Jump to content

Übernahme von Activision Blizzard King durch Microsoft


Buzz1991
 Share

Recommended Posts

vor 13 Minuten schrieb Christian1_9_7_8:

Ich bin ein Riesen Bethesda Fan, liebe einfach die Welt von Fallout und Skyrim..fiebere Starfield von der ersten Stunde hinterher..das Spiel hat sofort den Typischen Bethesda Wiedererkennungseffekt und da geht bei mir das Herz auf..wenn ich die Xbox nicht schon seit einer Weile hätte, wäre spätestens bei Release von Starfield eine ins Haus geflogen..Würde da die Füße nicht ruhig halten können..ist halt wahnsinnig schade, was durch den Kauf durch Bethesda zukünftig alles weg bricht bei Sony..schnell sind halt die Millionen Fans aus dem Sony Lager Schnee von gestern..

Danke sprichst mir aus der Seele. Deshalb habe ich auch eine Xbox gekauft. Bethesda Spiele (zumindest TES und Arkane Spiele) liebe ich. Dennoch ist das amüsant, wie man immer wieder Square Enix erwähnt wird, um davon abzulenken, dass Microsoft zwei riesige Multiplattform Publisher hintereinander eingekauft hat. Da werden auch Millionen Fans der Reihen ausgeschlossen und das ist plötzlich okay?  Bin mit sicher, der Großteil der Käufer war nach dem PC, von den Playstation Plattformen. Mich kotzt diese Heuchelei sowas von an von den Microsoft Anhängern. 
Sollte Square Enix tatsächlich gekauft werden von Sony, dann wird sich da wirklich kaum was verändern für Microsoft. Die Xbox Community kauft nie die Spiele von Square Enix und das hat sich auch immer in den Verkaufsberichten der Plattformen, jedes Mal aufs Neue bestätigt. Die 1000 Xbox Spieler, die solche Spiele spielen, machen nicht den Kohl fett. Square Enix hatte nie einen Draht zur Xbox und das ist Fakt.

Edited by Firion
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Firion:

Wird eben gerne kleingeredet, oftmals nicht überraschend von den Pseudo Multis. Bethesda Spiele sind eben legendär, egal ob man damit was anfangen kann oder nicht. Süß wie immer die selben davon ablenken wollen, mit „hätte Sony zuerst“ hätte hätte Fahrradkette… Sony hat sich eben mal nun nicht zuerst die Hände schmutzig gemacht. Lässt sich nicht durch fiktive Szenarien abstreiten. 🤷🏻‍♂️

Das ist aber eben nur eure Meinung. Es muss kein Unternehmen eine Beziehung mit einem anderen gehabt haben um diese erst dann übernehme zu können, das ist euer Vorstellung von darf und darf nicht. Das ist entfernt von der jetzigen Realität. Es ist der Kopf von Bethesda persönlich der das gesagt hat, also hat sich das doch schon erledigt. Es spielt auch keine Rolle wieviele Fans die Serie auf der Playsi hatte, dann kauft man eben die Konsole oder was auch immer, um Zugang zu den Spielen zu bekommen. Sowas nennt man Wettbewerb. es ist legal, es ist nicht kriminell und schadet niemanden der bereit ist auch über andere Plattformen ein Spiel zu spielen. Was soll ich dazu noch sagen. bei ABK sehe ich hier nichts anderes. Es ist mir klar das es euch persönlich nicht gefällt, aber das ändert an der Realität des Wettbewerbs rein gar nichts

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb callmesnake:

Das ist aber eben nur eure Meinung. Es muss kein Unternehmen eine Beziehung mit einem anderen gehabt haben um diese erst dann übernehme zu können, das ist euer Vorstellung von darf und darf nicht. Das ist entfernt von der jetzigen Realität. Es ist der Kopf von Bethesda persönlich der das gesagt hat, also hat sich das doch schon erledigt. Es spielt auch keine Rolle wieviele Fans die Serie auf der Playsi hatte, dann kauft man eben die Konsole oder was auch immer, um Zugang zu den Spielen zu bekommen. Sowas nennt man Wettbewerb. es ist legal, es ist nicht kriminell und schadet niemanden der bereit ist auch über andere Plattformen ein Spiel zu spielen. Was soll ich dazu noch sagen. bei ABK sehe ich hier nichts anderes. Es ist mir klar das es euch persönlich nicht gefällt, aber das ändert an der Realität des Wettbewerbs rein gar nichts

Dann muss aber auch die Heulerei über Final Fantasy aufhören. Und im Nachhinein sollte dann auch nicht gejammert werden, wenn Sony Square Enix wirklich kauft.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Firion:

Dann muss aber auch die Heulerei über Final Fantasy aufhören. Und im Nachhinein sollte dann auch nicht gejammert werden, wenn Sony Square Enix wirklich kauft.

Gut aber das habe ich ja noch nie erwähnt. Sony kann Deals machen und übernehmen wie die möchten. Ich bin auch ernst wenn ich schreibe das ich mir wünsche das Sony ea oder take 2 übernimmt. Als Spieler profitieren die Gamer bei starkem Wettbewerb. Wir alle haben was davon

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Firion:

Sagt keiner was zur Sonntags News? xD

@consoleplayer @Waltero_PES @Dunderklumpen @Hiei @Foozer

🤷 Ich sag doch eigentlich nur was dazu, wenn ich manch "Expertenmeinung" hier anders sehe 😉

Aber sofern du meine Meinung zu dem Thema hören möchtest, mache ich es am Beispiel meiner fiktiven Firma:

Also ich habe ein Börsennotiertes Mischunternehmen mit ca. 110.000 Mitarbeitern weltweit und betreibe Produktionsstätten an diversen Standorten. Mein Unternehmen ist ca. 80 Mrd.€ Wert.

Nun kommt ein Unternehmen mit 220.000 MA und einem Börsenwert von 1,8 Bill.€ und kauft in einer meiner gut laufenden Sparte, bisher unabhängige Hersteller die mich seit Jahren belieferten, in der Größenordnung meines gesamten Unternehmens.

An dieser Stelle kommen Behörden ins Spiel, die sich das genauer anschauen.

Einer der Lieferanten hat seit Jahren einen Bestseller im Portfolio, der nicht nur eine mit Abstand marktführende Rolle hat, sondern auch jährlich zu meinen (planbaren) umsatzstärksten Produkten gehört. Ich muss also davon ausgehen, dass ich einen Teil der Stammkunden, die das Produkt immer bei mir kauften verlieren werde.

Ich als Chef muss nun überlegen, was das für meine Firma heißt, insbesondere wie es die Investoren (auf die ich nun mal angewiesen bin) aufnehmen und dann reagieren.

Ich als Chef muss in meiner Prognose davon ausgehen, dass mir Umsatz wegbricht und - wie in vielen Fällen entsprechend auch - wichtige Investoren. 

Jetzt kann ich überlegen was ich mache. Einfach nur Schulterzucken und abwarten, oder das bestmögliche für meine Firma rausholen 🤷

 

So, damit hast du meinen Standpunkt zu dem Deal und mehr hab ich dazu auch nicht zu sagen, da es ja nun mal Null Einfluss darauf hat und ich null Info's habe, was in den Führungsetagen der betroffenen Unternehmen vor sich geht 😉

 

Edited by Dunderklumpen
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Firion:

Danke sprichst mir aus der Seele. Deshalb habe ich auch eine Xbox gekauft. Bethesda Spiele (zumindest TES und Arkane Spiele) liebe ich. Dennoch ist das amüsant, wie man immer wieder Square Enix erwähnt wird, um davon abzulenken, dass Microsoft zwei riesige Multiplattform Publisher hintereinander eingekauft hat. Da werden auch Millionen Fans der Reihen ausgeschlossen und das ist plötzlich okay?  Bin mit sicher, der Großteil der Käufer war nach dem PC, von den Playstation Plattformen. Mich kotzt diese Heuchelei sowas von an von den Microsoft Anhängern. 
Sollte Square Enix tatsächlich gekauft werden von Sony, dann wird sich da wirklich kaum was verändern für Microsoft. Die Xbox Community kauft nie die Spiele von Square Enix und das hat sich auch immer in den Verkaufsberichten der Plattformen, jedes Mal aufs Neue bestätigt. Die 1000 Xbox Spieler, die solche Spiele spielen, machen nicht den Kohl fett. Square Enix hatte nie einen Draht zur Xbox und das ist Fakt.

Noch einmal es ist definitiv nicht okay, das was nervt ist die Doppelmoral einiger Spieler.
Heuchelei? Fass dir an deine Nase, da wirst du auch einiges von finden.

Link to comment
Share on other sites

Dass Sony Take 2 kauft ist ein absolut abstruser Gedanke. Wer sollte so etwas wollen? Es ist einfach so, dass die großen Multi-Spiele Multi bleiben sollten. Diese Konzentration führt nur dazu, dass man zwingend beide Systeme besitzen muss. Dann zahlt man gesichert mehr. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Waltero_PES:

Dass Sony Take 2 kauft ist ein absolut abstruser Gedanke. Wer sollte so etwas wollen? Es ist einfach so, dass die großen Multi-Spiele Multi bleiben sollten. Diese Konzentration führt nur dazu, dass man zwingend beide Systeme besitzen muss. Dann zahlt man gesichert mehr. 

Wobei man prinzipiell seit den 90ern schon diverse System haben musste, wenn man wirklich alle Knaller spielen wollte und einen breiten Geschmack für Videospiele hat. Für mich war das jede Gen ein Thema. Diese Gen bietet sich mir lustigerweise durch den PC die Chance, theoretisch mit einem System alle Must Haves abzuräumen. Wird wohl im nächsten Jahr gegönnt.

Link to comment
Share on other sites

Ich vertrete nur meine eigenen Interessen, nicht jene der PS only / Xbox only / Nintendo only oder wen auch immer. Persönlich stehen bei mir eine XSX und eine PS5 zu Hause, verpassen kann ich also eh nix. Mein Interesse ist ein ausgeglichener Konsolenmarkt. Daher ist es für mich OK, dass  sowohl Zenimax als auch AB übernommen werden. Dadurch holt MS auf Sony auf und es herrscht in etwa ein Gleichgewicht. Sony kann dann auch SE übernehmen von mir aus. Wenn sowohl Sony als auch MS durch den direkten Konkurrenten schön unter Druck bleiben, profitiere ich als Kunde beider wahrscheinlich am meisten. Ich kann aber natürlich verstehen, dass solche Multi-Übernahmen Gamern auf nur einer Plattform nicht gefallen. Es ist nachvollziehbar. Es bleibt aber eigentlich nur es irgendwann zu akzeptieren, dass nur eine Plattform nicht mehr ausreicht, um alle interessanten Spiele zu zocken. Vielleicht entdeckt man auch die Liebe zu anderen Marken auf anderen Plattformen

Daher von mir grünes Licht für AB und anschließend gerne auch für SE bei Sony.😅

Edited by consoleplayer
  • Like 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Firion:

Dann muss aber auch die Heulerei über Final Fantasy aufhören. Und im Nachhinein sollte dann auch nicht gejammert werden, wenn Sony Square Enix wirklich kauft.

Also das wäre ja auch ein guter Kauf!

SquareEnix vernichtet ja in den letzten Jahren systematisch fast alles was sie geschaffen haben, nur um peinlichen NFT Trends zu folgen!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...