Jump to content

PlayStation 5


E4tThiZz_Z
 Share

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb R123Rob:

@Diggler @Horst @theHitman34 @Brykaz89 @AlgeraZF @consoleplayer

@vangus

 

Hier mein Wunsch-Szenario für dieses Jahr. 

 

Die beste Situation für alle Beteiligten. 

 

Ubisoft und EA gehen an Microsoft, Square Enix und Capcom an Sony.

 

Am 24.12.22 eröffnet Sony PlayStation Home.

 

PlayStation Home wird auf so vielen Plattformen wie möglich zur Verfügung gestellt. Gerade in dieser Pandemie-Zeit ein eleganter Move. 

 

Discord ist bis dahin so Premium ausgebaut, dass eine Chat-Kommunikation, auch auf PS Home, reibungslos vonstatten geht, vielleicht sogar in Verbindung mit diesen neuen VR-Brillen. 

 

Alle sind glücklich. Und Nintendo feiert wie immer seine eigene Party. 🙂🙏

Ich denke die Richtung ist klar und Sony wird um ein PS Home nicht drum rum kommen um auf dem Markt noch zu bestehen. Gerade mit VR2 wäre dies ein hartes Argument.

Lisa G Sig play3.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Allesfürnix:

Ca. 100.000 aktive Spieler - auf 3 Plattformen aufgeteilt - ist nicht sehr hoch.

Über 31 Mio. haben es insgesamt gespielt, wenn man bedenkt dass es F2P ist auch nur sehr durchwachsen. 

Warzone über 100 Mio

Fortnite über 350 Mio

PUBG über 65 Mio

Apex über 100 Mio

 

Sony wird schon Wissen warum sie Bungie gekauft haben aber scheint mir nicht sehr durchdacht bzw. geschickt.

Die Marken? Hm, da bleibt nur Destiny. Die Daten der Spieler? Hat man mit der Playstation sicher genug. Das Know-how? Hat Sony selbst mehr als genug.

Bungie bleibt eigenständig, wie sie sagen also auch nicht für Exklusive.

Mir erschließt sich kein vernünftiger Grund, 

Woher stammen denn die 100.000 aktive Spieler?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb R123Rob:

Die beste Situation für alle Beteiligten. 

Mit Beteiligten meinst du aber nur die Firmen und nicht uns Spieler, oder?
Denn als PS-Spieler mag sich mir noch immer nicht erschliessen, was sich dadurch für mich zum Positiven verändert. Eher ganz im Gegenteil.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Allesfürnix:

Ca. 100.000 aktive Spieler - auf 3 Plattformen aufgeteilt - ist nicht sehr hoch.

Über 31 Mio. haben es insgesamt gespielt, wenn man bedenkt dass es F2P ist auch nur sehr durchwachsen. 

Warzone über 100 Mio

Fortnite über 350 Mio

PUBG über 65 Mio

Apex über 100 Mio

 

Sony wird schon Wissen warum sie Bungie gekauft haben aber scheint mir nicht sehr durchdacht bzw. geschickt.

Die Marken? Hm, da bleibt nur Destiny. Die Daten der Spieler? Hat man mit der Playstation sicher genug. Das Know-how? Hat Sony selbst mehr als genug.

Bungie bleibt eigenständig, wie sie sagen also auch nicht für Exklusive.

Mir erschließt sich kein vernünftiger Grund, 

Wie kommst du auf diese Zahl alleine bei Steam knapp 60:000 und steigend auf der Xbox und speziell der Playstation sehr beliebt und sämtliche Server sind voll.

Nicht durchdacht ist lediglich dein Post hier. 

Mit dieser IP der aktuellen von Bungie kann Sony nicht wenig Geld machen und Destiny noch besser unterstützen. Die Community von Destiny ist riesig und deine Beispiele sind nur Shooter mehr nicht. Destiny hat bedeutend mehr zu bieten wie ein Kopf aus , baller alles weg Warzone und ein der Kreis wird immer kleiner PUBG.

Dazu kommt daß Bungie seid drei Jahren an einer neuen IP arbeitet die Sony gezeigt wurde.

Ich denke das Sony diesen Kauf mehr wie gut "durchdacht" hat.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb R123Rob:

@Diggler @Horst @theHitman34 @Brykaz89 @AlgeraZF @consoleplayer

@vangus

 

Hier mein Wunsch-Szenario für dieses Jahr. 

 

Die beste Situation für alle Beteiligten. 

 

Ubisoft und EA gehen an Microsoft, Square Enix und Capcom an Sony.

 

Am 24.12.22 eröffnet Sony PlayStation Home.

 

PlayStation Home wird auf so vielen Plattformen wie möglich zur Verfügung gestellt. Gerade in dieser Pandemie-Zeit ein eleganter Move. 

 

Discord ist bis dahin so Premium ausgebaut, dass eine Chat-Kommunikation, auch auf PS Home, reibungslos vonstatten geht, vielleicht sogar in Verbindung mit diesen neuen VR-Brillen. 

 

Alle sind glücklich. Und Nintendo feiert wie immer seine eigene Party. 🙂🙏

Da sowohl PS5 als auch XSX zu Hause im Wohnzimmer stehen, könnte ich gut damit leben. 😄

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb BK493:

By the way,  jetzt wo so viele darüber sprechen: Lohnt es sich, aktuell mal in Destiny 2 reinzuschauen bzw. damit anzufangen?

Hab weder Teil 1 noch 2 jemals angezockt^^

Da es mittlerweile eine F2P Version gibt, sicher - schau einfach mal rein. Das Gunplay hat mir gefallen, aber das langweilige, monotone Design der Lvl. und Gegner waren mir persönlich zu mies. Habe es aber damals als Launch Version gespielt. Mit allen Updates und Add-Ons ist es sicher ein besseres Spiel. Man levelt doch ziemlich schnell und kommt gut voran. Würde es aber eher als Coop Titel empfehlen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb BK493:

By the way,  jetzt wo so viele darüber sprechen: Lohnt es sich, aktuell mal in Destiny 2 reinzuschauen bzw. damit anzufangen?

Hab weder Teil 1 noch 2 jemals angezockt^^

Also wenn du mit Freunden zockst macht es richtig fun ^^ 

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Das Problem hier ist einfach das du es immer schreibst das es für dich nur eine Spielerei ist du dann über 1000 Platin Trophäen erspielt hast, in größtenteils winzigen Games die man nicht kennt.  Ich hab zum Beispiel 37 Platintrophäen und würde nie auf die Idee kommen mir Spiele nur deswegen zu kaufen. Aber jeder wie er mag.
    • https://www.play3.de/2022/08/12/press-x-for-trophies-kontroverse-trophaeen-schleuder-aus-dem-playstation-store-entfernt/   Was ich immer nie verstehe und das bei allen Dingen, wo sich die große Masse daran stört.   Wieso schreiben viele nicht einen Brief/Email an Sony, startet eine Petition gegen diese Art von Spielen im Store und der Veröffentlichung?    Wenn mich was persönlich stört, egal was, versucht man doch die Wurzel anzupacken. Also so mache ich das im Leben.   Man hat doch das Werkzeug in der Hand.   Und wenn Sony so eine Petition oder zig Emails ignoriert und trotzdem diese Schiene so weiter fährt, dann möchten sie das so.   Aber man hätte es immerhin versucht.   Zig Auskotz-Beiträge auf play3 werden es nicht ändern. Das ist verschwendete Zeit. Ich glaube nicht, dass Sony hier mitliest.
    • Lasst mich durch, erste Reihe ich komme  
×
×
  • Create New...