Jump to content

Baldur`s Gate 3


matze0018

Recommended Posts

vor 33 Minuten schrieb CBandicoot:

Alles kalr, das mit dem Multiclassing etc wollte ich im Taktik run sowieso viel Optimierter machen. Selbiges gilt für die Positionierung, dies habe ich mit Ende Akt2 auch endlich mal richtig begriffen wie wichtig das vor dem Kampf schon ist und auch hier schon diverse erfahrungen gemacht. Ausrüstung und Co. würd ich mich dann tatsächlich auf nen Guide verlassen, da ich wie du ein Kompletter Noob in DnD bin und auch nicht unbedingt alles sammle (halt nicht hier das ist ja extrem. xD) sicherlich von Vorteil.

100% Peile ich nicht an, nur meine gewissen Trophies, dies sollte möglich sein, weiß nurnicht ob ich das mit Dark Urge alles unter einen hut bringe, aber einen dritten Run wollte ich mir eigentlich sparen, für dass, ist das Spiel wirklich zu Zeitintensiv.

Das kann man sicher mit dem Dark Urge Run kombinieren. Kommt aber natürlich darauf an, was du in dem Run noch alles mitnehmen und erreochen möchtest. Gibt einige Achievements / Storystränge die mit diesem sicherlich schwerer zu erreichen sind, als mit einem „normalen“ Charakter. 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Andre_cantwait:

Nochmal zu Akt 2, Achtung Spoiler zu allen Bossgegnern / Minibossen. Möglicherweise ist das auch alles bekannt, aber sicher ist sicher. 

  Inhalt verstecken

Die Zöllnerin kann man z.B. durch Dialogführung / Überzeugen / Täuschen besiegen, so dass sie direkt tot umfällt.

Den Psycho-Doktor im Haus der Heilung kann man davon überzeugen, sich als Versuchskaninchen für die Schwestern bereitzustellen. Dann wird er von diesen abgemurkst.

Den Fettsack in der Brennerei kann man unter den Tisch trinken, bis er dann letzten Endes platzt. 

Im Tempel von Shar kann man den Kampf gegen den großen Teufel mit der Armbrust (Mir ist der Name entfallen) auch dazu überreden sich selber zu killen.

Teilweise kriegt man dafür sogar mehr (manchmal auch weniger) EXP, aber da man in Akt 3 sowieso relativ flott Level 12 erreicht, macht das kaum einen Unterschied. 

Dann zu Akt 3 und wie man diesen auf Taktiker relativ easy going abschließen kann, ohne sich die Achievements kaputt zu machen:

(Spoilert so ziemlich den kompletten 3. Akt bzw. die Mainstory, also Achtung). 

  Inhalt verstecken

Zu Beginn von Akt 3 habe ich mich dafür entschieden, die Wandlung mitzumachen. Zum Ende der Mainquest hin, habe ich dann der vollständigen Transformation zum Mindflayer zugestimmt. 

Man kann Orin relativ schnell aus dem Weg räumen und dann direkt das Ende einläuten, in dem man sich mit Gortasch verbündet. 

Als ich dann vor der Bossarena des Netherbrains stand, hatte ich Gale in der Party. Er hat dann den Vorschlag gemacht, sich in die Luft zu sprengen. Habe dem zugestimmt. Ende vom Lied war: Kein finaler Bosskampf, Spiel trotzdem erfolgreich abgeschlossen. Habe auf einen Schlag zwei Trophys für zwei verschiedene Enden erhalten. 1. Die Trophy für das Standard gute Ende. 2. Die Trophy für das Mindflayer Ende bekommen, da ich mich dann nach dem "Kampf" dazu entschieden habe, Suizid zu begehen. :haha:  Ich war verwundert, da mir nicht bewusst war, dass das möglich ist. 

 

Ok nochmals vielen Dank für die ganzen Tipps. Die Im Spoiler für Akt 2 kannte ich schon aber das mit Akt 3 wusste ich nicht. Ich werde nachdem du hier wirklich hilfreiche Tipps zur Taktiker Modus gegeben hast, dann bei gegebener Zeit auch probieren. Werde jetzt erst mal meinen Dark Urge Run beenden, weiß nur noch nicht wann, bin noch mitten in Akt 2😆 Und ich möchte den Dark Urge Run trotzdem genießen und jetzt nicht durch rushen. Nur um dann nochmal neu in den Taktiker Modus zu starten. Dafür liebe ich das Game einfach zu sehr und die schlechte Wetter Zeit kommt ja jetzt erst. Auch wenn ich erst nächstes Jahr mit dem Taktiker Modus anfangen werde, ist es auch nicht schlimm😜 Weil es kommen ja jetzt noch soviele Spiele die mich ja auch interessieren. Aber ich werde mir deine Tipps mal kopieren und merken, weil das scheint wirklich sehr hilfreich zu sein. Werde dann sehen ob der Taktiker Modus was für mich ist oder nicht, weil das Spiel soll ja trotzdem Spaß machen😅

Habe heute was interessantes erlebt im Dark Urge Run im 2. Akt. Ich setzte das mal im Spoiler:

 

Wollte eine lange Rast machen und in der Nacht ist mir der Charakter Sceleritas Fel erschienen, der ja nur im Dark Urge Run erscheint. Und er hat mir ein Angebot gemacht, was ich auch angenommen habe, weil ich ja böse spielen will. Ich soll Isobel töten und würde dann ein besonderes Angebot erhalten. Ich bin gespannt, ob das wahr ist oder ob der mich auch nur hinter das Licht führt

😆 Aber finde sowas wirklich klasse und das man auch mit seinen Entscheidungen ringt.

Hier das ist der den ich meine Sceleritas Fel:

Sceleritas_Fel.thumb.jpg.342136eb869bca0087a83ce3ca29493e.jpg

Edited by MadMac
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Andre_cantwait:

Das kann man sicher mit dem Dark Urge Run kombinieren. Kommt aber natürlich darauf an, was du in dem Run noch alles mitnehmen und erreochen möchtest. Gibt einige Achievements / Storystränge die mit diesem sicherlich schwerer zu erreichen sind, als mit einem „normalen“ Charakter. 

Stimmt allerdings, hab mal meine PSNProfil in die Signatur geschmissen, da sieht mans gleich. 😅

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Himbertus:

Hab nun Akt 2 nach gut 80 Stunden abgeschlossen und befinde mich nun auf dem Weg nach Baldurs Gate!

Es macht unheimlich viel Spaß,meine Charaktere mag ich alle und ich bin gespannt wie sich das Leben in Baldurs Gate anfühlen wird!

 

 Viel Spaß in Akt 3. Da erwartet dich nochmal unfassbar viel Content.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb BigB_-_BloXBerg:

Bin mit 60-70 Stunden in akt zwei angekommen und wieder erschlagen mit content. Dieser Akt wird noch schlimmer mit dem erkunden einfach wegen der ganzen Ruine etc. Unfassbar...

 

Lohnt es sich eigentlich in akt 2 zurück auf die alte map zu schauen wenn man alles vorher erledigt hat? 

Backtracking lohnt sich nicht. Zumal es in Akt 3 genug zu tun gibt.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb BigB_-_BloXBerg:

Bin mit 60-70 Stunden in akt zwei angekommen und wieder erschlagen mit content. Dieser Akt wird noch schlimmer mit dem erkunden einfach wegen der ganzen Ruine etc. Unfassbar...

 

Lohnt es sich eigentlich in akt 2 zurück auf die alte map zu schauen wenn man alles vorher erledigt hat? 

Es gibt nen Point of no Return, davor könnte man alles in Akt1 erledigen was man vergessen hat, muss aber nicht sein nein.
Ich hatte n Paar saves von der Zeit fürn Trophy Cleanup aber mehr auch nicht. 🙃

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...