Jump to content
Play3.de

Recommended Posts

aber zum Telefonieren und zum Einstecken in die Hosentasche einfach ein Murks.

Ähm nö? :think:


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ähm nö? :think:

 

Ähm, doch. :)

 

5 Zoll oder größer am Ohr oder in der Hosentasche? - NEIN.

 

Kleiner als 5 Zoll? - Kein gescheites smartphone. :zwinker:

 

 

Nebenbei, wenns dich nicht stört, ists doch in Ordnung.

Ich hab mein Xperia Z auch lange immer in die Hosentasche eingesteckt, aber mich störte der Klumpen immer.

 

Frauen haben das Problem ja nicht und wenn das Smartphone noch so groß ist, die legen das Teil einfach in die Handtasche.

Dennoch ungeschickt in der Handhabung.

 

Und wenn du auf facebook und das Internet generell auch unterwegs nicht verzichten kannst, dann musst du es ohnehin mitschleppen.

Ich hab unterwegs noch nie das Internet benötigt und das werde ich auch nie. :zwinker:

Edited by Frauenarzt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab unterwegs noch nie das Internet benötigt und das werde ich auch nie. :zwinker:

Ui, lebst du in der Steinzeit?

Also selbst wenn ichs nicht für FB & Co benutze, dann doch sicherlich für Whatsapp.

Oder mal eben schnell googln, wo in der Nähe irgendwas ist (z.B. Restaurant, bei mir auch sehr beliebt: Sparkasse, etc.).

Und Maps für Navigation (auch zu Fuß).

 

Also ohne Smartphone geht bei mir nix mehr. Im Alltag sicherlich durchaus wegdenkbar, aber sobald man frei hat nicht mehr.

 

Achja und mich stört mein S7 Edge auch nicht in der Hose, selbst bei Jeans nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ui, lebst du in der Steinzeit?

Also selbst wenn ichs nicht für FB & Co benutze, dann doch sicherlich für Whatsapp.

Oder mal eben schnell googln, wo in der Nähe irgendwas ist (z.B. Restaurant, bei mir auch sehr beliebt: Sparkasse, etc.).

Und Maps für Navigation (auch zu Fuß).

 

Hab ich alles noch nie gebraucht und werde ich auch nie brauchen.

 

Ich bin 35 Jahre alt und gehöre nicht mehr der "Generation Kopf unten" an. :)

 

Ich würde mir auch ernsthafte Sorgen um mich selber machen wenn ich facebook oder Whatsapp unbedingt benötigen würde.^^

 

Also ohne Smartphone geht bei mir nix mehr. Im Alltag sicherlich durchaus wegdenkbar, aber sobald man frei hat nicht mehr.

 

Achja und mich stört mein S7 Edge auch nicht in der Hose, selbst bei Jeans nicht.

 

Ich benötige nur aus 4 Gründen ein Smartphone.

 

Ich nenne sie die fantastischen 4 Gründe sich als Ü-30 jähriger ein smartphone anzuschaffen:

 

1. Als Remotecontrol im Haushalt (sei es ein Bluetooth Lautsprecher, irgendwelche LEDs oder sonstwas)

 

2. gewisse Apps für gewisse Geräte (in meinem Fall sinds die GoPro Kameras)

 

3. zur Mitnahme in der Fahrradtasche beim Mountainbiken um vielleicht mal ein Video oder ein Foto damit zu machen.

 

4. Zur Erreichbarkeit oder damit ich jemanden erreichen kann während des Mountainbikens.

 

 

Aber wenn ich zu Fuß unterwegs bin, brauch ich in keinster Weise ein Smartphone. Gott sei Dank nicht! :zwinker:

 

Denn wenn ich irgendwas von irgendjemandem wissen will, dann ruf ich denjenigen beinhart an! Kaum zu glauben dass es noch Leute gibt die persönlich miteinander sprechen, unfassbar oder? :smileD:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haha, ich bin zwar "erst" 27 aber dementsprechend auch mit "nur" Handys aufgewachsen. Trotzdem kann ich mir mein Smartphone nicht mehr wegdenken.

Brauche es einfach überall, selbst auf Arbeit um mal schnell nen Foto zu machen und per Mail irgendwo hinzusenden.

Oder zu Hause, um mal Nachrichten abzurufen, etc.

Es gibt aktuell für mich unendlich Möglichkeiten, die ich durch mein Smartphone habe ^^ sicher gehts auch anders, aber so finde ichs am besten.

 

Einzig Alexa (Amazon Echo) fängt langsam an, teilweise Sachen abzulösen, wie beispielsweise Nachrichten etc. Oder Musik abspielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Haha, ich bin zwar "erst" 27 aber dementsprechend auch mit "nur" Handys aufgewachsen. Trotzdem kann ich mir mein Smartphone nicht mehr wegdenken.

Brauche es einfach überall, selbst auf Arbeit um mal schnell nen Foto zu machen und per Mail irgendwo hinzusenden.

Oder zu Hause, um mal Nachrichten abzurufen, etc.

Es gibt aktuell für mich unendlich Möglichkeiten, die ich durch mein Smartphone habe ^^ sicher gehts auch anders, aber so finde ichs am besten.

 

Einzig Alexa (Amazon Echo) fängt langsam an, teilweise Sachen abzulösen, wie beispielsweise Nachrichten etc. Oder Musik abspielen.

 

Jeder so wie er will, aber man muss nicht auf jeden Zug aufspringen.

 

Denn durch so eine Technik (gerade smartphones) verblödet die Menschheit immer mehr und mehr.

Alleine die Kinder die ständig nur draufstarren, schrecklich.

 

Wozu noch das eigene Gehirn einschalten wenn man Onkel google immer und überall fragen kann?

 

Und komm mir bitte nicht mit Alexa. :facepalm:

Blöder gehts fast nicht mehr, unfassbar.

 

"Alexa, schreib mir bitte Milch auf meine Einkaufsliste".

Wo führt das nur hin? :facepalm:

Edited by Frauenarzt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ähm, doch. :)

 

5 Zoll oder größer am Ohr oder in der Hosentasche? - NEIN.

 

Kleiner als 5 Zoll? - Kein gescheites smartphone. :zwinker:

Hab 4,7" und das reicht mir. In der hose stört da auch nix, da finde ich die dicken alten handys unangenehmer weil die eher drücken.

 

Ich bin 35 Jahre alt und gehöre nicht mehr der "Generation Kopf unten" an. :)

 

Ich würde mir auch ernsthafte Sorgen um mich selber machen wenn ich facebook oder Whatsapp unbedingt benötigen würde.^^

 

Denn wenn ich irgendwas von irgendjemandem wissen will, dann ruf ich denjenigen beinhart an! Kaum zu glauben dass es noch Leute gibt die persönlich miteinander sprechen, unfassbar oder? :smileD:

Da bist du mit deinen 35 aber eher einer der wenigen Ausnahmen denke ich. Sämtliche arbeitskollegen egal welchen alters haben immer ihr smartphone dabei. Auch meine Eltern, die ein klein wenig eälter sind als du gehen eig ohne smartphone nicht mehr aus dem haus.

 

Ich ruf doch nicht wegen jeder Kleinigkeit jemanden an, so ein schwachsinn :think:

Wenn es etwas wichtiges ist natürlich aber wenn ich jemanden etwas frage und etaö ist ob ich ketzt oder in 3h ne antwort krieg reicht whatsapp allemal.

 

Ich könnte das Smartphone aus meinem alltag nicht mehr wegdenken. Allein weiö ich es täglich min 8h zum musik hören benutze :D oder jetzt grad für play3 oder zum shoppen, bla bla bla. :D


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wozu noch das eigene Gehirn einschalten wenn man Onkel google immer und überall fragen kann?

 

Und komm mir bitte nicht mit Alexa. :facepalm:

Blöder gehts fast nicht mehr, unfassbar.

 

"Alexa, schreib mir bitte Milch auf meine Einkaufsliste".

Wo führt das nur hin? :facepalm:

 

Sorry aber das ist die Zukunft und das ist gut so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab immer noch mein Sony Xperia Z.

Hab ich im März 2013 gekauft, funktioniert wie am ersten Tag.

 

Hab mir aus Nostalgiegründen letztes Wochenende das neue Nokia 3310 in dunkelblau gekauft.

 

Das nehme ich immer mit wenn ich unterwegs bin. Ist ein geiles Zweithandy und eine Runde Snake ist immer wieder cool. :zwinker:

 

Smartphones sind ja auf der einen Seite super (Videos, Audiodateien, Remotecontrol für meine GoPro, Bluetooth Lautsprecher usw..) aber zum Telefonieren und zum Einstecken in die Hosentasche einfach ein Murks.

 

Bin auch schon am überlegen mir das neue/alte 3310 zu holen,wie du als Zweithandy und weil es eines meiner ersten Handys war,war damals ne schöne Zeit wo man noch gesimst hat und auch mehr telefoniert hat als heute.

 

Die meisten jüngeren kennen das gar nicht,das ein Handy auch zum telefonieren benutzen,werden kann.

 

Was auch nervt ist,das einige nur auf ihr Smartphone starren ohne auf das drumherum zu achten.Mir ist neulich jemand direkt vorm Auto mit gesenkten Blick aufs Smartphone über die Straße gelaufen,hätte ich nicht stark abgebremst wäre es das gewesen,so blöd kann man doch gar nicht sein :facepalm:

 

@Zegoh

 

Was ist daran bitte gut ?? Sowas kann doch nur jemand sagen der nicht in einer Zeit ohne technischen Schnick Schnack aufgewachsen ist.Ist nicht böse gemeint.

Edited by Zockerfreak

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Zegoh

 

Was ist daran bitte gut ?? Sowas kann doch nur jemand sagen der nicht in einer Zeit ohne technischen Schnick Schnack aufgewachsen ist.Ist nicht böse gemeint.

 

Bin noch ziemlich lange ohne Technik aufgewachsen, naja lang ist relativ. Bis ich ca. 14 war.

 

Was ist denn schlecht daran? Amazon Echo bietet die Möglichkeit, (fast) alles nur per Sprachsteuerung zu machen. Licht an. PC an. Musik abspielen. Irgendwas bestellen.

Für mich ist das die Zukunft. Was will man noch mit fetten PCs die viel Platz wegnehmen? Weiß nicht wie ich es erklären soll...

 

Alles digital, alles kleiner oder am besten gar nicht mehr "sichtbar", sowas wäre super. Das erleichtert das Leben und macht einfach nur Spaß.

 

So eine Zukunft heißt ja nicht, das man persönliches Treffen und etc. ausschließt. Miteinander statt gegeneinander.

Genauso wie dieses lästige Vorurteil, das man ja gar nicht mehr weiß, wie es mit den telefonieren ist.

Früher hat man halt angerufen, ob man noch ne Milch ausm Supermarkt mitbringen soll, heute schreibt man halt schnell ne Whatsapp-Nachricht. Macht doch kein Unterschied...

 

Alles nur meine Meinung, soll keinen Angreifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...