The Witcher 3: Current-Gen-Version kommt im vierten Quartal 2022

Die Next- oder Current-Gen-Version von "The Witcher 3" hat endlich einen Releasezeitraum spendiert bekommen. Noch im vierten Quartal 2022 können die Spieler in die aufgehübschte Form des Hexers schlüpfen.

The Witcher 3: Current-Gen-Version kommt im vierten Quartal 2022

Die Spieler warten auf die Next-Gen-Version von „The Witcher 3“, die mittlerweile schon Current-Gen-Versionen genannt werden kann. Die aktualisierte Version des Spiels für die Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X|S sollte eigentlich bereits im Jahr 2021 erscheinen. Mittlerweile wurde das Projekt jedoch schon mehrfach verschoben.

Für Fans des Hexers Geralt von Riva soll mit der Warterei wohl bald Schluss sein. Die Entwickler von CD Projekt grenzten nun den Releasezeitraum der Next-Gen-Fassung von „The Witcher 3“ ein.

Der Hexer bald endlich auf PS5 und Xbox Series X|S

Zum heutigen siebten Geburtstag von „The Witcher 3: Wild Hunt“ meldeten sich die Entwickler über Twitter zu Wort: „Lasst uns dieses siebte Jubiläum noch besser machen, was sagt ihr? Wir freuen euch mitteilen zu können, dass die Next-Gen-Version von The Witcher 3: Wild Hunt im vierten Quartal 2022 erscheinen soll.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Kürzlich hatte sich Michał Nowakowski, Vizepräsident der Unternehmensentwicklung bei CD Projekt, bereits zu der Next-Gen-Version von „The Witcher 3“ geäußert. Er meinte, dass es sich in den Schlagzeilen zu den Verzögerungen der Version so anhören würde, als ob sich das Spiel in einer Art Entwicklungshölle befände. Er glaube nicht, dass es eine „monumentale Zeitspanne“ dauere, bis die aktualisierte Version auf den Markt kommen würde.

Weitere Meldungen zum Thema:

Indes hatte das Studio auch neue Verkaufszahlen zu „The Witcher 3: Wild Hunt“ bekanntgegeben. Das Abenteuer rund um den Hexer Geralt hätten sich mittlerweile rund 40 Millionen Mal verkauft. Von der gesamten Reihe konnten bislang 65 Millionen Exemplare an die Spieler gebracht werden.

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Red Dead Online

„RDO ist tot“, sagen Spieler und planen Beerdigung

Red Dead Redemption & GTA 4

Remaster wegen GTA 6 auf Eis gelegt?

PS5

Sony heuert offenbar Entwickler für weitere Emulatoren an

PS Plus Juli 2022

Essential-Spiele für PS4 und PS5 zum Download bereit

PS5

Neues Patent beschreibt ein "Was wäre wenn?"-Feature für Spiele

Nintendo

Stellt Pläne zum Schutz der Spieleentwicklung bei Katastrophen vor

Call of Duty

Hinweis auf nächsten Black Ops-Schauplatz und mehrere MW2-Maps geleakt

Destiny

Bungie arbeitet mit NetEase an Mobilespiel - Gerücht

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Snakeshit81

Snakeshit81

19. Mai 2022 um 17:24 Uhr
Sandraklaus

Sandraklaus

19. Mai 2022 um 17:46 Uhr
Greifchen

Greifchen

19. Mai 2022 um 18:28 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

19. Mai 2022 um 19:42 Uhr
questmaster

questmaster

19. Mai 2022 um 20:07 Uhr
Crnstionnr1

Crnstionnr1

19. Mai 2022 um 20:39 Uhr
Dunderklumpen

Dunderklumpen

19. Mai 2022 um 21:25 Uhr
Nocturne652

Nocturne652

19. Mai 2022 um 22:42 Uhr
Drakeline6

Drakeline6

20. Mai 2022 um 07:20 Uhr
DerRichter

DerRichter

20. Mai 2022 um 07:40 Uhr
VisionarY

VisionarY

20. Mai 2022 um 08:54 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

20. Mai 2022 um 09:14 Uhr
Misko2002

Misko2002

20. Mai 2022 um 11:15 Uhr