Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

Persona 4 Golden


Colt Fireball
 Share

Recommended Posts

Wundert mich fast ein wenig, dass es noch keinen Thread zum Spiel gibt. Immerhin laut Wertungen das derzeit beste Vita-Spiel (Presse-Schnitt bei 94%).

 

Ein Gerücht macht die Runde in der High School von Rural: Starrt man auf den dunklen Bildschirm eines ausgeschalteten Fernsehers, so wird einem die einzig wahre Liebe offenbart.

 

Aber untersucht man dieses Gerücht genauer, erfährt man die dunkle Wahrheit und gerät in ein fantastisches Abenteuer auf der anderen Seite des TV-Bildschirms…

 

  • Eine größere und bessere Version des besten RPGs aller Zeiten: Verbesserte Grafik, neu animierte Cutscenes, massenhaft neue Story Elemente, neu vertonte Dialoge und vieles mehr, kombiniert mit rundenbasiertem Kampf-System, umfassendem Charakter und Persona Management plus einer Vielzahl an verschiedenen Persönlichkeiten.
     
  • Erstelle sinnvolle Verbindungen zu anderen Charakteren mit Hilfe von Social Links: Neben dem Erkunden der riesigen Spielwelt, actionreichen Battles und dem Persona Management, lässt Persona 4 Golden dem Spieler die Wahl, wie er seinen alltäglichen Tagesablauf im Spiel mit Hilfe verschiedenster Aktivitäten gestaltet. Ihre Wahl, was sie tun und mit wem sie sich umgeben hat einen direkten Einfluss auf das Spielgeschehen.
     
  • Wirst du in der Lage sein, das wahre Ende der Geschichte zu enthüllen?: Über 100 Stunden Gameplay stoßen den Spieler in eine geheimnisvolle Welt, wo das Fernsehen bei Mitternacht zu m Tode führen kann. Der Spieler muss Morde untersuchen, jene retten, die er noch retten kann und den Täter hinter all dem Übel stellen… Andererseits riskiert er es, für alle Zeiten vom Nebel des Zweifels umgeben zu sein.

 

Ich bin total begeistert. Habe nun die US-Version importiert (siehe Foto), da ich nicht bis Ende Februar auf die deutsche Version warten wollte. Technisch setzt man hier die Messlatte schon höher als andere Spiele. Hinzu kommen diese wunderbaren Charaktere, der sagenhafte Soundtrack und das sehr abwechslungsreiche Gameplay. Habe heute Mittag alleine drei Stunden am Stück vor der Vita gehangen. Das passiert sonst eigentlich nie.

 

p4gf.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 149
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich kann oft erst aufhören weil der Akku alle ist...

 

Also wirklich ein richtig gutes Spiel, ich bin noch beim ersten Spieldurchlauf und schon 65 Stunden Spielzeit. Leider neigt sich das Jahr (im Spiel) jetzt dem Ende entgegen :/

 

Anfangs hatte ich mehr Spaß mit den Kämpfen, das hat sich aber komplett geändert, die Kämpfe nerven mich jetzt meist, die Story und die Social Links sind einfach der Hammer. Und auch immer wieder was zu lachen dabei.

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

2 Stunden angespielt und Lust auf mehr bekommen, sehr guter Ersteindruck. :) Ich denke die EU-Fassung wird inhaltsgleich sein, also auch wieder nur auf englisch. Englisch selbst ist auf Schulniveau, mit der ein oder anderen Redensart. Sprachausgabe ist bei den Zwischensequenzen vorhanden. Trophäen scheinen recht zeitaufwändig zu sein.

 

Die US-Version hat leider keine Anleitung, das viel mir als einziges negativ auf.

Edited by Goldeneye
PitHermes.png

Link to comment
Share on other sites

Sprachausgabe ist bei den Zwischensequenzen vorhanden

Und nicht nur da. Nahezu jeder Dialog ist vertont was tierisch geil ist. Wenn wir mehr Spiele ala Persona kriegen, ist die Vita gerettet. :D So ein hochwertiges Produkt, wo einfach alles stimmt. Selbst die lange Einstiegsphase ist kein Problem, weil sie total gut ist. Selbst nach 4 Stunden kriegt man ja noch Tutorials und lernt da erst viele Basics.

Link to comment
Share on other sites

Und wie sind die Trophäen? :p

 

Nichts für nebenbei. Ich bin jetzt durch und geh Platin an. Man muß mindestens 2 mal durch, beim ersten mal sollte man sich wirklich die sehr gut gelungenen Story-Sequenzen anschauen und sich den Story-Twist vom Ende nicht durch einen Trophy-Guide oder so spoilern lassen. Ich bin jedenfalls froh das ich wirklich ohne Spoiler und Vorkenntnisse an das Spiel rangegangen bin.

Deswegen fürs erste durchspielen auf jeden Fall 60-70 Stunden planen, beim zweiten mal kann man ja die Story wegdrücken, wird aber trotzdem 30-40 Stunden dauern. Aber sonderlich anspruchsvoll sind die Trophäen nicht, die potenziell 2 schwersten kann man, wenn man den will, auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad erkämpfen und auf dem kann man quasi nicht verlieren ^^

 

Das sollte man vielleicht auch mal eindeutig erwähnen. Die Kämpfe sind rundenbasiert und sehr klassisch gehalten. Ehrlich gesagt fand ich die zum Ende hin recht ermüdend, der ganze Ablauf in der "echten Welt" hat mir einfach viel mehr Spaß gemacht. Und man kann eben den Schwierigkeitsgrad auf Kleinkind-Geeignet runterschrauben, damit geht's schnell und man wird immer wieder automatisch wiederbelebt, kann also ganz ohne Taktik am Stück die stärksten Angriffe abfeuern ^^

 

Aber es ist nicht so das die Kämpfe auf normal schwer wären, ich hatte keine Probleme, meinen zweiten Durchgang mach ich jetzt trotzdem auf dem Leichtesten.

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...