Jump to content
Turkoop10

Red Dead Redemption™ 2

Recommended Posts

Die Charaktere mag ich aber soweit, manche sogar sehr. Finde nicht, dass das distanziert ist.

 

welche charaktere magst du z.b. sehr und warum?

mir würden jetzt spontan gerade mal lenny wegen der sauftour und sadie, weil sie einfach ein cooler charakter ist einfallen.

aber leute wie bill, jack, javier oder charles haben für mich noch kaum eine bedeutende charakterzeichnung im spiel erfahren, ausser dem typischen stereotyp, dem sie entsprechen.

mit denen macht man zwar immer wieder missionen, aber so wirkliche freundschaftliche bande oder gar emotionen hab ich da bisher kaum entdeckt.

gut javier ist recht cool, weil er im lager immer so schön singt.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Durch euren Hype von Kapitel 6 und den zwei Epilogen bin ich mittlerweile auch wieder mehr hinterher, was die Story-Missionen angeht. Wahrscheinlich sehe ich dann zumindest Kapitel 4 diese Woche.

 

 

 

Wie schon erwähnt, finde ich die Hauptmissionen bisher auch spielerisch nicht so stark. Es ist meist das, was drumherum passiert, was mich einfach fesselt. Die Charaktere mag ich aber soweit, manche sogar sehr. Finde nicht, dass das distanziert ist.

 

Was die Sache mit den Frauen angeht: Hatten wahrscheinlich alle Angst vor einer Schwangerschaft. :trollface:

Also ich würde dir noch den Tipp auf den Weg geben mich nicht vom Epilog treiben zu lassen. Er ist zwar schön, aber nur deswegen die Story schnellstmöglich abzuschließen würde ich nicht.

 

Wenn dir das drumherum (alles außerhalb der Story) bis Kapitel 4 bisher gut gefällt, dann lass dir da noch Zeit bevor du Kapitel 4 fertig machst smile.gif Es seih denn du hast schon vieles entdeckt und langweilst dich so langsam. Du kannst zwar bis zum Ende auch alles machen aber ich finde das Feeling ändert sich ab Kapitel 5.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich persönlich war der Höhepunkt bei kapitel 6.

Musste mich ein wenig durch die Epiloge quälen, da es mich so gar nicht mehr gefesselt hat.

 

Aber alles andere hab ich sehr genossen und es ist für mich eines der besten spiele die ich je gespielt habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
welche charaktere magst du z.b. sehr und warum?

mir würden jetzt spontan gerade mal lenny wegen der sauftour und sadie, weil sie einfach ein cooler charakter ist einfallen.

aber leute wie bill, jack, javier oder charles haben für mich noch kaum eine bedeutende charakterzeichnung im spiel erfahren, ausser dem typischen stereotyp, dem sie entsprechen.

mit denen macht man zwar immer wieder missionen, aber so wirkliche freundschaftliche bande oder gar emotionen hab ich da bisher kaum entdeckt.

gut javier ist recht cool, weil er im lager immer so schön singt.

 

Das problem ist da man kaum. Bis garkeine hintergrund informationen zu den personen bekommt. Interaktive sequenzen (am lagerfeuer mit den leuten reden usw) sind zwar nett und alles aber wenn es um charakterzeichnung geht müssen immer noch klassische zwichensequenzen her nur so werden auch durch musik und mimik der charaktere diese auch wirklich lebendig. Und genügend gelegenheiten hätte man im spiel um diese charaktere richtig kennenzulernen

Share this post


Link to post
Share on other sites
welche charaktere magst du z.b. sehr und warum?

mir würden jetzt spontan gerade mal lenny wegen der sauftour und sadie, weil sie einfach ein cooler charakter ist einfallen.

aber leute wie bill, jack, javier oder charles haben für mich noch kaum eine bedeutende charakterzeichnung im spiel erfahren, ausser dem typischen stereotyp, dem sie entsprechen.

mit denen macht man zwar immer wieder missionen, aber so wirkliche freundschaftliche bande oder gar emotionen hab ich da bisher kaum entdeckt.

gut javier ist recht cool, weil er im lager immer so schön singt.

 

Jack gliedere ich hier aus, denn er ist der Jüngste und somit eh kaum unterwegs bei den Missionen.

 

Welche Charaktere ich mag: Hosea, Sadie, Pearson, Dutch, John, Reverent Swanson, Lenny, Uncle, Javier. Warum ich die mag? Schwer auf einen Aspekt festzulegen. Es gibt einfach immer wieder einzelne Missionen und Aktivitäten im Lager, wo sie sich entweder auffällig verhalten oder sie was über sich erzählen oder man mit denen abhängt.

 

Manche Personen kommen mir auch eher wie "redefreudigere" NPCs vor, die aber sonst nichts wirklich mit der Geschichte zu tun haben. Da fallen mir in erster Linie viele der Frauen im Lager ein wie Molly, Susan, Karen, Mary-Beth, Tilly und bei den Männern Charles, Sean und, obwohl schon aufgezählt, Reverent Swanson.

 

Nicht zuletzt Arthur als Hauptfigur.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jack gliedere ich hier aus, denn er ist der Jüngste und somit eh kaum unterwegs bei den Missionen.

 

Welche Charaktere ich mag: Hosea, Sadie, Pearson, Dutch, John, Reverent Swanson, Lenny, Uncle, Javier. Warum ich die mag? Schwer auf einen Aspekt festzulegen. Es gibt einfach immer wieder einzelne Missionen und Aktivitäten im Lager, wo sie sich entweder auffällig verhalten oder sie was über sich erzählen oder man mit denen abhängt.

 

Manche Personen kommen mir auch eher wie "redefreudigere" NPCs vor, die aber sonst nichts wirklich mit der Geschichte zu tun haben. Da fallen mir in erster Linie viele der Frauen im Lager ein wie Molly, Susan, Karen, Mary-Beth, Tilly und bei den Männern Charles, Sean und, obwohl schon aufgezählt, Reverent Swanson.

 

Nicht zuletzt Arthur als Hauptfigur.

 

danke für deine antwort.

die szenen im lager sind ja wirklich klasse, aber bei mir ist da der emotionale funke zu vielen der charakteren noch immer nicht übergesprungen.

wie schon erwähnt fühlt sich das für mich doch alles recht distanziert an.

 

selbst arthur empfinde ich bisher eher als avatar, in den man fast alles reinprojizieren kann.

über seine hintergründe und tieferen beziehungen zu charakteren weiss man in kapitel 4 ja noch immer kaum was.

kein vergleich z.b. zu einem michael in GTA5.

 

vielleicht bin ich da einstweilen auch durch charakterezeichnungen in anderen spielen, wie GOW oder Detroit verwöhnt.

ein problem bei RDR2 ist für mich wohl auch, wie auch von Trinity_Orca erwähnt, dass man bei 90% der gespräche keine mimik sieht, da sie beim reiten zu einer aufgabe oder im lager mit herausgezoomter kamera stattfinden.

 

das highlight ist für mich eindeutig dutch.

bei dem haben sie sich echt mühe gegeben.

bei den meisten anderen wäre es mir aktuell recht egal, ob sie sterben (jack mal ausgenommen).


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
danke für deine antwort.

die szenen im lager sind ja wirklich klasse, aber bei mir ist da der emotionale funke zu vielen der charakteren noch immer nicht übergesprungen.

wie schon erwähnt fühlt sich das für mich doch alles recht distanziert an.

 

selbst arthur empfinde ich bisher eher als avatar, in den man fast alles reinprojizieren kann.

über seine hintergründe und tieferen beziehungen zu charakteren weiss man in kapitel 4 ja noch immer kaum was.

kein vergleich z.b. zu einem michael in GTA5.

 

vielleicht bin ich da einstweilen auch durch charakterezeichnungen in anderen spielen, wie GOW oder Detroit verwöhnt.

ein problem bei RDR2 ist für mich wohl auch, wie auch von Trinity_Orca erwähnt, dass man bei 90% der gespräche keine mimik sieht, da sie beim reiten zu einer aufgabe oder im lager mit herausgezoomter kamera stattfinden.

 

das highlight ist für mich eindeutig dutch.

bei dem haben sie sich echt mühe gegeben.

bei den meisten anderen wäre es mir aktuell recht egal, ob sie sterben (jack mal ausgenommen).

 

Ja, das gibt sich erst ab Kapitel 5 so richtig. Ab da kommen die verschiedenen Charakterzüge erst so richtig zum tragen und bilden eine gewisse Tiefe. Ab da wird die Truppe das erste Mal so richtig gefordert und infolge dieser Krise offenbaren sich dann zunehmends die wahren Gesichter der verschiedenen Parteien unter Einander.

 

Ab da kommt die Geschichte dann in Fahrt, allmählich begonnen in der Mitte von Kapitel 4 wo sich die Zügel mehr und mehr anziehen. Was nicht zuletzt an der Oberspaghetti liegt, womit Ich aber nicht Dutch meine.

 

Wer genau aufpasst/aufgepasst hat in Kapitel 4, der versteht was Ich damit meine. :keks2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, das gibt sich erst ab Kapitel 5 so richtig. Ab da kommen die verschiedenen Charakterzüge erst so richtig zum tragen und bilden eine gewisse Tiefe. Ab da wird die Truppe das erste Mal so richtig gefordert und infolge dieser Krise offenbaren sich dann zunehmends die wahren Gesichter der verschiedenen Parteien unter Einander.

 

Ab da kommt die Geschichte dann in Fahrt, allmählich begonnen in der Mitte von Kapitel 4 wo sich die Zügel mehr und mehr anziehen. Was nicht zuletzt an der Oberspaghetti liegt, womit Ich aber nicht Dutch meine.

 

Wer genau aufpasst/aufgepasst hat in Kapitel 4, der versteht was Ich damit meine. :keks2:

 

da bin ich schon neugierig.

deine andeutung glaube ich verstanden zu haben.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, das gibt sich erst ab Kapitel 5 so richtig. Ab da kommen die verschiedenen Charakterzüge erst so richtig zum tragen und bilden eine gewisse Tiefe. Ab da wird die Truppe das erste Mal so richtig gefordert und infolge dieser Krise offenbaren sich dann zunehmends die wahren Gesichter der verschiedenen Parteien unter Einander.

 

Ab da kommt die Geschichte dann in Fahrt, allmählich begonnen in der Mitte von Kapitel 4 wo sich die Zügel mehr und mehr anziehen. Was nicht zuletzt an der Oberspaghetti liegt, womit Ich aber nicht Dutch meine.

 

Wer genau aufpasst/aufgepasst hat in Kapitel 4, der versteht was Ich damit meine. :keks2:

 

Meinst du den bronte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...