Jump to content

Religionsangehörigkeit


Cloud
 Share

Welcher Religion gehörst du an ?  

153 members have voted

  1. 1. Welcher Religion gehörst du an ?

    • Christentum
      65
    • Islam
      16
    • Hinduismus
      1
    • Buddhismus
      2
    • Judentum
      3
    • Ich gehöre keiner dieser o.g. Religionen an
      28
    • Atheismus
      38


Recommended Posts

  • Replies 396
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Was man hier so liest.

 

Warum Gott es zulässt? Das kann man nicht in drei Sätze erklären. Man sollte sich mit der Offenbarung und den Sündenfall beschäftigen, sprich die Offenbarung in der Bibel aber heutzutage gibt es das Internet. Zu diesem Thema findet man was in der Bibel aber auch in SERIÖSEN Foren kann man schlauer werden.

 

Hier wird eigentlich nur gefragt, ob man gläubig ist. Jetzt wird hier diskutiert :) Das ist ein Fass ohne Boden. Hoffentlich bleibt es weiterhin ruhig hier.

 

PS: Ja, ich glaube an Gott und ja, ich lese in der Bibel ;) Wer sich auch mit der Wissenschaft intensiv beschäftigt weiß, dass es in dem Bereich keine 100 % sichere Antwort gibt.

Edited by kdorow

Spender werden

-------------------

http://www.dkms.de/de/spender-werden

 

http://www.organspende-info.de/organspendeausweis/bestellen

------------------------------------------------------

[sammelthread] Dokumentarfilme

Link to comment
Share on other sites

 

Ne, man sollte religiöse Schriften nicht versuchen, wissenschaftlich zu widerlegen. Von wissenschaftlichen Büchern wissen wir, dass sie irgendwann nicht mehr aktuell sind, weil man etwas neues herausgefunden hat. Die Bibel ist aber immer aktuell, Geschichten sind immer aktuell, ergo ist es auch kein wissenschaftliches Buch. Man tut ihr keinen Gefallen, wenn man sie wissenschaftlich betrachtet.

 

Ne, er will ja eine wissenschaftliche Tatsache (mehr oder weniger) mit Hilfe einer religiösen Schrift widerlegen.

Das geht nicht.

Und man darf nicht von Büchern ausgehen, sondern von Wissen und Religion allgemein.

Das eine hat sich stetig gewandelt, während das andere im Prinzip ständig auf der Stelle tritt.

Deswegen ist es eigentlich genau andersherum.

 

@Uncut

Gebe dir Rech! :)

 

@ Chamala

Uncuts Aussage macht sehr wohl Sinn, denn während sich die Wissenschaft weiterentwickelt, tun das die Grundlagen der Religion nicht, was zugegebenermaßen verständlich ist (bringt ja nichts, wenn man schon glaubt und sich dieser Glaube alle hundert Jahre ändert), allerdings sind sie mittlerweile auch völlig weltfremd.

 

Deswegen hinkt deine Argumentation bezüglich:

Willst du denn denn das 9. Jahrhundert(Bin mir nicht ganz sicher) mit dem 21. vergleichen?
Denn genau das muss man machen.

 

PS: Find's auch gut, dass hier noch nicht geflamed wird :D

image.php?type=sigpic&userid=27183&dateline=1345286966

by Mitsunari

Link to comment
Share on other sites

ok sagen wir mal gott existiert dann wäre ja er für all das leid verantwortlich sprich umweltkatastrophen etc. wo tausende menschen sterben und sowas.

 

Wenn es Gott gibt und er Umweltkatastrophen herbeiruft dann bestimmt nicht um "nur" Leid zu verursachen.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich halte Religion für den größten Blödsinn den die Menschheit jemals zustande gebracht hat, in der heutigen Zeit wäre jeder Prophet und jeder "heilige" in die Klappsmühle gewandert, aber damals wurden diese ja gehuldigt.

 

Ich persönlich habe aber auch Respekt vor Leuten die ihren Glauben bewahren, auch wenn sie Leid und Elend in der Welt erkennen.

Wegen mir kann jeder Glauben an was er will, ich persönlich kann es nicht.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Um mal ein bisschen philosophischer an die Sache heranzugehen, kann man ja mal gerne über Definition von Gott diskutieren :D

 

Auf spiritueller Ebene würde ich ihn als unbegreiflich definieren, genauso wie Unendlichkeit. Ohne Anfang und Ende, wurde nicht erschaffen und ist die Quelle alles Lebens.

 

@Sharkz: Wenn jemand den Mond teilen, das Meer spalten oder Blinde heilen kann, würde er sicher nicht in die Klapsmühle wandern.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Link to comment
Share on other sites

 

@Sharkz: Wenn jemand den Mond teilen, das Meer spalten oder Blinde heilen kann, würde er sicher nicht in die Klapsmühle wandern.

 

scheiß drauf :D hauptsache er kann aus wasser wein machen :trink:das wäre der neue held der arbeit

HFW-SIGNATUR.png.aa254b75445d4bd9c0033f8dae8f4292.png.aaa50cd9baef4ec7e3dfd8393c393018.png

Link to comment
Share on other sites

 

@Sharkz: Wenn jemand den Mond teilen, das Meer spalten oder Blinde heilen kann, würde er sicher nicht in die Klapsmühle wandern.

 

Ich weiss das es "Glauben" heißt aber ich bitte dich, glaubst du den Stuss ernsthaft? Früher hat man auch Leute verbrannt und geköpft weil sie mit Chemie rumgespielt haben, da dachte man auch sie bewirken übermenschliche Dinge.

 

Wie gesagt, wegen mir können die Leute ja an diese achso tollen Phänomene glauben, ich finde es auch toll wenn sich jemand für seine Religion intressiert, ich persönlich denke aber das es damals einfach nur Hochstabler waren die sich irgendwie wichtig machen wollten, heutzutage wirft man sowas in eine Gummiezelle :zwinker:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...