Jump to content
Play3.de
Cloud

Murdered: Soul Suspect™

Wie viel Punkte würdest du Murdered: Soul Suspect geben?  

14 members have voted

  1. 1. Wie viel Punkte würdest du Murdered: Soul Suspect geben?



Recommended Posts

Guest Heartz_Fear

Hier in Leipzig haben vor kurzem leider so gut wie alle Videotheken dicht gemacht. xD

 

Zum Spiel nochmal kurz.

Metacritic ist wirklich das letzte, bzw. einige User dort. Wenn ich dann eine Wertung von 0 habe, zieht das den Durchschnitt ganz unfair nach unten. Einige können einfach nicht vernünftig bewerten, wenn ihnen etwas nicht gefällt.

 

Alles im Rahmen von 70-80% halte ich für dieses Spiel durchaus für vernünftig und auch realistisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cool

sowas können die gerne auch bei mir machen

 

meine Videothek heißt Bari

ist der einzige gute hier

 

ja, aber das liegt an den betreiber der videotheken, was für preise sie machen.

 

hier in berlin gibt es videoworld fast an jeder ecke grob gesagt, und die videothek videoworld hat kunden ohne ende, da kann man ein euro machen.

 

hat man nicht so viele kunden, muss man es teurer machen.

 

 

 

Zum Spiel nochmal kurz.

Metacritic ist wirklich das letzte, bzw. einige User dort. Wenn ich dann eine Wertung von 0 habe, zieht das den Durchschnitt ganz unfair nach unten. Einige können einfach nicht vernünftig bewerten, wenn ihnen etwas nicht gefällt.

 

Alles im Rahmen von 70-80% halte ich für dieses Spiel durchaus für vernünftig und auch realistisch.

 

sehe ich auch so, wie du.

 

aber ist immer noch geschmacksache.

 

wenn einer diese geschichte nicht gefällt usw. der würde fürs spiel dann eine 30%-40% geben.

 

oder ein kumpel von mir würde dafür nur 10% geben, weil er einfach sowas nicht spielt, und mystery ihm nicht gefällt im allgemeinen.

 

ist doch wie bei filmen, der eine vergibt eine 10, der andere eine 5, der andere eine 7 usw.

 

 

alle reviews sind nur dem tester zugeschnitten, wie er es im algemeinen beurteilt.

 

ein tester, der überhaupt nichts mit rollenspiele anfangen kann, weil er es nicht mag, wird es ganz anders bewerten als ein tester, der rollenspiele richtig mag.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
So ich bin gerade

in der Psychatrie

angekommen.

 

Ich liebe dieses Spiel einfach. Sehr gut geschriebene Charaktere, tolle Dialoge, spannende Geschichte, richtig gutes Leveldesign (...)

 

Edit: Achso in einigen Tests stand ja, das die Mimik sehr steif ist (...)

Ich fand das in Deinem Spoiler erwähnte Level auch sehr gut gemacht. :good: Nur hat man unnötiges Potenzial bei den an sich stimmigen Schleichpassagen mit Joy verschenkt. Man konnte einfach nicht scheitern, sobald man die Wachposten abgelenkt hat. Lediglich an einer Stelle mussten

Kameras und Tore im richtigen Timing abgeschaltet/geöffnet werden,

um voran zu kommen - schon etwas dünne. Hier hätte ich mir gewünscht, unter Zeitdruck gesetzt zu werden, aber da die Wachen dann wie angepflanzt blieben, fiel das somit einfach weg. :facepalm:

Aber gefallen hat mir, wie man die

Zeichnungen in der Zelle deuten musste,

wobei sich die Rätsel trotz der erfrischenden Ideen einfach nicht wie ein Adventure anfühlen wollten. Da war L.A. Noire einfach interaktiver und durch Kombinieren von gesammelten Beweismitteln bei Befragungen spielerisch fordernder. Hier wurden einem die Lösungen fast schon vorgesetzt, was nicht heißt, dass sich alles mit dem ersten oder zweiten Blick auffinden ließ. Nur wirkten diese Bewertungen irgendwie als eine Ausrede, um den Titel als "Adventure" bezeichnen zu können. Wobei ich von Zeit zu Zeit wirklich versucht habe, die richtigen Schlüsse direkt parat zu haben und somit nicht durch Herumprobieren zu lösen. Von daher hat es dann doch einen gewissen Effekt bei mir erzielt.

 

Und an der Mimik war meiner Ansicht nach kaum etwas auszusetzen - zumindest wirkte für mich alles sehr filmisch. Und die tolle Synchro trug noch dazu bei, die Empfindungen zu verbildlichen.

 

Endbericht :(...)

wenn man wirklich alles absucht, erfährt man so viel von den ort, der geschichte usw., das spiel ist einfach ein großer roman den man spielt.

(...) das ende war sehr überraschend, hätte ich so nie gedacht.

(...) ich habe eine 8.0 vergeben für dieses spiel.

 

ich wünsche den anderen noch viel spaß und gute unterhaltung/spannung.

 

bin auf eure berichte gespannt.

Bin auch mit dem Spiel durch und habe mich ebenfalls für diese Wertung entschieden.

 

Schade, dass ich durch die sehr kleine und unleserliche Schrift auf meinem 4:3 Fernseher nicht näher in die Hintergrundgeschichte eintauchen konnte. Dabei waren diese Einblendungen im eigentlichen Gameplay sehr schick und leserlich integriert. Trotzdem haben ich das Aufsammeln der Gegenstände als durchaus netten Zeitvertreib empfunden. Noch besser fand ich aber die Nebenfälle, obwohl einem in der zweiten Hälfte ja gar keine mehr in den weiteren Locations begegnet sind, oder? Das hat mich etwas überrascht - man konnte lediglich mit einigen Leuten anhand von 2 Auswahlmöglichkeiten reden...

 

Das Spielprinzip mit den Geistern hat mir durch diese angsteinflößenden Geräusche und dem gruseligen Design ziemlich gut gefallen. An mancher Stelle war auch etwas Taktik nötig, da es nicht leicht war, in einem engen Raum dem bösen Geist durch Hin und Her zwitschen zu entkommen, sobald man entdeckt wurde. Schade bloß, dass man nicht noch irgendwie anders ein wenig Action eingebaut hat. Die spielbaren Abschnitte mit der Katze waren aber ganz cool.

 

Beim Ende fand ich persönlich enttäuschend, dass es

keinen Dialog mehr zwischen Ronan und Joy gab, sondern er lediglich einen Monolog für den Ausgang lieferte. Ich hätte mir gewünscht, dass Joy ihn mit ihrer Mum bekannt macht.

Da hätte man den Charakteren noch die entscheidende Tiefe verleihen können, die man im Verlauf noch nicht vollends aus ihnen herausgekitzelt hatte. Aber ansonsten hat es der Geschichte eigentlich an nix gefehlt und an Atmosphäre sowieso nicht.

 

Letztlich hatte ich mir zwar etwas mehr vom Spiel versprochen, aber dennoch überwiegen die spannenden Stunden. :ok:

 

Gruß

Timo

Edited by TGameR

www.timorogowski.de

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da nun das Studio hinter dem Spiel geschlossen wird, dauert es wohl nicht mehr lange, bis es im PS+ angeboten wird.

Des einen Leid, ist des anderen Freud..

 

Hat sich auf allen Plattformen 200k mal verkauft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habs letztens auch platiniert. Wie befürchtet, die Story musste das ganze retten, wer auf das Setting und die Art von Spiel steht, der hat damit definitiv seinen Spaß. Leider trüben diverse größere und kleinere Bugs das Spielgeschehen und an einigen Stellen hat man einiges an Potenzial verschenkt.


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da nun das Studio hinter dem Spiel geschlossen wird, dauert es wohl nicht mehr lange, bis es im PS+ angeboten wird.

Des einen Leid, ist des anderen Freud..

 

Hat sich auf allen Plattformen 200k mal verkauft.

 

Wie kommst du denn darauf?

Bei Steam kostet das Spiel 39€, im Store und Laden kostet es noch den vollen Preis. So schnell werden wir es nicht bei Plus sehen, die können nämlch das Geld gut gebrauchen. Das wird noch lange dauern bis es irgendwann mal günstig angeboten wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie kommst du denn darauf?

Bei Steam kostet das Spiel 39€, im Store und Laden kostet es noch den vollen Preis. So schnell werden wir es nicht bei Plus sehen, die können nämlch das Geld gut gebrauchen. Das wird noch lange dauern bis es irgendwann mal günstig angeboten wird.

 

Ich würde es gerne gratis spielen, also hoffen wir mal dass es bald bei ps+ landet. das studio ist ja eh nicht mehr zu retten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man sieht wie die Preise immer fallen dann kann ich mir schon vorstellen dass es bald bei Plus landet, die brauchen ja auch schnelles Geld.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie kommst du denn darauf?

Bei Steam kostet das Spiel 39€, im Store und Laden kostet es noch den vollen Preis. So schnell werden wir es nicht bei Plus sehen, die können nämlch das Geld gut gebrauchen. Das wird noch lange dauern bis es irgendwann mal günstig angeboten wird.

 

Ich hab schon gesagt, wie ich darauf komme. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen :trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab schon gesagt, wie ich darauf komme. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen :trollface:

 

Ich hoffe dass du Recht hast. Hehe:zwinker:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...