Jump to content

Playstation 5 eingeschickt, Status/Erfahrungen?


TimK91
 Share

Recommended Posts

vor 15 Minuten schrieb Blacknitro:

Das geile ist die ps4 pro ist wesentlich lauter als die ps5 und trotzdem ist das noch zu laut für Leute 🤣🤣

An alle Leute jede ps5 hat Spulenfiepen mal leise mal lauter. 😉 

Hat es wirklich jede? Gab hier doch schon einige Leute im Forum und auf der Frontpage, die der Meinung waren, ihre Konsole sie frei von jeglichem Fiepen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Frag Sabbath:

Hat es wirklich jede? Gab hier doch schon einige Leute im Forum und auf der Frontpage, die der Meinung waren, ihre Konsole sie frei von jeglichem Fiepen. 

Jap jede hat es manche nehmen es nicht wahr und manche schon. Meine hat auch ein leichtes fiepen aber mich stört das nicht, weil ich mit Ton höre beim zocken 🤣🤣🤣

Da finde ich den Lüfter von der switch viel schlimmer 🤣🤣

Edited by Blacknitro

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

Von der Lautstärke her unterscheiden sich die Ps5 nicht großartig. Wo der Entscheidende Unterschied liegt ist dieses hochfrequente Geräusch was stört. Habe meine Konsole schon 3 mal eingeschickt und bin jetzt zufrieden. Meine jetzige ist zwar nicht leiser aber hat dieses störende hochfrequente nicht mehr was sich trotz Ton in die Ohren bohrt. 

Link to comment
Share on other sites

Am 1/7/2022 um 2:20 PM schrieb Frag Sabbath:

Hat es wirklich jede? Gab hier doch schon einige Leute im Forum und auf der Frontpage, die der Meinung waren, ihre Konsole sie frei von jeglichem Fiepen. 

Das Spulenfiepen der PS5 bedingt sich durch das verbaute Kondensator-Modell (welches auch schon in der PS4Pro vor sich hin fiepte, hier auch schon mehrfach erwähnt). Ich lese hier und in div. Foren/Reddit seit Monaten zu dem Thema mit, da ich auch selbst betroffen bin. Sicher mag es Personen geben, die Glück haben und dessen Gerät aufgrund der Fertigungsvarianz des Kondensators nicht brummt oder fiept. Ich halte es gleichwohl für wahrscheinlich, dass es die meisten aus diversen Gründen einfach nicht wahrnehmen und/oder es anderen Quellen zuschreiben (z.B. Lüfter, Laufwerk) oder es sie schlicht nicht juckt (ignorance is bliss, mein Neid). Unter den "Pedanten", die dem Problem einen entsprechenden Wert beimessen und die sich um ein coilwhine-freies Modell bemühen, ist der Tenor weltweit eindeutig: Frequenzen und Schallleistung variieren, aber spulenfiepen haben sie alle (respektive die meisten). Ich bin deshalb, wie viele andere, zu der Entscheidung gelangt, 1-2 weitere Revisionen ins Land ziehen zu lassen und irgendwann ein neues Modell zu kaufen. Bis dahin empfehle ich gute Over-Ear Kopfhörer.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Habe mir am 3.01.2022 nun auch die Mühe gemacht meine PS5 einzuschicken. Hatte sie am Releasetag erhalten und damals schon dieses CoilWhine gehabt. Wurde nun binnen 1 Jahr immer schlimmer. Es lies sich nur noch per Headset zocken weil es einfach unerträglich war. Lüfter, wie manche schreiben, war es nicht. Den hab ich mal testweise komplett abgezogen. TV hat 55" und wir sitzen entsprechend weit weg (2,5m) und es war deutlich zu hören. Normaler TV Betrieb läuft bei uns immer mit einer Lautstärke von 9-10. Selbst auf 15 konnte es nicht übertönt werden. Aktueller Stand ist das das die Konsole am 5.01.2022 in Frankreich eingetroffen ist. Weitere Infos blieben bis dato aus. Hab mir nun für die Überbrückungszeit eine Series X gekauft und muss sagen da kann sich Sony gepflegt mal eine dicke Scheibe abschneiden. Die ist tatsächlich absolut nicht hörbar. Nichtmal 1 Lüfterdrehen oder dergleichen. Ich hoffe ich bekomme eine relativ leise Konsole zurück. Lüfterdrehen würde mich persönlich garnicht so stören aber dieses fiepen ging einem einfach nur noch auf die Eier. Zumal es sich mit jeder Bewegung in Valhalla geändert hat und höher oder tiefer wurde. 

 

edit:

Ich möchte noch erwähnen das mein Handeln daher führt weil über die letzten Monate mehrere Bekannte und Freunde nun auch endlich an eine PS5 gekommen sind und die sind definitiv alle viel leiser. Also diese pauschale Aussage das jede Konsole Spulenfiepen in der Form wie meine hat ist absolut nicht richtig. Da gibt es unterschiede wie Tag und Nacht.  

 

Edited by Pillenflitzer
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Pillenflitzer:

Habe mir am 3.01.2022 nun auch die Mühe gemacht meine PS5 einzuschicken. Hatte sie am Releasetag erhalten und damals schon dieses CoilWhine gehabt. Wurde nun binnen 1 Jahr immer schlimmer. Es lies sich nur noch per Headset zocken weil es einfach unerträglich war. Lüfter, wie manche schreiben, war es nicht. Den hab ich mal testweise komplett abgezogen. TV hat 55" und wir sitzen entsprechend weit weg (2,5m) und es war deutlich zu hören. Normaler TV Betrieb läuft bei uns immer mit einer Lautstärke von 9-10. Selbst auf 15 konnte es nicht übertönt werden. Aktueller Stand ist das das die Konsole am 5.01.2022 in Frankreich eingetroffen ist. Weitere Infos blieben bis dato aus. Hab mir nun für die Überbrückungszeit eine Series X gekauft und muss sagen da kann sich Sony gepflegt mal eine dicke Scheibe abschneiden. Die ist tatsächlich absolut nicht hörbar. Nichtmal 1 Lüfterdrehen oder dergleichen. Ich hoffe ich bekomme eine relativ leise Konsole zurück. Lüfterdrehen würde mich persönlich garnicht so stören aber dieses fiepen ging einem einfach nur noch auf die Eier. Zumal es sich mit jeder Bewegung in Valhalla geändert hat und höher oder tiefer wurde. 

 

edit:

Ich möchte noch erwähnen das mein Handeln daher führt weil über die letzten Monate mehrere Bekannte und Freunde nun auch endlich an eine PS5 gekommen sind und die sind definitiv alle viel leiser. Also diese pauschale Aussage das jede Konsole Spulenfiepen in der Form wie meine hat ist absolut nicht richtig. Da gibt es unterschiede wie Tag und Nacht.  

 

Wieso Frankreich o0

Meine war in Duisburg 

 

Ich wünsche dir viel Glück 

Edited by Blacknitro

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

Am 1/14/2022 um 3:36 PM schrieb Pillenflitzer:

Habe mir am 3.01.2022 nun auch die Mühe gemacht meine PS5 einzuschicken. Hatte sie am Releasetag erhalten und damals schon dieses CoilWhine gehabt. Wurde nun binnen 1 Jahr immer schlimmer. Es lies sich nur noch per Headset zocken weil es einfach unerträglich war. Lüfter, wie manche schreiben, war es nicht. Den hab ich mal testweise komplett abgezogen. TV hat 55" und wir sitzen entsprechend weit weg (2,5m) und es war deutlich zu hören. Normaler TV Betrieb läuft bei uns immer mit einer Lautstärke von 9-10. Selbst auf 15 konnte es nicht übertönt werden. Aktueller Stand ist das das die Konsole am 5.01.2022 in Frankreich eingetroffen ist. Weitere Infos blieben bis dato aus. Hab mir nun für die Überbrückungszeit eine Series X gekauft und muss sagen da kann sich Sony gepflegt mal eine dicke Scheibe abschneiden. Die ist tatsächlich absolut nicht hörbar. Nichtmal 1 Lüfterdrehen oder dergleichen. Ich hoffe ich bekomme eine relativ leise Konsole zurück. Lüfterdrehen würde mich persönlich garnicht so stören aber dieses fiepen ging einem einfach nur noch auf die Eier. Zumal es sich mit jeder Bewegung in Valhalla geändert hat und höher oder tiefer wurde. 

 

edit:

Ich möchte noch erwähnen das mein Handeln daher führt weil über die letzten Monate mehrere Bekannte und Freunde nun auch endlich an eine PS5 gekommen sind und die sind definitiv alle viel leiser. Also diese pauschale Aussage das jede Konsole Spulenfiepen in der Form wie meine hat ist absolut nicht richtig. Da gibt es unterschiede wie Tag und Nacht.  

 

Dass es alle haben, behauptet ja auch keiner. Vll. haben deine Freunde eine neuere Revision und Sony hat tatsächlich den Kondensator gewechselt? Oder einfach andere games gezockt, für die die Konsole die Leistungsaufnahme reduziert. Oder sie hatten Glück. Ich berufe mich auch nur auf mein Umfeld (3 Freunde mit Day-One PS5, alle buzzen) sowie v.a. die megathreads auf reddit, resetera usw.. Im übrigen hat die von dir in diesem Zusammenhang zu Recht gelobte Series X nur keine Probleme mit spulen-fiepen, weil die betreffenden schwingenden Teile innerhalb der Konsole werkseitig mit Silikonpaste, Kunststoffharz oderwasauchimmer auf der Platine fixiert wurden. Per se kann spulen-fiepen bei allen Formen von Netzeilen oder Grafikkarten auftreten und ist v.a. bei letzteren je nach Modell eher die Regal als die Ausnahme.

Meine eigentliche Frage: Hast du deine Konsole vor Ablauf eines Jahres reklamiert oder danach? Ich überlege, ggf. auch nochmal tätig zu werden; wie du schreibst wird es eher schlimmer als besser...

Edited by Kiezkind
Link to comment
Share on other sites

@Hi @ all

Hab nun gestern meine Konsole zurückerhalten. Gleiche Revision mit neuer Seriennummer (beginnend mit Rxxxx)

Rückversand war absolut undurchschaubar. Es gab eine Email die mich einmal auf trackyourparcel.eu und einmal auf Fedex geleitet hat. Unter beiden nicht nachzuverfolgen mit der Sendungsnummer. Letztendlich kam sie per DHL :D

Ich will jetzt nicht sagen die "Neue" PS5 hat kein Fiepen mehr denn das hat sie aber um Welten leiser. Es ist nur noch hörbar wenn der komplette Ton deaktiviert ist und ich mit dem Kopf (bzw. Ohr) hinten rangehe. Von der Couch aus ist nichts mehr hörbar. Auch nicht ohne Ton. Lüfter ist auch superleise und aus meiner Sitzposition (2,5m) nicht hörbar. Ich hatte vor dem Einschicken 2 Spiele auf dem Schirm. Valhalla - PS5 Version und Infamous Second Son - PS4 Version. Bei Infamous im hohen Auflösungsmodus und unbegrenzte FPS war es am schlimmsten damals. Bei der neuen PS5 ist komischer Weise garnichts mehr zu hören. Alles flüsterweise. 

@Kiezkind

Ich habe meine Konsole nach Ablauf der Garantie eingeschickt (Gewährleistung) und es gab keine Probleme. 

Für mich persönlich hat es sich im vollen Umfang gelohnt und bin rückblickend froh diesen Schritt getan zu haben. Jetzt macht das zocken wieder richtig Laune. Betriebsgeräusche bei der Leistung finde ich gerechtfertigt sollten sich aber tatsächlich im Rahmen halten. Das war es aber nicht. Und mit der neuen Konsole ist es der Beste Beweis das es eben auch viel besser geht. 

Edited by Pillenflitzer
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • schon probiert ihn kaputt zu kloppen ? darauf läuft es am Ende der Quest ja eh hinaus. dann hast Du die Scherbe. habe ich auch so gemacht
    • moinsen, Philipp (erster Durchlauf, level 176) habe vor Gier auf Runen wohl ne Armbrust verscherbelt - die is wech. Am Fundort ist sie auch nicht mehr, daher muss ich sie wohl im besitz gehabt haben. Die würde ich wohl nochmal austesten wollen. Wer kann mir die Flaschenzug Armbrust leihen ? Gerne auch Tausch.   danke
    • Generell leider deutlich weniger Zeit als früher. Alle zwei Tage vllt. 1-2 Stunden, dann vernachlässige ich schon andere Hobbys wie Lesen oder Serie schauen. Dann vllt. auch mal, wie jetzt, 2 Wochen gar nicht, dafür eben mehr Serie oder Filme schauen. Beruflich war ich jetzt auch viel unterwegs, daher noch weniger Zeit gehabt. Wetter wird jetzt auch wieder besser, da ist man auch eher noch draußen, Garten, Grillen usw. und einfach die Sonne genießen. Während im Winter man schon eher bis in die Nacht zockt, da kann es auch mal eine 4h Session werden. Damals, jung und dynamisch, hatte man Urlaub und einfach mal eine Woche lang durchgezockt, jeden Tag min. 10 h. 😛 Aber laaaaange ist das her! Nun hat man Verpflichtungen ode ist auch einfach mal Müde nach einem stressigen Tag... Gruß
    • Omg Leute, damit habe ich jetzt nicht gerechnet. Vielen, vielen lieben Dank an euch. Hat mich sehr gefreut ❤️
×
×
  • Create New...