Jump to content

Mass Effect Trilogie ps4


Recommended Posts

vor 34 Minuten schrieb Konsolenheini:

Das ganze Mass Effect 1 bis 3 Universum war insgesamt grandios inszeniert. Wie sprechen die es hatte konnte man problemlos übersehen weil die gesamtgeschichte einfach mega war. Selbst Mass Effect Andromeda hatte insgesamt eine gute Geschichte wenn es auch hier und da ein paar Schwächen hatte..

Mass Effect 1 Stick in yalcin Universen die ich im SciFi Genre  jemals erlebt habe.. :)

Sorry du wenn ich auch Mass Effect 1-3 überragend finde. Es selbst gerade noch mal erlebe ist Andromeda das einzige Spiel der Reihe was ich schweren Herzens bei ca 70% von diesen aufgehört habe. Es war so schlecht nach dem guten Anfang das ich richtig traurig war. Ähnlich dem letzten Dragon Age was ich aber bis zum Ende hin schaffte.

Auch wenn mir Mass Effect 2 in der neuen Fassung wieder super gefällt, Grafisch hätten sie das in vielen Locations noch um einiges aufbessern können. Hier bin ich schon etwas enttäuscht das sie Teil 1 so super hinbekommen haben aber diese tristen Abschnitte in ME 2 immer noch so trostlos aussehen wie sie es immer taten. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 209
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Oh ja lohnt sich meiner Meinung nach total, tolles komplett Paket aus 3 spielen mit allen DLCs.. jedes Spiel hat eine Spielzeit von ungefähr 20-60 Stunden..

Da Teil 2 bei mir auch der "Liebling" ist, kann ich es kaum erwarten Teil 1 zu beenden. Da ich aber meist nur am Wochenende spiele, zieht sich das schon etwas in die Länge. Aber egal, bei mir ste

Weiter spielen und gegeben falls später nochmal neu anfangen um die Unterschiede selbst herauszufinden. ME ist definitiv ein Spiel wo sich ein weiterer Durchlauf lohnt

Posted Images

vor 2 Minuten schrieb Eloy29:

Sorry du wenn ich auch Mass Effect 1-3 überragend finde. Es selbst gerade noch mal erlebe ist Andromeda das einzige Spiel der Reihe was ich schweren Herzens bei ca 70% von diesen aufgehört habe. Es war so schlecht nach dem guten Anfang das ich richtig traurig war. Ähnlich dem letzten Dragon Age was ich aber bis zum Ende hin schaffte.

Auch wenn mir Mass Effect 2 in der neuen Fassung wieder super gefällt, Grafisch hätten sie das in vielen Locations noch um einiges aufbessern können. Hier bin ich schon etwas enttäuscht das sie Teil 1 so super hinbekommen haben aber diese tristen Abschnitte in ME 2 immer noch so trostlos aussehen wie sie es immer taten. 

Hey, ich kann  gut verstehen dass du das anders empfindest. Ich kann schon verstehen dass man Mass Effect Andromeda an manchen Stellen echt nicht gut findet, allerdings fand ich es im großen und ganzen immer noch ziemlich gut.

Mass Effect 2 fand ich im großen und ganzen extrems gelungen.

Ich bin gespannt wie ich es im Remaster finde. :)

Also ich wünsche dir alles gute und verbleibe wie immer mit freundlichen Grüßen :)

Konsolenheini

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich hab gestern Abend Teil 2 beendet und hab dann direkt mit Teil 3 angefangen. 

Die DLC waren alle neu für mich. Overlord war okay, recht kurz finde ich. Kasumi ist ein cooler Charakter, mit Zaeed bin ich nicht warm geworden, der ist halt einfach ein Arsch. Kasumis Loyalitätsmission war um einiges interessanter als die von Zaeed. Der Shadow Broker DLC war am besten von den ganzen DLC. Recht umfangreich und ein netter Bossfight am Ende. Arrival war eher Durchschnitt. Jetzt bin ich auf die DLC vom dritten Teil gespannt, über die habe ich bis jetzt nur gutes gehört. Werd mir ab jetzt aber etwas mehr Zeit lassen.

 

  • Like 2

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Konsolenheini:

Hey, ich kann  gut verstehen dass du das anders empfindest. Ich kann schon verstehen dass man Mass Effect Andromeda an manchen Stellen echt nicht gut findet, allerdings fand ich es im großen und ganzen immer noch ziemlich gut.

Mass Effect 2 fand ich im großen und ganzen extrems gelungen.

Ich bin gespannt wie ich es im Remaster finde. :)

Also ich wünsche dir alles gute und verbleibe wie immer mit freundlichen Grüßen :)

Konsolenheini

 

An sehr vielen Stellen , die meisten beinhalten es das es mir absolut Langweilige Open World Planeten beschert hat mit immer den gleichen Aufgaben. Ab einen bestimmten Zeitpunkt immer das gleiche eben wie bei dem letzten Dragon Age. Open World war / ist in also muss es das auch bei uns sein. Kleinere dafür besser ausgearbeitete Areale wären mir viel lieber gewesen. Hätte auch Raumschlachten gut gefunden , Technisch wäre es möglich gewesen und dann die Krönung....weil es so schlecht abgeschnitten hat wurden die Story DLCs eingestampft obwohl die diese zu einen Ende führen sollten.

Danach kam Anthem und es ging noch tiefer hinab in die Bedeutungslosigkeit für BioWare.

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 18 Minuten schrieb Eloy29:

Sorry du wenn ich auch Mass Effect 1-3 überragend finde. Es selbst gerade noch mal erlebe ist Andromeda das einzige Spiel der Reihe was ich schweren Herzens bei ca 70% von diesen aufgehört habe. Es war so schlecht nach dem guten Anfang das ich richtig traurig war. Ähnlich dem letzten Dragon Age was ich aber bis zum Ende hin schaffte.

Andromeda geht garnicht. War für mich DIE Enttäuschung 2017. Es war so langweilig jeden Planeten aufs neue mit Atmosphäre zu füllen. Man musste immer und immer wieder das selbe machen. Als wäre Andromeda von Ubisoft. Hier hat einfach Abwechslung gefehlt.

Hab´s nach ca 15-20h abgebrochen.

Edited by Rizzard
  • Like 1
  • Thanks 2

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Eloy29:

An sehr vielen Stellen , die meisten beinhalten es das es mir absolut Langweilige Open World Planeten beschert hat mit immer den gleichen Aufgaben. Ab einen bestimmten Zeitpunkt immer das gleiche eben wie bei dem letzten Dragon Age. Open World war / ist in also muss es das auch bei uns sein. Kleinere dafür besser ausgearbeitete Areale wären mir viel lieber gewesen. Hätte auch Raumschlachten gut gefunden , Technisch wäre es möglich gewesen und dann die Krönung....weil es so schlecht abgeschnitten hat wurden die Story DLCs eingestampft obwohl die diese zu einen Ende führen sollten.

Danach kam Anthem und es ging noch tiefer hinab in die Bedeutungslosigkeit für BioWare.

Ich glaube das Mass Effect gar kein Open-World nötig hat. Die ersten drei Mass Effect, hatten keine open world. Sondern waren eher linear aufgebaut und das war auch gut so.

Dass man sich so sehr auf das Open-World Thema versteift hatte hat der Serie gar nicht gut getan.

So gesehen würde ich mir für Mass Effect 5 wünschen das es wieder in Richtung Mass Effect 2 oder 3 geht.

Und ja was Effect Andromeda war an vielen Stellen wirklich repetitiv, also irgendwann hatte ich auch keinen Bock mehr auf den immer gleichen Planeten hin und her zu fahren nur um neue Aufgaben zu bekommen.

Nun ja, insgesamt fand ich me:a zwar noch ganz gut, aber ich fand Mass Effect 1 bis 3 irgendwie besser...

Andromeda hatte seine Stärken, könnte sie aber aufgrund von Streichungen nicht ausbauen...

Der verlorene quarianer dlc war dann die Folge. Ich hoffe das im neuen Mass Effect das Thema aufgelöst wird..

 

 

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich seh Andromeda nicht ganz so negativ aber ihr habt schon recht, vor allem die Open World-Level hat keiner gebraucht. Grundsätzlich fand ich das Szenario cool und finde es schade das es jetzt vermutlich nicht weiter verfolgt wird. Ich will auch wissen was mit der quarianischen Arche ist 😅 Wenn im nächsten Mass Effect aber die Crew von Shepard (und vielleicht sogar Shepard selbst) zurückkehrt, werde ich mich nicht beklagen. 


Habe ich heute früh auf der Fahrt ins Büro gehört. Bei uns ist heute recht stürmisch und regnerisch. Mit dem Wetter und dem Sound fühlte sich die Fahrt auf der A4 ein kleines bisschen wie der Flug der Normandy durch das Omega 4-Portal an 😂

Wer ist eigentlich eure Lieblings-Crew-Mitglieder?

Bei mir ganz klar Tali, irgendwie mag ich die. Garrus und Liara find ich auch gut und Kasumi jetzt auch.

Edited by Doniaeh
  • Like 1

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Konsolenheini:

Das ganze Mass Effect 1 bis 3 Universum war insgesamt grandios inszeniert. Wie sprechen die es hatte konnte man problemlos übersehen weil die gesamtgeschichte einfach mega war. Selbst Mass Effect Andromeda hatte insgesamt eine gute Geschichte wenn es auch hier und da ein paar Schwächen hatte..

Mass Effect 1 Stick in yalcin Universen die ich im SciFi Genre  jemals erlebt habe.. :)

Vielleicht schaue ich ja doch mal rein.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Gerade eben erster Rundgang auf der Normandy in ME3. Wirklich mies, dass trotz Savegame-Import, meine Fische, meine Raumschiffmodelle und der Hamster weg sind 😤😂

  • Like 1

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...