Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

vor 25 Minuten schrieb consoleplayer:

Tencent ist unglaublich groß geworden und nach Umsatz der haushohe Marktführer in der Gamingbranche. 

Screenshot_20220323_104802.jpg

Und genau deshalb mischen Sony jetzt auch bei Mobile- und Service-Games mit.

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb vangus:

Wieso, es ist noch genug Zeit für Ankündigungen. Außerdem wartet doch erstmal ab, was im Zuge der E3 passiert, eventuell oder vielleicht gar wahrscheinlich gibt es da ein Sony-Event und dann bekommt ihr eure 2023/24-Games...

Zudem geht 2023 im Third-Party-Bereich mächtig viel ab.

Ihr werdet schon eure Spiele bekommen, seid nicht so ungeduldig... Auch zu PS3-Zeiten gab es mal eher starke oder eher schwache First-Party-Jahre, siehe z.B. 2012, da war ja mal gar nichts los.

Oder das zweite und dritte Jahr der PS4, 2014 und 2015, da war ebenfalls nicht viel los, da kann man sich glücklich schätzen, wie viele großartige Exclusives wir bereits in den ersten beiden Jahren der PS5 bekommen haben, das ist nicht die Norm.

Übrigens, Spider Man 2 soll 2023 kommen, und wann wurde das angekündigt? Genau, erst beim Playstation Showcase, welches vor einem halben Jahr im September stattfand!

Ein Event im Zeitfenster der E3 wäre also genau richtig, um auch noch Titel für die erste Hälfte 2023 anzukündigen. Zudem gibt Microsoft eine Show, worauf Sony sicherlich antworten wird, sei es ein oder zwei Tage vor oder nach der E3, so wie es Sony schon mal gemacht haben...

Die Playstation Studios sind jeweils alle am arbeiten, einige Studios arbeiten an mehreren Projekten, natürlich wird da bald was ankündigt.

Man muss auch dazu sagen, dass das Wegfallen von Crunch auch bedeutet, dass man keine Termine mehr frühzeitig bekanntgeben wird. Das bedeutet auch, dass frühe Demos für ein Showcase nicht mehr extra erstellt werden können, da es da immer großen Druck gibt, die rechtzeitig fertig zu stellen, obwohl die Games noch überhaupt nicht bereit sind. Das bedeutet halt, dass Gameplay vermehrt erst gezeigt wird, wenn sich die Spiele im weit fortgeschrittenen Zustand befinden, also vielleicht 1 Jahr vor Release wie bei God of War.

Klar wurden Sequels und gängige Marken schon vorher mit einem kleinen Teaser angekündigt, aber gerade neue IPs oder Überraschungen kommen besser, wenn sie ein Jahr vor Release direkt mit Gameplay angekündigt werden.

Diese Gen wird jedenfalls noch sehr aufregend werden. 😉

Sehe ich genauso, wir werden in den kommenden Monaten sicherlich noch viele coole Ankündigungen verfolgen können. Sony macht da einen durchaus guten Job bislang. Hatte zu Beginn einer Generation selten so viele Top Spiele am Start wie hier bei der PS5!

Komme momentan kaum noch hinterher mit den Spielen (Horizon FW, Sifu, Returnal DLC). Ausserdem stehen bereits die nächsten möglichen Kracher wie Moss2, GoWR, Stray, Little Devil Inside usw. am Start. Die Aussichten sind also alles andere als langweilig!

Bin aber ebenfalls richtig gespannt, was wir in naher Zukunft von Sony noch sehen werden. Hoffe auf einen bunten Strauss an grossen und kleinen Spielen.

 

PS: 2015 war doch gar nicht so übel mit Bloodborne, The Order 1886, Until Dawn und Tearaway was exklusive Spiele betraf? Und abseits davon gab es ja richtig dicke Brocken im Third-Party Bereich mit Batman Arkham Knight, The Witcher 3, Rocket League und The Division.

6AF05DB0-48B9-4BAC-8F34-EAC5E7E8B60D.png

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb vangus:

Und genau deshalb mischen Sony jetzt auch bei Mobile- und Service-Games mit.

Ja, da liegt einfach viel Geld und ist daher verständlich. Bleibt nur zu hoffen, dass die klassischen Games nicht stark zurückgefahren werden in den nächsten Jahren und Jahrzehnten.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb consoleplayer:

Ja, da liegt einfach viel Geld und ist daher verständlich. Bleibt nur zu hoffen, dass die klassischen Games nicht stark zurückgefahren werden in den nächsten Jahren und Jahrzehnten.

Hoffe ich auch, dass sie wie Nintendo stur bleiben. Und weiterhin Konsumentenfreundlich bleiben.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb vangus:

Wieso, es ist noch genug Zeit für Ankündigungen. Außerdem wartet doch erstmal ab, was im Zuge der E3 passiert, eventuell oder vielleicht gar wahrscheinlich gibt es da ein Sony-Event und dann bekommt ihr eure 2023/24-Games...

Zudem geht 2023 im Third-Party-Bereich mächtig viel ab.

Ihr werdet schon eure Spiele bekommen, seid nicht so ungeduldig... Auch zu PS3-Zeiten gab es mal eher starke oder eher schwache First-Party-Jahre, siehe z.B. 2012, da war ja mal gar nichts los.

Oder das zweite und dritte Jahr der PS4, 2014 und 2015, da war ebenfalls nicht viel los, da kann man sich glücklich schätzen, wie viele großartige Exclusives wir bereits in den ersten beiden Jahren der PS5 bekommen haben, das ist nicht die Norm.

Übrigens, Spider Man 2 soll 2023 kommen, und wann wurde das angekündigt? Genau, erst beim Playstation Showcase, welches vor einem halben Jahr im September stattfand!

Ein Event im Zeitfenster der E3 wäre also genau richtig, um auch noch Titel für die erste Hälfte 2023 anzukündigen. Zudem gibt Microsoft eine Show, worauf Sony sicherlich antworten wird, sei es ein oder zwei Tage vor oder nach der E3, so wie es Sony schon mal gemacht haben...

Die Playstation Studios sind jeweils alle am arbeiten, einige Studios arbeiten an mehreren Projekten, natürlich wird da bald was ankündigt.

Man muss auch dazu sagen, dass das Wegfallen von Crunch auch bedeutet, dass man keine Termine mehr frühzeitig bekanntgeben wird. Das bedeutet auch, dass frühe Demos für ein Showcase nicht mehr extra erstellt werden können, da es da immer großen Druck gibt, die rechtzeitig fertig zu stellen, obwohl die Games noch überhaupt nicht bereit sind. Das bedeutet halt, dass Gameplay vermehrt erst gezeigt wird, wenn sich die Spiele im weit fortgeschrittenen Zustand befinden, also vielleicht 1 Jahr vor Release wie bei God of War.

Klar wurden Sequels und gängige Marken schon vorher mit einem kleinen Teaser angekündigt, aber gerade neue IPs oder Überraschungen kommen besser, wenn sie ein Jahr vor Release direkt mit Gameplay angekündigt werden.

Diese Gen wird jedenfalls noch sehr aufregend werden. 😉

Es geht ja noch nicht mal drum gleich Titel mit exakten Releasetermin zu kriegen sondern eher darum das Hulst ständig erzählt wie toll die Spiele sind die in Entwicklung sind das wäre es schon gut mal was davon zu sehen und viele vergessen das der Event im September auch nicht ganz im Zeichen der Playstation Studios stand da kamen gerade mal 4 Titel und der Rest war Multi,ich möchtewnur sehen an was so gearbeitet wird,wenn das Projekt von Haven so gut ist was wäre so schlimm gewesen im Zuge der Übernahme ein Trailer rauszuhauen und einen Event im Rahmen der E3 seh ich auch nicht da und das vergessen auch viele der Event im September der erste und der letzte war in dem Jahr.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb KonsoleroGuy:

Es geht ja noch nicht mal drum gleich Titel mit exakten Releasetermin zu kriegen sondern eher darum das Hulst ständig erzählt wie toll die Spiele sind die in Entwicklung sind das wäre es schon gut mal was davon zu sehen und viele vergessen das der Event im September auch nicht ganz im Zeichen der Playstation Studios stand da kamen gerade mal 4 Titel und der Rest war Multi,ich möchtewnur sehen an was so gearbeitet wird,wenn das Projekt von Haven so gut ist was wäre so schlimm gewesen im Zuge der Übernahme ein Trailer rauszuhauen und einen Event im Rahmen der E3 seh ich auch nicht da und das vergessen auch viele der Event im September der erste und der letzte war in dem Jahr.

Ich glaub bis auf Spiderman 2 2023 und Wolverine irgendwann mal ist nichts angekündigt oder? Die Spiele die ursprünglich für 2022 geplant waren müssten doch auch mittlerweile soweit sein, dass man die vorstellen kann, oder?

Naughty Dog ist auch gefühlt ne Ewigkeit an dem Multiplayer Spiel dran.

Mir geht's auch nicht um Releasedatum. Die sollen mal bisschen Hype generieren 😁

Link to comment
Share on other sites

Vor ein paar Monaten hatte Hulst ja gesagt, dass man momentan an 25 Titel arbeitet und die Hälfte davon sollen neue IPs sein.

So 5-6 Stück könnte man ja ankündigen😅

Link to comment
Share on other sites

Eine weitere Übernahme steht im Raum. Sony hat ja 3,8 Milliarden bereits ausgegeben, aber nicht bekanntgegeben für was. Mal gucken ob da die Woche wirklich etwas präsentiert wird.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb Firion:

Eine weitere Übernahme steht im Raum. Sony hat ja 3,8 Milliarden bereits ausgegeben, aber nicht bekanntgegeben für was. Mal gucken ob da die Woche wirklich etwas präsentiert wird.

 

 

Mal sehen, was es wird. Spartacus, Spieleankündigungen, PS VR 2, Studioübernahmen,... Vieles ist möglich.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...