Jump to content

Xbox vs PlayStation für Multiplattform?


Recommended Posts

vor 20 Minuten schrieb Zocker1975:

lol laut Windows Central hat Phil Spencer bei Square Enix zu geschlagen ,  wird angeblich die Tage bekannt gegeben . Und an Sega sind sie auch gerade dran , die sollen einfach Ubisoft nehmen ....

Aber wir wissen ja Windows Central .....XD  :D

ms sind heuschrecken in meinen augen. aggressives kaufverhalten und einverleiben.  wie bei star trek tng: wir sind die borg. sie werden assimiliert. widerstand zwecklos!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 45
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Nicht die stärksten Konsolen wurden die erfolgreichsten, sondern die welche gute Spiele hervorgebracht haben. Das ist der Grund warum ich mir eine bestimmte Konsole kaufe. Und da hatte mich Sony mit a

Ich habe beide Konsolen auch zum Release bekommen, sind beides solide Geräte . Aber ich tendiere da bisschen mehr zur PS5 , vor allem was Spiele an geht , von der Leistung werden die sich nicht w

Wenn es um die Performance geht ist sicherlich  XSX vorn, einfach weil sie nun mal mehr Power hat. In wie fern diese genutzt wird liegt natürlich immer am Entwickler. Bei MP-Titeln bleibt mir abe

vor 5 Minuten schrieb Grinder1979:

ms sind heuschrecken in meinen augen. aggressives kaufverhalten und einverleiben.  wie bei star trek tng: wir sind die borg. sie werden assimiliert. widerstand zwecklos!

Sie positionieren sich - nicht gegen Sony, sondern gegen Google und Amazon.

769780.png

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb X30_Ryze:

Sie positionieren sich - nicht gegen Sony, sondern gegen Google und Amazon.

positionieren ist ja gut und schön, aber ich sehe so was immer mit einem gewissen misstrauen. brutale amerikanische strategie. klar: amazon und google sind auch nicht arm und drängen auf den markt. mal gespannt, wo das noch hinführt. hoffentlich nicht in das casual zeitalter von massenware und candy crush...

Edited by Grinder1979
Link to post
Share on other sites

 

vor einer Stunde schrieb Grinder1979:

ms sind heuschrecken in meinen augen. aggressives kaufverhalten und einverleiben.  wie bei star trek tng: wir sind die borg. sie werden assimiliert. widerstand zwecklos!

Die Borg sind  mir lieber :D

Ich würde von Microsoft mal bisschen was selbstständiges erwarten, selbst Gears, Alan Wake  und Halo wurden ja nur aufgekauft  in der Entwicklung also haben die das schon vor Phil Spencer so gemacht .

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb X30_Ryze:

Sie positionieren sich - nicht gegen Sony, sondern gegen Google und Amazon.

Da MS aber neben der Streamingplattform auch noch im Konsolenbereich tätig sind, positionieren sie sich trotzdem auch zu Sony und Nintendo. Sie greifen halt mehrere Bereiche ab.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Zocker1975:

lol laut Windows Central hat Phil Spencer bei Square Enix zu geschlagen ,  wird angeblich die Tage bekannt gegeben . Und an Sega sind sie auch gerade dran , die sollen einfach Ubisoft nehmen ....

Aber wir wissen ja Windows Central .....XD  :D

Lol Windows Central - sagt schon alles.

SE gekauft durch M$ und wird berichtet von einem MS Medium... Klar und ich heiße mit echtem Namen Santa Claus. :D 
 

Das würde überhaupt keinen Sinn für Square Enix ergeben. 
 

1. Verkauft SE die meisten Titel auf PlayStation all ihrer Franchises, gefolgt von Nintendo, dem PC. Die Xbox ist da nur ein kleiner Teil.

2. Sony hat unter anderem die beste Beziehung zu SE von den drei Konsolenherstellern. Dann wäre an zweiter Stelle Nintendo und dann erst Microsoft.

3. Sony hat seit Einstieg in den Konsolenmarkt die meisten Exclusives und zeitexklusiven Deals mit Square Enix.

4. Sony hat in den 2000 wo es SE schlecht ging, als einziger Hersteller SE finanziell unter die Arme gegriffen, in dem sie Aktien von Square kauften. 
 

5. Durch die damalige Finanzspritze sind Sony und SE besser befreundet den je.

 

Von daher ist es offensichtlich dass dieser Blödsinn von irgendwelchen MS Fanboys in die Welt gestreut wurde. Völlig egal ob Twitter, Reddit oder Co., ich kann auf Twitter behaupten Jeff Bezos wäre mein Onkel :D 

Sage das nicht als Fanboy sondern betrachte es realistisch. Wenn dann würde es eher Sinn für Sony machen SE zu kaufen. Ich verstehe immer diese Argument nicht von den Fanboys : „Aber Microsoft hat doch so viel Geld und kann damit jeden überzeugen...“, das ist sicher kein Totschlag Argument. Haben wir spätestens letztens in den News erfahren, da hat MS versucht Nintendo und Square Enix aufzukaufen in den 2000ern. Beide haben entschieden abgelehnt. Gab ja auch kürzlich eine News dass M$ einen Kandidaten in Japan sucht aber dann Leaks kamen sie seien bei allen JP Devs abgeblitzt. Und Microsoft dann sofort zu Wort meldete und sagte das wäre nicht wahr oder besser gesagt Damage Control. Ja schöner Verein, Geld ist nicht immer das wichtigste Argument 😉 

Edited by Squall Leonhart
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Übrigens Square Enix ist ein Unternehmen dass öffentlich gehandelt wird über die Aktien. Man kann SE also nicht heimlich kaufen, da dies schon vorher bekannt geworden wäre. Zudem gehören mehr als 50% der Anteile Firmen oder Square Enix selbst. Bleibt nichts als ein feuchter Traum von MS Fanboys 😉 

Edited by Squall Leonhart
Korrektur
Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb X30_Ryze:

Bethesda arbeitet wohl ah einem Indiana Jones spiel (Uncharted Konkurrenz?)

Das könnte was werden. Hat auf jeden Fall Potential.

Day 0 kostenlos im gamepass. 

Nur wenn Disney nix dagegen hat. Kann sein, dass sie mit dem Spiel mehr verdienen wollen als das mit dem Gamepass der Fall ist. Könnte also auch für PS5 kommen. 

Auf jeden Fall spannend. Ein gutes Indiana Jones Spiel nach längerer Zeit und mit toller Technik wäre cool. 

Dafür würde ich aber Geld ausgeben. Das hätte es sich verdient wenn es gut wird. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb redeye4:

Nur wenn Disney nix dagegen hat. Kann sein, dass sie mit dem Spiel mehr verdienen wollen als das mit dem Gamepass der Fall ist. Könnte also auch für PS5 kommen. 

Auf jeden Fall spannend. Ein gutes Indiana Jones Spiel nach längerer Zeit und mit toller Technik wäre cool. 

Dafür würde ich aber Geld ausgeben. Das hätte es sich verdient wenn es gut wird. 

Wenn Disney die Produktion einen MS Studios überlassen kann es gut passieren daß es exklusiv sein wird.

Ansonsten wäre ein anderes Studio besser gewesen. Ähnlich wie bei The Avengers.

 

Wenn man beides abdecken will soll man sich halt beide Konsolen kaufen, ist immer noch günstiger als nen High End Rechner. 

Mir ist es schlussendlich egal, zocken können werde ich es eh. Ebenso wie TES6 und Co.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...