Jump to content
Play3.de
Tuenn76

Kaufberatung für PC,Laptop und Zubehör

Recommended Posts

Ja machen mittlerweile eigentlich alle. Aber bei Zotac war (ist) es am schlechtesten gelöst. Bei den anderen Herstellern drehen die Lüfter nicht immer gleich bis 1300-1500 Umdrehungen hoch, um dann nach 30 Sekunden wieder abzuschalten. Das hört man bei einem einigermaßen leisen PC dann doch heraus. Bei Palit, Gigabyte usw. ist das deutlich "sanfter" gelöst, weil die minimale Drehzahl der Lüfter niedriger ist. Bei Palit zum Beispiel ca. 600 rpm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok vielen Dank hab mich da über dem Gaming Rock informiert.

Die Punkte die du erwähnt hast wurden bearbeitet auch die Lüfter und das design zum Positiven.

 

Hab mich jetzt für Intel entschieden nur die frage ist ob i5 oder i7.

Mir wurde gesagt das ich mir nen i5 holen soll. Da i7 für Grafik Design etc. gern genutzt wird.Was meint ihr dazu? Also ich bin wirklich ein leie was das angeht.


 

Made By Givino-Martis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt drauf an für was du den PC benutzen willst, theoretisch gesehen würde für heutige Spiele und andere Anwendungen sogar noch einer der ersten I5´s oder I7´s ausreichen , selbst mein alter Sandy Bridge 2600k spielt bei vielen Benchmarks noch ganz weit oben mit.

 

Sogesehen brauchen viele Normalbenutzer eigendlich nie die Power eines I7´s , geschweigedenn den auch noch übertaktet oder am Limit.

 

Es ist eine Frage der persönlichen geldlichen Schmerzgrenze , ein heutiger Kaby (die neusten I prozessoren) ist genug Power für genug Jahre, egal ob I7 oder I5. Evtl. kannst du dir ja auch einen billigen 6600k oder 6700k irgendwo schießen.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schwierige Entscheidung momentan. Einen Intel i5 würde ich jetzt wo Ryzen 5 erhältlich ist, wahrscheinlich nicht mehr kaufen. Ryzen 5 hat zum gleichen Preis 2 Kerne mehr und ist damit potentiell zukunftssicherer. Der Ryzen 5 1600(X) kommt in manchen Szenarien sogar an den teureren i7 7700K ran. In Anwendungen ist er durch mehr physische Kerne sogar schneller.

Da du auch in 4K zocken willst, bist du eh zu 99% im GPU Limit. Heißt bei Spielen wirst du mit dem R5 1600(X) genauso viel FPS haben wie z.B. mit einem i5 7600K, mit dem Unterschied das du 2 echte Kerne mehr hast, die dir in zukünftigen Spielen eventuell von Vorteil sind. Wobei es auch heute schon Spiele gibt die merklich von mehr als 4 Kernen profitieren.

Edited by Vermillion1203

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Es ist keine einfache Entscheidung und hängt auch ein wenig von deinen Spielen ab. Als erstes wirst du durch deine hohe Auflösung von der Grafikkarte limitiert, daher würde ich in den Prozessor nicht ZU viel hineininterpretieren.

 

Ein i7 oder der genannte Ryzen sind mit ihren 8 Threads (4 Kerne mit SMT) einfach nur etwas zukunftssicherer, als ein i5 mit seinen 4 (4 Kerne ohne SMT). Glücklich wirst du mit allen drei genannten Prozessoren werden. Am Ende würde ich das vom Budget entscheiden. Ist ein schicker Ryzen/i7 drin? Kauf ihn. Tut er weh im Budget, nimm einen günstigeren i5 oder Ryzen mit 4 Threads.


951447741_avril1lsbk1.jpg.e73754e9df9aecbc16713466ba529005.jpg

"Ok alright, so we bring a knife to a gun fight, but it's a BALANCED knife..."

- Kommentar zur ausbalancierten X1-Hardware -

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Velmont ja es tut schon weh ;) aber ich will meinen ersten Gaming PC auf jeden fall zukunftsicher zusammenstellen. Daher habe ich mich nach langem recherchieren doch für den Ryzen entschieden. Kostet in dem fall 200 € mehr als geplant es wird sich aber hoffentlich lohnen.

 

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/7ab7a0221a668a352ae378eb99a3fe70dd04a393ae3051a3566

 

So schaut jetzt meine End zusammenstellung aus.


 

Made By Givino-Martis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der 1080 Palit Game Rock reicht auch die non Premium. Die Unterscheiden sich nur in 100 MHz mehr Takt, die man mit 35€ bezahlt. Mit dem MSI Afterburner kann man das in 5 Minuten, ohne Overclocking Kenntnisse selber machen. :zwinker:

 

Wenn du dich selber ans Übertakten der CPU traust, könntest du auch den Ryzen 1700 ohne X nehmen. Ist aber ein wenig komplizierter als bei der GPU. Ansonsten halt die 50€ bezahlen und sich über den höheren Basis und Boosttakt freuen. :)

 

Der Kühler passt nicht auf des AM4 Maiboard. Du brauchst wenn es der Noctua bleiben soll folgenden: https://www.mindfactory.de/product_info.php/Noctua-NH-D15-SE-Tower-Kuehler_1144979.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei der 1080 Palit Game Rock reicht auch die non Premium. Die Unterscheiden sich nur in 100 MHz mehr Takt, die man mit 35€ bezahlt. Mit dem MSI Afterburner kann man das in 5 Minuten, ohne Overclocking Kenntnisse selber machen. :zwinker:

 

Wenn du dich selber ans Übertakten der CPU traust, könntest du auch den Ryzen 1700 ohne X nehmen. Ist aber ein wenig komplizierter als bei der GPU. Ansonsten halt die 50€ bezahlen und sich über den höheren Basis und Boosttakt freuen. :)

 

Der Kühler passt nicht auf des AM4 Maiboard. Du brauchst wenn es der Noctua bleiben soll folgenden: https://www.mindfactory.de/product_info.php/Noctua-NH-D15-SE-Tower-Kuehler_1144979.html

 

Ja das mit dem Kühler habe ich schon selbst bemerkt.

Reicht eigentlich 1 Kühler vollkommen aus?

 

Leider ist der Kühler ausverkauft er hat auch kein Liefertermin, deshalb muss ihn irgendwo anders finden.

 

Ach ich beisse in den sauren Apfel und Zahle die 50 € mehr


 

Made By Givino-Martis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was meinst du mit reicht ein Kühler? Du bekommst nicht mehr als ein Kühlgerät auf den CPU Sockel :lol: Oder meinst du die Lüfter die an dem Kühlkörper hängen? Ja da reicht meißtens einer.

 

Bei den Noctua Dingern muss man jedoch aufpassen ob sie in solche Midi Tower reinpassen , auch die Mainboards haben manchmal ein paar Proportionen die solche Brocken an einigen Stellen blockieren. Das ist bei einem Neusystem immer recht schwierig zu regeln weil du eben keinerlei Maße nehmen kannst. Ich würde mir da aber nicht einen allzu großen Kopf machen und sie einfach mal bestellen, zurückschicken oder weiterverkaufen kannst du es immernoch und dir einen kleineren holen. Sollte man beim Einbau aber darauf achten.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

An Sich lohnt sich jetzt Kein PC zusammen zustellen. Grafikkarten sind überteuert oder nicht mehr Verfügbar. Und Ryzen lohnt sich allgemein mehr als Intel.

 

Ich hab den Ryzen 1800x hab den auf 4.2 GHZ gebracht. Er läuft auf 2933mhz problemlos. Ryzen ist eine Komplett neue Architektur, langsam wird Ryzen zu das was es sein soll. Man kann mit Ryzen problemlos zocken. Und wenn es Optimiert wird, ist er in manchen games sogar über den 7700k

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...