Jump to content
Play3.de

Recommended Posts

Wenn es die Deutsche Politik nicht schaft, Rennstrecken vernünftig zu Finanzieren ...

 

Ich dachte das ist nur Landesebene, nicht Bundesebene.

 

Aber trotzdem steht es doch gerade alles auf der Kippe... wie viel Fahren nur noch mit ? 15 Wagen ?

Edited by shagyou

Wenn ich lachen will, lese ich Kommentare bei Bild.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der alte senile Uropa könnte ruhig mal den Grand Prix aus eigener Tasche finanzieren, aber nein... lieber ein Rennen nach dem anderen in die Scheich-Länder verfrachten, um extra viel Geld zu machen. Man wünscht es eigentlich keinem, aber Ecclestone soll der Blitz beim Sch.... treffen. War lange genug auf diesem Planeten. Wird Zeit für jemanden, der seinen Platz übernimmt und der Formel 1 wieder Seele einhaucht.

 

Musste heute wieder über eine Aussage lachen. Letzte Woche sagt er noch, ihn mache die Mercedes Dominanz nichts aus. Jetzt auf einmal möchte er nicht mehr diese Überlegenheit sehen und plädiert für erneute Regeländerungen. Schlimm der Mann. Sportlich unfair und geradezu peinlich finde ich die Reaktion von Red Bull, wo man rummosert und Dr. Marko drohte schon mit einem Ausstieg. Die gewinnen vier Jahre in Folge die Fahrer- und Konstrukteursmeisterschaft und dann läuft's in einem Jahr mal nur auf den 2. Platz in der Konstrukteurs-WM hinaus und im 1. Rennen paar Probleme und schon kommt sowas. Hat einiges an Sympathie gekostet diese Aussagen. Die sollen arbeiten und nicht jammern.

Edited by Buzz1991

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich dachte das ist nur Landesebene, nicht Bundesebene.

 

Aber trotzdem steht es doch gerade alles auf der Kippe... wie viel Fahren nur noch mit ? 15 Wagen ?

 

Landesebene ist trotzdem immer noch Deutsche Politik. In Deutschland muss einfach immer alles verschlechtbessert werden, anstelle gutes zu erhalten ...


[sIGPIC][/sIGPIC]

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht

- Abraham Lincoln -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn es die Deutsche Politik nicht schaft, Rennstrecken vernünftig zu Finanzieren ...

 

Gibt nun wahrlich andere Probleme in Deutschland,um die sich die Politik kümmern sollte.

 

Die F1 ist einfach zu teuer geworden und für viele Rennstrecken Betreiber nicht mehr profitabel,kein Wunder das immer mehr bei den Scheichs gefahren wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist trotzdem sehr traurig, wie haben gute Fahrer und dann können die nicht mal zuHause ein Rennen fahren.

 

Alleine schon wegen Schumi sollte man in Deutschland ein Rennen machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und alles auf die Politik zu schieben ist völlig falsch. Am Hockenheimring waren letztes Jahr lediglich 50.000 zum Rennen gekommen, was nun wahrlich keine "durchschnittlich gute" Zahl ist. Fehlendes Interesse am Motorsport in Deutschland ist der wahre Grund an der Farce.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und alles auf die Politik zu schieben ist völlig falsch. Am Hockenheimring waren letztes Jahr lediglich 50.000 zum Rennen gekommen, was nun wahrlich keine "durchschnittlich gute" Zahl ist. Fehlendes Interesse am Motorsport in Deutschland ist der wahre Grund an der Farce.

 

Vielleicht ist nicht die Interesse die fehlt, sondern der Willen sehr viel Geld für eine Karte zu bezahlen. Ich weiß nicht was sie am Hockenheimring kostet, aber bei uns am Spielberg kostet eine Wochenendkarte auf der Start-Ziel Tribüne 550€..


:bana2::bana2: PS4 :bana2::bana2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vielleicht ist nicht die Interesse die fehlt, sondern der Willen sehr viel Geld für eine Karte zu bezahlen. Ich weiß nicht was sie am Hockenheimring kostet, aber bei uns am Spielberg kostet eine Wochenendkarte auf der Start-Ziel Tribüne 550€..

 

Vor 10 Jahren war man auch bereit, solch hohe Preise zu zahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 10 Jahren war man auch bereit, solch hohe Preise zu zahlen.

 

Vor 10 Jahren gab es auch noch nicht so viele dämliche Regeln, richtige Motoren und einen Schmui. Vettel kann die "Deutschen" nicht so für sich begeistern und Rosberg ist eh nur die nr.2 bei Mercedes.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht

- Abraham Lincoln -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...