Jump to content
Cloud

Batman Arkham Knight™

Welche Bewertung gibst du Batman: Arkham Knight?  

47 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung gibst du Batman: Arkham Knight?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
    • 5 - sehr schlecht
      0
    • Miserabel!


Recommended Posts

dann hast du das Ende noch nicht gesehen. Das "normale" Ende wird erst freigeschaltet wenn du 12 Nebenmissionen erledigt hast und das Knightfall Protokoll aktivierst. Das vollständige Ende bekommst du sogar erst wenn du alle nebenmissionen (inklusive Riddler) erledigt hast.

 

Ok. Bei mir steht noch 2 Nebenmissionen und dann aktiviere ich das Knightfall Protokoll.

 

Bei den Riddler Rätseln habe ich 45 von 243 erledigt. Ich habe viele inzwischen auf der Karte markiert. Was ist wenn ich nicht alle finde? Ich kann mich doch nicht tot suchen?

 

Ich dachte ich hätte das Ende bereits gesehen und alles was ich jetzt tuhe ist quasi der Zusatz. Aber schön, dann weiß ich Bescheid und kann noch mehr aus dem Spiel herausholen. Aber das vollständige Ende zu sehen wird schwierig, wie gesagt was wenn ich irgendwo eine Trophäe übersehen habe von Riddler...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok. Bei mir steht noch 2 Nebenmissionen und dann aktiviere ich das Knightfall Protokoll.

 

Bei den Riddler Rätseln habe ich 45 von 243 erledigt. Ich habe viele inzwischen auf der Karte markiert. Was ist wenn ich nicht alle finde? Ich kann mich doch nicht tot suchen?

 

Ich dachte ich hätte das Ende bereits gesehen und alles was ich jetzt tuhe ist quasi der Zusatz. Aber schön, dann weiß ich Bescheid und kann noch mehr aus dem Spiel herausholen. Aber das vollständige Ende zu sehen wird schwierig, wie gesagt was wenn ich irgendwo eine Trophäe übersehen habe von Riddler...

 

Darum gibt es die Riddler Informants. Die leuchten so grün auf. Wenn du alle gegner ausser dem Informant erledigst kannst du den Informant verhören und es werden neue Trophies und Rätsel auf der Map angezeigt. Auch in fast allen Gebäuden (auch die Luftschiffe) sind Riddler trophies und Rätsel versteckt. Die Rätsel löst du indem du die Detective Vision taste gedrückt hälst wenn du vor der Lösung des Rätsels stehst (meist ein bestimmtes Objekt von dem in dem Rätsel die rede ist). Diese zählen ebenfalls zu den 243 Riddler Items dazu.

 

Ausserdem musst du alle 10 Riddler Trials gemeistert haben und Catwoman retten. Danach musst du Riddler bekämpfen. Er verschwindet dann bis du alle 243 Trophies/Rätsel gefunden hast und dann kannst du ihn nochmal bekämpfen, besiegen und einbuchten im GCPD. Erst dann ist die Riddler Nebenmission abgeschlossen.

 

Um die Deathstroke Nebenmission abzuschliessen musst du ALLE Tower und Checkpoints der Militia vernichten sowie alle Bomben entschärfen, Panzerwagen vernichten und alle angezeigten Drohnen besiegen. Erst dann kannst du Deathstroke bekämpfen, was im Grunde genauso so wie der Cloudburst Kampf abläuft nur etwas schwieriger. das game wirklich zu 100 % abzuschliessen ist einiges an Arbeit und dann ist da noch new Game Plus, welches du freischaltest wenn du das Game auf normal durchgespielt hast. Auf NG+ kannst du alle deine Upgrades verwenden und auch dein ganzer Riddler Trophy Fortschritt wird übernommen (allerdings nicht die Nebenmissionen). Dies ist der härteste schwierigkeitsgrad und es gibt keine Kontersymbole.

 

243 Riddler Items ist übrigens noch human. Arkham City hatte über 400.

 

Riddler trophies zu übersehen macht übrigens nichts. Man kann jede trophy und Rätsel auch nach der Haupthandlung finden. Ich und mein Freund (wir haben das game komplett zusammen gespielt da ich keine PS4 habe) haben uns die ganzen Riddler Trophies und Rätsel bis ganz zum schluss aufgehoben.

Edited by Deathstroke

8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites
Darum gibt es die Riddler Informants. Die leuchten so grün auf. Wenn du alle gegner ausser dem Informant erledigst kannst du den Informant verhören und es werden neue Trophies und Rätsel auf der Map angezeigt. Auch in fast allen Gebäuden (auch die Luftschiffe) sind Riddler trophies und Rätsel versteckt. Die Rätsel löst du indem du die Detective Vision taste gedrückt hälst wenn du vor der Lösung des Rätsels stehst (meist ein bestimmtes Objekt von dem in dem Rätsel die rede ist). Diese zählen ebenfalls zu den 243 Riddler Items dazu.

 

Ausserdem musst du alle 10 Riddler Trials gemeistert haben und Catwoman retten. Danach musst du Riddler bekämpfen. Er verschwindet dann bis du alle 243 Trophies/Rätsel gefunden hast und dann kannst du ihn nochmal bekämpfen, besiegen und einbuchten im GCPD. Erst dann ist die Riddler Nebenmission abgeschlossen.

 

Um die Deathstroke Nebenmission abzuschliessen musst du ALLE Tower und Checkpoints der Militia vernichten sowie alle Bomben entschärfen, Panzerwagen vernichten und alle angezeigten Drohnen besiegen. Erst dann kannst du Deathstroke bekämpfen, was im Grunde genauso so wie der Cloudburst Kampf abläuft nur etwas schwieriger. das game wirklich zu 100 % abzuschliessen ist einiges an Arbeit und dann ist da noch new Game Plus, welches du freischaltest wenn du das Game auf normal durchgespielt hast. Auf NG+ kannst du alle deine Upgrades verwenden und auch dein ganzer Riddler Trophy Fortschritt wird übernommen (allerdings nicht die Nebenmissionen). Dies ist der härteste schwierigkeitsgrad und es gibt keine Kontersymbole.

 

243 Riddler Items ist übrigens noch human. Arkham City hatte über 400.

 

Riddler trophies zu übersehen macht übrigens nichts. Man kann jede trophy und Rätsel auch nach der Haupthandlung finden. Ich und mein Freund (wir haben das game komplett zusammen gespielt da ich keine PS4 habe) haben uns die ganzen Riddler Trophies und Rätsel bis ganz zum schluss aufgehoben.

 

Danke für die sehr umfassenden Informationen.

 

Ich werde so vorgehen, wie du es mit deinem Freund gemacht hast. Alle Nebebnquests abschließen (fehlen mir noch ca 5) und dann zum Schluss die Riddler Trophäen.

 

Ich möchte schon alles abschließen, dieses Spiel hat es einfach verdient. Ich will die beiden noch ausstehenden Enden unbedingt noch selbst freischalten. Ich dachte gestern bei dem Ende von Scarecrow, da kommt nichts mehr. Aber jetzt wo ich weiß, dass es ein normales Ende und ein erweitertes Ende gibt, freut es mich umso mehr.:smileD:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich möchte schon alles abschließen, dieses Spiel hat es einfach verdient. Ich will die beiden noch ausstehenden Enden unbedingt noch selbst freischalten. Ich dachte gestern bei dem Ende von Scarecrow, da kommt nichts mehr. Aber jetzt wo ich weiß, dass es ein normales Ende und ein erweitertes Ende gibt, freut es mich umso mehr.:smileD:

 

Wenn es dir so gut gefällt würde ich dir raten noch die beiden Vorgänger mal nachzuholen. Lohnt sich! :ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn es dir so gut gefällt würde ich dir raten noch die beiden Vorgänger mal nachzuholen. Lohnt sich! :ok:

 

Besser noch alle drei Vorgänger: Origins, Asylum und City. Verstehe nicht warum Origins immer so gerne übergangen wird. Grade Arkham Knight nimmt viel Bezug auf die Ereignisse von Origins.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn es dir so gut gefällt würde ich dir raten noch die beiden Vorgänger mal nachzuholen. Lohnt sich! :ok:

 

Besser noch alle drei Vorgänger: Origins, Asylum und City. Verstehe nicht warum Origins immer so gerne übergangen wird. Grade Arkham Knight nimmt viel Bezug auf die Ereignisse von Origins.

 

Jop, bin ernsthaft am Überlegen diese nachzuholen.

 

Der Entwickler hat mich mit Batman Arkham Knight begeistern können, warum nicht auch mit den Vorgängern. Bin immer noch am Schwärmen:bana1:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jop, bin ernsthaft am Überlegen diese nachzuholen.

 

Der Entwickler hat mich mit Batman Arkham Knight begeistern können, warum nicht auch mit den Vorgängern. Bin immer noch am Schwärmen:bana1:

 

Grade was Story und Inzensierung angeht sind Origins und City eine absolute Wucht, vor allem Joker in Origins. das Gameplay ist natürlich auch sehr ähnlich, nur gibt es halt gewisse Features aus Knight da noch nicht wie etwa Batmobile oder Fear takedowns. Wo Knight leider versagt sind epische Bossfights. Die gibt es in Knight nämlich nicht wirklich während gerade Origins (der Deathstroke bossfight ist der beste bossfight ever!) und City grandiose und epische bossfights haben.

 

Knight ist ein SEHR geiles Game aber Arkham City bleibt für mich (und die meisten anderen fans) weiterhin der König der Reihe. Da stimmt einfach alles. das Game war und ist einfach ein Phänomen das in seiner Perfektion einfach eine Seltenheit darstellt. Natürlich ist Knight sehr viel größer, opulenter und weiter entwickelter aber City ist als Gesamtwerk immer noch das beste in seinem Mix aus Story, gameplay, Herausforderungen, Bossfights und Atmosphäre. Auch muss ich sagen das das gameplay in City etwas geschmeidiger und flüssiger läuft als in Knight. ich habe beispielsweise in Knight in den Kämpfen ab und zu Probleme weil die Geschwindigkeit und das handling der steuerung in Knight einen Tick träger ist und gewisse moves (vor allem Aerial Attack gegen schild gegner) nicht so leicht und flüssig von der hand gehen wie bei City. Hatte das in einigen combat challenges in Knight schon das ich zwar Kreis, X, X drücke aber der charakter aus unerfindlichen Gründen statt nem Aerial Attack nur nen hechtsprung macht. Das hat mich des öfteren aufgeregt. Bei City hatte ich nie derartige probleme.

 

dafür hat man bei Knight sehr viel mehr und länger Zeit zum reagieren. gegner reagieren langsamer als bei City und Kombos halten deutlich länger und es ist möglich takedowns aus größerer entfernung zu machen. Da ist City etwas herausfordernder da man hier weitaus näher an die gegner ran muss und das zeitfenster für kombos deutlich geringer ist. Allgemein hat man Knight anfängerfreundlicher gemacht, was ich übrigens nicht schlecht finde. Bei City hingegen werden zu lange Reaktionszeiten da schon weitaus schneller bestraft. Dafür hat Knight natürlich ein sehr viel umfangreicheres gameplay mit zahlreichen neuen Features. Auch das Gleiten durch die Luft lässt sich in Knight DEUTLICH länger machen als in City (wo man nichtmal ansatzweise so lange in der Luft gleiten kann oder gar sich derart hoch katapultieren kann wie in Knight).

 

dennoch bleibt City nicht zuletzt wegen des etwas leichter von der Hand gehenden und flüssigeren gameplays (speziell in Kämpfen) und des nahezu perfekten Gesamtpaketes weiterhin das beste der Reihe. Generell ist es aber wirklich Pflicht alle teile gespielt zu haben wenn man fan der Reihe ist. Denn die Arkham Games gehören schlicht zum Besten was es an Games in den letzten 10 Jahren gegeben hat.

 

Arkham City hat damals in den reviews eine Durschnittswertung von 96 % bekommen und wurde sogar als Game des Jahrzehnts nominiert. das sagt doch alles.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites
Besser noch alle drei Vorgänger: Origins, Asylum und City. Verstehe nicht warum Origins immer so gerne übergangen wird. Grade Arkham Knight nimmt viel Bezug auf die Ereignisse von Origins.

 

Stimmt, sind ja insgesamt schon 4 Teile. :D

 

Arkham Origins ist auch keineswegs schlechter nur weil es die Vorgeschichte erzählt. Dieses Phänomen hat man ja bei den meisten Prequels.

Edited by Black Eagle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab alle Nebenquests(97%) erledigt bis auf die Riddler Rätsel.

 

Habe somit das 2. Ende gesehen, aber nicht das vollständige. Die Rätsel werde ich nicht mehr machen, nicht das die schlecht wären, sondern das ganze einfach noch mal in die Länge zieht. Hab weniger Lust dazu. Da ist einer meiner wenigen Kritikpunkte am Entwickler:

 

Wieso man so viele Rätsel einbaut und dann das ganze vom vollständigen Ende abhängig macht...

 

Klar Riddler muss auch eingebuchtet werden, aber dann hätte man das besser lösen können, anstatt die Spiellänge noch einmal zu verlängern und den Spieler zu zwingen alles zu machen. Unnötig, auch wenn einer der Vorgänger wie ich von einem User entnommen habe sogar über 400 hatte.

 

Das ist ein kleiner Makel, ansonsten ist Batman Arkham Knight eine Klasse für sich. Die Bosskämpfe die nicht so richtig da waren, ja hätte man durchaus einbauen können. Aber die Ideen waren Klasse. Ich erinnere mich gern an die Verfolgungsjagd von Arkham Knight oder die Inszenierung am Ende des Spiels mit Screcrow. Da waren viele gute Sachen dabei und auf aller höchstem Niveau

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab alle Nebenquests(97%) erledigt bis auf die Riddler Rätsel.

 

Habe somit das 2. Ende gesehen, aber nicht das vollständige. Die Rätsel werde ich nicht mehr machen, nicht das die schlecht wären, sondern das ganze einfach noch mal in die Länge zieht. Hab weniger Lust dazu. Da ist einer meiner wenigen Kritikpunkte am Entwickler:

 

Wieso man so viele Rätsel einbaut und dann das ganze vom vollständigen Ende abhängig macht...

 

Klar Riddler muss auch eingebuchtet werden, aber dann hätte man das besser lösen können, anstatt die Spiellänge noch einmal zu verlängern und den Spieler zu zwingen alles zu machen. Unnötig, auch wenn einer der Vorgänger wie ich von einem User entnommen habe sogar über 400 hatte.

 

Das ist ein kleiner Makel, ansonsten ist Batman Arkham Knight eine Klasse für sich. Die Bosskämpfe die nicht so richtig da waren, ja hätte man durchaus einbauen können. Aber die Ideen waren Klasse. Ich erinnere mich gern an die Verfolgungsjagd von Arkham Knight oder die Inszenierung am Ende des Spiels mit Screcrow. Da waren viele gute Sachen dabei und auf aller höchstem Niveau

 

 

Die Riddler Rätsel gehören zu einem Arkham game einfach dazu und ich kann mich noch daran erinnern wie vor Release des Games hier viele Fans befürchtet haben das es diese nicht mehr gibt in Knight. Dem war ja dann gottseidank nicht so. Auch sind die Rätsel und Fallen diesmal noch vielseitiger als in den Vorgängern und man muss wirklich nachdenken und alle von Batmans Skills einsetzen. Das ist wie in den comics wo Batman ja als der beste detektiv der Welt gilt. Für mich persönlich sind die Riddler sachen immer ein absolutes highlight und eine großartige Herausforderung an Intelligenz und Skill. Ich mache die Riddler Sachen sogar bei jedem Durchgang immer wieder weil es mir unglaublichen Spaß macht alle zu finden. Und als echter Batman Fan ist das für mich einfach auch irgendwie ein Muß - Batman selbst würde Riddler ja auch niemals davonkommen lassen ;)

 

was die Bossfights angeht kann ich mich Eagle nur anschliessen und nur nochmal die Vorgänger empfehlen. Vor allem Origins und City.

 

Oh und einige der DLCs für Arkham Knight (vor allem die story missionen um Batgirl. Harley, Red Hood, Nightwing und die kommenden DLCs für Catwoman, Robin und die neuen Nebenmissionen die im November und Dezember kommen!) lege ich auch stark ans Herz.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...