Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb JokerofDarkness:

Wer nicht? Es ging um die Gänze des Films.

Am Ende wird eigentlich alles klar und wenn man sich den Film dann in zeitlicher Reihenfolge denkt alles plausibel. (Memento) 

In Inception findet so viel Exposition seitens der Charaktere statt, dass es nicht sonderlich verworren ist. 

Aber gut, wie ich schon sagte, ist das halt für jeden unterschiedlich was wahrgenommen wird. Du findest Tenet einleuchtender, ich hingegen Andere Filme von ihm. 

Und auch wenn Tenet von vielen Menschen, einschließlich mir, etwas verwirrend erscheint, bin ich froh über Nolans Film. Mal wieder kein 0815 Einheitsbrei, handgemachte Effekte und brachialen Sound. Und auch wenn man nicht alles versteht, ist es doch super das man wieder was zum diskutieren und nachdenken hat. Für mich top. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 29k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • spider2000

    1519

  • Black Eagle

    1416

  • Scheich

    1097

  • VanDerKrone

    916

Top Posters In This Topic

Popular Posts

"...wo die Darsteller allesamt zig mal hässlicher waren. LOL..." Alter, du schreibst wie ein kleiner pubertierender Junge...

Gran Torino Einfach nur Höchstwertung! Eastwood hat es halt drauf!

Herr der Ringe: Die Gefährten 9/10 Herr der Ringe: Die zwei Türme 9/10 Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs 9/10

Posted Images

vor 9 Minuten schrieb redeye4:

Am Ende wird eigentlich alles klar und wenn man sich den Film dann in zeitlicher Reihenfolge denkt alles plausibel. (Memento) 

In Inception findet so viel Exposition seitens der Charaktere statt, dass es nicht sonderlich verworren ist. 

Aber gut, wie ich schon sagte, ist das halt für jeden unterschiedlich was wahrgenommen wird. Du findest Tenet einleuchtender, ich hingegen Andere Filme von ihm. 

Und auch wenn Tenet von vielen Menschen, einschließlich mir, etwas verwirrend erscheint, bin ich froh über Nolans Film. Mal wieder kein 0815 Einheitsbrei, handgemachte Effekte und brachialen Sound. Und auch wenn man nicht alles versteht, ist es doch super das man wieder was zum diskutieren und nachdenken hat. Für mich top. 

Bei Inception stellt sich doch nur die Frage, ob es am Ende auf den Totem ankommt und das habe ich nicht so gesehen und wurde beim zweiten Mal bestätigt.

Bei Memento war die Art der Erzählung klar, nur durch den Erzählstrang gingen Infos an mir vorbei, so dass ich ein zweites Mal schauen musste und explizit auf meine Lücken geachtet habe. 

Link to post
Share on other sites

Zuletzt gesehen die Netflix Produktion Outside the Wire, in welchem wohl leider eher ein Fokus auf die Besetzung als den Inhalt gesetzt wurde. Outside the Wire ist sicherlich mit interessanten Ansätzen gestartet, doch hat er leider schnell nachgelassen. Auch wenn man versucht die Geschichte außen vor zu lassen und sich auf den Film als reinen Actionstreifen zu konzentrieren, konnte er leider nicht überzeugen. Tja, und dann waren da noch die restlichen 90 Minuten. Für mich persönlich ein schwacher Filmstart ins Jahr 2021 unter Netflix und keine ausführlichere Bewertung wert. 


Outside the Wire

Bewertung: 3.5/10 
Gesehen: Netflix

1374088118_NieRSig.png.a5eba3aa6bcb959f16b796f41fef7364.png
"I Never Quite Realized ... How Beautiful This World Is." - A2
Frei verwendbare Designs - Profilbilder & Signaturen

 

Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb JokerofDarkness:

Es ging nicht um den roten Faden, sondern den Film in Gänze verstehen. 

Und genau das meinte ich auch damit. Inception ist echt nicht schwer zu verstehen. Es macht höchstens den Eindruck, aber ich fand das alles sehr schlüssig. Bin da jedenfalls zu jeder Zeit mitgekommen im gegensatz zu Tenet. 

Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Blackmill_x3:

Und genau das meinte ich auch damit. Inception ist echt nicht schwer zu verstehen. Es macht höchstens den Eindruck, aber ich fand das alles sehr schlüssig. 

Was ist denn schlüssig und an welcher Stelle im Film ist es ersichtlich?

Edited by JokerofDarkness
  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb JokerofDarkness:

Was ist denn schlüssig und an welcher Stelle im Film ist es ersichtlich?

Alles. Wird ja auch alles erklärt. 

 

Man könnte höchstens mit den Traumebenen durcheinander kommen. 

 

Und naja das ende ist auch klar.

Es ist die Realität. Weil der Kreisel anfängt zu wackeln, was zwar nicht eindeutig ist, aber hab mir das trotzdem gedacht oder es ist völlig egal ob real oder nicht. Selbst wenn er das nur träumt, ist es für ihn trotzdem das beste. Wenn er da wenigstens seine Kinder sehen kann, ist es auch okay

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Blackmill_x3:

 

  Inhalt unsichtbar machen

Es ist die Realität. Weil der Kreisel anfängt zu wackeln, was zwar nicht eindeutig ist, aber hab mir das trotzdem gedacht oder es ist völlig egal ob real oder nicht. Selbst wenn er das nur träumt, ist es für ihn trotzdem das beste. Wenn er da wenigstens seine Kinder sehen kann, ist es auch okay

 

Ist wohl doch nicht so klar die Nummer, denn auf das Totem zum Schluss kann es doch gar nicht mehr ankommen.

Tipp: Achte mal auf den ersten Einsatz des Totems nach einer Inception. 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...