Jump to content

PlayStation 5


E4tThiZz_Z
 Share

Recommended Posts

vor 6 Stunden schrieb Buzz1991:

@vangus

Ich weiß auch nicht, warum ich gerade dir das erklären muss. Du warst einer der Lautesten, wenn es darum ging, dass die One X sinnlos sei, weil sie durch die One S gebremst wird, um das maximal grafisch mögliche zu erzielen.

Du sollst nicht immer Quatsch erzählen, das habe ich nicht behauptet. Das einzige, was ich geschrieben habe, war, dass die One X die Series X ausbremst, da ging es mir aber nur um Game-Designs, die wegen der One X nicht auf SSDs zugeschnitten werden können. DAS habe ich lauthalts überall geschrieben.

Mir ist schon klar, dass das bei Horizon 2 auch der Fall sein wird, und dass es auf langer Sicht auch optische Unterschiede geben wird bei PS5-Exclusives wegen der SSD, mehr Details usw., aber Horizon 2 ist eines der ersten großen Spiele der Generation, es ist das erste Jahr, und Guerilla Games werden ihre Muskeln spielen lassen mit der PS5-Hardware und werden für beeindruckende Ergebnisse sorgen. Die werden beide Versionen an ihre Hardware bestmöglich anpassen.

Als früher Titel wird das bereits eine absolute Augenweide sein, siehe Trailer.

Diese Cross-Gen-Titel wird es ja nur in der Anfangszeit geben, danach werden die Playstation Studios sich voll auf die PS5 konzentrieren. Vielleicht bremst die PS4 jetzt also noch die PS5, aber das ist kein dauerhafter Zustand und das bedeutet auch nicht, dass es keine (visuellen) Fortschritte geben wird. Die PS5-Spiele werden so oder so immer fortschrittlicher mit der Zeit, während die Series S natürlich Microsoft IMMER ans Bein pissen wird, und auch allen Multiplatform-Entwicklern...

Letztendlich wird Horizon 2 für sich sprechen, nach dem ersten Gameplay-Material können wir gern weiter diskutieren. 😉

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb vangus:

Du sollst nicht immer Quatsch erzählen, das habe ich nicht behauptet. Das einzige, was ich geschrieben habe, war, dass die One X die Series X ausbremst, da ging es mir aber nur um Game-Designs, die wegen der One X nicht auf SSDs zugeschnitten werden können. DAS habe ich lauthalts überall geschrieben.

Mir ist schon klar, dass das bei Horizon 2 auch der Fall sein wird, und dass es auf langer Sicht auch optische Unterschiede geben wird bei PS5-Exclusives wegen der SSD, mehr Details usw., aber Horizon 2 ist eines der ersten großen Spiele der Generation, es ist das erste Jahr, und Guerilla Games werden ihre Muskeln spielen lassen mit der PS5-Hardware und werden für beeindruckende Ergebnisse sorgen. Die werden beide Versionen an ihre Hardware bestmöglich anpassen.

Als früher Titel wird das bereits eine absolute Augenweide sein, siehe Trailer.

Diese Cross-Gen-Titel wird es ja nur in der Anfangszeit geben, danach werden die Playstation Studios sich voll auf die PS5 konzentrieren. Vielleicht bremst die PS4 jetzt also noch die PS5, aber das ist kein dauerhafter Zustand und das bedeutet auch nicht, dass es keine visuellen Fortschritte geben wird. Die PS5-Spiele werden so oder so immer fortschrittlicher mit der Zeit, während die Series S natürlich Microsoft IMMER ans Bein pissen wird, und auch allen Multiplatform-Entwicklern...

Letztendlich wird Horizon 2 für sich sprechen, nach dem ersten Gameplay-Material können wir gern weiter diskutieren. 😉

Ne ne, das ist überhaupt kein Quatsch und würde ich jetzt Langeweile haben, könnte ich das auch in irgendwelchen Uralt-Nachrichten vor 2, 3 Jahren suchen. Damals hast du dich darauf bezogen, als es um "PS4 Pro vs Xbox One X ging" und die One X bei Exklusivtiteln nicht ausspielen kann gegenüber der PS4 Pro, weil bei der One X der langsame Speicher der One S behindere und deshalb der Ansatz von Sony richtig war, lieber ein Jahr früher als ein Jahr später mit mehr Leistung die Konsole ins Rennen zu schicken.

Ja, nach dem ersten Gameplay-Material oder noch besser nach der Veröffentlichung kann man wieder darüber diskutieren. Denn Gameplay-Trailer können am Ende auch möglichen Downgrades unterliegen.

Link to comment
Share on other sites

Am 4/1/2021 um 11:05 PM schrieb vangus:

Yup. Astro kann definitv mit Mario mithalten, es muss nur größer werden, epischer, es spielt sich fantastisch und hat mit dem Dualsense-Features auch das besondere Etwas...

Ich glaube Linearität ist generell etwas, das fehlt. Auch ein TLoU2, Gof of War, usw. sind meines erachtens viel zu offen, heutzutage ist alles offen, nennt sich dann oft "wide linear". Ich finde es schade, da reine Linearität, und ja, damit meine ich auch Schlauchlevels, das absolut beste Story-Telling ermöglicht, die extremste Spannung, die gewaltigste Action, die größte Dramatik, und gleichzeitig ist die beste Grafik möglich und somit die beste Atmosphäre, da auf kleinerem Raum alles perfekt und höchst lebendig und effektreich inszeniert werden kann, mit unzähligen Dingen, die sich im Hintergrund abspielen, die glaubhaftesten Orte, mit Menschenmassen und sonstigem Getümmel.

Linearität auf der PS5, von einem PLaystation-Studio, würde sofort viele andere Spiele in den Schatten stellen, da bin ich mir sicher. Übrigens sind die genialsten Stellen aller Spiele meist immer linear und oft gar strikt linear, die besten Momente eines Open World Spiels sind meist linear designte Missionen. Jeder kennt den besten Abschnitt in Control, das Labyrinth, komplett linear innerhalb dieses Metroidvanias, aber eindeutig das Beste vom ganzen Spiel! Linearität ist zu unrecht verpönt. Uncharted 2 ist das beste Beispiel. Das Teil kam 2009 raus, fast 12 Jahre her. Ein derartiges Game mit den heutigen Mitteln designt? Auf der PS5? Mit derartiger interaktiver Action, wo man in einem Haus kämpft, während ein Helicopter einen beschießt und plötzlich der Boden langsam zusammenkracht, und man währenddessen trotzdem noch weiterspielt? Das ist ultimativ, und mit den heutigen Möglichkeiten sind sowas von unglaubliche Setpieces möglich.

@Buzz1991

Auf dem PC ist es möglich, ein Spiel auf minimalen und maximalen Einstellungen laufen zu lassen. Erkläre mir, warum das bei Konsolen nicht möglich sein soll?

Horizon wird genau so aussehen wie im Trailer, also wird es mit Abstand das grafisch eindrucksvollste Spiel bisher sein, zumindest meines erachtens und auf PS5, ich meine, war das nicht traumhaft?

Horizon sieht noch heute überragend gut aus, auf der PS5 wird ein zweiter Teil alles wegfegen, das sind Guerilla Games! Die puschen Grafik bis ans Äußere und das weißt du. Die werden ganz sicher nicht die PS5 halbherzig behandeln als eines von Sonys Vorzeige-Studios. Die PS5 wird hier voll genutzt, nur die SSD eben nicht, das Game-Design leidet unter Crossgen, da wäre mehr möglich gewesen, aber die Grafik bei einem Guerilla-Games-Spiel??? Nee...

Horizon 2 wird das Spiel sein, welches diese Cross-Gen-Sorgen sowas von beerdigen wird... 😉 Ich freue mich schon auf das erste Gameplay-Material, welches hoffentlich bald veröffentlicht wird...

 

 

 

vor 16 Stunden schrieb Buzz1991:

Astro ist eine ganz heiße neue Marke, die Sony unbedingt weiterhin füttern sollte. Das wäre echt klasse, wenn man da noch mehr bringen würde.

Da stimme ich dir und @vangus zu. Wenn ich jemandem die PS5 zeige, dann immer zunächst wegen Astro's Playroom und dem genialen Einsatz vom DualSense.

Astro Bot ist eine wirklich grandiose Marke, allen voran der VR Ableger war für mich ein wahres Highlight. Sony wird sich dem Potenzial dieses charmanten Jump‘n‘runs durchaus bewusst sein. Denke wir werden in Zukunft noch einiges vom niedlichen Astro zu sehen kriegen.

Astro Bot hat sich gerade was die kreativität betrifft sicherlich nicht vor Mario zu verstecken, doch was Gameplay-Anspruch anbelangt, spielt der Klempner  in einer ganz eigenen Liga. Das Bewegungsrepartoire des Vorzeige Nintendo-Maskottchens ist bislang noch immer unerreicht. Hoffe Team Asobi wird das Movement in einem möglichen weiteren Ableger noch etwas erweitern.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Keith Lee von den Godfall-Machern bestätigt erneut, was die PS5 leisten wird:

Zitat

Over the next few years I’d expect that the SSD may be the biggest overall game-changer. As we move from generic engine code designed to run on PC or PC to hand-tuned streaming pipeline developed specifically for the PS5 we should see amazing leaps in both content details as well as the speed with which this content loads.

This won’t just mean denser open worlds that load faster, but super-detailed small environments.

Das ist, weshalb CrossGen-Titel auch visuell ausgebremst werden könnten, wie ich weiter oben schon meinte, mehr Details! Mir ist das klar.

Diese Spiele werden kommen, aber fürs erste Jahr wird Horizon 2 dennoch schonmal grafisch zeigen, was abgeht und ich denke mal, dass sie mit der SSD der PS5 auch die Detaildichte weit hochschrauben können, während es auf der PS4 halt karger bleibt. Es kommt darauf an, wie gut die Engine das handlen kann zwischen den Systemen... Im bestmöglichen Fall muss man nur einen Regler hoch und runter schieben für Density/Detaildichte ^^.

Der Trailer war außerdem eindeutiges Real-Time-Material, so wie eine Cutscene in TLoU2. Cutscenes oder Trailer sind wenn nur künstlerisch aufgewertet, also die Kamera-Einstellungen sorgen für die perfekten Shots, das Licht kann gezielt auf Charaktere und Umgebungen geworfen werden, Blureffekte können gezielt eingesetzt werden, um einen bestmöglichen Look zu erzielen. Die Grafikqualität ist dennoch dieselbe wie im Spiel, in TLoU2 sieht man ja beispielsweise auch keinen Unterschied zwischen Cutscene und Gameplay, die Übergänge sind deshalb unsichtbar. Genau so ist es mit dem Horizon 2 Trailer, was eindeutig Ingame-Grafik war, man sieht es alleine auch an den ganz kleinen Imperfektheiten der Grafik samt Clippingfehler usw...

Am Ende wird es so sein, dass es völlig egal ist, ob Horizon 2 für die PS4 kommt oder nicht. Das Spiel wird für sich sprechen, und was man im Trailer gesehen hat, war nunmal atemberaubend gut, was gibt es daran bitte zu meckern? Wunderschöne Optik, wunderschön gestaltete Spielwelt, großartige Effekte, hier nochmal etwas Inside von Cherno:

 

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Also ich denke auch das Horizon 2 sehr gut aussehen wird, teile aber die Befürchtung, dass wegen des CrossGen-Ansatzes Potenzial liegen bleiben wird.
Alleine schon aus Ressourcengründen, weil man sich nicht zu 100% auf die PS5 und deren Hardware konzentrieren kann.

Das Ressourcen-Thema wird leider viel zu oft in solchen Diskussionen vernachlässigt. Dabei weiss man einstweilen, dass es eines der entscheidenden Bottlenecks in fast jeder Spieleentwicklung ist. Nicht umsonst werden Projekte ständig verschoben und sind von langen Crunch-Phasen begleitet.
 

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Also als jemand, der selbst lange einer PS5 nachgerannt ist, und jetzt seit ca. 2 Monaten endlich eine hat, kann ich allen, die noch keine haben sagen; So viel verpasst ihr nicht - Es sei denn, ihr wollt unbedingt Demon‘s Souls zocken.

Es gibt ja nur 2 exlclusives. Astro Bot ist nett, aber wahrscheinlich eher kein Grund sich eine Konsole zu kaufen.

Miles Morales kann jeder der möchte auch auf der PS4 zocken und hat nicht wirklich ein schlechteres Spielerlebnis dadurch. Es sind nur Detailverbesserungen.

Zudem bietet die PS5 nicht nur Fortschritt, sondern auch viele Rückschritte gegenüber der PS4(pro):

Es gibt keinen Internet Browser mehr, Filme via USB zu gucken ist seltsam fummelig, der Sprachchat über den Controller-Lautsprecher ist eine Katastrophe und der Store einfach unlogisch aufgebaut (habe die R-Type Demo immer noch nicht gefunden).

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Nope. Nahezu alle Spiele sind in besserer Auflösung oder besserer Framerate zu spielen oder beides, viele Spiele haben ein PS5-Upgrade bekommen, der Controller und dessen Features sorgen für höhere Immersion in vielen Spielen, die Ladezeiten sind drastisch verkürzt in allen Spielen. Als Gamer profitiert man komplett von der PS5 Hardware. Das einzige, was fehlt, sind echte Next-Gen-Games, aber Next-Gen heißt nicht gutes Spiel. Alle Games die gerade rauskommen, seien es all die Indies und PS4-Games, und all die Spiele die man auch nachholt, wie ich z.B. letztens Boderlands 3, man profitiert ungemein von der PS5 Hardware, es lohnt sich total eine PS5 zu besitzen und alle Games in "besser" genießen zu können.

Die PS5 ist nichtmal ein halbes Jahr alt, und ich habe schon so viele tolle Erlebnisse damit gehabt. Ich will sie nicht mehr missen...

 

Edit: Alleine die Ladezeiten rechtfertigen JEDE Anschaffung.

Edited by vangus
  • Like 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb President Evil:

Zudem bietet die PS5 nicht nur Fortschritt, sondern auch viele Rückschritte gegenüber der PS4(pro):

Es gibt keinen Internet Browser mehr, Filme via USB zu gucken ist seltsam fummelig, der Sprachchat über den Controller-Lautsprecher ist eine Katastrophe und der Store einfach unlogisch aufgebaut (habe die R-Type Demo immer noch nicht gefunden).

Tatsächlich ist es genau das, was mich beim Release einer neuen Playstation Generation seit der PS3 immer wieder irritiert: Statt das UI und dessen Features beizubehalten und auf die neue Hardware anzupassen, habe ich den Eindruck, Sony macht da jedes Mal einen harten Reset und schmeisst erstmal viel (funktionierendes) wieder über Bord.

Beim Wechsel von der PS3 auf die PS4 habe ich das noch verstanden, da die CELL Architektur eben gänzlich anders gestrickt war, als die PC-nahe Architektur der PS4 und PS5. Aber diesmal ist mir das doch etwas schleierhaft. 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb vangus:

Nope. Nahezu alle Spiele sind in besserer Auflösung oder besserer Framerate zu spielen oder beides, viele Spiele haben ein PS5-Upgrade bekommen, der Controller und dessen Features sorgen für höhere Immersion in vielen Spielen, die Ladezeiten sind drastisch verkürzt in allen Spielen. Als Gamer profitiert man komplett von der PS5 Hardware. Das einzige, was fehlt, sind echte Next-Gen-Games, aber Next-Gen heißt nicht gutes Spiel. Alle Games die gerade rauskommen, seien es all die Indies und PS4-Games, und all die Spiele die man auch nachholt, wie ich z.B. letztens Boderlands 3, man profitiert ungemein von der PS5 Hardware, es lohnt sich total eine PS5 zu besitzen und alle Games in "besser" genießen zu können.

Die PS5 ist nichtmal ein halbes Jahr alt, und ich habe schon so viele tolle Erlebnisse damit gehabt. Ich will sie nicht mehr missen...

 

Edit: Alleine die Ladezeiten rechtfertigen JEDE Anschaffung.

Das ist leider nur teilweise der Fall. 
Es gibt auch PS4 Spiele, die auf der PS5 schlechter laufen.

Bei Assetto Corsa zb. kann ich keine privaten lobbies mehr erstellen und auch keinen beitreten. Das geht nur mit der PS4.

ACC sieht irgendwie verschwommener aus, auf der PS5 ect...

Ein Kumpel von mir, der auf einem Monitor zockt, hat wieder auf PS4 zurückgewechselt, weil die Nötige Auflösung dafür von der PS5 nicht unterstützt wird - von der Ps4 schon (gut, das betrifft mich jetzt nicht).

Der Controller ist super, da bin ich bei dir.

Aber ich könnte jetzt nicht sagen, dass die Fortschritte der PS5 die Rückschritte ggü der PS4 wirklich aufwiegen.

Die PS4 ist ja auch eine super Konsole.  Damit ist man eigentlich noch gut unterwegs

Link to comment
Share on other sites

@President Evil

Bin ich ganz bei Dir. Mit der PS4 Pro bin ich noch absolut happy: Design, Größe, UI, Features, da passt einfach alles.
Sicher werde ich mir irgendwann auch eine PS5 gönnen, vermutlich aber erst, sobald eine Slim Variante kommt.

Nur um den Controller ist es schade, den würde ich auch jetzt schon gern benutzen. Aber das ist ein Kompromiss, den ich eben erstmal eingehen muss.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • Konsolenheini changed the title to UEFA Champions League: Coole Playstation Werbung mit PS-Game-Ikonen
  • Foozer locked this topic
  • basslerNNP unlocked this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...