Cyberpunk 2077: Miese Performance und matschige Grafik auf PS4 und Xbox One – Update

Kommentare (177)

"Cyberpunk 2077" wurde für Konsolen und PC veröffentlicht. Während der Titel auf dem PC und den New-Gen-Konsolen PS5 sowie Xbox Series X einen ordentlichen Eindruck macht, scheinen auf den Last-Gen-Konsolen massive Probleme aufzutreten.

Cyberpunk 2077: Miese Performance und matschige Grafik auf PS4 und Xbox One – Update
"Cyberpunk 2077" sollte auf den New-Gen-Konsolen gespielt werden.

Update: Inzwischen hat sich auch Digital Foundry der Konsolenversion von „Cyberpunk 2077“ angenommen und die PS4-Fassung analysiert. Im daraus resultierenden Video werden die Schwächen der Last-Gen-Fassung deutlich, darunter die mitunter recht holprige Framerate. Ein besseres Ergebnis liefert bereits die PS4 Pro, die gegen Ende des Videos zum Einsatz kommt.

Meldung vom 10. Dezember 2020: „Cyberpunk 2077“ verweilt seit heute auf dem Markt. Getestet werden konnte im Vorfeld nur die PC-Version, die recht hohe Wertungen bekam. Es hagelte 100er-Scores, auch wenn in vielen Berichten auf Probleme hingewiesen wurde, die das Gameplay und die Technik betreffen.

Weniger zufriedenstellend scheinen die Konsolenfassungen zu sein, zumindest dann, wenn sie auf der Last-Gen-Hardware gespielt werden. PSU zählt zu den ersten Publikationen, die jenseits der PC-Version einen Blick auf „Cyberpunk 2077“ werfen konnten. Und der darauf aufbauende Artikel macht nicht den Eindruck, dass der Rollenspiel-Shooter auf den Standardkonsolen der vergangenen Generation eine Menge Spaß bereitet.

Unscharf und Framerate-Einbrüche

„Die grafischen Downgrades hier sind erheblich und machen das Spiel fast unmöglich zu spielen. Ich habe weder das scharfe Auge noch die Technologie, um das herauszufinden, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das Spiel mit 1080p läuft. Vielleicht läuft es nicht einmal bei 720p. Die Draw-Distanz ist unglaublich kurz, und der gesamte Bildschirm hat den schlammigen, verschmierten Look, den ich oben erwähnt habe und der sich bei Kampfsequenzen und hochintensiver Action nur noch verschlimmert“, so der zuständige Redakteur.

Er habe Mühe gehabt, auf der PS4 Ziele zu erkennen, die 30 Meter entfernt waren. Und Explosionen, Schüsse und alle Effekte, die es im Spiel gibt, sorgen laut der Beschreibung für ein noch unschärferes Bild. „Das bedeutet, dass man nur auf das rote Symbol zielt und auf das Beste hofft. Sicher, es ist spielbar, wenn man es wirklich will, aber es macht keinen Spaß“, so die weitere Aussage.

Laut der Aussage des Redakteurs macht die PS4-Fassung nicht den Eindruck, dass sie in einem fertigen Zustand ist. Auch glaubt er nicht, dass die Probleme jemals beseitigt werden können: „Der Zustand der PS4-Version ist ziemlich schlimm. Und ich frage mich, ob das Spiel auf der Konsole jemals gut ausgesehen hat oder überhaupt gut lief, denn bei so viel Abschwächung und so vielen Einschränkungen sehe ich nicht, wie sie die Performance dieses Spiels verbessern können.“

Deutlich besser auf PS5 und Xbox Series X

Dass „Cyberpunk 2077“ auf den Konsolen der vergangenen Generation keinen besonders guten Eindruck macht, verdeutlicht auch das folgende Video. Interessant (aber auch wenig überraschend) ist, dass die Grafik und Performance auf der PS5 und Xbox Series X (via Abwärtskompatibilität) deutlich besser ist. Zu sehen sind im Vergleich Szenen, in denen „Cyberpunk 2077“ auf der Last-Gen-Hardware auf bis zu 15 FPS sinkt, während auf den New-Gen-Konsolen meist eine stabile Framerate von bis zu 60 FPS erreicht wird.

Diese Beobachtungen machte auch PSU: „Den größten Teil meiner Zeit mit Cyberpunk 2077 verbrachte ich auf der PS5, wobei ich das Spiel über die Abwärtskompatibilität spielte, bei der das Spiel auf 60 Bilder pro Sekunde eingestellt ist. Und auf der PS5 läuft das Spiel überraschend gut und sieht großartig aus. Die Beleuchtung ist hervorragend, und die Welt poppt so, wie man es sich von einem Stadtbild wie diesem wünschen würde.“

Auch auf Reddit wird das Thema hitzig debattiert. Ein Thread, in dem es um den Zustand von „Cyberpunk 2077″geht, wuchs bereits auf mehrere Tausend Kommentare an. Der Ersteller schrieb: „Schreckliche Optimierung (auf der PS4), einige Texturen beginnen nach 2 bis 3 Sekunden zu laden, wenn man sie sieht. Man sieht eine riesige Box und wenige Sekunden später wird daraus ein Auto. Ich bin zu enttäuscht, um durchzugehen…“

Zum Thema

CD Projekt betonte bereits, dass die Spieler zwingend alle angebotenen Updates installieren sollten. „Cyberpunk 2077“ sei damit ein „ganz anderes Spiel“. Es scheint allerdings, dass auch die Aktualisierungen nicht für eine rundum zufriedenstellende Spielerfahrung sorgen.

Falls ihr „Cyberpunk 2077“ bereits spielt: Wie zufrieden seid ihr mit der Performance und der Grafik auf den Konsolen PS4, PS4 Pro und PS5 bzw. auf den vergleichbaren Xbox-Konsolen? 

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. Fatz sagt:

    Spannend wird es eh erst, wenn Part 1 auf DracheLP verfügbar ist. Dann kann sich die breite Masse ein ordentliches und ernstzunehmendes Review ansehen.

  2. Saowart sagt:

    @ResidentDiebels

    100% Zustimmung!

  3. Jok0 sagt:

    Wie hier alle rumla ern und es schlecht reden obwohl sie es nicht gespielt haben... unglaublich aber wieder mal typisch Play3.

    Wer sich seine Meinung bildet weil er kompriierte Youtube Videos gesehen hat, die wahrscheinlich noch ohne Dayone Patch liefen, hat sowieso den Vogel abgeschossen.

  4. MobiClip sagt:

    @TM78
    Habe ich gemacht alles auf Aus geschaltet, aber der Vergleich zur pc Version sind Welten, Man kann schon sagen dass man Äpfel mit Birnen vergleicht.
    Ich hätte mir auch nicht im Traum erwartet, dass mein alter Rechner eine bessere Grafik und Performance Leistung raushaut als auf der Ps5.

  5. Hei_ko sagt:

    Auf der Ps4 spielt es sich grottenschlecht und es sieht richtig mies aus. Nach 2 Std. aus gemacht.

  6. Aspethera sagt:

    @ResidentDiebels da muss man aber sagen es wurde (zumindest bei denen die ich gelesen habe) immer gesagt dass es die PC Version ist und sie noch nicht die Möglichkeit hat die Konsolen Version zu Test.
    Also sollte man da eher die Schuld bei CD Project Red suchen

    @Jok0 und dem Video wird klar gesagt dass es mit das one patch ist. Ich verstehe echt nicht wieso man sowas unfertiges (zumindest auf Konsole) verteidigt.
    Es ist einfach traurig zu sehen dass sowas hingenommen wird

  7. consoleplayer sagt:

    So viele unterschiedliche Meinungen, dass man gar nicht weiß was denn nun stimmt.

    Ist es auf PS5/XSX nun sehr gut geworden oder nicht? Wenn nicht, sind die hohen Bewertungen tatsächlich ein Witz.

  8. Daniel86 sagt:

    Ich bin froh das ich die PS5 habe und es nicht auf der PS4 zocken muss. Die sollen noch den Quality Mode liefern. Hoffentlich kommt die PS5 Version nicht erst im Dezember nächsten Jahres:-)

  9. President Evil sagt:

    @consoleplayer

    Gibt es denn schon Bewertungen für die Konsolen Versionen?

  10. TM78 sagt:

    "Habe ich gemacht alles auf Aus geschaltet, aber der Vergleich zur pc Version sind Welten, Man kann schon sagen dass man Äpfel mit Birnen vergleicht.
    Ich hätte mir auch nicht im Traum erwartet, dass mein alter Rechner eine bessere Grafik und Performance Leistung raushaut als auf der Ps5."

    Das klingt übel. Gerade noch ein Video von der Series X auf Gamersyde gesehen. Die sind ja bekannt für ihre gute Qualität. Das sieht so unglaublich unscharf aus das man es kaum glauben kann das es auf einer 12TF Maschine läuft. The Witcher 3 auf der One X sieht unglaublich scharf aus, Cyberpunk hingegen ist dagegen ein schlechter Scherz. Ich meine, selbst wenn man die One X Version als Grundlage nimmt und diese vielleicht eine dynamische Auflösung mit Zielauflösung 4k hat, dann sollte zumindest auf der Series X ein gestochen scharfes Bild möglich sein was nahe oder nativen 4k entspricht. Selbst wenn dies nur in 30fps wäre.

  11. Plastik Gitarre sagt:

    ein paar millionen lastgen kunden abgezockt wen kümmert es.
    bombengeschäft gemacht. wer bei den trailern davon ausging das sei auf konsolen möglich der ist, nun ja ein hinterwäldler.

  12. kuw sagt:

    Unfassbar wie dumm dieses Video und manche sind.

    Ich zocke auf einer Rtx 2070s mit einem r3600 sowie 16gb ram und ssd und bekomm zum Teil auch nur 50-60fps mit 2k/rt on

    Das Game bietet Sau viele Grafik Einstellungen so , dass für jeden etwas dabei ist. Wow auf dem pc ist es auch unscharf ... warum? Mhhh die ganzen Filter sind an ...

    Zudem die Konsolen Versionen getestet ;

    Auf der Ps4 pro läuft das Ding mit 30fps und sieht auf meinem OLED scharf aus wenn ich die Filter ausstelle. Selbst auf dem PC sieht es milchig unscharf aus je nach Filter , so etwas lässt sich ausstellen...

    Mag sein , dass es unter einer normalen Ps4 und Xbox Probleme gibt und man mit Abstrichen leben muss , aber so extrem wie es hier wieder verkauft wird , ist es beim besten Willen nicht.

  13. hhamlet90 sagt:

    also habs grad auf der ps4 pro laufen. Also ich sags mal wie es ist, es sieht halt bisschen unfertig aus ^^ dass es grafisch nicht an pc rankommt war ja klar, aber es ist schon ziemlich unscharf, als wär ein Weichzeichner über das ganze spiel gelegt worden. was mich grafisch jetzt wirklich aktiv stört sind die schatten, ach du kacke das sieht so katastrophal aus, grafisch so mittlerer bereich, vielleicht unterer mittlerer bereich. naja ich werds trotzdem genießen, da die fps relativ stabil wirken

  14. Seven Eleven sagt:

    Auf der ps4 pro schaut es geil aus. Alke Filter halt aus. Normal.

  15. TM78 sagt:

    @kuw, das mit den Filtern glaube ich dir. Für mich wirken die Versionen so als ob da TAA darüber gebügelt wurde um das Kantenflimmern zu eliminieren. Das hat aber auch auf dem PC zur Folge das dass Bild massiv an Schärfe verliert. Hier wurde aber auch gesagt das diverse Filter deaktiviert worden sind und es dennoch noch sehr unscharf wäre. Die Frage ist, was stimmt denn nun? Auf so ziemlich jeden Video war das Spiel auf der Konsole unscharf und auf PS4 und Xbox One nicht zu ertragen.

  16. consoleplayer sagt:

    President Evil
    Stimmt, habe gerade auf GamePro und 4Players nachgesehen. Für die Konsolen gibt es noch keine Wertungen.

    Dann werden sich die hohen Wertungen auf die PC-Version beziehen und wenn diese wirklich so gut ist, sind diese auch gerechtfertigt.

  17. Saowart sagt:

    @Jok0

    Schön das es bei dir auf der PS5 gut läuft aber hier geht es um die PS4 und xbox one version und da läuft es im Moment ziemlich schlecht! Ist verbuggt wie sonst was und Grafisch ist es, wenn man die PC Version ansieht einfach nur enttäuschend. :/ Man merkt halt das sich CD Projekt sehr wenig Mühe für die Konsolen Versionen gegeben hat! ;w;

  18. Blacknitro sagt:

    Wie das Spiel auf die switch aussehen wird

  19. hhamlet90 sagt:

    @Seven Eleven
    geht so ich merk grade dass auch pop ups ziemlich schlimm sind ^^ ich hatte grad ein auto vor mir das 2 meter vor mir stand, und für 2 sekunden sah es aus wie aus gran tourismo aus psx zeiten xD

  20. Yaku sagt:

    Schade die das PS5 optimierte Version erst Monate später kommt.
    Hätte es sofort gespielt. So muss ich noch bis 14 Tage auf meine neue Grafikkarte warten um es auf dem PC richtig spielen zu können.

  21. Sakai sagt:

    Hört sich ja teilweise echt schlimm hier an. Mal schauen wie es mir dann heute zusagt. Bin ja auch eher empfindlich bezüglich Auflösung.

  22. Peter Enis sagt:

    Meine ps5 wird heute endlich geliefert, hab mich auch voll drauf gefreut es schön aufm Sofa aufm ordentlich TV zu zocken.
    Jetzt muss es wohl doch der PC werden. Hätte es mir für playstation doch nicht holen sollen 🙁

  23. Sakai sagt:

    Was ich nicht verstehe, wieso fügt der Entwickler irgendwelche Filter ein wenn doch alle meinen es macht das Spiel hässlich?

  24. Senfgurke sagt:

    auch ich bestätige, dass es auf der PS4 lächerlich schlecht aussieht, auch die Performance ist grausig!!

  25. Rakyr sagt:

    Ich habe mir das Spiel noch garnicht gekauft, weil ehrlich gesagt hab ich absolut dass es mehr für PS5/XSX gemacht ist und es auf der 7 jahre alten Hardware grottig wird. Werde mich noch 1-2 Monate gedulden bis ich meinen neuen PC gebaut hab.

  26. big ed@w sagt:

    @Asphetera

    So ein versagen auf "schlechten Qualitätscheck" zu reduzieren ist doch arg naiv.
    Selbst der schlechteste Qualitätschecker hätte bereits 2018 erkannt dass das Müll ist.
    Das hat nichts mit Qualitätscheckern zu tun(das hätte selbst die Putzfrau nach 10 sekunden auf Anhieb erkannt,dass das Spiel nicht Releasefertig ist)
    sondern mit einer Anordnung von ganz Oben in der Chefetage ,das Weihnachtsgeschäft untet allen Umständen mitzunehmen(u zur Weihnachtszeit sind die Leute milder gestimmt)
    und mit der Prämisse das Spiel gerade mal so hinzubekommen,dass man am Ende der Verkäufe irgendwie noch mit einem blauen Auge und unter 20% refundforderungen davon kommt.

    Das hatte nichts mit Qualitätscheck zu tun,sondern 100% mit Kalkül.
    Deshalb hat man den Testern auch nur erlaubt über die PC Version zu berichten.(u wie immer haben sich diese für Werbeaufträge etc im Gegenzug bereit erklärt Traumwertungen abzusondern).

    Wenn das Spiel um Qualität bemüht wäre,würde zumind. die ps4 pro Version
    wesentlich besser laufen.
    Aber auch hier scheint es ordentlichst zu fehlen.

  27. Grauwart sagt:

    Nochmal mit xsx und qmode hier.. Verglichen mit watchdogs legion ist wirklich alles sehr unscharf. Filter machen bei mir keinen großen Unterschied. Teils niedrige Texturen und Unschärfe um die Konturen. Bin kein Experte aber kann es sein das die Auflösung teilweise sehr gering ist?

  28. clunkymcgee sagt:

    Also ich hab auf dem PC die Filmkörnung und die Chromatische Aberration (unschärfe außerhalb des Fokus) ausgeschaltet. Das Bild sieht jetzt viel klarer und schärfer aus. Keine Ahnung, was sie sich von solchen Filtern versprechen...

  29. Hendl sagt:

    grafik ist nicht alles.... und das es auch der ps4 am schlechtesten läuft,
    bzw. aussieht ist doch auch normal... weiß gar nicht wieso sich die leute
    aufregen???

  30. ras sagt:

    Joa definitiv diesen ganzen Unsinn wie Filmkörnung, Chromatische Aberration etc ausschalten.

  31. Aspethera sagt:

    @Hendl vielleicht weil es nicht gut läuft und absichtlich vorenthalten wurde, dass man diese Version zeigt.

    Man Stelle auch Mal vor andere Studios würden sich sowas leisten... Naughty dog würde z.b. der pure Hass Entgegenkommen.

  32. martgore sagt:

    Gehört nicht hier rein, weil nicht Openworld, aber Demons Souls sieht in meinen Augen wirklich besser aus.
    Aber jedem das Seine.

  33. hhamlet90 sagt:

    boah leute das spiel läuft echt nicht so gut auf der ps4 pro habs jetzt wieder ausgemacht. das lenkt schon ziemlich ab, selbst wenn man die filter ausschaltet ist es noch ziemlich unscharf, die schatten sehen so schlimm aus, pop ups sind extrem, texturen so lala, das nimmt dem spiel schon ziemlich die immersion. und wer hier was von last gen blubbert, guckt euch rdr2 an, das spie ist vor 2 jahren erschienen und sieht phenomenal aus.

  34. bausi sagt:

    Demon's souls sieht umwerfend aus auf der ps5

  35. KeksBear sagt:

    Hab es 2 mal gekauft.

    Hier mal meine Eindrücke von denn Xbox Konsolen. Die PlayStation folgt wenn ich es da zweite mal durch Spiele in einer Woche oder so.

    Xbox One (Day One)

    Bin mehr als nur froh das ich die aktuellen Konsolen habe. Es läuft mehr als nur Enttäuschend. Bin froh wenn es mal eine stabile Bildrate hat. Das Spiel stürzt bei mir auch ab und an ab.

    Xbox One X:

    Es läuft wenigstens Stabil aber die Grafik ist sehr sehr matschig und es macht deutlich wenig Spaß und sollte wie bei der One sehr dringend optimiert werden.

    Xbox Series X:

    Bis auf einen Bug hatte ich dort keine Probleme. Läuft bei 60 Bilder und 4K. Ladezeiten sind schnell die das Spiel sieht hier sehr gut aus. Ich freue mich hier auf das Update.

    Habe Angst demnächst meine PS4 mit dem Game zu starten. Die ist so schon mega Laut und dreht durch. Wahrscheinlich fliegt sie weg. Aber es sollte eigentlich besser als auf der Day One Xbox laufen.

  36. RegM1 sagt:

    Kann nur für die PC-Version sprechen, 2 Stunden Spielzeit.
    Absolute Granate in fast allen Belangen, lediglich der eigene Charakter sieht im Fotomodus merkwürdig aus xX

    Jedenfalls schade für alle, die noch keine Next-Gen Konsole oder einen aktuellen PC besitzen.

  37. ZaYn_BolT sagt:

    @mobiclip,
    Dann bist du leider nicht ganz informiert. Die Ps5 Version ist noch nicht Next Gen optimiert, sondern nutzt nur den Performance Boost der Ps5.

    Nach der Optimierung von CD Project im nächsten Jahr wird CP 2077 auch auf der Ps5 Klasse aussehen.

    Ist zwar schade das die Spieler drauf warten müssten, aber es ist nunmal ein ambitioniertes Projekt und das die Ps4 das nicht stemmen wird war für mich abzusehen , die Open World Struktur ist deutlich komplexer als bei The Witcher oder GTA... es wird mehr mit Beleuchtung gearbeitet und in die Städte bieten in der vertikalen deutlich mehr Interaktionen....

    CD Project hätte einfach nur die Next Generation und PC bedienen sollen, Cyberpunk ist ein zu schweres Kaliber.

    Jetzt regen sich die Leute wegen der betagten Ps4 auf ,weil es kacke ausschaut....

  38. newG84 sagt:

    Dass die PS4 das nicht stemmen wird? Hast du dir mal Spiele wieder Last of us 2 angeguckt und so weiter und die wahren Inhalts mäßig auch gewaltig. Es ist doch für die Konsolen entwickelt worden warum hat man es dann so versaut.Es gibt bis jetzt keine PS5 Version darum ist es für die PS4/xbox one Konsolen entwickelt worden falls einer wieder wann kommt und sagt das für die next gen entwickelt wurde

  39. hhamlet90 sagt:

    @ZaYn_BolT

    rdr2 sieht fantastisch aus auf der ps4 pro und ist 2 jahre älter.

  40. President Evil sagt:

    @ZaYn_BolT

    Ich finde diese Betrachtungsweise etwas merkwürdig. Für mich war das in diesem Ausmass nicht abzusehen.
    Das Spiel wurde angekündigt, und für die 'last Gen' entwickelt, lange bevor die next Gen Konsolen überhaupt angekündigt waren.

    Zudem ist grade die PS4 nach wie vor die mit abstand verbreitetste Konsole und der grösste Teil wird es darauf zocken...

  41. martgore sagt:

    @hhamlet90

    Da stimme ich dir zu und da ist auch viel Vegetation im Spiel.
    Irgendwie gefallen mir die Bewegungen der NPC‘s in CP77 auch nicht wirklich.

  42. DarkSashMan92 sagt:

    War lange am überlegen ob ich es mir für die PS5 hole oder für den PC. Am Ende habe ich mich für die PC Version entschieden.. da schafft mein PC auf maximalen Einstellungen mit Raytracing und ohne DLSS in WQHD stabile 60fps

  43. GamingFürst sagt:

    War wohl eine gute Entscheidung auf die optimierte PS5 Version zu warten. Nicht nur wegen der Optik und Performance, sondern weil dann auch die meisten Probleme (Bugs, Glitches) behoben sein sollten. So ein Ausnahmespiel sollte man in einer technisch einwandfreien Version genießen und sich nicht mit den anfänglichen Problemen herumärgern.

  44. M.adi sagt:

    Ich spiele es gerade, und ich finde es nicht schlecht, gibt auf jeden Fall schlimmere. Ich finde es gut. Ist natürlich nur meine Meinung. Musst du ja hier sagen.

  45. lllPaladinlll sagt:

    Ist halt was für die PC Master Race XD
    Console Peasants.. hehe

  46. hhamlet90 sagt:

    was mir übrigens auch aufgefallen ist, bei rdr2 oder tlof2 lief meine pro im jet modus, bei cyberpunk ist die lautstärke relativ moderat. scheint als ob sie die hardware garnicht richtig ausreizen

  47. Jok0 sagt:

    Alter...mimimi...dann spielt es nicht und hört auf es denen madig zu reden die keine Probleme haben.

    Ich zocke auf einem Full HD...vllt liegt es daran.

    Schaltet vllt mal die Auflösung runter und das HDR aus...vllt ist es dann besser keine Ahnung.

    Ich finde das es auch trotz allen Filtern auf an mega gut aussieht auf der PS5.

    Vllt bringt sie bei weniger Auflösung eine bessere Performance und schärferes Bild...keine Ahnung.

    Es sieht bei mir besser aus als GoT und Death Stranding auf der Pro.

    Und wer das Game mit einem aufpoliertem Remake wie Demon Souls vergleicht was nicht mal ansatzweise so viel verschiedene Charaktere, Details und so eine große Openworld hat, den kann man auch nicht ernst nehmen.

  48. hhamlet90 sagt:

    @Jok0
    seltsame wahrnehmung hast du ^^ 1. in welchem Universum sieht es besser aus als death stranding, wobei ich death stranding nicht als benchmark nehmen würde. 2. es geht nicht um die auflösung, die texturen sind bullshit, schatten sind bullshit, pop ups sind extrem, mega unscharf (auch ohne die filter) spiel scheint bei einigen abzustürzen, das macht die spielerfahrung nicht grade immersiv. man kann es vielleicht nicht mit demon souls für die ps5 vergleichen aber sehr wohl mit rdr2 zum beispiel, was zwei jahre älter ist und ca die selbe entwicklungszeit hatte.

  49. lunatic88m sagt:

    Kurze Frage:
    Ich habe eine PS5 und will das Spiel im PSN Store kaufen. Ich finde es allerdings nur in der PS4 Sparte bei den Spielen, nicht aber bei den PS5 Games.

    Auch sehe ich keinen Hinweis, dass ich mit dem Online Kauf die PS5 Version automatisch habe.

    Hat damit jemand Erfahrung, ehe ich es online im PSN store kaufe?

    Danke

  50. consoleplayer sagt:

    newG8410
    "Hast du dir mal Spiele wieder Last of us 2 angeguckt"

    Meiner Meinung nach kann man diese beiden Titel so gar nicht vergleichen. Korrigier mich bitte, wenn ich mich irre, aber TLOU2 läuft weder in 4k noch mit 60 fps. Dazu kommt, dass es keine Open World ist. Ganz zu schweigen von der Anzahl der NPCs.

1 2 3 4