Jump to content

Metal Gear Solid V - The Phantom Pain™


Cloud
 Share

Welche Bewertung gibst du Metal Gear Solid V?  

75 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung gibst du Metal Gear Solid V?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
    • 5 - sehr schlecht
      0
    • Miserabel!


Recommended Posts

Das Spiel ansonsten gefällt mir immer mehr nur ihr Rangsystem ist für

den Popo,die meisten Punkte macht man wenn der Boss nichts zerstört

keinen umbringt,der Alarm nie angeht,sie nie nach Dir suchen,eigentlich

unsichtbar über die Map schwebt.Da fragt man sich wofür hat Snake

so ein gewaltiges Waffen Aresenal?

 

Hast du schon mal MGS gespielt?

Es ist ja nicht umsonst ein Tactical Espionage Game.

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 2.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hast du schon mal MGS gespielt?

Es ist ja nicht umsonst ein Tactical Espionage Game.

 

Ja zufällig alle Teile,aber wie in meiner letzten Antwort schon

von mir gesagt wurde das alles waren keine Riesen Areale

in Denen man sich verlaufen kann.Er hat abgesehen von

der Technik und dem F2P Spiel Motherbase nicht viel verändert.

Dazu Speicherpunkte aus der Hölle,abgesehen von der wirklich

guten Grafik wäre es ganz gut gewesen MGS auch spielerisch

an dieses Game anzupassen.

 

Die KI legt ja gerade zu einen Quanten Sprung hin gegenüber

vorigen Teilen.Sobald sie aufmerksam werden wachsen einigen

Röntgen Augen die Durch Wände hindurch sehen können.

Das ist schon herausfordernd diese dann noch zu umgehen.

 

MGSPP packt mich mit der Zeit immer mehr,der Prolog noch

klasse sind die Missionen lange nicht berauschend.

Die Zusatz Aufträge bestehen oft nur aus Rette den,Suche

das.Warum es uns in Episoden erzählt wird mit immer

wieder neuen Anfang und Abspann,keine Ahnung,da wollte

Big K wohl seinen Namen mindestens hundert mal im

Spiel sehen.

Link to comment
Share on other sites

Ja zufällig alle Teile,aber wie in meiner letzten Antwort schon

von mir gesagt wurde das alles waren keine Riesen Areale

in Denen man sich verlaufen kann.Er hat abgesehen von

der Technik und dem F2P Spiel Motherbase nicht viel verändert.

Dazu Speicherpunkte aus der Hölle,abgesehen von der wirklich

guten Grafik wäre es ganz gut gewesen MGS auch spielerisch

an dieses Game anzupassen.

 

Dann wäre es ja kein richtiges MGS mehr. :rolleyes:

MGS war schon immer ein Stealth Spiel und TPP belohnt halt die Spieler, die geschickt (nicht entdeckt werden) vorgehen. :zwinker:

 

Zu den Speicherpunkten kann ich selber nichts sagen, da ich mich selber immer mit einem Neustart bestrafe, wenn ich entdeckt werde.

Link to comment
Share on other sites

Dann wäre es ja kein richtiges MGS mehr. :rolleyes:

MGS war schon immer ein Stealth Spiel und TPP belohnt halt die Spieler, die geschickt (nicht entdeckt werden) vorgehen. :zwinker:

 

Zu den Speicherpunkten kann ich selber nichts sagen, da ich mich selber immer mit einem Neustart bestrafe, wenn ich entdeckt werde.

 

Leider reicht das eben nicht aus,der höchste Faktor ist die Zeit.

Habe schon einige Missionen lautlos und mit erreichen des Zieles

geschafft,da gab es lediglich ein C Rating.ist das bei Dir anders?

Ich brauche aber Zeit um mich bei den grossen Maps zu Orientieren

und mir die richtige Taktik zurecht zu legen.

Link to comment
Share on other sites

Guest TheRock1401

In den hauptmissionen gibt es ja auch noch versteckte Nebenziele, wie mache ich diese eigentlich sichtbar?

Sehe dort immer nur die primärziele und der Rest ist leer:nixweiss:

Link to comment
Share on other sites

In den hauptmissionen gibt es ja auch noch versteckte Nebenziele, wie mache ich diese eigentlich sichtbar?

Sehe dort immer nur die primärziele und der Rest ist leer:nixweiss:

 

Entweder erreichst Du diese per Zufall oder aber nach abgeschlossener

Mission werden Dir diese in der Missions Auswahl offenbart.

Ich sage ja man muss alle Missionen zumindest zwei mal spielen

um diese erfolgreich meistern zu können.

Link to comment
Share on other sites

Leider reicht das eben nicht aus,der höchste Faktor ist die Zeit.

Habe schon einige Missionen lautlos und mit erreichen des Zieles

geschafft,da gab es lediglich ein C Rating.ist das bei Dir anders?

Ich brauche aber Zeit um mich bei den grossen Maps zu Orientieren

und mir die richtige Taktik zurecht zu legen.

 

Ich habe meistens B, manchmal auch A, aber gestern auch mal C. Ich glaube, es ist sehr wichtig, dass man niemanden tötet. Alarme sind auch nicht gerne gesehen, machen aber nicht so viel in der Punktabrechnung.

 

Zeit war in Ground Zeroes schon sehr wichtig. Wundert mich eigentlich, warum das so wichtig ist.

 

In den hauptmissionen gibt es ja auch noch versteckte Nebenziele, wie mache ich diese eigentlich sichtbar?

Sehe dort immer nur die primärziele und der Rest ist leer:nixweiss:

 

Meines Wissens musst du rumprobieren, wie du sie freischaltest. Die kannst du vorher nicht aufdecken.

Link to comment
Share on other sites

Leider reicht das eben nicht aus,der höchste Faktor ist die Zeit.

Habe schon einige Missionen lautlos und mit erreichen des Zieles

geschafft,da gab es lediglich ein C Rating.ist das bei Dir anders?

Ich brauche aber Zeit um mich bei den grossen Maps zu Orientieren

und mir die richtige Taktik zurecht zu legen.

 

Um mit S Rank abzuschliessen:

 

-kein Reflexschuss (am bestenden Refelxmodus deaktivieren)

-kein Alarm auslösen

-bis Ensatzende nie bemekt werden

-Nebenziele lösen (Gefangene retten, Informatioen beschaffen)

-keine Gegner ausser Gefecht setzen (nicht töten ist ja klar :D )

 

Ich denke, dass ist alles.

Link to comment
Share on other sites

Um mit S Rank abzuschliessen:

 

-kein Reflexschuss (am bestenden Refelxmodus deaktivieren)

-kein Alarm auslösen

-bis Ensatzende nie bemekt werden

-Nebenziele lösen (Gefangene retten, Informatioen beschaffen)

-keine Gegner ausser Gefecht setzen (nicht töten ist ja klar :D )

 

Ich denke, dass ist alles.

 

Ok das mit dem Reflexmodus hatte ich so nicht bedacht.Werde es

mal abschalten.Ansonsten sind Nebenziele ja im ersten Durchlauf

nicht ersichtlich.Keine Gegner töten ist klar allerdings das diese

schon nach kurzer Zeit wieder aufwachen ist nicht gerade gelungen.

Somit muss man sie ja schon auf die Seychellen schicken.

Eigentlich hält so eine Betäubung bedeutend länger als in diesem

Spiel.Da sich der Schalldämpfer auch noch abnutzt ist es

schwieriger denn je die Betäubungspistole oft zu gebrauchen.

Dann sind die Gegner ja länger ausgeschaltet.

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • @M4g1c79 die Texte lese ich auch nicht, eher guck ich mir das mittlerweile auf Youtube an, weiß ja mittlerweile welche gamer/ tester guten Geschmack für mich haben.  Und was Leute mit schlechtem Geschmack zu sagen haben bzw wie die bewerten, sollen mMn die lesen welche damit konform gehen. Und nicht die welche komplett anderer meinung sind
    • Und der "Darwin Award" geht diesmal an.....🙈 https://www.merkur.de/welt/usa-toedlicher-unfall-flughafen-frau-turbine-eingesaugt-flugzeug-bodenpersonal-alabama-92051256.html#idAnchComments
    • Ich habe das Ding gestern für 75,- Euro im Laden gekauft, weil ich kein Problem damit habe. Aber wenn jemand die Preise bei Remakes (manchen, so auch diesem hier) kritisiert, kann ich das durchaus nachvollziehen.
    • Weil heute einfach viel zu oft die 90+ gezückt wird. Früher haben solche Bewertungen nur Ausnahmespiele bekommen. Auch hat sich die Grenze meiner Meinung nach völlig übertrieben verschoben. Zu meiner Zeit waren 70-80er Wertungen die absolute Norm. Und diese wurden auch gar nicht als so schlecht wahrgenommen. 70-80 war immer noch ein gutes (70+) bis sehr gutes Spiel (80+). Heute jammern die Leute schon, wenn ein Spiel nur eine 82 bekommt lol... Desweiteren habe ich ja schon bemängelt, dass heute nur noch auf Bewertungen geschaut wird. Der Test dazu wird gar nicht mehr gelesen. Wie es überhaupt zu dieser Bewertung kam. Diese Kritikpunkte müssen einen ja gar nicht stören... Und so kann man natürlich auch mit einem 70er Spiel massiv Spaß haben.
    • @Buzz1991 muss ja kein Nachteil sein nicht vorne in der ersten Reihe zu stehen bei den Schreiern. Spoiler kann man vermeiden indem man sich nicht groß über das Spiel informiert.  Bin mittlerweile komplett davon weg und deutlich glücklicher damit, ebenso zockt man deutlich mehr durch in selber Zeit mMn.    Zu Forspoken nochmal, was haben hier eigentlich einige erwartet? Das beste Spiel aller Zeiten? Warum muss man eine 70er Wertung so auseinander nehmen, noch nie nen 70er Titel gezockt? Verstehe ich echt nicht.  Ich persönlich hab ein Spiel auf Niveau von zb FF15 erwartet welches ich sehr gerne gezockt habe und welches aber auch viele nicht mögen deswegen geht für mich eine Wertung zwischen 70 und 90 vollkommen klar, alles darüber oder darunter würde ich nicht ernst nehmen 
×
×
  • Create New...