Jump to content
kmoral

Call of Duty: Modern Warfare (25. Oktober 2019)

Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb Tobse:

Ich habe gestern auch Mal angefangen kleine Bereiche zu sichern anstatt rushend in jedes Feuer zu laufen.

Verlasse ich jedoch meine Position so knallt es gleich aus allen Ecken, ich muss sagen es ist schon sehr "taktisch"

Hatte es bei Picadilly gestern sogar das man weder Gewehrfeuer, nach Granaten oder etwas anderes gehört hat. Alle saßen einfach iwo und haben gewartet. Die rushenden Spieler werden schon in die Schranken gewiesen. Habe auch mit einem Kumpel versucht langsam vorzupressen, aber man hat keine Chance gegen lauernde Gegner die die Positionen bereits abaimen

Wem das Spaß macht, dem sei es gegönnt. Ich versuche weiter, mir es irgendwie schön zu reden, denn ansich ist es ein mehr als gelungenes Spiel, jedoch machen die Gegebenheiten es sehr langsam. 


„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Wassillis:

Hat jemand dieses Stiftugspaket gekauft? Hätte mal gerne gewusst ob die Inhalte davon nice sind?

Ich habe das tatsächlich. Dabei war eine Uhr, 3 Sticker zum sprayen, Sticker für die Waffe, eine Visitenkarte und ein Talisman..ach und eine Tarnung für sie Waffe selbst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielleicht müssen einige hier halt einfach ihre spielwiese ein bisschen anpassen und nicht nur ständig in vollem tempo über die map rushen.
wenn man das nicht tut, ist man ja nicht gleich automatisch ein camper. gibt ja nicht nur schwarz und weiss.
man kann sich ja auch etwas vorsichtiger über die map bewegen.

ich muss jedenfalls scheinbar ein anderes spiel spielen.
in meinen matches sind eigentlich nahezu alle immer in bewegung.
maximal 1-2 spieler, die sich dauerhafter wo verschanzen, aber meist halt in fenstern oder erhöhten positionen.
im gegensatz dazu meist 3-4 spieler die ganz aggressiv rushen und damit auch halbwegs erfolgreich sind.

und nochmals bezüglich eventueller camper. es gibt doch aufklärungsmöglichkeiten wie persönliche drohne und UAV, die ganz essenziell für das spiel sind.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diggler jeder vernünftige Camper nutzt doch Geist mittlerweile, darum geht es doch auch nicht . Wenn ich bei Ramazza oder Petrograd einen in einem Haus schleichen höre, brauch ich keien Drohne. Punkt ist halt, wenn ich keine Totenstille aktiviere und der einigermaßen was in der Birne hat, weiß er genau wo ich herkomme / Treppe hochlaufe und braucht mich nur abaimen. Das darf einfach nicht sein


Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Diggler:

vielleicht müssen einige hier halt einfach ihre spielwiese ein bisschen anpassen und nicht nur ständig in vollem tempo über die map rushen.
wenn man das nicht tut, ist man ja nicht gleich automatisch ein camper. gibt ja nicht nur schwarz und weiss.
man kann sich ja auch etwas vorsichtiger über die map bewegen.

ich muss jedenfalls scheinbar ein anderes spiel spielen.
in meinen matches sind eigentlich nahezu alle immer in bewegung.
maximal 1-2 spieler, die sich dauerhafter wo verschanzen, aber meist halt in fenstern oder erhöhten positionen.
im gegensatz dazu meist 3-4 spieler die ganz aggressiv rushen und damit auch halbwegs erfolgreich sind.

und nochmals bezüglich eventueller camper. es gibt doch aufklärungsmöglichkeiten wie persönliche drohne und UAV, die ganz essenziell für das spiel sind.

Also ich finde schon das Rush im Kern nicht Unrecht hat. Zu Beginn bin ich viel aggressiver vorgegangen, das tat mir nicht gut. Jetzt lauer ich viel mehr und bleibe lange an dem gleichen Ort und schon läuft es besser. Aber ich muss ehrlich sagen, dass mich diese Spielweise jetzt schon langweilt. So noch die nächsten wochen zocken? Weiss nicht...

vor 14 Stunden schrieb Rushfanatic:

Mich nervt das Spiel im Moment nur. 

Scheiß Verbindung, nur campende Missge****

Einfach lästig sich an diesen Schildkrötenspielstil zu gewöhnen 🙄

Wird mit jedem Tag mehr in diese Richtung gehen. Viele hier sehen es noch nicht, da diese Richtung gerade erst eingeschlagen wird, aber wir sprechen uns nochmal in 3 Wochen wieder. Ich garantiere, dass die meisten Matches sehr statisch sein werden...

vor 12 Stunden schrieb Lebewesen:

Und du bist kein CoD Veteran, du bist ein CoD Jammeran.  😀 Nur am Abjammern.^^

 

Ich hab sicher nicht alle CoD gespielt, aber viele. Und besser als dieses jetzt war keines auch nur ansatzweise.

 

Ich spiele CoD seit dem ersten, den es damals noch nur auf dem PC gab. Und bewertet man die Games jeweils im Kontext des damals vorherrschenden Zeitgeistes, denke ich auch gab es viele CoD die besser waren. 


Adden kostet nix!

:zwinker:

InjusticeJoker.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geist, Claymore und hinter einer offenen Tür verstecken und man bekommt, wenn sich taktisch im Haus oder in der Ecke bewegt, gute Kills und eventuell einen netten Cluster-Schlag, Marschflugkörper oder Präzisionsluftschlag als Belohnung.

 

Wir müssen übrigens Mal zusammen zocken alle.

Edited by R123Rob
  • Like 1

R123Rob.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab grade ein FFA nur unter Verwendung der .50 GS Handfeuerwaffe gewonnen (abgesehen von Abschussserien natürlich).

Da sind echt viele Anfänger unterwegs.^^

Und ich liebe diesen (M)Arschflugkörper. 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb kmoral:

Diggler jeder vernünftige Camper nutzt doch Geist mittlerweile, darum geht es doch auch nicht . Wenn ich bei Ramazza oder Petrograd einen in einem Haus schleichen höre, brauch ich keien Drohne. Punkt ist halt, wenn ich keine Totenstille aktiviere und der einigermaßen was in der Birne hat, weiß er genau wo ich herkomme / Treppe hochlaufe und braucht mich nur abaimen. Das darf einfach nicht sein

bei Ramazza verstehe ich es, die halte ich auch für die schwächste map. aber auf den meisten anderen maps spielt sich ein grossteil der kämpfe doch eh im freien und oft über mittlere distanzen ab. da ist das thema dann ja gar nicht wirklich relevant. z.b. auf cave, gun runner, bridge und picadilli gibt es doch kaum gebäude mit mehr als einem raum drinnen.

aus meiner erfahrung ist es auch gar nicht so leicht laufgeräusche einem feind zuzuorden, da man ja auch ständig das eigene team um einen herumlaufen hört. und ganz alleine ist man ja nur ganz selten.

wie gesagt, ich kann nur von meiner spielerfahrung reden und da sehe ich kaum leute, die matches wegen campen dominieren. ein weiteres gegenmittel ist ja auch teamplay. einfach gemeinsam mit anderen leuten fortbewegen.

aber insgesamt kann ich schon verstehen, dass manche COD-spieler es nicht so mögen, weil es eben nicht so ganz COD-typisch ist und sich etwas vom run‘n‘gun shooter entfernt hat.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Diggler:

bei Ramazza verstehe ich es, die halte ich auch für die schwächste map. aber auf den meisten anderen maps spielt sich ein grossteil der kämpfe doch eh im freien und oft über mittlere distanzen ab. da ist das thema dann ja gar nicht wirklich relevant. z.b. auf cave, gun runner, bridge und picadilli gibt es doch kaum gebäude mit mehr als einem raum drinnen.

aus meiner erfahrung ist es auch gar nicht so leicht laufgeräusche einem feind zuzuorden, da man ja auch ständig das eigene team um einen herumlaufen hört. und ganz alleine ist man ja nur ganz selten.

wie gesagt, ich kann nur von meiner spielerfahrung reden und da sehe ich kaum leute, die matches wegen campen dominieren. ein weiteres gegenmittel ist ja auch teamplay. einfach gemeinsam mit anderen leuten fortbewegen.

aber insgesamt kann ich schon verstehen, dass manche COD-spieler es nicht so mögen, weil es eben nicht so ganz COD-typisch ist und sich etwas vom run‘n‘gun shooter entfernt hat.

Was mich wirklich bei Laune hält, ist der Individualismus. Kaum einer hat die exakt selbe Waffe, wie der andere. Es ist nicht viel was gebessert werden muss und ich hoffe und glaube daran das IW noch einige Dinge hinbekommt, welche das Spielgefühl weiter verbessern


„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja Campen ist doch aber langweilig. Ich spiel immer objektive bei Herrschaft das heisst ich geh aktiv zur Flagge hin. Rauch druff und versuchen das zu ziehen. Als ich noch Punkte für die Killstreaks fürs Flagge ziehen bekommen habe war das echt noch attraktiv und man war besser als die camper und es wurde belohnt wenn man was für`s team gemacht hat. Jetzt bekommt man zwar Punkte aber diese zählen halt nimmer für die Streak. Somit ist es total unsinnig sich im Rauch ins Trommelfeuer von B zu werfen.

Das ist auch der Grund warum B bei so vielen Runden erstmal weiß bleibt. Alle Campen und zielen statisch auf den Punkt bis irgend ein armer irrer sich hintraut. Das hätt`s früher nie gegeben.

Man muss um gut zu sein finde ich viel "taktischer" und zurückhaltender vorgehen.Ist nicht meine Spielweise ... COD war für mich immer rein und losgehts. Schade dass das so im Keim erstickt wird. Scheint aber der Mehrzahl der Leute zu gefallen, sonst wäre es nicht so wie es ist.

Edited by xashx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...