Jump to content

Gran Turismo 7


Cloud
 Share

Recommended Posts

vor 30 Minuten schrieb Gurgol:

Jetzt bin ich aber auf die neue Strecke gespannt.

Sollte mit diesem Update ebenfalls reinkommen :)

Watkins Glen kam zusammen mit dem Escudo, sollte dieses Mal demnach auch so gehandhabt werden. Ich hoffe es ist Grand Valley Speedway ❤️

Edited by Rushfanatic

.twitch.tv/Stevoclass

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Rushfanatic:

Sollte mit diesem Update ebenfalls reinkommen :)

Watkins Glen kam zusammen mit dem Escudo, sollte dieses Mal demnach auch so gehandhabt werden. Ich hoffe es ist Grand Valley Speedway ❤️

Ich wäre eher für Seattle, Rom oder London. 

Ich hätte Bock auf einen geilen Stadtkurs.

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb Gurgol:

Ich wäre eher für Seattle, Rom oder London. 

Ich hätte Bock auf einen geilen Stadtkurs.

Madrid gab es doch auch in GT4 und in GT2 New York (Time Square). 
Ich stehe aber mehr auf originale Rennstrecken wie Hockenheimring oder Zandvoort.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Sunwolf:

Madrid gab es doch auch in GT4 und in GT2 New York (Time Square). 
Ich stehe aber mehr auf originale Rennstrecken wie Hockenheimring oder Zandvoort.

Dieses mal wird denke ich mal keine reale Rennstrecke dabei sein. 

Von mir aus können die Entwickler aber auch komplett neu erstellte Strecken ins Spiel bringen. Die Strecken die sie für GT Sport designed haben sind meiner Meinung ausnahmslos super. Um ehrlich zu sein auch besser als ihre alten Strecken aus den PS1 oder PS2 Tagen. Natürlich haben diese den Nostalgiefaktor. 

Ich bin sowieso, dass man die Hälfte der echten F1 Strecken aus dem Kalender wirft und Polyphony Digital dann die Strecken designen lässt. Ihre Strecken sind wesentlich besser als die meisten Thielke Strecken oder diese langweiligen Stadtkurse in Miami oder Saudi Arabien. 

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

Finde die Fahrzeugauswahl (und -anzahl!) auch in diesem Update wenig überzeugend. Der Pontiac GTO ist der "keine-Ahnung-wie-vielte" Ami-Schlitten aus grauer Vorzeit, der sich im Spiel einfach nicht gut fährt. Der F1-Wagen mag cool sein, aber gegen was fährt man den? Gibt ja kein passendes Gegenstück im Spiel. Dadurch wirkt die Auswahl so beliebig...oder nach Wiederverwertung aus GT6 (gab's den nicht dort?). Einzig auf den Cayman GT4 freue ich mich, aber hier hätte man auch ein Statement setzen können, indem man den brandaktuellen GT4 RS bringt. Der Cayman GT4 ist ja auch schon wieder mehr als ein halbes Jahrzehnt alt.

Eine etwas unpopuläre Meinung, aber ich finde, GT sollte kostenpflichtige Fahrzeug-DLCs anbieten. Am besten wie bei DRIVECLUB monatlich 1 Wagen für alle kostenlos und dann 5 oder mehr Fahrzeuge in einem Paket. Immer nur 3 pro Monat, das ist ein zu Tröpfchen-hafter Nachschub. Denn bei nur 3 Fahrzeugen ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass mindestens einer überhaupt nicht interessant ist.

Es fehlen so viele Fahrzeuge aus den letzten Jahren. Wo sind Karossen wie ein Audi RS e-tron GT?  Ferrari 488 Pista? Ferrari SF90 Stradale? Lamborghini Urus? Porsche 911 GT2 RS? Porsche Panamera? McLaren 765 LT? Corvette C8? Dann die ganzen aktuellen GT3-Fahrzeuge.

Jetzt fast ein halbes Jahr nach Release noch immer mit so wenig Fahrzeugen anzukommen, ist meiner Meinung nach wenig motivierend.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Buzz1991:

Finde die Fahrzeugauswahl (und -anzahl!) auch in diesem Update wenig überzeugend. Der Pontiac GTO ist der "keine-Ahnung-wie-vielte" Ami-Schlitten aus grauer Vorzeit, der sich im Spiel einfach nicht gut fährt. Der F1-Wagen mag cool sein, aber gegen was fährt man den? Gibt ja kein passendes Gegenstück im Spiel. Dadurch wirkt die Auswahl so beliebig...oder nach Wiederverwertung aus GT6 (gab's den nicht dort?). Einzig auf den Cayman GT4 freue ich mich, aber hier hätte man auch ein Statement setzen können, indem man den brandaktuellen GT4 RS bringt. Der Cayman GT4 ist ja auch schon wieder mehr als ein halbes Jahrzehnt alt.

Eine etwas unpopuläre Meinung, aber ich finde, GT sollte kostenpflichtige Fahrzeug-DLCs anbieten. Am besten wie bei DRIVECLUB monatlich 1 Wagen für alle kostenlos und dann 5 oder mehr Fahrzeuge in einem Paket. Immer nur 3 pro Monat, das ist ein zu Tröpfchen-hafter Nachschub. Denn bei nur 3 Fahrzeugen ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass mindestens einer überhaupt nicht interessant ist.

Es fehlen so viele Fahrzeuge aus den letzten Jahren. Wo sind Karossen wie ein Audi RS e-tron GT?  Ferrari 488 Pista? Ferrari SF90 Stradale? Lamborghini Urus? Porsche 911 GT2 RS? Porsche Panamera? McLaren 765 LT? Corvette C8? Dann die ganzen aktuellen GT3-Fahrzeuge.

Jetzt fast ein halbes Jahr nach Release noch immer mit so wenig Fahrzeugen anzukommen, ist meiner Meinung nach wenig motivierend.

Verstehe deinen Frust, da du scheinbar nur Offline zockst, aber der Fokus geht vermehrt in Richtung E-Sport und der Andrang dahingehend ist auch groß genug, dass es sich für PD auszahlt.

Der F1 wird schwer zu fahren sein, genauso wie der F1500 von GT. 

Mal eben so irgendein Fahrzeug reinzuwerfen, das stellt ihr euch immer so einfach. Der Content muss entwickelt und gibts nicht einfach als Template zur freien Verfügung. Der Support des Spiels ist jetzt schon erheblich stärker als der lächerliche Support bei GT Sport.

Einfach mal Geduld haben. Das fehlt Einigen heutzutage. 

.twitch.tv/Stevoclass

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Gurgol:

Dieses mal wird denke ich mal keine reale Rennstrecke dabei sein. 

Von mir aus können die Entwickler aber auch komplett neu erstellte Strecken ins Spiel bringen. Die Strecken die sie für GT Sport designed haben sind meiner Meinung ausnahmslos super. Um ehrlich zu sein auch besser als ihre alten Strecken aus den PS1 oder PS2 Tagen. Natürlich haben diese den Nostalgiefaktor. 

Ich bin sowieso, dass man die Hälfte der echten F1 Strecken aus dem Kalender wirft und Polyphony Digital dann die Strecken designen lässt. Ihre Strecken sind wesentlich besser als die meisten Thielke Strecken oder diese langweiligen Stadtkurse in Miami oder Saudi Arabien. 

Eventuell liegt es auch an mir und der Tatsache, dass ich die Strecken kaum fuhr, aber mir haben die von PD erstellten Strecken seit GT:S wenig gefallen. Sardegna Road Circuit und St. Croix oder wie die heißt, die sind meines Erachtens weder optisch noch fahrerisch ein Genuss. Zu viele harte Bremspunkte und Kurven, die uneinsehbar sind. Das ergibt meines Erachtens keinen guten Flow. Lago Maggiore ist die Einzige, die ich sehr gut finde und noch Kyoto Driving Park (oder ist die real?). Der Stadtkurs in Tokio ist auch noch gut, aber meines Wissens auf realen Straßenzügen basierend.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Buzz1991:

Finde die Fahrzeugauswahl (und -anzahl!) auch in diesem Update wenig überzeugend. Der Pontiac GTO ist der "keine-Ahnung-wie-vielte" Ami-Schlitten aus grauer Vorzeit, der sich im Spiel einfach nicht gut fährt. Der F1-Wagen mag cool sein, aber gegen was fährt man den? Gibt ja kein passendes Gegenstück im Spiel. Dadurch wirkt die Auswahl so beliebig...oder nach Wiederverwertung aus GT6 (gab's den nicht dort?). Einzig auf den Cayman GT4 freue ich mich, aber hier hätte man auch ein Statement setzen können, indem man den brandaktuellen GT4 RS bringt. Der Cayman GT4 ist ja auch schon wieder mehr als ein halbes Jahrzehnt alt.

Eine etwas unpopuläre Meinung, aber ich finde, GT sollte kostenpflichtige Fahrzeug-DLCs anbieten. Am besten wie bei DRIVECLUB monatlich 1 Wagen für alle kostenlos und dann 5 oder mehr Fahrzeuge in einem Paket. Immer nur 3 pro Monat, das ist ein zu Tröpfchen-hafter Nachschub. Denn bei nur 3 Fahrzeugen ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass mindestens einer überhaupt nicht interessant ist.

Es fehlen so viele Fahrzeuge aus den letzten Jahren. Wo sind Karossen wie ein Audi RS e-tron GT?  Ferrari 488 Pista? Ferrari SF90 Stradale? Lamborghini Urus? Porsche 911 GT2 RS? Porsche Panamera? McLaren 765 LT? Corvette C8? Dann die ganzen aktuellen GT3-Fahrzeuge.

Jetzt fast ein halbes Jahr nach Release noch immer mit so wenig Fahrzeugen anzukommen, ist meiner Meinung nach wenig motivierend.

Verstehe ich schon. Grundsätzlich würde ich mich auch am meisten über neue GT3 Autos freuen. Ferrari z.B. bringt nächstes Jahr einen Nachfolger für ihren 488 GT3 Evo raus. Und wir haben nicht mal den 488 sondern den 458.

Auf der anderen Seite kommen bei sehr vielen anderen Rennspielen ein bis zwei DLC's mit jeweils 3-5 Strecken und ein oder zwei Autos pro Jahr raus. Das ganze kostet dann 15 bis 20 Euro. Von daher kannst du nichts sagen. 36 Autos und 6 Strecken im Jahr gratis (ok wir lassen sie uns von den Spielern die Microtransaktionen kaufen bezahlen) ist nicht schlecht.

  • Like 1

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...