Jump to content

Gran Turismo 7


Cloud
 Share

Recommended Posts

vor 59 Minuten schrieb Eloy29:

Ich besitze GT7 und 50 wirklich gute Strecken , wo sollen die dort sein?

Naja. Viele Standorte besitzen 2 oder 3 Strecken die völlig unterschiedlich sind. Auch die Ovale haben Teilweise schöne Strecken im Infield.

Nur weil du eine Strecke nicht magst, heisst das nicht das sie schlecht ist. Ich mag Interlagos und Fuji nicht. Deswegen sind das keine schlechten Strecken. 

Das Game bietet über 100 Veranstaltungen, diverse Missionen, die Lizenzen, die Streckenerfahrungen und dazu könnt ihr euch eure eigenen Rennen erstellen. Das Spiel ist vollgepackt mit Inhalten. 

Vom Sportmodus fange ich gar nicht an. Der warscheinlich beste Online Modus in irgendeinem Konsolen Rennspiel. Auch auf dem PC kommt da nur IRacing ran.

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Gurgol:

Naja. Viele Standorte besitzen 2 oder 3 Strecken die völlig unterschiedlich sind. Auch die Ovale haben Teilweise schöne Strecken im Infield.

Nur weil du eine Strecke nicht magst, heisst das nicht das sie schlecht ist. Ich mag Interlagos und Fuji nicht. Deswegen sind das keine schlechten Strecken. 

Das Game bietet über 100 Veranstaltungen, diverse Missionen, die Lizenzen, die Streckenerfahrungen und dazu könnt ihr euch eure eigenen Rennen erstellen. Das Spiel ist vollgepackt mit Inhalten. 

Vom Sportmodus fange ich gar nicht an. Der warscheinlich beste Online Modus in irgendeinem Konsolen Rennspiel. Auch auf dem PC kommt da nur IRacing ran.

Strecken und Streckenvarianten sind zwei unterschiedliche Dinge. Die Varianten bleiben ja dennoch die gleichen Strecken. Sie haben diverse Änderungen aber es bleiben die gleichen Strecken in den gleichen Location. An Strecken gibt es bisher gerade mal eine einzige neue. Du nennst beinahe 100 Rennen bei denen man als letzter Startet echt Abwechslung? Die Streckenerfahrung sind Zeitfahr Abschnitte. Eigene Rennen kannst du erstellen,jedoch bringen sie kaum Geld.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Eloy29:

Strecken und Streckenvarianten sind zwei unterschiedliche Dinge. Die Varianten bleiben ja dennoch die gleichen Strecken. Sie haben diverse Änderungen aber es bleiben die gleichen Strecken in den gleichen Location. An Strecken gibt es bisher gerade mal eine einzige neue. Du nennst beinahe 100 Rennen bei denen man als letzter Startet echt Abwechslung? Die Streckenerfahrung sind Zeitfahr Abschnitte. Eigene Rennen kannst du erstellen,jedoch bringen sie kaum Geld.

Der Nürburgring GP Kurs und die Nordschleife sind zwei komplett unterschiedliche Strecken an der selben Location. Dragon Trail bietet ebenfalls zwei komplett unterschiedliche Strecken. St.Croix und Tokyo jeweils 3. Kyoto 2. Um nur einige zu nennen. 

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Gurgol:

Naja. Viele Standorte besitzen 2 oder 3 Strecken die völlig unterschiedlich sind. Auch die Ovale haben Teilweise schöne Strecken im Infield.

Nur weil du eine Strecke nicht magst, heisst das nicht das sie schlecht ist. Ich mag Interlagos und Fuji nicht. Deswegen sind das keine schlechten Strecken. 

Das Game bietet über 100 Veranstaltungen, diverse Missionen, die Lizenzen, die Streckenerfahrungen und dazu könnt ihr euch eure eigenen Rennen erstellen. Das Spiel ist vollgepackt mit Inhalten. 

Vom Sportmodus fange ich gar nicht an. Der warscheinlich beste Online Modus in irgendeinem Konsolen Rennspiel. Auch auf dem PC kommt da nur IRacing ran.

Sorry aber was nützt es mir eigene Rennen zu fahren, wenn ich mir von der Belohnung nen Auspuff kaufen kann? es geht um Motivation. die , wie schon geschrieben mit zwei drei klicks für PD erledigt wär.... er will es halt nicht

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Nico Rossi:

Sorry aber was nützt es mir eigene Rennen zu fahren, wenn ich mir von der Belohnung nen Auspuff kaufen kann? es geht um Motivation. die , wie schon geschrieben mit zwei drei klicks für PD erledigt wär.... er will es halt nicht

da musst du aber viele Runden fahren, dass es für einen Auspuff reicht 🤣

  • Haha 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mitglied im Peña Atlética Centuria Germana e. V

Link to comment
Share on other sites

Die benutzerdefinierten Rennen bräuchten wirklich viel höhere Credits-Ausschüttungen. Habe ich in GT:S (und den Arcade-Modus) gerne genutzt. Da kann ich mir selbst erstellen, was cool ist, wenn gleich von PD erstellte Rennen ja auch gut sein können. Mehr Meisterschaften wären echt cool und dann gleich mal die Qualifikation aus GT3 zurückbringen 👍🏻

Link to comment
Share on other sites

Heute hab ich den Mazda 787b Motor in den RX7 eingebaut, die Kiste noch ordentlich getuned (Airodynamic, Fahrwerk, Rennreifen) und bin damit Le Mans gefahren. Sauschnell das Ding, ohne am Getriebe was zu basteln oder sonst eine besonderes Setup geht die Kiste aufden Geraden sage und schreibe 300km/h. Der Drehzahlmesser geht bis 9000 u/min, dort steht der Zeiger dann an und bewegt sich nicht weiter, der Motor dreht aber sicher nochmal 1000 Umdrehungen höher bis er schaltet^^

Geiles Ding, nun brauch ich den Käfer mit dem Porsche Motor noch, dann bin ich mit den Motorwechselthemen zufrieden. :)

Edit: Im heutigen 4 Stern Ticket war ne Bugatti Einladung

 

Edited by BMW-M
  • Like 1

                                                                                                                                                                                

naughty dog3.JPG

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb BMW-M:

Heute hab ich den Mazda 787b Motor in den RX7 eingebaut, die Kiste noch ordentlich getuned (Airodynamic, Fahrwerk, Rennreifen) und bin damit Le Mans gefahren. Sauschnell das Ding, ohne am Getriebe was zu basteln oder sonst eine besonderes Setup geht die Kiste aufden Geraden sage und schreibe 300km/h. Der Drehzahlmesser geht bis 9000 u/min, dort steht der Zeiger dann an und bewegt sich nicht weiter, der Motor dreht aber sicher nochmal 1000 Umdrehungen höher bis er schaltet^^

Geiles Ding, nun brauch ich den Käfer mit dem Porsche Motor noch, dann bin ich mit den Motorwechselthemen zufrieden. :)

Edit: Im heutigen 4 Stern Ticket war ne Bugatti Einladung

 

heute hast aber echt gegönnt^^ Auf den Motor hätte ich auch Bock, 787B hat einfach den geilsten Sound des Spiels

  • Like 1

Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb BMW-M:

Heute hab ich den Mazda 787b Motor in den RX7 eingebaut, die Kiste noch ordentlich getuned (Airodynamic, Fahrwerk, Rennreifen) und bin damit Le Mans gefahren. Sauschnell das Ding, ohne am Getriebe was zu basteln oder sonst eine besonderes Setup geht die Kiste aufden Geraden sage und schreibe 300km/h. Der Drehzahlmesser geht bis 9000 u/min, dort steht der Zeiger dann an und bewegt sich nicht weiter, der Motor dreht aber sicher nochmal 1000 Umdrehungen höher bis er schaltet^^

Geiles Ding, nun brauch ich den Käfer mit dem Porsche Motor noch, dann bin ich mit den Motorwechselthemen zufrieden. :)

Edit: Im heutigen 4 Stern Ticket war ne Bugatti Einladung

 

Schluckt aber auch sicher Sprit ohne Ende :D

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Buzz1991:

Schluckt aber auch sicher Sprit ohne Ende :D

 

Ne. ganz im Gegenteil, mit auf 700 LP gedrosselt hätte ich das Rennen ohne tanken durchfahren können.

Musste nur zur Box weil ich Inters brauchte wegen Regen.

  • Like 1

                                                                                                                                                                                

naughty dog3.JPG

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ja! Und erst rauskommen wennt du die Bücher gelesen und die Filme gesehn hast 👍🏻☝🏻
    • So, nun habe ich FORSPOKEN auch gespielt, allerdings auf dem PC. Es ist meiner Meinung nach eine absolute Frechheit was hier abgeliefert wurde und für mich persönlich decken sich die Reviews nicht nur gut, nein, sie sind noch deutlich zu freundlich. Hier meine größten negativ - Punkte: -Performance und Optimierung ein absoluter Horror! Man hätte die PS5 Version vorab und die PC Version nachreichen müssen. Der gemeinsame Release war zum scheitern bestimmt! -bugs, clippingfehler, unsichtbare Körperteile -Downgrade des Todes -Das Gameplay ist so repetitiv und die Open World gefühlt eine reine Fetchquest. Drückt Taste X/Y um Dinge die Ihr aufheben könnt zu markieren, hebt sie auf und bewegt euch zur nächsten Quest. Im Prinzip wie Breath of the Wild (welches Zeigt, wie es richtig geht) nur ohne Mühe, ohne Liebe oder Anspruch. Friss oder Stirb trifft das Motto hier ganz gut. Es fühlt sich halt wirklich direkt am Anfang im ersten Dorf schon wie Arbeit und nicht wie Spaß an.  -Die Gegnerarten sind Ultra generisch, die Movesets aus den 90ern.    -Das Passing ist ein absoluter Witz.  -Die Steuerung ist hakelig, da könnte man mehr raus holen, wahrscheinlich auch der fehlenden Entwicklungszeit geschuldet. -Die Open World ist belanglos, leer und reine Kulisse. Auch hier merkt man einfach, dass es an allen Ecken und Enden an Zeit gefehlt hat.  -Frey nervt, Armberge nervt. Warum die Charakterentwicklung nicht anfänglich etwas beschleunigen um dieses ständige "an der Realität zweifeln" zu beschleunigen. Erst zweifelt Frey an der Echtheit des Reifs, dann unterhält sie ich tiefsinnig mit ihm, um dann aus dem nichts wieder an seiner Echtheit zu zweifeln. Passt überhaupt nicht. -Zwichensequenz, schwarzblende, gameplay schwarzblende, Gespräch, schwarzblende.    Positives:  -Die InGame Haarphysik, hab ich so noch nie in einem Spiel gesehen. Wirkt sehr realistisch. -Unverbrauchtes Setting  -Musikalisch auch guter Spagat zwischen beiden Welten.  -kaum Ladezeit  -Homer ❤️   Alles in allem nicht nur eine Enttäuschung, eher eine Katastrophe.  Sehr Schade.  
×
×
  • Create New...