Jump to content
Play3.de
theHitman

Zuletzt gehört/e Musikalbum - Thread

Recommended Posts

The Great Gatsby Soundtrack...

Klasse Album, facettenreich und ganz nach meinem Geschmack, mit leichten US-30ern Einflüssen...und dennoch aktuell


Share this post


Link to post
Share on other sites

Radiohead - In Rainbows

 

Wahnsinns Platte.

Schön verdräumt.

Tolle Soundquali.

Genialer Thom York.

 

9 von 10 KaKa's


2+2=5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Radiohead - In Rainbows

 

Wahnsinns Platte.

Schön verdräumt.

Tolle Soundquali.

Genialer Thom York.

 

9 von 10 KaKa's

 

Ach daher die Sig....naja die Radiohead Alben ab OK Computer trafen dann nicht mehr ganz so mein Geschmack, teilweise zu elektronisch einfach. Aber anhören kann man sichs trotzdem,


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte die Bewertung am Ende nicht vergessen für das zuletzt gehörte Album :D

 

Reliquiae - Pandora

 

Wow, eher durch Zufall kam ich dazu als ich den Song "Medusa" gehört habe war ich sofort hin und weg und wusste ich werde das Album kaufen! Dies habe ich nicht bereut auch wenn ich nur einen Song kannte und es somit ein Blindkauf fast war, hat es sich gelohnt und die anderen Titel sind ebenfalls sehr gut. Schöne deutsche Musik die Mittelalterklänge in sich hat und einen somit fast schon in eine andere Zeit entführt dazu ebenfalls schöne und kluge Texte.

Wer für so eine Musik etwas übrig hat der kann hiermit nichts falsch machen, sogar ein Nirvana Cover von "Smells like Teen spirit" ist darauf zu finden :D

 

Anspieltipps:

-Pandora

-Medusa

-Zwei Herzen

-Der Taucher

 

9/10

 

 

The Agonist - Lullabies for the Dormant Mind

 

Fast ebenso blind gekauft nachdem ich "Thank You, Pain" gehört habe und ich es doch sehr interessant fand. Aggressive Musik und ja, dass ist eine Frau die hier singt! Kaum zu glauben was diese mit ihrer Stimme schafft an Growls, da können sich selbst viele Männer eine Scheibe von abschneiden. Soviel dazu nun zu den Songs selbst und hier wär ich beim großen Kritikpunkt, es ist alles irgendwie gleich! Alles ist laut und aggressiv wenn ich das ganze Album laufen lasse kann ich nicht wirklich raushören wann fängt ein neuer Titel an oder wann hört ein anderer auf hier fehlt mir die Abwechslung.

Diese Musikrichtung aus vielen Screams und Growls MUSS man mögen ansonsten kann man an diesem Album überhaupt nichts positives sehen. Ich kann damit was anfangen jedoch auch nicht immer und nicht überall, da hör ich doch lieber noch die alten Bring Me The Horizon Alben.

 

Anspieltipps:

-...and Their Eulogies Sang Me to Sleep

-Thank You, Pain

 

5,5/10


2t8jb6r9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

C.W. Stoneking - Jungle Blues

 

Sehr authentische 20er Jahre Musik, herrliche Texte und tiefe Atmosphäre. Ich weiß nicht woher, aber der Typ hat den Calypso Blues.

Meine Anspieltipps:

The Love Me Or Die

Brave Son Of America

I Heard The Marchin Of The Drum

 

Da leider auch ein paar Füller dabei sind, nur 8/10

 

Left Lane Cruiser - Junkyard Speedball

 

Das neuste Album der Hillbilly-Blues-Punker. Der eine ein genialer Drummer, der andere haut die übelsten Blues-Slide-Riffs raus. Da hört man förmlich den Whiskey raus, und eine Südstaaten Hymne ala Freebird hats auch draufgeschafft.

Anspieltipps:

Lost My Mind

Weed Vodka

Pig Farm

Muss mir jetzt definitiv ein paar mehr Alben zulegen, die Typen hauen richtig rein.

9/10

 

The Gun Club - Las Vegas Story

 

Das dritte Album meiner persöhnlichen Helden aus Los Angeles, angeführt von Jeffrey Lee Pierce, der leider viel zu früh gestorben ist. Sie waren wohl die ersten, die Blues und Country authentisch in Punk miteingebunden haben. Der Klang ist wieder sehr düster, ein Album, das ich am Stück durchgehört habe. Man hört eindeutig, woher Musiker wie Nick Cave und Jack White ihre Einflüsse gesammelt haben.

Anspieltipps:

Walkin With The Beast

Moonlight Motel

Secret Fires (wohl mein ultimatives Gun Club Lieblingslied)

Da es mMn nicht ganz an Miami und Lucky Jim rankommt, "nur" 9 von 10


"Sogar Killer haben ehemalige Schulkameraden" - Fallen Angel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oceansize - Frames

 

Wirklich gutes Album, ist was für die dunklen Tage und was zum genießen. Wer auf Rock mit Post-Rock/Prog-Rock Anleihen steht, is hier genau richtig. Wer allerdings keine minutenlange Intro´s mag, sollte hier nich reinhören.

 

Anspieltipps: Eigentlich alles, am ehesten noch

, da kann man am ehesten mal schnell reinhören. Ist aber nich unbedingt so stellvertretend, der Rest is eher langsam (außer der vorletzte Track, da gibts ne kleine Überraschung :D )

 

8,5/10


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

KoRn - The Paradigm Shift

 

Das Album hat mich einach umgehauen. Der Sound, die Vocals, alles passt und macht einfach Spaß. Ein wirklich tolles Album, welches modern aber gleichzeitig Old-Shool klingt. Zwar habe ich versucht eine Rezession für das Album zu schreiben, doch war dies am Ende eher eine Geschichtsstunde, daher habe ich den Beitrag nicht veröffentlicht. :D

 

9/10

Share this post


Link to post
Share on other sites
KoRn - The Paradigm Shift

 

Das Album hat mich einach umgehauen. Der Sound, die Vocals, alles passt und macht einfach Spaß. Ein wirklich tolles Album, welches modern aber gleichzeitig Old-Shool klingt. Zwar habe ich versucht eine Rezession für das Album zu schreiben, doch war dies am Ende eher eine Geschichtsstunde, daher habe ich den Beitrag nicht veröffentlicht. :D

 

9/10

 

In unserem regionalem Sender 'Rockland', ist es grad 'Album der Woche'. Da kommen immer so während eines Arbeitstages 2-3 Träcks. Da heute erst Montag ist, hab ich dem entsprechend erst 3 gehört. Aber die waren aufjeden Fall extrem gut. Besonders da Head wieder Gitarre zockt \m/


2+2=5

Share this post


Link to post
Share on other sites

The Velvet Underground - White Light/White Heat

 

Habe das Album schon länger, habe es aber die letzten Tage wieder angehört nach dem ich es seit dem Kauf kaum gehört habe. Was soll ich sagen, je mehr man es hört, desto besser gefällt es einem. Bisschen wie Pink Floyd.

 

8,5-9/10

Share this post


Link to post
Share on other sites

SKOGEN - Svitjod

 

Ein Wahnsinns-Album! Düster, gefühlvoll, teils aggressiv, dennoch eher melancholischer Natur. Alles toll arrangiert, guter Sound, passt alles! :ok:


 

SIGNATUR-GRID-NEW-2.jpg.faaead4ae6a07459f60f86e881b10335.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...