 30 Kämpfer gegeneinander antreten. Zu den unterstützten Plattformen gehören die PS5, PS4 und der PC. Genauere Informationen zum Gameplay erhaltet ihr hier.

F.I.S.T. Forged in Shadow Torch

Dieser Titel lässt sich dem Metroidvania-Genre zuordnen. Neben weiteren Gameplay-Szenen wurde der Erscheinungstermin enthüllt. In der Rolle eines Kaninchens kämpft ihr euch durch eine retrofuturistische Welt. Das Spiel wurde auf Basis der Unreal Engine 4 entwickelt.

Moss Book II

Das VR-Abenteuer aus dem Jahr 2018 erhält eine Fortsetzung. Im Spiel sollen die Ereignisse des ersten Ablegers fortgesetzt werden. Auch dieses Mal müsst ihr schwierige Rätsel lösen und euch gefährlichen Kreaturen stellen. Jede Aktion von euch soll das Spielgeschehen beeinflussen.

Jett: The Far Shore

Wird vom Entwickler als „filmisches, erzählerisches Adventure“ beschrieben. Hier erkundet ihr einen fremden Planeten, der als neue Heimat für die Menschheit dienen könnte. Dabei werdet ihr auf ein dynamisches Ökosystem stoßen, das euch vor verschiedene Herausforderungen stellt.

Arcadegeddon

Von diesem Arcade-Shooter gibt es jetzt auf der PS5 eine Early Access-Version. In ständig wechselnden Schauplätzen kämpft ihr gegen eine Gegnerhorde nach der anderen.

Related Posts

Möglicherweise veranstaltet Sony im Laufe des Sommers ein deutlich größeres Event, auf dem Blockbuster-Titel wie „God of War: Ragnarok“ vorgestellt werden könnten.  Dabei soll es sich um die altbekannte PlayStation Experience (PSX) handeln. Sobald uns dazu offizielle informationen erreichen, werden wir euch umgehend darüber informieren.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Für mich nix halbwegs interessantes dabei. Außer der DS Direktor‘s Cut. Aber das ist ja kein neues Spiel.

    Hoffentlich kommt im August eine bessere State of Play.

  2. Fortheplayers5 sagt:

    Also für sowas muss man doch nun wirklich keine State of Play abhalten.

  3. Bulllit sagt:

    Ich glaub man sollte einfach die Erwartungen runterschrauben. Für mich war nur Lost Judgment und F.I.S.T. Forged in Shadow Torch sehr interessant. Der Rest ...okeeeey

  4. RikuValentine sagt:

    Für sowas hält man erst recht sowas ab. Das Format ist gut für kleinere Titel. Die großen Fische dann gerne in nem größeren Event.

  5. Barlow sagt:

    Ich glaube viele verstehen den Sinn von SoP nach Jahren immer noch nicht ganz..

    Wenn ihr großes wollt warten auf PSX oder ähnliches.

  6. big ed@w sagt:

    6 Bonus Missionen aus Cyberpunk 2077 bei Death Stranding??
    Wie muss man sich das vorstellen?

  7. Sakai sagt:

    FIST ist ganz gut gemacht. Eventuell ein Spiel für mich.

  8. PirateKing sagt:

    Kotz

  9. BVBCHRIS sagt:

    Naja...

  10. Technikeinsiedler sagt:

    @big ed@w

    Die Missionen gibt's schon lange in der PC Version. Langweilige Sammelquests. Finde 6 Chips

  11. Argonar sagt:

    Wie sonst auch, SoPs die sich nicht auf ein einzelnes Spiel konzentrieren sind bislang immer lahm gewesen. Ka warum manche was anderes erwartet haben.

  12. big ed@w sagt:

    Danke.
    Hatte mich auch irgendwie gewundert wie 2 so komplett entgegengesetzte Spiele,sei es Technik,Story,Gameplay,Szenario,Qualität eine gemeinsame Schnittstelle
    haben können..
    10% mehr Chips suchen ist dann doch sehr ernüchternd u wesentlich weniger als man von einer Art crossover erwarten würde.

  13. consoleplayer sagt:

    Weiter warten auf die Ankündigung eines großen Events...

  14. Fortheplayers5 sagt:

    @argonar
    Hab nichts erwartet und wurde dennoch enttäuscht.

  15. Pro27 sagt:

    Für alle die es vorher nicht den Nachrichten entnehmen konnten sollte Sony anfangen bildchen zu verschicken.
    Dann versteht es jeder was kommt.
    Es würde gezeigt was vorher kommuniziert wurde.
    Nicht mehr nicht weniger.
    Man kann ja trotzdem rumheulen und schlecht machen.
    Hab das Ding nicht gesehen und nichts verpasst.
    War ja vorher schon klar.

  16. Lando_ sagt:

    Fand ich besser als Nintendos und Microsofts E3 zusammen.

  17. consoleplayer sagt:

    Ich auch.

  18. Peter_Parker sagt:

    Ist sowas von falsch zu behaupten, dass die State of Plays die sich auf viele Titel beziehen immer lahm waren. Da gab es im letzten Jahr 2 Ausgaben die ziemlich nice waren, glaub war kein größeres Event (in einer Ausgabe wurde Miles und Demon Souls vorgestellt, in der anderen Gameplay zu beiden Titel, God of War Ankündigung)

  19. xjohndoex86 sagt:

    Da kommt kein größeres Event mehr. Gow 2 wird noch vorgestellt und dürfte ähnlich einschlagen wie HFW. Und dann vllt. noch irgendwas später in diesem Jahr. Aber das Mega Event sehe ich nicht mehr. Sollte doch angeblich im Juli kommen. Wie so vieles angeblich kommen sollte...

  20. Konsolenheini sagt:

    Ich freu .ich auf Moss 2

  21. Ricolino sagt:

    Verrückte Welt wenn sich Entwickler entschuldigen das sie länger brauchen um ein Spiel fertig zu bekommen. Lieber später als so ein Debakel wie mit Cyberpunk.
    Wie sagten die Entwickler von Duke damals: its done when its done

  22. Sakai sagt:

    @ big ed@w

    Es gibt ein Motorrad aus Cyberpunk, man kann die Alarmauslösenden Sensoren hacken und ich meine es gibt auch eine Waffe aus Cyberpunk.

  23. Argonar sagt:

    Ja und diese 2 "Ausnahmen" im letzten Jahr waren richtig lahm, eigentlich sogar die entäuschendsten beiden.

    Miles Morales aka. die 15€ Expansion zum vollen Preis und das war noch das Highlight gleich am Anfang vom Event.

    Und zu GoW wurde nur angeteased dass es generell in Arbeit ist, was wir alle wussten.

    Die zu den einzenen Games wie GoT und Horizon sind gut, alle anderen werd ich mir glaub ich gar nicht mehr anschauen.

  24. big ed@w sagt:

    @sakai
    irgendwie hatte ich zuerst gehofft,dass er in eine kleine Cyberpunk Traumwelt/Strand gezogen wird.
    Ist aber leider nur Skintineff,wenn auch vermutlich besser als nichts.