Jump to content

Gran Turismo 7


Cloud
 Share

Recommended Posts

Am 8/6/2022 um 9:15 AM schrieb Kottan:

Seit dem letzten Patch spinnt das Wetterradar im 1 Stunden Rennen in SPA. Nach dem ersten Boxenstopp sind alle Regen-Wolken-Anzeigen weg, selbst wenn es wie aus Kübeln schüttet und die Fahrbahn voll nass ist (die Anzeige der Straßennässe ist weiterhin ok). Der kleine Wetter-Screen bleibt schwarz so wie bei total wolkenfreiem Himmel. Und die Regen-Wolken-Anzeige kommt auch nicht mehr zurück während des restlichen Rennens. Ist schon recht spannend weil man nicht mehr vorherschauen kann, ob es abtrocknen wird oder neue Regenwolken kommen. 😄 Ich bin dieses Rennen seit dem letzten Patch 3 mal gefahren. Erster Stopp entweder nach Runde 7 oder Runde 8. Dann wird es Nacht und meistens kommt dann der erste Regen. Stets das Gleiche: Wetter-Radar zeigt nach dem ersten Stopp für den Rest des Rennens keine Wolken mehr an. Ähnliche Beobachtungen bei Euch oder ist das nur bei mir so? 

Ja war bei mir auch so. 

Link to comment
Share on other sites

Ich bin zwar eher nicht der Typ, der auf weit interpretierbare Gerüchte etwas gibt, aber trotzdem mal zwei Meldungen, die ganz interessant sein könnten.

In Brasilien gab es zuletzt einen Werbe-Trailer mit realen Aufnahmen und Spielszenen. Auffällig: 2 von 3 Autos sind im Spiel, 1 Auto (der Audi R8 V10 plus 2015) jedoch nicht. In der Datamining-Liste ist er vorhanden. Könnte ein weiteres Indiz sein, dass der Wagen kommt.

Außerdem wird im letzten Update bei einem Rennen auf dem Red Bull Ring der Nissan Skyline Super Silhouette von einem der Fahrer in den Tipps erwähnt, sowie drei japanische Strecken, wo der Wagen erfolgreich war: Fuji, Suzuka und Sugo. Letztere gibt es noch nicht in GT, aber für mich ist das Gerücht doch sehr vage.

 

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Am 8/6/2022 um 9:15 AM schrieb Kottan:

Seit dem letzten Patch spinnt das Wetterradar im 1 Stunden Rennen in SPA. Nach dem ersten Boxenstopp sind alle Regen-Wolken-Anzeigen weg, selbst wenn es wie aus Kübeln schüttet und die Fahrbahn voll nass ist (die Anzeige der Straßennässe ist weiterhin ok). Der kleine Wetter-Screen bleibt schwarz so wie bei total wolkenfreiem Himmel. Und die Regen-Wolken-Anzeige kommt auch nicht mehr zurück während des restlichen Rennens. Ist schon recht spannend weil man nicht mehr vorherschauen kann, ob es abtrocknen wird oder neue Regenwolken kommen. 😄 Ich bin dieses Rennen seit dem letzten Patch 3 mal gefahren. Erster Stopp entweder nach Runde 7 oder Runde 8. Dann wird es Nacht und meistens kommt dann der erste Regen. Stets das Gleiche: Wetter-Radar zeigt nach dem ersten Stopp für den Rest des Rennens keine Wolken mehr an. Ähnliche Beobachtungen bei Euch oder ist das nur bei mir so? 

scheint dann aber nur bei diesem Rennen ein Bug zu sein, bin gestern Le Mans gefahren da hat das Regenradar wie immer funktioniert.

Doof ist nur das sie es wohl erst mit dem nächsten monatlichen Update fixen werden, selbst den Ticket-Glitch hatten die lange drin gelassen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Heute im 5 Sterne Tagesticket. :bounce:

 

1827e22b65b55-screenshotUrl.jpg

1827e22ebe525-screenshotUrl.jpg

  • Like 4

                                                                                                                                                                                

naughty dog3.JPG

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Blacknitro:

Hast du den wenigsten Steuern gezahlt 😂

Na Logo, 100 Euro fürs Spiel^^ 😁

Edited by BMW-M
  • Haha 2

                                                                                                                                                                                

naughty dog3.JPG

Link to comment
Share on other sites

Hatte generell viel Glück die letzten paar Wochen 😎

1827e41f37c51-screenshotUrl.jpg

1827e424a1295-screenshotUrl.jpg

1827e42a58964-screenshotUrl.jpg

1827e42e1bb28-screenshotUrl.jpg

1827e43353273-screenshotUrl.jpg

  • Like 2

                                                                                                                                                                                

naughty dog3.JPG

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ich bin erschüttert und sehr traurig wenn ich mir hier so einige Kommentare durchlese. Nein Es braucht keinen OLED für gute HDR Darstellung. HDR ist kein Marketinggag wenn man einen der besseren TV Modelle die es technisch nicht nur unterstützen sondern auch richtig darstellen können. Auf Seiten wie rtings, avforums oder displayspecifications, wird einem alles wichtige zu jedem TV bei Tests usw. gezeigt. Die ersten 2 sagen einem ganz genau durch div. Tests wie gut welcher TV für HDR geeignet ist. Und selbst HDR10 das Standard kann großartig ausschaun. Wenn es bei einem von euch nicht besser aussieht mit HDR dann ist der TV dafür einfach nicht gut genug auch wenn er es grundsätzlich unterstützt oder ihr habt etwas falsch eingestellt. Es ist wirklich schade und traurig dass hier scheinbar so viele noch nicht in den Genuss von gutem HDR Inhalt gekommen sind. Seit das HDR Update für Uncharted 4 kam spiele ich nur mehr in HDR. DAS sah schon richtig gut aus. Das erste Spiel das von Angang an sehr gut einsetzte und mich begeisterte war Shadow of the Colossus. Hier sah ich zum ersten mal wie gut ein Spiel mit HDR aussehn kann und vor allem wieviel besser als ohne. HDR macht jedes Spiel deutlich besser, wenn es vom Spiel unterstützt wird und gut umgesetzt wurde.
    • Spielt das aktuell wer? Macht die starre Kamera Probleme? Kombos wie in Devil May Cry oder einfacher?
    • Ich habe selber gerade erst meinen ersten HDR tauglichen Fernseher. Auch ein OLED.  Ich muss sagen das Bild ist sau Geil. Gerade mit der PS5, HDR und allem.  @BelaMic Wie ist Dein Fernseher eingestellt? Hört sich für mich so an als wenn Du die Helligkeit nicht eingestellt hättest? Wobei man sagen muss, das aktuelle Geräte meistens mehr Einstellungen haben, als Helligkeit, Kontrast und Farbe.  Aber, die Helligkeit sollte man eigentlich immer anpassen. Egal ob man einen LCD mit LED Backlight oder Edge Beleuchtung hat, oder einen QLED oder OLED.  Meistens ist diese per default bei über 90% eingestellt. Immer herunter drehen in den Bereich zwischen 50-60%.  Bei über 90% Helligkeit kann ich mir schon vorstellen das im HDR Modus das Bild ggf. zu hell erscheinen kann. Letztlich intensiviert der Modus ja die Farben.  Davon abgesehen, verlängert eine Helligkeit von 50-60% die Lebenszeit von jedem TV enorm. Sollte man auch nicht vergessen.  Was das Leidige Thema angeht, das manche meinen sie würden keine Unterschiede bei Farbe und Auflösung sehen. Da kann ich nur sagen macht euch mal die Mühe und stellt mal zwei TV's nebeneinander. Gleiche Größe, den einen mit und den anderen ohne HDR und UHD. Wer dann immer noch ernsthaft behauptet er würde keinen Unterschied sehen ohne Rot zu werden, der braucht wirklich eine Augenuntersuchung. 😜
    • Nett das du mich aufklären willst 👍 Ich bin aber seit 91 in der braunen Ware beheimatet und wollte mit meinem Beitrag eigentlich den ursprünglichen Text in Frage stellen. Er ist gelinde gesagt Nonsens. 😉
    • Jup, ist mittlerweile bearbeitet, Fotos sind nun drin.  
×
×
  • Create New...