Jump to content
Cloud

Bloodborne™

Welche Bewertung gibst du Bloodborne?  

101 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung gibst du Bloodborne?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
    • 5 - sehr schlecht
      0
    • Miserabel!


Recommended Posts

schon klar, kein thema saleen. :)

einen mule wird es nicht geben, zumindest nicht in absehbarer zeit. um ein save für andere zugänglich zu machen, bedarf es der entschlüsselung des savegames und solange die ps4 nicht geknackt ist (hoffe das passiert nie), wird es auch keine gemoddeten savegames geben.

ein mule ist super für pvp'er, jedoch gibt es zuviele, die das savegame dann für unfaires gaming usw. missbrauchen.

 

greets mk

 

konnte mir es schon denken das es daran liegt .. in der Bloodborne Wiki werde ich auch nicht ganz schlau ..

In den Souls spielen gab es ja auch einen inoffizielles lvl Cap ... Wie sieht es mit Bloodborne aus ..

oft lese ich was von 100 - 120 :think:


Leidenschaftlich infiziert von "Geometry Dash"

Bezwinger von "Deadlocked"

\(*-*)/

Share this post


Link to post
Share on other sites

so ich weiß bei den kelch dungeons nicht weiter. welcher ist der letzte kelch? habe keine materialien mehr um weitere dungeons zu erstellen. hab ich jetzt alles verkackt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe nun ein paar Tage hinter mir mit dem Spiel. Bin nun in Alt-Yharnam, nachdem ich das Mädchen und die alte Frau zur sicheren Kathedrale gelotst habe. Das Spiel macht ordentlich Spass und motiviert doch sehr, die düstere und zugleich interessante Welt zu erkunden, wobei die Atmosphäre echt stark ist.

Der Frust hält sich bei mir überraschenderweise sehr in Grenzen, habe mir das nach den ganzen Berichten und Test's doch etwas schlimmer vorgestellt, klar sterbe ich das ein oder andere mal, doch eigentlich habe ich die Gegner "bis jetzt" gut im Griff. Man muss eben nur zur rechten Zeit ausweichen, und Lebensphiolen gibt es mehr als ich vorher dachte. Den ersten Boss habe ich beim dritten Versuch geschafft. Den Pater beim 5. Versuch, das war eigentlich auch die einzige Szenerie, bei der ich doch etwas Frust geschoben habe und besonders nachdem er mich das vierte mal erledigt hat, bin ich richtig sauer geworden :smileD:.

 

Ich glaube, solche Momente werde ich weiteren Spielverlauf aber noch öfter haben.

 

 

Edit: Ich habe weder Demon Souls, noch Dark Souls usw gespielt, die sollen sich ja alle recht ähnlich sein. Wenn Bloodborne mich weiter so gut unterhält und interessant für mich bleibt, werde ich danach aber zumindest Dark Souls 2 auf Ps4 ausprobieren, die Ps3 ist leider schon weg.

Edited by Derrick Rose

Empire Magazin - “The Last of Us is not just the finest game that Naughty Dog has yet crafted and an easy contender for the best game of this console generation, it may also prove to be gaming’s Citizen Kane moment, a masterpiece that will be looked back upon favourable for decades.”

Share this post


Link to post
Share on other sites
werde ich danach aber zumindest Dark Souls 2 auf Ps4 ausprobieren

 

Mach das unbedingt,nur ein wenig umdenken solltest Du.Bei diesem Spiel ist

Blocken und ausweichen das wichtigste.Bei Bloodborne liegt das Augenmerk

auf Offensive.

 

Ansonsten aber ist auch DS2 auf der PS4 ein Spitzen FromSoftware Titel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
so ich weiß bei den kelch dungeons nicht weiter. welcher ist der letzte kelch? habe keine materialien mehr um weitere dungeons zu erstellen. hab ich jetzt alles verkackt?

 

bezogen auf der Pthumerianische Königin ist ihr letzter Kelch "Großer Pthumerianische Kelch"

 

Achte darauf dass du ein Material namens "Leidener Strang" benötigst .. Diesen findest du im Mensis Alptraum .. Das große Auge muss getötet werden :ok:


Leidenschaftlich infiziert von "Geometry Dash"

Bezwinger von "Deadlocked"

\(*-*)/

Share this post


Link to post
Share on other sites
bezogen auf der Pthumerianische Königin ist ihr letzter Kelch "Großer Pthumerianische Kelch"

 

Achte darauf dass du ein Material namens "Leidener Strang" benötigst .. Diesen findest du im Mensis Alptraum .. Das große Auge muss getötet werden :ok:

 

ok vielen dank. habs 2x durch und jedes mal ihn da unten vergessen :trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
@t1kezZ

 

Geladene Angriffe auf die Hinterbeine, ohne Fokussierung spielen und Arcane Buff sowie Feuerbuff sollten helfen damit er schnell liegt. Ansonsten er hat nen Sweet Spot wo er dich nicht treffen kann.

 

Wenn du vor ihm bist mach den Fokus wieder an und "rolle" in seine Angriffe rein.

 

Übung macht den Meister. 40 ist auch evt. etwas zu gering für Paarl es kommt auf deine Vitality an die sollte mindestens 20 betragen. Besser über 25.

;)

 

Hab ihn gestern im First Re-Try gelegt dann.

Meine Taktik hatte gestimmt, hatte nur ein wenig Pech.

Hab den Threaded Cane benutzt, da treffe ich bei Paarl 1/10 Charge Attacks... Thrust for the lose :D

Der R1 vom Cane ist jetzt auch nicht so sahne für unfokussierten schaden.

 

 

Was mich rausgerissen hat war, wenn Paarl am Boden liegt, dann kein Damage auf den Körper machen sondern auf das hochstehende Bein.

Damit kommt man in der Damage Kumulation besser bei raus und Paarl liegt recht zeitig wieder.

Die Explosion ist iFramebar, allerdings erfordert das Übung... habe ich ja jetzt xD

 

Djura ist übrigens recht nett :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe nun ein paar Tage hinter mir mit dem Spiel. Bin nun in Alt-Yharnam, nachdem ich das Mädchen und die alte Frau zur sicheren Kathedrale gelotst habe. Das Spiel macht ordentlich Spass und motiviert doch sehr, die düstere und zugleich interessante Welt zu erkunden, wobei die Atmosphäre echt stark ist.

Der Frust hält sich bei mir überraschenderweise sehr in Grenzen, habe mir das nach den ganzen Berichten und Test's doch etwas schlimmer vorgestellt, klar sterbe ich das ein oder andere mal, doch eigentlich habe ich die Gegner "bis jetzt" gut im Griff. Man muss eben nur zur rechten Zeit ausweichen, und Lebensphiolen gibt es mehr als ich vorher dachte. Den ersten Boss habe ich beim dritten Versuch geschafft. Den Pater beim 5. Versuch, das war eigentlich auch die einzige Szenerie, bei der ich doch etwas Frust geschoben habe und besonders nachdem er mich das vierte mal erledigt hat, bin ich richtig sauer geworden :smileD:.

 

Ich glaube, solche Momente werde ich weiteren Spielverlauf aber noch öfter haben.

 

 

Edit: Ich habe weder Demon Souls, noch Dark Souls usw gespielt, die sollen sich ja alle recht ähnlich sein. Wenn Bloodborne mich weiter so gut unterhält und interessant für mich bleibt, werde ich danach aber zumindest Dark Souls 2 auf Ps4 ausprobieren, die Ps3 ist leider schon weg.

 

Bei Souls musst du umdenken. Wirst dir am Anfang wohl eher schwer tun weil die Herangehensweise völlig anders sein muss bei Souls.

 

Wenns aber klick macht, dann wirst du viel Spaß haben.

 

Hat bei mir und Bloodborne auch ein paar Stunden gedauert, bis es wirklich Klick gemacht hat. War immer viel zu defensiv, was bei Bossen zwangsläufig in den tot führt.

 

Souls ist deutlich defensiver, passiver und taktischer, also nicht so viel Action wie in Bloodborne und die Atmo unterscheidet sich auch grundlegend . Von der Lore her ist Dark Souls (I + II) aber unübertroffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In den Souls spielen gab es ja auch einen inoffizielles lvl Cap ... Wie sieht es mit Bloodborne aus ..

oft lese ich was von 100 - 120 :think:

 

Die Masse spielt auf 100, jene mit Klasse auf 120 :naughty:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...