Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

Nintendo WiiU - Thread


Dragonheart26m
 Share

Recommended Posts

mitte 2012 finde ich aber ein wenig spät, dann hätten ja alle entwickler nur ca. 3 - 5 monate zeit ein spiel herzustellen.

 

auch wenn die aussage von nintendo stimmen sollte, kann ich es nicht wirklich glauben.

 

http://www.nintendo.co.jp/ir/library/events/130131qa/03.html

:D

 

3-5 Monate sind aber sehr großzügig. Das Zeug muss noch produziert werden etc.

 

 

 

 

die entwickler hatten bestimmt schon vorher ein devkit im anfangsstadium, damit sie sich damit vertraut machen können.

 

aber egal was nun richtig ist.

 

Er sprach meiner Meinung nach von den endgültigen Devkits. Was genau meinen Punkt unterstützt.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 3.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Er sprach meiner Meinung nach von den endgültigen Devkits. Was genau meinen Punkt unterstützt.

 

 

das habe ich doch gemeint, dann haben wir uns falsch verstanden, die ersten devkits wurden natürlich schon vorher an die entwickler weitergegeben, ist genauso wie die ps4, die sind ja auch schon seit ca. 1 jahr an die entwickler weitergegeben, wenn nicht schon länger.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube der Aussage von Nintendo mehr als Gerüchten. Mitte 2012 waren die DevKits da. Nintendo hat keinen Grund zu lügen...

 

Klar haben sie einen Grund zu lügen. Die Wii u verkauft sich nicht gut und Software fehlt an allen Ecken und Enden. Dazu das Debakel um Rayman Legends (netter artikel dazu: http://www.myconsol.net/show/blog/method/details/id/3741/)und die next Gen von Sony und Microsoft im Rücken .....

Schadensbegrenzung nennt man das!

 

Ich habe wirklich nichts gegen Nintendo, habe/hatte einige Konsolen von ihnen und liebe einige der exklusiven franchises, aber mit der Wii u haben sie wohl echt Mist gebaut. Das Teil ist jetzt schon so veraltet, das kann nicht gut gehen....

Selbst ps3 und 360 fühlen sich moderner und zeitgemäßer an. Ganz zu schweigen von der Verarbeitung des tablet Controllers. Im Vergleich zu meinem iPad sieht das Ding leider aus wie ein Kinderspielzeug von Fisher Price :facepalm:

Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt. -Christian Morgenstern-

 

PS4, PS3 und PSVita Gamer!

Link to comment
Share on other sites

die spieler, die seit jahren ausschliesslich auf nintendo-konsolen zocken interessieren sich vermutlich nicht für hardwarespezifikationen und setzen andere prioritäten. das ist auch völlig ok, denn primär sollte es vorwiegend um die spiele gehen bzw. den spassfaktor.

 

wäre ich ein nintendo-only zocker, dann wäre ich mit den launch-games recht zufrieden gewesen. ein zweites spiel von nintendo selbst (z.b. ein neues f-zero oder wav race) und ich wäre sogar sehr zufrieden gewesen.

 

 

aber selbst die tatsächlichen launch games gehen doch klar, die ganzen ports der 3rds sind ja schliesslich neu für nintendo-onlys. ich wäre vermutlich erstmal mehr als beschäftigt damit. nintendo muss und wird 2013 ein paar grosse nintendo-franchises rausbringen, was allerdings die 3rds machen werden bleibt spannend.

 

 

falls die entwicklungskosten für spiele auf der ps4/xbox3 sehr hoch ausfallen sollten und die wiiu am jahresende eine solide hardwareverbreitung hat, dann könnten die 3rds evtl. noch core-spiele für nintendo rausbringen (exklusive auftragsarbeiten oder ports von ps3/xbox360 games). ansonsten wird die wiiu wohl erneut, wie zuvor die wii, mit casual-games zugeschüttet und wird für core-gamer eher uninteressant.

 

 

nintendo's grosses ass im ärmel sind die franchises, die hardwarepower ist eher sekundär. die nintendo-fans wollen games und nicht pixel zählen.

Link to comment
Share on other sites

nintendo's grosses ass im ärmel sind die franchises, die hardwarepower ist eher sekundär. die nintendo-fans wollen games und nicht pixel zählen.

 

Ich find das sie ihre eigenen Marken schon tot geritten haben. Für mich ist ein neues Zelda oder Mario leider kein Zugpferd mehr, weil sie diese Marken einfach zu oft raushauen. Vorallem Mario hatte man ja in den letzten Jahren mehr als genug.

Ich würde mir wünschen das Nintendo sich mal hinsetzt und was neues entwirft und mir nicht das 10te Zelda um die Ohren schmeisst.

Das einzige wirklich interessante Spiel der WiiU könnte für mich Xenoblade Chronicles 2 und Bayonetta 2 werden.

Und wenn Nintendo nicht bald ein paar Konsolen an den Mann bringt wirds düster. Vielleicht sollten sie drüber nachdenken einen ähnlichen Preissturz wie bei den 3DS zu machen, denn da gings ja dann auch erst richtig los.

Link to comment
Share on other sites

 

Wenn das so rüber kommt tut es mir Leid, ich weiß aber beim besten Willen nicht, was ich beim letzten Kommentar hätte noch erklären können/müssen.

 

Die Sache mit Warhammer, ist ein echter Schlag in den Magen. Ich mein ich hab selten jemand erlebt, der so fanatisch Partei ergreift und sich danach einfach alles schönredet.

(und auch hier gilt, bitte nicht persönlich nehmen)

 

 

 

Spätestens dann gilt der Satz:

"Dann müsste die 360 ja genauso starke oder stärkere Hardware besitzen als die PS3." :)

 

siehe:

http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-crysis-3-multiplayer-beta-demo-showdown

http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-crysis-face-off

http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-crysis2-face-off

http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-face-off-battlefield-3

 

EDIT:

Und nur um das nochmals klarzustellen: 320 ALUs sind in keinster Weise bestätigt. Die aktuelle Diskussion (Beyond3D, Neogaf) dreht sich bunt um 160, 320 oder irgendwas dazwischen.

Die Diefläche ist für 20 Shader @ 40nm pro Cluster zu groß, für 40 allerdings zu klein.

Neuste Hypothese:

40 nm Fertigung (damit kommt die eDRAM Größe hin) und zwanzig R600-ALUs pro Cluster.

http://forum.beyond3d.com/showpost.php?p=1704140&postcount=4591

 

Wobei: "I still think that a 160 shader Latte might be able to outperform the 360".

 

Ich finde eher, ihr redet manchmal einfach vorbei.

Er meint ja auch nie, dass Uncharted 3 oder Killzone 3 schlecht aussehe.

Ich stimme auch nicht überein, dass Crysis 2 die Grafikreferenz sein soll.

Für mich ist das nicht eindeutig feststellbar.

Schon die Auflösung ist verschieden und die durchschnittliche Bildrate.

Das sind Kompromisse, mit denen Crysis 2 leben muss im Vergleich zu Uncharted 3 oder Killzone 3. Würde es manche Stärken gegenüber diesen Spielen noch besitzen, wenn die Bildrate konstanter wäre und in einer höheren Auflösung abbilden würde?

 

Deshalb ist es, zumindest für mich, eher ein Unentschieden :)

 

Ich habe mich etwas zu direkt ausgedrückt.

Von dir habe ich auch schon gute Beiträge gelesen.

Eventuell liege ich auch falsch in der Annahme, dass du nur Fakten in eine Diskussion bringst, die du selbst nicht verstehst.

 

Persönlich meine ich sowas eh nie, du bist bestimmt ein korrekter Mensch.

Wenn ich hingegen auf die Hauptseite von PLAY3 schaue, sieht man wirklich, wer nicht ganz sauber ist und wer kein bisschen diskutieren kann :D

Link to comment
Share on other sites

@GanNtZstyla

 

da gebe ich dir recht, ein paar neue franchises sollte nintendo schon bringen. auf dem gamecube haben sie das noch mit luigi's mansion und pikmin getan, auf der wii sah's damit eher finster aus. aus wirtschaftlicher sicht verständlich, haben sie eher die casuals mit wiisports 1+2, wiifit 1+2 und wiising bedient.

 

 

mario gehört allerdings auf jede nintendo-konsole, das ist schon ein muss. allerdings übertreibt es nintendo wirklich etwas. ein 2d-mario, ein 3d-mario und natürlich ein mario kart wären für eine hardware generation aber absolut ausreichend. auch hier stimme ich dir also zu.

 

nintendo sollte, neben neuen franchises, aber auch ihre alten spielereihen weiterhin pflegen. wo waren auf der wii z.b. f-zero, wave race, 1080°, star fox, luigi's mansion, pilotwings oder pikmin? darauf haben die nintendo-fans gewartet und gehofft, ausserdem sind diese spiele auch evtl. interessant für core-gamer im allgemeinen.

 

 

zelda und metroid sind wichtige franchises für nintendo und die fans, jeweils eines davon pro hardware generation finde ich durchaus sinnvoll. das sind beides franchises, die eine geschichte erzählen und "kompliziertere" spielmechaniken haben als die anderen nintendo-franchises. ein neues franchise in dieser kategorie würde nintendo aber sicherlich nicht schaden

 

aber bzgl. der hardwarepower von nintendo-konsolen bleibe ich bei meiner meinung: die nintendo-fans kümmert es nicht die bohne, welche leistungsdaten von digital foundary oder sonst wem ausgelesen werden.

Edited by Hessen-Zocka
Link to comment
Share on other sites

Klar haben sie einen Grund zu lügen. Die Wii u verkauft sich nicht gut und Software fehlt an allen Ecken und Enden.

 

Das halte ich für gefährlich zu behaupten, die großen sind noch nicht da und das selbe wurde über die Wii schon immer gesagt.

 

http://www.subway.de/0/shortnews/artikel/krieg-der-konsolen-die-aktuellen-verkaufszahlen-nintendos-wii-liegt-ganz-vorn-13813.html

 

Damals schon verkaufte sich die Wii doppelt so stark wie PS3 und Co. Der Absatzmarkt für diese kleine günstige Konsole ist halt riesig, weil einfach gehalten.

 

Dazu dann noch mal der Absatz aus dem Ende letzten Jahres:

http://www.iknowyourgame.de/news/verkaufszahlen-hardware-und-softwarecharts-der-38-kw-2012/

 

Die Wii steht somit in mehr Haushalten als die PS3 oder die Box. Das die Konsole somit Verkaufsschwach ist, halte ich für offensichtlich falsch. Das Softwareangebot für die Wii als schach darzustellen halte ich auch für falsch.

Spiele wie Mario Kart haben sich zu diesem Zeitpunkt 32.000.000 mal verkauft. Das ist da schon das sechsfache gewesen von einem Battlefield 3 zum Beispiel. Dabei ist Mario Kart wesentlich älter und verkaufte sich da schon 20.000 mal bzw Mario Party 23.000 mal, in dieser WOCHE. Dabei sind beide Titel ca 35 Wochen im Schnitt schon auf dem Markt. Ein Knallertitel wie Guild Wars 2 setzte nur 1,2 Millionen Spiele in 4 Wochen ab. Wenn ich das nun hoch rechne, komme ich NIE an die Zahlen der Wii Titel.

 

Nehmen wir dann Hits wie Borderlands 2, ca 1,5 Millionen Verkäufe in der ersten Woche für XBOX und PS3 zusammen gerechnet. Danach stagnieren die Verkäufe, da der Markt gesättigt ist.

 

Nintendo ist da garantiert nicht auf abwegen, nur weil der Hardcoregamer sich nicht dafür interessiert. Im Gegenteil, der Hardcoregamer bestimmt schon lange nicht mehr den Spielemarkt. Daher bezweifel ich auch das die WiiU so schnell verschwinden wird, eher im Gegenteil. Sie wird wieder die kleine Konsole sein, die man sich dazu holt um mit Leuten Spaß zu haben.

 

Dazu dann natürlich die Zahlen der WiiU

http://wiiunews.at/wii-u-news/7831-die-aktuellen-verkaufscharts-aus-japan-28-1-3-2-2013/#more-7831

 

Sie verkaufte sich in EINER Woche so stark, das sie die Zahlen einer PS3 erreichen konnte im asiatischen Raum. Ja, Nintendo rudert etwas zurück und setzt die Zahlen klein:

http://wiiunews.at/wii-u-news/7623-nintendo-veroffentlicht-finanzbericht-wii-u-hinter-erwartungen/#more-7623

 

Aber was passiert wenn die großen wieder kommen? Zelde? Metroid? Mario Party? Der Preis der Konsole angeglichen wird? Dann passiert das selbe, wie mit der Wii. Das Ding steht über all.

Edited by Waaagh
Link to comment
Share on other sites

Sie wird wieder die kleine Konsole sein, die man sich dazu holt um mit Leuten Spaß zu haben.

 

 

Das sehe ich genauso, mir fällt auf der ps3 spontan abgesehen von den ganzen musik games (singstar guitar hero etc.) kein spiel ein, was man auch mal mit mehreren Leuten zocken kann. Dafür waren die Nintendo konsolen schon immer Perfekt. Nintendoland, Mario kart, Super Smash bros etc, diese Spiele machen immer Spaß vorallem wenn mal etwas mehr leute zu besuch kommen ;)

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Link to comment
Share on other sites

Klar haben sie einen Grund zu lügen. Die Wii u verkauft sich nicht gut und Software fehlt an allen Ecken und Enden. Dazu das Debakel um Rayman Legends (netter artikel dazu: http://www.myconsol.net/show/blog/method/details/id/3741/)und die next Gen von Sony und Microsoft im Rücken .....

Schadensbegrenzung nennt man das!

Hallo? Seit wann verbessert die Aussage über die DevKits mit den 70% der Gamer nichts anfangen können und 95% der Gamer nicht interessiert die Verkaufszahlen?

 

Sie wissen selbst das zu wenig Software verfügbar ist und wenn du das Nintendo Direct angesehen hättest wüsstet du, dass sie sich dafür schon entschuldigt haben und den Grund genannt haben.

 

Selbst ps3 und 360 fühlen sich moderner und zeitgemäßer an. Ganz zu schweigen von der Verarbeitung des tablet Controllers. Im Vergleich zu meinem iPad sieht das Ding leider aus wie ein Kinderspielzeug von Fisher Price :facepalm:

"Sieht" das entscheidende Wort. Das Produkt nie in der Hand gehabt und gesehen wie ausgezeichnet es funktioniert (z.b. Im Prinzip kein Latenz).

Dein Vergleich mit einem Ipad ist ein Witz. Ist dir entgangen wie teuer ein Ipad ist?

 

Das Gamepad funktioniert sehr gut und liegt gut in der Hand. Die Qualität kanns sich sehenlassen. Das Bild empfängt der Controller schneller als viele Fernseher das Signal über HDMI. Das ist beeindruckende Technik.

 

Das die 360 und PS3 sich moderner anfühlen sollen lass ich mal unkommentiert.

 

Die Wii U steht innerhalb von 3 Monaten in mehr Haushalten als die PS3 und Xbox 360 es in 4-5 Monaten geschafft haben.

 

Grafik (Bild)

Quelle

 

Das Problem der Wii U sind nicht die verkauften Konsolen (insgesamt), sondern jetzt die fehlenden Software und die mittlerweile stark gesunkenen Verkaufszahlen.

 

 

Aber was passiert wenn die großen wieder kommen? Zelde? Metroid? Mario Party? Der Preis der Konsole angeglichen wird? Dann passiert das selbe, wie mit der Wii. Das Ding steht über all.

Das Jahr 2012 war für die Wii U sehr gut. Danach kamen die Spiele einfach nicht, weil Nintendo sich erst an die höhere Mitarbeiterzahl bei einem Projekt gewöhnen muss. Mit der 360 und PS3 ist damals der Entwicklungsaufwand sehr groß geworden und mit der Wii U, PS4 und Xbox hat man laut Entwicklern (fast) identische Kosten wie bei der 360 und PS3.

 

Nintendo hat noch nicht sein Pulver verschossen, deshalb sehe ich die Situation einigermaßen entspannt. Wie du schon sagtest sobald die Marios, Zeldas etc. kommen steigen die Verkaufszahlen stark an.

 

So lange müssen Fans mMn nicht mehr warten, weil manche Spiele (Mario Kart und 3D Mario) auf der E3 schon in spielbarer Form verfügbar sein sollen.

 

Trotzdem glaube ich wird die Wii U nicht an den Erfolg der Wii anknüpfen können. Die 100 Millionen Marke haben nur wenige Konsolen überschritten.

 

@ Waaagh

 

Ich habe den Abschnitt schon wegeditiert, aber ich will mich trotzdem entschuldigen. Ich hatte mich verlesen :(

Edited by era1Ne
Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...