Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Recommended Posts

Spiderman Homecoming

 

Für mich einer der besseren MCU-Filme. Am Anfang etwas zu albern, wird aber nach etwa einem Drittel besser und richtig unterhaltsam.

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 29k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • spider2000

    1512

  • Black Eagle

    1413

  • Scheich

    1097

  • VanDerKrone

    916

Top Posters In This Topic

Popular Posts

"...wo die Darsteller allesamt zig mal hässlicher waren. LOL..." Alter, du schreibst wie ein kleiner pubertierender Junge...

Gran Torino Einfach nur Höchstwertung! Eastwood hat es halt drauf!

Doch. Und wenn President_Evil das so sieht, stimmt es für ihn auch. Das ist das schöne an Meinungen. 🤪

Posted Images

serpico_poster_1214968378.jpg?w=500&h=377

Serpico - Nach langer Zeit wieder mal angeschaut, und immernoch mein Lieblingsfilm von Al Pacino <3

the enemy started calling me sharashka. shashka, its a type of sabre from the caucasus. somewhere along the line, shashka got stuck on the end of sharashka

Link to post
Share on other sites

 

Den schaue ich mir auch noch an. :ok:

 

wird wohl auch erst mal Kevin Spaceys letzter film sein (Baby Driver). er wird ja überall jetzt rausgeschnitten, sogar in der serie House of Cards wird er in der letzten staffel nicht mehr mitmachen. er ist sogar jetzt unter aufsicht, da befürchtet wird, das er selbstmord macht.

 

Baby Driver fand ich auch richtig klasse.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
serpico_poster_1214968378.jpg?w=500&h=377

Serpico - Nach langer Zeit wieder mal angeschaut, und immernoch mein Lieblingsfilm von Al Pacino <3

 

Top! :ok:

 

Die meisten würden wahrscheinlich Scarface bevorzugen, was Pacino betrifft, aber ich finde deine Wahl super.

Sonst Der Pate 1,2,3; Heat, Hundstage, Donnie Brasco, der Typ geht schon ab. ;-) Herrlich intensives Method-Acting in seinen besten Rollen.

 

Hab letztens zum ersten Mal Der Duft der Frauen gesehen, der Titel mag einige abschrecken aber es ist ein unglaublich unterhaltsamer Film mit einer erneut überragenden Performance von Pacino.

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
wird wohl auch erst mal Kevin Spaceys letzter film sein (Baby Driver). er wird ja überall jetzt rausgeschnitten, sogar in der serie House of Cards wird er in der letzten staffel nicht mehr mitmachen. er ist sogar jetzt unter aufsicht, da befürchtet wird, das er selbstmord macht.

 

Baby Driver fand ich auch richtig klasse.

 

Finde ich total bekloppt. Seine filmische Leistung muss getrennt werden von dem, was er privat (für Unwesen) treibt. Aber das ist mal wieder die Doppelmoral in Hollywood. Die widersprechen sich eh andauernd, Moralapostel wohin das Auge blickt.

Link to post
Share on other sites
Finde ich total bekloppt. Seine filmische Leistung muss getrennt werden von dem, was er privat (für Unwesen) treibt. Aber das ist mal wieder die Doppelmoral in Hollywood. Die widersprechen sich eh andauernd, Moralapostel wohin das Auge blickt.

 

wenn es nur privat wäre, denn er hat es viel am set gemacht, gerade bei der serie House of Cards hat er viel sexuelle belästigungen gemacht. er hat sich ja jahrelang am set überall negativ benommen und sich an männliche darsteller und crew vergriffen, was ja jetzt erst richtig raus kam. und das geht nun wirklich nicht, also am set. keine frage, er ist ein guter darsteller, aber was er jahrelang da abgezogen hat, geht echt nicht auf dauer. und sowas ist einfach unterste schublade, das bei sein arbeitsgeber abzuziehen. wenn du boss wärst, würdest du ihn auch feuern, oder würdest ihn nicht einstellen. das ist ganz normal. und wer will auch mit so ein zusammenarbeiten, wenn man schon weiß, das er wahrscheinlich wieder bei welche sexuelle belästigungen macht oder mehr.

Edited by spider2000
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
wenn es nur privat wäre, denn er hat es viel am set gemacht, gerade bei der serie House of Cards hat er viel sexuelle belästigungen gemacht. er hat sich ja jahrelang am set überall negativ benommen und sich an männliche darsteller und crew vergriffen, was ja jetzt erst richtig raus kam. und das geht nun wirklich nicht, also am set. keine frage, er ist ein guter darsteller, aber was er jahrelang da abgezogen hat, geht echt nicht auf dauer. und sowas ist einfach unterste schublade, das bei sein arbeitsgeber abzuziehen. wenn du boss wärst, würdest du ihn auch feuern, oder würdest ihn nicht einstellen. das ist ganz normal. und wer will auch mit so ein zusammenarbeiten, wenn man schon weiß, das er wahrscheinlich wieder bei welche sexuelle belästigungen macht oder mehr.

 

Anheuern würde ich so einen nicht mehr, aber zum Beispiel alle Szenen aus einem Film raus schneiden und neu drehen? Für mich kein korrekter Umgang damit. Es macht auch nichts rückgängig von dem, was er getan hat. Das Thema sexuelle Belästigung ist ein ganz heiß umstrittenes. Jeder empfindet darunter etwas anderes.

 

Ich weiß übrigens, dass es nicht nur privat war, sondern auch am Set. Vorhin etwas in Eile gewesen den Post abzusetzen :smileD:

Zuerst kam halt der Vorwurf ans Tageslicht, dass er einen 14-jährigen missbraucht hat.

Edited by Buzz1991
Link to post
Share on other sites
Anheuern würde ich so einen nicht mehr, aber zum Beispiel alle Szenen aus einem Film raus schneiden und neu drehen? Für mich kein korrekter Umgang damit. Es macht auch nichts rückgängig von dem, was er getan hat. Das Thema sexuelle Belästigung ist ein ganz heiß umstrittenes. Jeder empfindet darunter etwas anderes.

 

Ich weiß übrigens, dass es nicht nur privat war, sondern auch am Set. Vorhin etwas in Eile gewesen den Post abzusetzen :smileD:

Zuerst kam halt der Vorwurf ans Tageslicht, dass er einen 14-jährigen missbraucht hat.

 

ja, das ist natürlich so eine sache, das man ihn jetzt überall in kommende filme rauschneidet. die meisten haben halt angst um ein imageschaden, oder das der film deswegen floppt. lässt man ihn im film drin, oder nicht, das ist eine sehr schwere entscheidung.

 

wie auch immer, echt schade um ihn, das er so geworden ist, denn er ist ein richtig guter darsteller.

 

und jetzt sollten wir wieder zum normalen thema kommen.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites

Die Leute übertreiben es oft einfach. Man muss da differenzieren, aber es gibt so unendlich viele die das nicht können. Da wird plötzlich ein Po-Klatscher vor 30 Jahren auf einer Stufe mit Vergewaltigung gesetzt. Gleichzeitig natürlich gibt es vor allem Männer, die die Belästigungen relativieren wollen und alle, die sich dagegen einsetzen, als SJWs oder Femi-Nazis oder was auch immer abgestempelt werden.

 

Ich finde das insgesamt natürlich sehr gut, das darüber so groß diskutiert wird, absofort werden viel mehr Männer/Frauen darauf achten, wie sie Frauen/Männer behandeln, so soll es jetzt weitergehen mit mehr Respekt voreinander und gleichzeitig haben Betroffene nun auch mehr Mut, damit an die Öffentlichkeit zu gehen und Täter werden abgeschreckt.

Aber mir geht es auch total auf den Sack weil man fast nur Nonsens liest in Kommentaren, bei Facebook, Twitter, usw.

 

Man sollte Spaceys Verhalten jedenfalls wirklich von seiner Kunst trennen, weil ich hab keine Lust plötzlich auf tausende Filme verzichten zu müssen, nur weil irgendwer vor zig Jahren einer Frau an die Titte gefasst hat. Es ist eine zu verachtende Tat, aber Künstler waren und sind so oft Arschlöcher, dass man das einfach trennen MUSS, nicht ignorieren, sondern trennen. Alles weitere sollen Gerichte entscheiden und dann ist gut.

Aber hauptsache alle verurteilen wen auch immer, obwohl es oft gar keine Beweise gibt. Man kann da nicht einfach ganze Karrieren zerstören, ohne handfestes Wissen über die Taten zu besitzen.

 

Insgesamt also finde ich es super, was nach Weinstein alles geschehen ist, aber mit sehr nervigem Beigeschmack... Das wird sich jedoch irgendwann alles normalisieren, es scheint mir, dass die Leute erstmal lernen müssen, mit diesem Thema umzugehen...

 

Edit:

@Spider2000

Nee jetzt erst zum normalen Thema zurück ^^

 

Habe letztens The Place Beyond The Pines zum ersten Mal gesehen, ist ein wirklich gut funktionierendes neuartig-wirkendes Konzept mit den drei Stories die wunderbar flüssig ineinander übergehen. Hat mir gefallen, aber auch nicht begeistert. Den vorherigen Film von Derek Cianfrance "Blue Valentine" fand ich schöner.

Naja jedenfalls: 7.5/10

 

 

Gosling ist finde ich immer angenehmer als Schauspieler, aber ich habe ihn zuerst gesehen in Drive, fand ich ja noch recht gut, aber danach irgendwann sah ich Only God Forgives und den Film fand ich sowas von dermaßen extrem scheiße, dass Goslings Ansehen bei mir mit runter gezogen wurde. Spätestens mit La La Land war die Symphatie aber wieder komplett hergestellt. :-)

La La Land ist übrigens frei über Amazon Prime zu sehen, genauso wie The Place Beyond The Pines und Blue Valentine.

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...