Jump to content

Kaufberatung für PC,Laptop und Zubehör


Tuenn76

Recommended Posts

vor 37 Minuten schrieb Brykaz89:

Welche Fritzbox holst du dir oder hast du momentan? Habe z. B. eine 1gig Leitung und habe mir die Fritzbox 6591 Cable geholt und der Wlan Bereich ist echt mies. Und muss sogar noch nen Repeater nutzen. Habe auch keine überlappung der Frequenz Bereiche und massive Probleme 

Wir bekommen die 5590. Denke ich brauche so den 1200ax Repeater dazu? 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Sharkz:

Wir bekommen die 5590. Denke ich brauche so den 1200ax Repeater dazu? 

Wir benutzen selbst in unserer Wohnung auf selber Etage einen Repeater. Mein Bruder hat ein Haus mit Router im Keller. Auch er hat im EG einen Repeater im Einsatz dort, wo keine direkte Kabelverbindung herrscht. Im eigenen Haus würde sich aber immer empfehlen, bei Kellerstandorten Durchbrüche zu schaffen, wo entsprechende Ethernet-Kabel verlegt werden, um Geräte direkt anzuschließen. WLAN nutzen wir nur für Smartphones und Laptops.

 

Wir haben einen 6690 bekommen vom Anbieter. Die kann auch gleichzeitig Mesh Master.

Edited by Teilzeitzocker83
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Sharkz:

Wir bekommen die 5590. Denke ich brauche so den 1200ax Repeater dazu? 

Scheint die gleiche macke zu haben wie meine mit 5 Ghz sehr geringe Reichweite. 

Gerade mal nachgeschaut bei AVM das steht dazu zur 5590

image.png.2dbc74c5e31af8907c160e374cb7a70b.png

image.png.aaf977a3e519561731756102728fd299.png

 

Kling danach das du dann eine weitere Fritzbox brauchst.. :nixweiss:  wenn du dein Netz erweitern willst durch Mesh durch Repeater, das klingt sehr schlecht.

Edited by Brykaz89
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hab nochmal nachgeschaut es ist ein 5530 , ist laut der seite von den Fritzbox leuten aber nix besonders anders. Ich werde , wenn nötig, einen durchbruch durch die decke machen und sofort mit einem kabel an einen Verteiler und dann an TV/PC/Konsole gehen , der Router wird direkt unter meinem Wohnzimmer stehen und somit wäre das eig. die einfachste und beste Möglichkeit.

 

Danke trotzdem nochmal für die Antworten

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Ich bin gerade dabei einen neuen Rechner zusammen zu stellen. Mein alter Rechner aus 2015, den ich in 2019 mal geringfügig aufgewertet habe, hat so langsam aber sicher echt ausgedient. Möchte mir nen aktuellen High End Rechner bauen, da ich so allmählich gerne die Konsolen nur noch für die Exklusives nutzen möchte und das generelle Gaming in Zukunft auf den PC verlagern möchte.

Nun zur Frage, kennt sich jemand einigermaßen mit Motherboards aus und kann mir ein Board empfehlen, welches DDR5 Ram vernünftig unterstützt, sowie den Sockel AM1700 für die neue Raptorlake Serie der Intel Prozessoren (13th Gen) unterstützt, da der Prozessor ein I7-13700K werden soll.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
vor 30 Minuten schrieb BMW-M:

Die Preise für Gaming PC´s sind in den letzten 8 Monaten nicht wirklich gefallen, oder hat das die allgemeine Teuerung quasi wieder zu nichte gemacht?

Grafikkarten sind weiterhin noch sehr teuer, alles dank der Knappheit und Mining, natürlich der größte Punkt Scalper da dachte Sich Nvidia ej die Kaufen alle wie wild von den scalpern für 2k und mehr abgekauft worden sind. Also haben Sie die Preise erhöht. Obwohl es keinen Crypto Boom mehr gibt und mining tot ist. 

Eine 4090 Kostet je nach Costume Variante 1850 - 2300 und höher kann es gehen. und ich würde ganz ehrlich keine Speicherkrüppel nehmen wie die 4080 oder niedriger ich finde es lohnt sich sonst einfach nicht. Natürlich je nach Wunsch was man zocken will hat man vor 4k und mehr als 60 FPS vor hat kommst du um eine 4090 nicht drum herum.

Ich warte diesmal glaub eine Generation ab oder hole nächstes Jahr eine 4090 mal schauen.

Wo die Preise gut gefallen sind RAM Riegel und Festplatten. Mainboards weiß ich leider nicht und denke CPUs ab 350 - 1k ist alles dabei kenne die Preise nur momentan nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Brykaz89:

Grafikkarten sind weiterhin noch sehr teuer, alles dank der Knappheit und Mining, natürlich der größte Punkt Scalper da dachte Sich Nvidia ej die Kaufen alle wie wild von den scalpern für 2k und mehr abgekauft worden sind. Also haben Sie die Preise erhöht. Obwohl es keinen Crypto Boom mehr gibt und mining tot ist. 

Eine 4090 Kostet je nach Costume Variante 1850 - 2300 und höher kann es gehen. und ich würde ganz ehrlich keine Speicherkrüppel nehmen wie die 4080 oder niedriger ich finde es lohnt sich sonst einfach nicht. Natürlich je nach Wunsch was man zocken will hat man vor 4k und mehr als 60 FPS vor hat kommst du um eine 4090 nicht drum herum.

Ich warte diesmal glaub eine Generation ab oder hole nächstes Jahr eine 4090 mal schauen.

Wo die Preise gut gefallen sind RAM Riegel und Festplatten. Mainboards weiß ich leider nicht und denke CPUs ab 350 - 1k ist alles dabei kenne die Preise nur momentan nicht.

Ah ok, Danke.

So genau hab ich mir das gar nicht angesehen^^

Hab einfach den Preis für einen Gaming PC noch im Kopf gehabt, mit einigen bestimmten Komponenten, und der ist jetzt noch immer sehr ähnlich dem vor 8 Monaten. Dann warte ich mit einem PC Kauf auch weiterhin noch ab, vlt kommt ja preislich doch mal ein Trend in die richtige Richtung^^ (wer´s glaubt, haha) :)

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb BMW-M:

Ah ok, Danke.

So genau hab ich mir das gar nicht angesehen^^

Hab einfach den Preis für einen Gaming PC noch im Kopf gehabt, mit einigen bestimmten Komponenten, und der ist jetzt noch immer sehr ähnlich dem vor 8 Monaten. Dann warte ich mit einem PC Kauf auch weiterhin noch ab, vlt kommt ja preislich doch mal ein Trend in die richtige Richtung^^ (wer´s glaubt, haha) :)

Was hattest du Preislich im Sinne ? Und welche Anforderungen hast du eigentlich willst du in HD zocken? 2k Auflösung oder 4k?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Hab ich wohl verdrängt...
    • Nene, das ist ja nur in einem Streckenabschnitt bei GT7, wo du dann entsprechend von 0,5s bis XXs, je nachdem was angesammelt wurde, verlangsamt wirst. Bei Driveclub waren es jedesmal immer 3 Sekunden 🙈🙈🙈
    • Hier Gameplay in besserer Qualität mit den neuen Fahrzeugen und auch die ersten neuen Waffen werden präsentiert
    • Es war von Nintendo schon clever aus 2 Konsolen eine zu machen und der Erfolg gibt Nintendo recht    Die Zielgruppe Kinder und Jugendliche ist auch sehr wichtig für Nintendo   
    • Nintendo hat den Vorteil, den Großteil des Spielemarktes für junges Publikum zu dominieren. Kids auf der ganzen Welt wachsen mit Mario und Zelda auf. Das war vor 25 Jahren genauso wie heute.  Nintendo hat eine ganz eigene Zielgruppe mit starken IPs und hohen Margen, da die Verkäufe über Zeit so extrem stabil bleiben und man die Software und Hardware nicht mal großartig mit Rabatten bewerben muss.  Selbst zu WiiU Zeiten hat man auch beim Personal keinen radikalen Kahlschlag vorgenommen. Man hat Know-How gehalten und die eigenen IPs konstant gestärkt. Und durch den Erfolg der Switch hat man ab 2020/2021 auch noch etliche 3rd Party Ports von großen Studios mitgenommen. The Witcher, Skyrim, Batman usw. auf einer Nintendoplattform. Eine unfassbare Erfolgsstory. Die aktuellen Schätzungen der Verkaufszahlen der Switch liegen im Januar bei über 1 Mio. Einheiten. Ich glaub abgesehen von der PS2 gab es keine Konsole, die wirklich so konstant über die Ladentheke geht. 
×
×
  • Create New...