Jump to content

PlayStation 5


E4tThiZz_Z
 Share

Recommended Posts

Wer Valhalla schon von der PS4 Pro kennt, könnte leider von der PS5 Version ein wenig enttäuscht werden. Man sollte keinen Grafik Sprung erwarten. Aber das war ja auch bei Black Flag als Release der PS4 so.

 

 

 

 

 

 

Edited by Sunwolf
Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb Kugel_im_Gesicht:

Habe durchgehalten 👍 und bin mega froh. Leider habe ich ein Unboxing geschaut. Aber sollte trotzdem geil werden am Donnerstag! 

Dir ganz viel Spass!

Ausgezeichnet! 👍🏻

Ein Unboxing habe ich mir auch nicht angesehen.

Dir auch ganz viel Spaß 😊

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • Konsolenheini changed the title to UEFA Champions League: Coole Playstation Werbung mit PS-Game-Ikonen
  • Foozer locked this topic
  • basslerNNP unlocked this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • GeaR: Da fallen mir aber echt wenig Parasiten ein 😉 Es lohnt aber auch, mit verseuchten Materialien zu experimentieren. Die Fehlfunktionen bekommt man oft gut repariert. Manchmal aber auch nicht so gut. So eine Fehlfunktion kann auch mal der Anfang vom Ende sein… Ist schon extrem gut gemacht und hat auch taktische Tiefe.
    • Ich würde auch erst zum Ende eines Bioms den gelben Raum machen (dagibt es ordentlich Belohnung!). Am Anfang ist man einfach zu schwach und das Risiko ist zu hoch… In späteren Biomen schaltet man neue Waffen frei, die man im nächsten Zyklus auch bereits am Anfang bekommen kann. Die sind irgendwann so stark, dass die ersten Biome sehr leicht werden und man regelrecht durchbretzeln kann. Das macht dann schon ordentlich Fun! Wie gesagt - mit Glück hat das wenig zu tun. Irgendwann schockt das Game so richtig.
    • Man soll auch Parasiten nehmen, die negative Effekte haben die einen nicht stören. Zum Beispiel sich nicht mehr heilen können nervt extrem oder schaden beim aufheben von Gegenständen. Wiederum kann man super den Effekt mitnehmen, bei dem man Schaden beim nutzen von Schlüsseln. Die nutzt man so selten, dass man den Schaden einstecken kann. Wenn man auch die Waffen Fähigkeiten auch gut gelevelt hat dann gehen die weiteren runs auch sehr easy. Einzig der Anfang ist meist schwer und hat mit auch etwas mit Glück zu tun, dass man eine gute Waffe findet. Der raketenwerfer mit automatischen schießen perk ist einfach imba oder dieses MG mit den drei Helfer perks. Man muss nahezu nichts mehr machen und die Dinger machen für einen alles.  @DUDEN da du eine gute Story magst, dann wird dir die von Returnal gefallen. Ist eine sehr abstrakte und diese Story hat mich dazu gebracht, alle Texte und audios nochmal anzuhören, um mehr zu verstehen. Es ist einfach eine sehr spannende und interessante Story. Hoffe sehr auf ein Dlc.   
    • DUDEN: Du kannst dann relativ schnell ins zweite Biom, bist aber sehr schwach. Daher der Tipp: Das erste Biom nochmal zum Aufleveln spielen, aber den Boss überspringen. So kann man sich von Boss zu Boss spielen. Aus meiner Sicht auch sehr wichtig, bereits im ersten Biom die maximale Unversehrtheit deutlich zu erhöhen. In diesem „Gemischtwarenladenraum“-Raum gibt es bspw. immer +25% maximale Unversehrtheit für etwa 350 Obolith. Das nehme ich eigentlich immer mit. Grds. sollte man aber schauen, möglichst wenig getroffen zu werden, um mit den grünen Power-Ups ebenfalls die maximale Unversehrtheit zu erhöhen. Und wie gesagt - mit Deiner Lieblingswaffe oft spielen. Die wird von Run zu Run stärker.
    • Ich werds morgen Abend mal nochmal probieren ohne. Bin allerdings halt eher der Casual Gamer und zocke Spiele eigentlich wegen einer schönen Story Erfahrung. Wenn ich den ersten Boss mal irgendwie packe und mich im zweiten Biom befinde und sterbe, kann ich dann quasi vom Raumschiff ins zweite Biom skippen? Oder wieder alles von Anfang?
×
×
  • Create New...