Jump to content

Recommended Posts

Vielleicht hat diese ganze Corona Hysterie bald was gutes.

Nächste Woche wird entschieden, ob wir deswegen in Home Office wechseln. Fänd ich gut

Edited by President Evil
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse, die Plus-Spiele im März.

 

Wer Shadow of the Colossus nicht gespielt hat, der hat Computerspiele nie geliebt.

  • Confused 1

1215642.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID: R123Rob

YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb President Evil:

Vielleicht hat diese ganze Corona Hysterie bald was gutes.

Nächste Woche wird entschieden, ob wir deswegen in Home Office wechseln. Fänd ich gut

Ich kann der Idee von Homeoffice zwar definitiv etwas abgewinnen und werde es dann in meiner eigenen Wohnung auch mal testen, aber so als Dauerzustand wäre das nichts für mich. Ich bin schon als Student nie zufrieden gewesen, dass die Arbeit Zuhause erst so richtig anfing. Seit ich arbeite, kann ich Zuhause mich ausschließlich um das private Geschehen kümmern und so wesentlich besser abschalten :)

Konntest du bisher mal Homeoffice testen? 

vor 57 Minuten schrieb R123Rob:

Klasse, die Plus-Spiele im März.

 

Wer Shadow of the Colossus nicht gespielt hat, der hat Computerspiele nie geliebt.

Ich habe es gespielt, aber leider nicht geliebt. Vielleicht hätte ich es schon zu PS2-Zeiten zocken müssen und nicht erst auf der PS4. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Buzz1991:

Ich kann der Idee von Homeoffice zwar definitiv etwas abgewinnen und werde es dann in meiner eigenen Wohnung auch mal testen, aber so als Dauerzustand wäre das nichts für mich. Ich bin schon als Student nie zufrieden gewesen, dass die Arbeit Zuhause erst so richtig anfing. Seit ich arbeite, kann ich Zuhause mich ausschließlich um das private Geschehen kümmern und so wesentlich besser abschalten :)

Konntest du bisher mal Homeoffice testen? 

Nein, noch nie. Aber ich würde es sehr begrüssen. Würde mir ca. 2h Autofahrt pro Tag ersparen

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin aktuell Homeoffice gegenüber eher abgeneigt, weil ich zu Hause nicht arbeiten möchte,sondern eher zocken, schlafen oder sonst was machen will, was mit arbeiten nichts zu tun hat! Dadurch kann ich ganz gut abschalten und das brauche ich definitiv!

Wenn ich später Kinder haben sollte, wäre Homeoffice dagegen eher praktisch, wenn die Kinder mal krank sind oder es Ferien gibt und man durch Homeoffice einen oder gar zwei Tage überbrücken kann! Dies würde ich dann nur in Notsituationen ausnutzen, weil ich ein ganz großer Fan und Verfechter von Trennung von Arbeit und Beruf bin! 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb President Evil:

Nein, noch nie. Aber ich würde es sehr begrüssen. Würde mir ca. 2h Autofahrt pro Tag ersparen

2 Stunden O_o Scheiße und ich habe mich früher über etwas mehr als eine Stunde aufgeregt. Da habe ich es ja echt gut getroffen mit derzeit 10-15min pro Weg

vor 13 Minuten schrieb Himbertus:

Ich bin aktuell Homeoffice gegenüber eher abgeneigt, weil ich zu Hause nicht arbeiten möchte,sondern eher zocken, schlafen oder sonst was machen will, was mit arbeiten nichts zu tun hat! Dadurch kann ich ganz gut abschalten und das brauche ich definitiv!

Wenn ich später Kinder haben sollte, wäre Homeoffice dagegen eher praktisch, wenn die Kinder mal krank sind oder es Ferien gibt und man durch Homeoffice einen oder gar zwei Tage überbrücken kann! Dies würde ich dann nur in Notsituationen ausnutzen, weil ich ein ganz großer Fan und Verfechter von Trennung von Arbeit und Beruf bin! 

 

Ich persönlich hätte nichts gegen Homeoffice, aber ich kenne mich und ich würde sich schnell mal vor der Konsole hängen und die Arbeit links liegen lassen.

Daher fahre ich lieber ins Büro, da bin ich weit weg von den ganzen Versuchungen ^^

  • Haha 2

tud1olh5q9i6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahre insgesamt auch jeden Tag eine gute Stunde. Auf mehr hätte ich definitiv keine Lust. Schon gar nicht mit meinem Privaten PKW. Mein Auto ist erst gut 2 Jahre alt und hat schon wieder knapp 45.000 Kilometer runter. 😕 


 

91F4C44B-0A09-423A-BF31-DE23E4F4D834.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich arbeite schon seit vielen Jahren zu ca. 50% Homeoffice, aktuell sind es sogar 75% und kann mir gar nichts anderes mehr vorstellen.

Sofern auch noch ein Vor Ort - Anteil bleibt, um den direkten Kontakt zum Team zu halten, sehe ich in Homeoffice eigentlich nur Vorteile. Die Trennung Beruf und Privat findet eigentlich hauptsächlich im Kopf statt und hat wenig mit der Örtlichkeit zu tun. D. h. bei dieser Trennung muss man einfach selbst konsequent sein und etwas Selbstdisziplin haben. Ist ja auch bei einem Bürojob nicht anders, wo man heutzutage ja auch zuhause Firmenemails lesen oder geschäftliche Anrufe annehmen könnte.

Die Vorteile sind einfach der Wegfall der täglichen Fahrzeiten und die erhöhte Flexibilität, gerade wenn man Familie hat. In meinem Job kommt noch dazu, dass man besser in Ruhe arbeiten kann und nicht ständig von Kollegen abgelenkt wird. Insgesamt steigt die Möglichkeit die Arbeit besser selbst zu gestalten. Das ganze Thema Verkehrs- und Umweltbelastung kommt noch dazu.

Edited by Diggler
  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Tobse:

2 Stunden O_o Scheiße und ich habe mich früher über etwas mehr als eine Stunde aufgeregt. Da habe ich es ja echt gut getroffen mit derzeit 10-15min pro Weg

Also 2h pro TAG (50-60min pro Weg).

Aber ja. Nervt -.-

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Tobse:

2 Stunden O_o Scheiße und ich habe mich früher über etwas mehr als eine Stunde aufgeregt. Da habe ich es ja echt gut getroffen mit derzeit 10-15min pro Weg

Ich persönlich hätte nichts gegen Homeoffice, aber ich kenne mich und ich würde sich schnell mal vor der Konsole hängen und die Arbeit links liegen lassen.

Daher fahre ich lieber ins Büro, da bin ich weit weg von den ganzen Versuchungen ^^

Das ist aber auch echt so, es gibt so viele Dinge, die machen einfach mehr Spaß als arbeiten! Ich mag meinen Job die meiste Zeit über, jedoch wäre für mich Homeoffice ohne Not eher suboptimal und mein disziplinloses Verhalten aus studentischen Zeiten würde wieder zum Vorschein kommen 😅

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...