Jump to content

Microsoft Xbox Thread


vangus
 Share

Recommended Posts

vor 17 Minuten schrieb Diggler:

Mal schauen. Bisher viele Versprechen, die aber erst eingelöst werden müssen.

Ein monatliches Abo zahlt sich ja nur aus, wenn die interessanten Inhalte auch wirklich regelmässig geliefert werden.

Ob das wirklich so ist, da bin ich noch skeptisch. Die Indie-Szene kam bisher ja auch ohne den Gamepass gut zurecht und boomt seit vielen Jahren auf allen Plattformen. Die wirklich guten Titel waren ja auch so erfolgreich. Bei mir ist es durch den Gamepass jetzt eher so, dass ich weniger Indies kaufe, weil vieles eben im Gamepass kommt. Ob das für die Macher gut ist kommt wohl sehr auf die Vergütung seitens MS an. Meine Vermutung ist aber eher, dass die mittelmässigen Indies davon profitieren, die sich im klassischen Vertrieb schwerer getan hätten. Für mich ein zweischneidiges Schwert.

Ich glaube, die Vergütung ist angemessen. Wenn es sich nicht lohnen würde, hätten die Leute hinter Hades den Titel nicht für den Pass zur Verfügung stellen müssen. Und klar, für mittlere und kleinere Projekte ist es eine finanzielle Chance sich abzusichern. Ohne Pass ist die Sache mehr High Risk - High Reward. Da wäre Deaths Door vermutlich ein Beispiel. Wobei wir hier ohne tiefere Einblicke in die Verträge nur spekulieren können.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Frag Sabbath:

Ich glaube, die Vergütung ist angemessen. Wenn es sich nicht lohnen würde, hätten die Leute hinter Hades den Titel nicht für den Pass zur Verfügung stellen müssen. Und klar, für mittlere und kleinere Projekte ist es eine finanzielle Chance sich abzusichern. Ohne Pass ist die Sache mehr High Risk - High Reward. Da wäre Deaths Door vermutlich ein Beispiel. Wobei wir hier ohne tiefere Einblicke in die Verträge nur spekulieren können.

Wie du sagst ist es ziemliche Spekulation. Aus meiner Sicht ist durch den Gamepass der normale Markt auf der Xbox aber so zerstört, dass Indies eventuell gar nichts übrig bleibt, als daran teilzunehmen, weil sie die Plattform sonst abschreiben können.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Diggler:

Wie du sagst ist es ziemliche Spekulation. Aus meiner Sicht ist durch den Gamepass der normale Markt auf der Xbox aber so zerstört, dass Indies eventuell gar nichts übrig bleibt, als daran teilzunehmen, weil sie die Plattform sonst abschreiben können.

Interessant These. Gerade für ganz kleine oder qualitativ minderwertige Titel denkbar. Titel wie Deaths Door wird es weniger betreffen.

Ich denke der Aufwand für eine Portierung wird auch noch mitspielen. Solange dieser sehr gering ist, lohnt es sich trotzdem das Spiel in den Store zu werfen. Am Besten für alle Plattformen ohne große Hürden.

Link to comment
Share on other sites

Just now, Frag Sabbath said:

Interessant These. Gerade für ganz kleine oder qualitativ minderwertige Titel denkbar. Titel wie Deaths Door wird es weniger betreffen.

Ich denke der Aufwand für eine Portierung wird auch noch mitspielen. Solange dieser sehr gering ist, lohnt es sich trotzdem das Spiel in den Store zu werfen. Am Besten für alle Plattformen ohne große Hürden.

Was ist mit Ascent ? Alles andere als billig, die Entwickler hätten auch Kohle mit Multi Release geld verdient, haben aber ein Deal für den GP gemacht, zusätzlich noch viel Geld durch verkäufe gemacht. Sind defintiv nicht nur mittelmäßige, die man uns hier glaubhaft machen möchte, auch Riftbreaker sehr hochwertig und sicher ein Gewinn für das Unternehmen auch im GP dayone. MS macht eben wie auch Netflix mit anderen Thirds eben deals, völlig egal obs mittel oder hochwertige ist. Auch die Macher von Hades hatten schon vorher mit Ihren Titel erfolg und Hades kam DayOne in den GP......MS macht ganz einfach gute Deals für den GP

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb TheEagle:

Was ist mit Ascent ? Alles andere als billig, die Entwickler hätten auch Kohle mit Multi Release geld verdient, haben aber ein Deal für den GP gemacht, zusätzlich noch viel Geld durch verkäufe gemacht. Sind defintiv nicht nur mittelmäßige, die man uns hier glaubhaft machen möchte, auch Riftbreaker sehr hochwertig und sicher ein Gewinn für das Unternehmen auch im GP dayone. MS macht eben wie auch Netflix mit anderen Thirds eben deals, völlig egal obs mittel oder hochwertige ist. Auch die Macher von Hades hatten schon vorher mit Ihren Titel erfolg und Hades kam DayOne in den GP......MS macht ganz einfach gute Deals für den GP

Klar, wenn es sich ökonomisch nicht lohen würde, warum sollte man dann den Deal eingehen? Die Spendierhosen von MS werden definitiv nicht zu eng sitzen.

Riftbreaker muss ich mal anspielen.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb TheEagle:

MS macht ganz einfach gute Deals für den GP

Waren und sind noch immer aber auch gewissermaßen dazu gezwungen, von den eigenen Studios kam einstweilen ja noch nicht viel. Ich bin überzeugt davon, wenn die MS-Studios mal laufen wird MS nicht mehr so viel Geld für Third Party Entwicklungen im GP investieren.

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

12 minutes ago, Doniaeh said:

Waren und sind noch immer aber auch gewissermaßen dazu gezwungen, von den eigenen Studios kam einstweilen ja noch nicht viel. Ich bin überzeugt davon, wenn die MS-Studios mal laufen wird MS nicht mehr so viel Geld für Third Party Entwicklungen im GP investieren.

Das kommt noch, Netflix hat sich zu Anfang auch erst mit thirds und älteren Filmen und Serien auf Wasser ( genau wie Prime und Disney ) gehalten, die exklusiven kamen eben mit der Zeit und aktuell nach den Jahren ist der Dienst  voll von Netflix exklusiven. Das braucht Zeit von heute auf morgen können die nicht direkt viel raushauen. Trotzdem auch ohne die MS Eigenproduktionen war es bisher gute Auswahl an spielen. Es sind mindestens 40 Projekte für den GP in der mache das von MS Studios kommt, zusätzlich kommen eben immer wieder Third Deals. Nächsten Monat zB GTASan Andreas Remaster. Wie gesagt mit der Zeit wird die Auswahl immer größer

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb Doniaeh:

Waren und sind noch immer aber auch gewissermaßen dazu gezwungen, von den eigenen Studios kam einstweilen ja noch nicht viel. Ich bin überzeugt davon, wenn die MS-Studios mal laufen wird MS nicht mehr so viel Geld für Third Party Entwicklungen im GP investieren.

Das wäre ein Genickbruch den die sich nicht einhandeln wollen.

Der GP wird deren Zugpferd, um möglichst viele Leute zu erreichen brauchst du auch andere Anbieter.

Stell dir vor Prime, Netflix und co würden nur noch auf Eigenproduktionen setzen, die wären dann uninteressant.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb TheEagle:

Das kommt noch

Hab auch nix anderes behauptet 😉 

vor 5 Minuten schrieb VerrückterZocker:

Das wäre ein Genickbruch den die sich nicht einhandeln wollen.

Der GP wird deren Zugpferd, um möglichst viele Leute zu erreichen brauchst du auch andere Anbieter.

Stell dir vor Prime, Netflix und co würden nur noch auf Eigenproduktionen setzen, die wären dann uninteressant.

 

Ich hab geschrieben nicht mehr so viel, das heißt nicht gar nichts mehr. So einen Deal wie mit Square Enix für Outriders zum Release im GP z.B. sehe ich persönlich in Zukunft, wenn die MS-Studios dann mal liefern, nicht mehr. So ne Dinger kommen dann eher ein paar Monate nach Release in den GP. Aber wie geschrieben, ist nur meine persönliche Meinung.

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...