Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Recommended Posts

vor 14 Minuten schrieb Doniaeh:

Die Herr der Ringe Trilogie Extended Editions in 4K. Ich mag die Filme ja sowieso aber in 4K war’s noch mal ein anderes Erlebnis, hätte ich nicht gedacht. 

UHD Disk oder Streaming?

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 28.8k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • spider2000

    1489

  • Black Eagle

    1409

  • Scheich

    1097

  • VanDerKrone

    916

Top Posters In This Topic

Popular Posts

"...wo die Darsteller allesamt zig mal hässlicher waren. LOL..." Alter, du schreibst wie ein kleiner pubertierender Junge...

Herr der Ringe: Die Gefährten 9/10 Herr der Ringe: Die zwei Türme 9/10 Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs 9/10

Doch. Und wenn President_Evil das so sieht, stimmt es für ihn auch. Das ist das schöne an Meinungen. 🤪

Posted Images

vor 4 Minuten schrieb Diggler:

UHD Disk oder Streaming?

Nur gestreamt. War zu ungeduldig um auf die Disc zu warten.

  • Like 1

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to post
Share on other sites

F46F2A76-0CA6-48F7-9984-D2C5892FE541.thumb.jpeg.5ebe90c0323a2b99c2be9257319765ba.jpeg

Inhaltlich deutlich hinter Memento, Prestige und Inception, aber audiovisuell wischt Tenet mit allen bisherigen Nolan Filmen schlicht den Boden. Fast 50% des Filmes bestehen aus grandiosen IMAX-Szenen. Und dann erst die Tonspur ... was ein Brett. Der Bass fickt fast kontinuierlich die Couch. Da wo Disney immer wenig Dynamik an den Tag legt und alles sehr leise abmischt, fackelt die DTS HD Master Tonspur wirklich alles ab. Hab den Upmixer Neural:X drüberlaufen lassen und brauche so keine Atmosspur mehr. Bei der Dynamik werden die meisten Leute, die in einem Mehrfamilienhaus wohnen, ständig am Volumenregler hängen. Ich konnte es glücklicherweise volles Brett durchlaufen lassen - absolut fantastisch.

Das Gesamtpaket kriegt von mir 9/10 invertierte Kugeln.

 

  • Like 4
Link to post
Share on other sites

The Strangers - Prey at Night 4/10 Punkte

 

Leider nicht ganz so gut wie der erste Film und an den typischen Fortsetzungsproblemen kränkelnd. Das was gut funktionierte im ersten Teil kommt hier zu kurz bzw. stellenweise als billiger Jump Scare. Dadurch wirkt er eher gehetzt und das ist sehr, sehr schade. 

tmvklprk.gif.eb4a491fdb7a464d97f50307b9b616ad.gif by Horst

Easy-peasy cider-squeezy 😁

 

Link to post
Share on other sites

A363EEF4-C730-403D-B2EB-339024F61BAA.thumb.jpeg.fdad2d085906051d044213cda3887e50.jpeg

Echt Wahnsinn, was die aus der alten Comicverfilmung in 4K noch rausgeholt haben. Blade sah noch nie so gut aus und funktioniert auch heute noch.
Die Tonspur ist zwar die gleiche, wie auf der BD. Aber die war ja schon immer nicht ohne, wie auch gleich die Anfangssequenz im Club eindrucksvoll unter Beweis stellt. 

Von mir gibt es 8/10 Silberkugeln.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich fand tenet irgendwie lahm und absolut vorhersehbar, null überraschend. Einer der schlechtesten filme dieses jahr, für mich jedenfalls.

Hmm, gegen wen könnten die da wohl kämpfen. Moment, der film ist von nolan, sie kämpfen gegen sich selbst, wer hätte das gedacht? Grossartig -_-

Edited by Buzz1991
Spoiler
Link to post
Share on other sites

"Vorhersehbar" 😄, der unsinnigste aller Filmkritikpunkte. Mehr schreibe ich dazu mal nicht...

 

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb vangus:

"Vorhersehbar" 😄, der unsinnigste aller Filmkritikpunkte. Mehr schreibe ich dazu mal nicht...

Sehe ich tatsächlich anders, denn auch wir fanden einige Sachen deutlich vorhersehbar. Nach den ganzen Rezis überall, dass man mehrere Anläufe braucht um den Film zu verstehen, dachten wir allerdings, dass da mehr ist. Da ist aber nicht mehr, der Film erschließt sich dem aufmerksamen Zuschauer beim ersten Mal, kein Vergleich zu Memento oder Inception.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb JokerofDarkness:

Sehe ich tatsächlich anders, denn auch wir fanden einige Sachen deutlich vorhersehbar. Nach den ganzen Rezis überall, dass man mehrere Anläufe braucht um den Film zu verstehen, dachten wir allerdings, dass da mehr ist. Da ist aber nicht mehr, der Film erschließt sich dem aufmerksamen Zuschauer beim ersten Mal, kein Vergleich zu Memento oder Inception.

Mir erschloss sich Memento und Inception schneller. So unterschiedlich sind halt die Wahrnehmungen. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...