Jump to content

The Last of Us: Part II


Recommended Posts

vor 30 Minuten schrieb Banane:

Im Sinne des Erfinders ist es aber schon gar nicht, dass der Großteil der Bevölkerung bzw. der Käufer das Spiel zur Seite legt oder erst gar nicht kauft, weil er eben keine Zeit findet für so eine lange Story. Bis so einer durch ist, interessieren ihn schon wieder ganz andere games.

 

Es wäre auch nicht im Sinne des Erfinders wenn der andere Teil der Bevölkerung das Spiel in den Regalen liegen lässt, weil es aus ihrer Sicht zu kurz ist.

Wir reden hier über Geschmäcker, der eine will 5 Stunden Action und ist damit auch voll bedient, der andere wiederum will +25 Stunden. Eine perfekte Länge gibt es einfach nicht, ein Großteil der Spielfilme ist auch ca. 90min lang, aber auch ein Film mit über 300min kann durchaus überzeugen. Man kann die Länge eines Spiels / Films / Buchs einfach nicht pauschalisieren.

lfc.jpg.92922ba7f59041ab97dd3de9425a8e6e.jpg
Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Abend, ich werde jetzt in einem recht langem Text meine Erfahrungen mit diese Spiel wiedergeben. Es beinhaltet alle möglichen Spoiler, die man sich nur vorstellen kann. Ich brauche das einfach un

Anspielbericht (Spoilerfrei und ich umschreibe alles):   habe es seit mitternacht ganz in ruhe gespielt bis jetzt. am liebsten würde ich noch stundenlang weiterspielen, aber ich werde jetzt

Toleranz ist das Zauberwort!  Man muss niemanden mögen oder lieben. Jeder hat eine andere Art, um mit spielen oder Erlebnissen umzugehen. Jeder schreibt sein erlebtes anders nieder. Der eine ist

Posted Images

vor 45 Minuten schrieb President Evil:

Und ich sage das ist so gewollt, weil man die Leute über einen längeren Zeitraum unterhalten will.

Kreis geschlossen 😉

 

das game bietet viele schöne spielstunden warum sollte es da kürzer sein oder werden...?

wenn man es an einem wochenende durchzocken möchte kann ich das mit den 10 stunden allerdings verstehen. habe ich früher in der videothek ja auch so gehalten. ^^

Link to post
Share on other sites

Ich würde sagen, die Wahrheit liegt da in der Mitte. Kann beide Ansichten verstehen @Banane @President Evil

Ich persönlich habe 15-18 Stunden sowieso erwartet (mindestens), für den ersten Teil brauchte ich damals glaube ich um die 18 Std. 

Dass man jetzt um die 25 oder sogar 30 Std. + auf Normal benötigt, finde ich aber doch Klasse. Hat mich schon überrascht. Wenn ich bedenke, bin bei 13 Std. 33 min und kommt mir noch nicht so lange vor. Der Gedanke, es wäre in 5 Std. vorbei, würde mich irgendwie traurig machen. Von daher bin ich richtig froh, dass das nicht der Fall ist :)

Edited by TGameR
  • Like 1

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to post
Share on other sites

Ich bin auch der Meinung das man das Spiel (zumindest beim allerersten Mal) wenn möglich am Stück erleben sollte. Die ganze Story ist ja ein einziger Trip der einen komplett einnimmt und so sollte es auch empfunden werden. So kommt die Intensität ja auch viel besser rüber. Mal abgesehen von den ruhigen Stellen im Spiel ist es ja mit der Zeit eine einzige Steigerung. Wo du dir gerade denkst krasser kann es aktuell gar nicht sein, da wirst du im nächsten Augenblick aber direkt vom Gegenteil überzeugt. 

Hätte ich das Spiel neben der Arbeit über mehrere Wochen gespielt wäre mir vom Erlebnis her doch etwas entgangen find ich. Häufig vergisst man ja auch wieder Sachen beim ersten Mal. Spiele wie Red Dead Redemption dagegen eignen sich ja eher dafür es über mehrere Wochen zu spielen, gerade auch weil es da in Kapitel unterteilt ist und natürlich ein Open World Spiel.

Beim zweiten Mal kann man da durchaus behutsamer dran gehen. Das erste Mal wird sowieso kaum noch zu übertreffen sein, auch wenn es natürlich immer wieder Spaß machen wird.

Nicht falsch verstehen..wer dafür meinetwegen 50 Std. braucht ist auch alles okay - solange es an einem Stück gespielt wird.

Aber nur meine Meinung :) 

Link to post
Share on other sites

Davon mal ab soll ein Spiel ja nicht über mehrere Stunden am Stück gespielt werden. Pro Spielstunde 15 Minuten Pause einlegen 😉 (macht nur keiner) :D 

Sobald ich das Game durch habe werde ich es versuchen im zweiten Anlauf zu platinieren. Wenn das geschafft ist steht auch schon Ghost of Tsushima vor der Tür ^^  

vor 2 Minuten schrieb Mr.Vercetti:

Ich bin auch der Meinung das man das Spiel (zumindest beim allerersten Mal) wenn möglich am Stück erleben sollte. Die ganze Story ist ja ein einziger Trip der einen komplett einnimmt und so sollte es auch empfunden werden. So kommt die Intensität ja auch viel besser rüber. Mal abgesehen von den ruhigen Stellen im Spiel ist es ja mit der Zeit eine einzige Steigerung. Wo du dir gerade denkst krasser kann es aktuell gar nicht sein, da wirst du im nächsten Augenblick aber direkt vom Gegenteil überzeugt. 

Hätte ich das Spiel neben der Arbeit über mehrere Wochen gespielt wäre mir vom Erlebnis her doch etwas entgangen find ich. Häufig vergisst man ja auch wieder Sachen beim ersten Mal. Spiele wie Red Dead Redemption dagegen eignen sich ja eher dafür es über mehrere Wochen zu spielen, gerade auch weil es da in Kapitel unterteilt ist und natürlich ein Open World Spiel.

Beim zweiten Mal kann man da durchaus behutsamer dran gehen. Das erste Mal wird sowieso kaum noch zu übertreffen sein, auch wenn es natürlich immer wieder Spaß machen wird.

Nicht falsch verstehen..wer dafür meinetwegen 50 Std. braucht ist auch alles okay - solange es an einem Stück gespielt wird.

Aber nur meine Meinung :) 

Da muss ich dir widersprechen: Die Story ist in verschiedene Tage eingeteilt. Also kann man rein theoretisch einen Tag durchspielen und sich den nächsten dann am Folgetag annehmen :) 

Edited by ScorpioN

hoffknoff.png

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Mr.Vercetti:

Ich bin auch der Meinung das man das Spiel (zumindest beim allerersten Mal) wenn möglich am Stück erleben sollte. 

Also ich möchte dazu nur noch abschliessend sagen: ich sage nicht, dass das falsch ist oder sowas. Jeder wie er mag.

Ich sage nur, dass das kaum so gedacht ist, da das die meisten auch schlicht nicht tun können.

Und ich denke auch, dass jemand der das Gefühl hat ein so umfangreiches Spiel möglichst am Stück zocken zu 'müssen', eher so empfindet, dass ein Spiel zu lang ist, da dieses Marathon-Zocken natürlich einen erschöpfenden Effekt hat.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Mr.Vercetti:

Ich bin auch der Meinung das man das Spiel (zumindest beim allerersten Mal) wenn möglich am Stück erleben sollte. Die ganze Story ist ja ein einziger Trip der einen komplett einnimmt und so sollte es auch empfunden werden. So kommt die Intensität ja auch viel besser rüber. Mal abgesehen von den ruhigen Stellen im Spiel ist es ja mit der Zeit eine einzige Steigerung. Wo du dir gerade denkst krasser kann es aktuell gar nicht sein, da wirst du im nächsten Augenblick aber direkt vom Gegenteil überzeugt.

wenn man das spiel direkt im ersten durchgang mit speedrun macht und alle sequenzen überspringt nur um da in 10 stunden durch zu sein zerstört das doch völlig die atmosphäre. :(

zum beispiel so momente wo Dina sich zärtlich um die wunden von Elli kümmert sollte man wirklich genießen und auch ab und zu mal das game auf sich wirken lassen was man da gerade erlebt hat. :)

 

Edited by Black Eagle
Link to post
Share on other sites

Meine Freundin würde mir wohl mit wachsender Begeisterung in den Arsch treten wenn ich das ganze Wochenende das Wohnzimmer blockiere. Davon mal ab ist das Wetter viel zu schön als das man sich in die Bude hocken sollte :D 

Aber wie es @President Evil schon sagte: jedem wie es ihm beliebt :) 

  • Like 2

hoffknoff.png

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Black Eagle:

wenn man das spiel direkt im ersten durchgang mit speedrun macht und alle sequenzen überspringt nur um da in 10 stunden durch zu sein zerstört das doch völlig die atmosphäre. :(

zum beispiel so momente wo Dina sich zärtlich um die wunden von Elli kümmert sollte man wirklich genießen und auch ab und zu mal das game auf sich wirken lassen was man da gerade erlebt hat. :)

 

Ich habe doch aber nichts vom Überspringen der Filmszenen gesagt? Natürlich darf man keine einzige Szene überspringen :D würde so einem Spiel überhaupt nicht gerecht werden.

Ich sage nur das man es nicht hier mal ne Stunde und paar Tage später wieder ne Stunde spielen sollte, sondern wenn möglich am Stück. Das heisst natürlich nicht in 24 h so viel wie möglich spielen sondern eher mehrere Tage hintereinander nur dieses Spiel genießen. 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...