Jump to content
Cloud

Batman Arkham Knight™

Welche Bewertung gibst du Batman: Arkham Knight?  

47 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung gibst du Batman: Arkham Knight?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
    • 5 - sehr schlecht
      0
    • Miserabel!


Recommended Posts

Schade das es entweder nur so eine extrem teure figur oder eine 20cm 40 tacken figur gibt die keine details hat. So um die 200-300 Euro würde ich für Slade bestimmt ausgeben , finde die figur mega gut, aber der Preis?


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schade das es entweder nur so eine extrem teure figur oder eine 20cm 40 tacken figur gibt die keine details hat. So um die 200-300 Euro würde ich für Slade bestimmt ausgeben , finde die figur mega gut, aber der Preis?

 

Ja aber schau dir mal die Details an der Figur an. Das ist echt überirdisch. Du sieht jede naht, jeden Kratzer, jedes haar und jede Pore. Sowas habe ich noch nie zuvor gesehen. Auf facebook kann man sich die Bilder in einer deutlich höheren Auflösung anschauen, da werden die Details richtig deutlich:

 

 

 

Der Preis ist natürlich extrem heftig aber dafür erhält man auch mit Abstand die detaillierteste und realistischste Statue die ich je gesehen habe - das übetrifft sogar die Sachen von Hot Toys.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin nun endlich auch mal dazu gekommen die letzten zwei DLC Episoden zu spielen. Beide sind ähnlich wie bei Nightwing oder Harley natürlich recht kurz, führen aber die Story des Games weiter und für 1,99 pro episode kann man jetzt auch keine 2 stunden DLCs erwarten.

 

 

ROBIN: THE FLIP OF A COIN

 

Worüber ich mich sehr gefreut habe war das Ashley Greene (Ich liebe diese Frau bis zum geht nicht mehr) wieder als Barbara Gordon zu hören war. Ihre Dialoge mit Tim sind sehr witzig und zeigt das tolle Interplay zwischen den beiden (sie sind nun verheiratet) aber auch der Druck der vor allem auf Robin lastet nun Batmans Rolle in Gotham übernehmen zu müssen. Tim ist etwas genervt das ihm wiederholt vorgehalten wird, das er nicht so ein furchteinflössender Badass wie sein Mentor ist und versucht aufzuzeigen das er Batmans Rolle einnehmen kann. Dies finde ich sehr cool weil es auch so ein bisschen eine Meta-Message ist da Robin (ähnlich wie in der Story) oft von Fans halt immer nur als "Batmans Sidekick" angesehen und nicht so wirklich ernst genommen wird. Selbst Dick Grayson musste erst zu Nightwing werden bevor man ihn so richtig ernst nahm. Die Rolle des Robin kann somit auch ein Fluch sein und der DLC hat das schön thematisiert, vor allem als Two-Face am Ende Robin unterschätzt und diesem ebenfalls sagt "You are not Batman, you´re just a kid". Doch am Ende zeigt Robin dem Bösewicht das er zwar anders ist als Batman, aber er genauso effektiv sein kann. Barbara fasste das in einem Satz sehr schön zusammen als sie zu Robin sagt "You´re not him and I am glad you´re not. You can be better" Da Tim nämlich nicht Batmans Dunkelheit in sich trägt kann er der bessere Held sein. Vor allem mit Barbara an seiner Seite. Eine wirklich tolle Message für das Ende.

 

Gameplaymäßig kann der DLC auch überzeugen. es gibt einen riesigen Predator Raum mit ganzen 14 gegnern, der sogar mehrstöckig ist (ähnlich wie beim Nightwing DLC) und sowohl einen äusseren als auch inneren Ring hat. Dürfte das größte Predator areal der Serie bisher sein. dazu gibt es Medics und Jammer die einem das Leben zusätzlich schwerer machen und da Robin auf einige von Batmans gadgets verzichten muss (wie etwa den Voice Synthesizer) ist das ganze auch etwas anspruchsvoller. Später kommt man dann in einen Bereich bei dem man ziemlich strategisch und vorsichtig agieren muss da man in einem Raum mit einem Minigun Thug, drei Sentry guns und zwei Thugs kommt und alle drei Thugs ausschalten muss bevor einen die sentry guns erwischen, welche in drei verschiedene Richtungen zielen können. Ohne Voice Synthesizer eine knackige Sache bei der ich auch mehrere Versuche gebraucht habe (Meine Taktik: Erst den Minigun Thug per explosivgel erledigen, dann von oben mit Remote hacker die mittlere Sentry gun blenden, dann per fear multi takedown erst den thug in der mitte und dann (ohne von den anderen guns getroffen zu werden) den zweiten hinten ausschalten und dann die mittlere gun nochmal blenden und die anderen beiden zerstören).

 

Am Ende kommt dann noch eine Konfrontation mit Two-Face die ähnlich abläuft wie die "Bosse" im Main game. Kein wirklicher kampf aber dafür im richtigen Moment kontern um Two-Face (auf ziemlich coole Weise) zu Boden zu bringen.

 

Für 1,99 bekommt man hier auf jeden Fall eine kurze aber anspruchsvolle Episode geboten, welche mehr auf Robin und Oracle eingeht und sie noch mehr als batmans Nachfolger in Gotham etabliert.

 

 

Hier ein Video eines perfekten (no damage) playthroughs des DLCs:

 

 

 

 

CATWOMANS REVENGE

 

Als großer Catwoman Fan (noch dazu großer Fan von Grey deLisles stimme als catwoman) habe ich mich vor allem auf diese Episode gefreut und wurde auch nicht enttäuscht.

 

Am Anfang gibts gleich mal ein richtig dickes easter egg für comic Fans - Catwoman infiltriert den Spielzeugladen "Winslows Toystore" . Winslow Schott ist in den comics der Superman Bösewicht Toyman, ein ehemaliger Spielzeugmacher der später Spielzeuge zu waffen und Bomben umfunktioniert.

 

Ebenfalls genial fand ich das der erste Teil des DLCs im Grunde eine Riesen Hommage an Arkham City ist. Wie schon im Vorgänger muss Catwoman hier heimlich drei keycards von Gegnern stehlen um einen Raum zu öffnen. Selina merkt sogar an "Why does it always have to be three keycards?" das ganze fühlte sich fast an als spiele man Arkham City mit besserer Grafik. Sogar catwomans musik aus Arkham City ist im Hintergrund zu hören. herrlich.

 

Später dann spürt Selina Riddlers Roboterfabrik auf wo sie Fallen umgehen und Roboter bekämpfen muss während Riddler natürlich mal wieder seine Kommentare zum besten gibt. Was mir sehr gut an dem DLC gefällt ist das es sehr viel Abwechslung gibt. Erst viel stealth mit den Keycards stehlen, dann ein paar Rätsel und später dann Fallen und große massenfights gegen Riddlers Roboter bei denen Selinas Schnelligkeit und Akrobatik so richtig schön zum Zuge kommt. Der letzte Kampf ist dann tatsächlich sogar etwas haarig da man nicht nur lasern ausweichen und rund 20-30 Roboter erledigen muss, man muss dieses auch so schnell wie möglich tun bevor die Bodenplatten aller unter Strom stehen. Mein Kumpel hat dafür über 10 Versuche gebraucht, ich habe es aber direkt beim 3. Mal geschafft. Der Schlüssel zum Sieg ist dabei vor allem schnell zu sein und immer in Bewegung zu bleiben.

 

Was mir ebenfalls sehr gefallen hat, war das es hier sehr viel Humor gab. Riddler sitzt beispielsweise immer noch im Gefängnis und nimmt per Telefon kontakt zu Selina auf (er tut so als würde er seinen Anwalt anrufen lol). Selina zerstört am ende nicht nur seine Fabrik sondern überträgt auch Riddlers gesamtes Vermögen von rund 2,5 Millionen Dollar auf ihr eigenes Konto und legt den guten Eddie damit entgültig lahm (denn seine ganzen Rätsel und trophies kosten ganz schön geld lol). Als Nygma sich dann lauthals aufregt bekommt er am anderen Ende der Leitung dann von Aaron Cash erstmal nen Taser verpasst :D Was habe ich gelacht. Ausserdem ein verdientes Ende für den wohl nervenraubensten Bösewicht der ganzen reihe lol. Ganze 1000 Riddler trophies/Rätsel/datapacks durfte man im Laufe aller vier Games mühsam suchen, da tut mir der gute Eddie dann auch nicht wirklich leid xD

 

 

Video eines no damage playthroughs der Catwoman episode:

 


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab heute sind die Season of Infamy DLCs verfügbar. Diese fügen 4 neue Most Wanted Missionen hinzu welche sich um Bösewichter drehen die in der Main story von Arkham Knight nicht vorkamen, sprich Killer Croc, Ras al Ghul, Mister Freeze und Mad Hatter. Damit ist Croc neben Joker und Harley übrigens der einzige Bösewicht der in allen vier Teilen der Reihe mit dabei ist. Somit hat Arkham Knight nun auch fast alle Bösewichter der vorherigen Teile an Bord. Es fehlen allerdings weiterhin Bane, Copperhead, Deadshot, Shiva, Mr. Zasz sowie natürlich die toten Electrocutioner und Hugo Strange die logischerweise nicht auftauchen können.

 

Ebenfalls erhältlich sind drei neue (und komplett kostenlose!) Kostüme - Noel (aus derm Graphic novel Batman: Noel. Das Kostüm gab es auch in Arkham Origins) , The Dark Knight (Christian Bales Batsuit aus dem gleichnamigen Film von 2008) sowie das Kostüm des Arkham Knight welches durch das neue Update hinzugefügt wird.

 

Ich spiele die neuen Missionen am Samstag, danach gibts Reviews dazu von mir.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ab heute sind die Season of Infamy DLCs verfügbar. Diese fügen 4 neue Most Wanted Missionen hinzu welche sich um Bösewichter drehen die in der Main story von Arkham Knight nicht vorkamen, sprich Killer Croc, Ras al Ghul, Mister Freeze und Mad Hatter. Damit ist Croc neben Joker und Harley übrigens der einzige Bösewicht der in allen vier Teilen der Reihe mit dabei ist. Somit hat Arkham Knight nun auch fast alle Bösewichter der vorherigen Teile an Bord. Es fehlen allerdings weiterhin Bane, Copperhead, Deadshot, Shiva, Mr. Zasz sowie natürlich die toten Electrocutioner und Hugo Strange die logischerweise nicht auftauchen können.

 

Ebenfalls erhältlich sind drei neue (und komplett kostenlose!) Kostüme - Noel (aus derm Graphic novel Batman: Noel. Das Kostüm gab es auch in Arkham Origins) , The Dark Knight (Christian Bales Batsuit aus dem gleichnamigen Film von 2008) sowie das Kostüm des Arkham Knight welches durch das neue Update hinzugefügt wird.

 

Ich spiele die neuen Missionen am Samstag, danach gibts Reviews dazu von mir.

 

Die gibt es seit Montag im DE Store zu downloaden.

 

Mein Fazit: Zu kurz, keine Herausforderung. Pro Bösewicht hat man ein Gameplay von 30 bis 40 Minuten.

 

Für 9€ hätte ich mir mehr erwartet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die gibt es seit Montag im DE Store zu downloaden.

 

Mein Fazit: Zu kurz, keine Herausforderung. Pro Bösewicht hat man ein Gameplay von 30 bis 40 Minuten.

 

Für 9€ hätte ich mir mehr erwartet.

 

30 Minuten pro Mission, also insgesamt rund 120 Minuten für 10 euro ist dir "zu kurz" ?! Unglaublich was manche für eine Erwartungshaltung haben. Das sind DLC keine neuen Games. Ich bin allein schon froh und dankbar das wir vier neue villains im Game dazubekommen und sehen was aus diesen geworden ist. Und wenn du Herausforderung willst dann spiel mal New Game plus OHNE upgrades.....


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites
30 Minuten pro Mission, also insgesamt rund 120 Minuten für 10 euro ist dir "zu kurz" ?! Unglaublich was manche für eine Erwartungshaltung haben. Das sind DLC keine neuen Games. Ich bin allein schon froh und dankbar das wir vier neue villains im Game dazubekommen und sehen was aus diesen geworden ist. Und wenn du Herausforderung willst dann spiel mal New Game plus OHNE upgrades.....

 

Unglaublich! Das bist du hier im Forum....:smileD:

 

Ich habe mir bei den DLC Zeit gelassen, sonst hätte ich pro Kapital 20 min gebraucht. Bis auf einen Boss Kampf von vier Oberbösewichten und ein paar kleinen kämpfen gegen normalen Schlägern, bietet das DLC´s nicht viel.

 

Die DLC´s haben nur so eine länge weil man weite Strecken in Gotham nehmen muss. Dann erledigt man in 2 min etwas und fliegt oder fährt zum nächsten Punkt.

 

Edit: Solang das New Game Plus nichts neues bietet außer eine höhere Schwierigkeit, brauche ich nicht meine Zeit damit zu verschwenden.

Edited by Sunwolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist doch nichts neues dass deathstroke der größte batman und speziell arkham knight fanboy ist.

 

lass ihn einfach posten, das mag er am liebsten.


LET ME ENTER YOUR MIND

Share this post


Link to post
Share on other sites
ist doch nichts neues dass deathstroke der größte batman und speziell arkham knight fanboy ist.

 

lass ihn einfach posten, das mag er am liebsten.

 

Sag mal hast du irgendein Problem mit mir? Dann schreib mir ne PM und wir regeln das aber zieh hier nicht so dämlich in den Kommentaren über mich ab. Was issen das für ne miese Nummer?! Ach ja und "Fanboys" nehmen alles kritiklos hin. Wenn du wirklich lesen würdest was ich poste dann wüsstest du das ich sehr wohl auch Kritik übe. Nur weil man etwas gut findet das andere stört wird man hier immer gleich als Fanboy tituliert. So langsam reicht mir dieses ewige gedisse.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...