Jump to content

Recommended Posts

vor 13 Minuten schrieb Chickenhut:

Wäre halt interessant zu wissen was Microsoft dieses Jahr exklusiv auf die Beine stellt. 

unter anderen Hellblade 2 und der Microsoft Flight Simulator sind die absoluten kracher die von anfang an in den Game Pass reinkommen.

Third Party Spiele kommen da natürlich auch rein, ist aber immer unterschiedlich wann sie dann reinkommen. mal einige monate nach erscheinen, mal viel später usw. dann kommen viele klasse Indie games sofort in den game pass.

da Microsoft jetzt viele entwickler studios eingekauft hat und Microsoft Studios an eine menge exklusiven games arbeitet, werden in den nächsten jahren richtig klasse spiele erscheinen. Microsoft will jetzt auch mehr Story (singleplayer) Games entwickeln, was ich klasse finde.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Das ging vor 7 Jahren schon besser. Halo:   Killzone:

❤️    

Ich als Playstation Fanboy und Microsoft Hasser (beruflich nur auf Linux unterwegs) muss echt zugeben, dass ich immer mehr Gefallen an der Xbox finde. Für ein paar Euro im Monat (Ultimate Upgrade Tric

Posted Images

vor 3 Stunden schrieb spider2000:

unter anderen Hellblade 2 und der Microsoft Flight Simulator sind die absoluten kracher die von anfang an in den Game Pass reinkommen.

Third Party Spiele kommen da natürlich auch rein, ist aber immer unterschiedlich wann sie dann reinkommen. mal einige monate nach erscheinen, mal viel später usw. dann kommen viele klasse Indie games sofort in den game pass.

da Microsoft jetzt viele entwickler studios eingekauft hat und Microsoft Studios an eine menge exklusiven games arbeitet, werden in den nächsten jahren richtig klasse spiele erscheinen. Microsoft will jetzt auch mehr Story (singleplayer) Games entwickeln, was ich klasse finde.

Zu Hellblade 2 gibt es noch kein Releasedatum, groben Zeitraum auch nicht...Gameplay ebenso noch keine Sekunde. Das wird 2021 nix.

"da Microsoft jetzt viele entwickler studios eingekauft hat und Microsoft Studios an eine menge exklusiven games arbeitet, werden in den nächsten jahren richtig klasse spiele erscheinen. Microsoft will jetzt auch mehr Story (singleplayer) Games entwickeln, was ich klasse finde."

Dieses Lied singt MS gefühlt seit 2013 und passiert ist nix.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb MightyWings:

Zu Hellblade 2 gibt es noch kein Releasedatum, groben Zeitraum auch nicht...Gameplay ebenso noch keine Sekunde. Das wird 2021 nix.

egal wann es kommt, ich bin so heiß drauf und freue mich tierisch. angucken (gameplay) werde ich mir eh nichts mehr von Hellblade 2. nur noch fett überraschen lassen.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

The Medium, ein Playstation 2 Spiel in besserer Grafik, fauler kopiert und veralteter geht es nicht. Die Dual-Screen-Mechanik ist auch nur pseudo-innovativ, denn das wurde schon 100 mal zuvor in anderen Indies umgesetzt, nur nicht in so guter Grafik und oft in 2D, ich meine, soll ich jetzt juhuu schreien bei diesem bekannten Gimmick, welches hier viel zu sehr heraussticht?

Das Stealth-Verstecken-Gameplay ist unerträglich altbacken und ausgelutscht, hat man alleine in der letzten Gen so 100 mal erlebt, das ist nicht mehr zeitgemäß und selbst wenn man sowas noch einbaut, dann doch bitte nicht so belanglos!

Grafik war halt auf Indie-Niveau, in etwa wie Observer Redux. Gegen die festen Kameraperspektiven habe ich nichts, sowas kann durchaus funktionieren, da man Gefahren erst nur hören kann, bevor man sie sieht, dass kann gruseln ohne Ende, da die Fantasie angeregt wird.

Mag sein, dass wenn man es spielt, dass einen die Story fesselt und somit ein Sog entsteht, und dass die Dual-Screen-Mechanik sinnvoll mit dem Story-Telling verwoben wird und man deshalb die Schwächen ignorieren kann, aber das jüngst veröffentlichte Gameplay hat mich ziemlich angeödet und dann noch so eine ewig lange Cutscene, in der man den Controller aus der Hand legen kann.

The Medium wird voraussichtlich pures Mittelmaß. Da kann nur noch die Handlung alles retten. Microsoft mögen sich damit brüsten, aber das wird maximal mit Kena zu vergleichen sein, nur dass Kena weitaus.... naja lassen wir das.

Sorry, ich habe zum ersten Mal Gameplay zu dem Spiel gesehen, ich habe zuvor unzählige Male gelesen, wie XBox-Fans bei Next-Gen-Lineup-Diskussionen mit Spielen wie The Medium konterten und ich dachte Microsoft haben da was Großartiges in der Hand.

Aber dann DAS?
Das mag als Indie-Game für Zwischendurch im Gamepass ganz gut ankommen, aber ich habe da ehrlich gesagt etwas mehr erwartet, das wird denke ich nicht mal an Observer System Redux herankommen.

Das Game "Scorn", das brilliante Grafik bietet und ein geniales Art-Design hat, wurde letztens von Engine-Entwickler Cherno gezockt und analysiert, das hatte ich mir angesehen und so gut Scorn auch visuell präsentiert ist, so repetitiv und langweilig scheint es auch zu sein, da gibt es hoffentlich Abwechslung in der Spielwelt und im Design, ansonsten wird man sich schnell zu Tode langweilen, das langsame Pacing wird durch nichts gerechtfertigt, aber das kann noch werden...

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb vangus:

The Medium, ein Playstation 2 Spiel in besserer Grafik, fauler kopiert und veralteter geht es nicht. Die Dual-Screen-Mechanik ist auch nur pseudo-innovativ, denn das wurde schon 100 mal zuvor in anderen Indies umgesetzt, nur nicht in so guter Grafik und oft in 2D, ich meine, soll ich jetzt juhuu schreien bei diesem bekannten Gimmick, welches hier viel zu sehr heraussticht?

Das Stealth-Verstecken-Gameplay ist unerträglich altbacken und ausgelutscht, hat man alleine in der letzten Gen so 100 mal erlebt, das ist nicht mehr zeitgemäß und selbst wenn man sowas noch einbaut, dann doch bitte nicht so belanglos!

Grafik war halt auf Indie-Niveau, in etwa wie Observer Redux. Gegen die festen Kameraperspektiven habe ich nichts, sowas kann durchaus funktionieren, da man Gefahren erst nur hören kann, bevor man sie sieht, dass kann gruseln ohne Ende, da die Fantasie angeregt wird.

Mag sein, dass wenn man es spielt, dass einen die Story fesselt und somit ein Sog entsteht, und dass die Dual-Screen-Mechanik sinnvoll mit dem Story-Telling verwoben wird und man deshalb die Schwächen ignorieren kann, aber das jüngst veröffentlichte Gameplay hat mich ziemlich angeödet und dann noch so eine ewig lange Cutscene, in der man den Controller aus der Hand legen kann.

The Medium wird voraussichtlich pures Mittelmaß. Da kann nur noch die Handlung alles retten. Microsoft mögen sich damit brüsten, aber das wird maximal mit Kena zu vergleichen sein, nur dass Kena weitaus.... naja lassen wir das.

Sorry, ich habe zum ersten Mal Gameplay zu dem Spiel gesehen, ich habe zuvor unzählige Male gelesen, wie XBox-Fans bei Next-Gen-Lineup-Diskussionen mit Spielen wie The Medium konterten und ich dachte Microsoft haben da was Großartiges in der Hand.

Aber dann DAS?
Das mag als Indie-Game für Zwischendurch im Gamepass ganz gut ankommen, aber ich habe da ehrlich gesagt etwas mehr erwartet, das wird denke ich nicht mal an Observer System Redux herankommen.

Das Game "Scorn", das brilliante Grafik bietet und ein geniales Art-Design hat, wurde letztens von Engine-Entwickler Cherno gezockt und analysiert, das hatte ich mir angesehen und so gut Scorn auch visuell präsentiert ist, so repetitiv und langweilig scheint es auch zu sein, da gibt es hoffentlich Abwechslung in der Spielwelt und im Design, ansonsten wird man sich schnell zu Tode langweilen, das langsame Pacing wird durch nichts gerechtfertigt, aber das kann noch werden...

Welches Spiel hast du als letztes wirklich gefeiert von Anfang bis zum Ende?

Hat nix mit The Medium zu tun. Frage nur aus Interesse.

Ich persönlich konnte zum Beispiel nix mit RDR2 anfangen und mit Cyberpunk werde ich auch nicht richtig warm. Fand beide irgendwie öde und Storytechnisch eher mittelmäßig. Nur Grafisch konnte es mich überzeugen.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb VerrückterZocker:

Welches Spiel hast du als letztes wirklich gefeiert von Anfang bis zum Ende?

Hat nix mit The Medium zu tun. Frage nur aus Interesse.

Ich persönlich konnte zum Beispiel nix mit RDR2 anfangen und mit Cyberpunk werde ich auch nicht richtig warm. Fand beide irgendwie öde und Storytechnisch eher mittelmäßig. Nur Grafisch konnte es mich überzeugen.

In den letzten 4 Jahren waren es

TLoU2 (10/10)
Fallout 4 (9/10)
RDR2 (9.5/10)
Observer (9/10)
What Remains of Edith Finch (9.5/10)
Hellblade (9/10)

Alle anderen Spiele des Zeitraums sind bei mir unter 9.

Und was bringt das jetzt im Zusammenhang mit meinem Beitrag? Ich kann jedenfalls ganz genau erklären, warum ich die Titel so hoch bewerte und da sehe ich es genauso wie Kritiker und Entwickler.

Sicherlich wird The Medium so schlecht nun auch nicht, ich habe einfach nur viel mehr erwartet nach vielen Kommentaren und ich wusste auch nicht mehr, dass es von Blooper Team ist, ich habe eher AAA-Kram erwartet.

Das Line-up der XBox ist jedenfalls alles andere als vielversprechend. Wie jedes Jahr. Ich wette, dass Hellblade 2 unter Microsoft verhunzt wird, das wird bestimmt ein Online-Titel oder Schlachtenspiel, siehe Teaser-Trailer, das wird doch im Leben keine intensive lineare erzählerische Erfahrung mit Tiefgang wie der erste Teil. Das wird kein Kunstwerk, Microsoft werden da ganz sicher Bedingungen gestellt haben für die Übernahme, und die werden nicht sein, ein weiteres interaktives Kunstwerk zu erschaffen, nein, die Marke Hellblade muss nun genutzt werden für ein Mainstream-Game. Name und Erfolg von Hellblade werden für ein großes Interesse an Hellblade 2 sorgen. Microsofts Pläne sind doch offensichtlich, ich finde der Trailer sagt schon alles... 

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb vangus:

In den letzten 4 Jahren waren es

TLoU2 (10/10)
Fallout 4 (9/10)
RDR2 (9.5/10)
Observer (9/10)
What Remains of Edith Finch (9.5/10)
Hellblade (9/10)

Alle anderen Spiele des Zeitraums sind bei mir unter 9.

Und was bringt das jetzt im Zusammenhang mit meinem Beitrag? Ich kann jedenfalls ganz genau erklären, warum ich die Titel so hoch bewerte und da sehe ich es genauso wie Kritiker und Entwickler.

Sicherlich wird The Medium so schlecht nun auch nicht, ich habe einfach nur viel mehr erwartet nach vielen Kommentaren und ich wusste auch nicht mehr, dass es von Blooper Team ist, ich habe eher AAA-Kram erwartet.

Das Line-up der XBox ist jedenfalls alles andere als vielversprechend. Wie jedes Jahr. Ich wette, dass Hellblade 2 unter Microsoft verhunzt wird, das wird bestimmt ein Online-Titel oder Schlachtenspiel, siehe Teaser-Trailer, das wird doch im Leben keine intensive lineare erzählerische Erfahrung mit Tiefgang wie der erste Teil. Das wird kein Kunstwerk, Microsoft werden da ganz sicher Bedingungen gestellt haben für die Übernahme, und die werden nicht sein, ein weiteres interaktives Kunst werk zu erschaffen, nein, die Marke Hellblade muss nun genutzt werden für ein Mainstream-Game. Name und Erfolg von Hellblade werden für ein großes Interesse an Hellblade 2 sorgen. Microsofts Pläne sind doch offensichtlich, ich finde der Trailer sagt schon alles... 

Das MS sich in den letzten Jahren nicht mit Ruhm bekleckert hat, steht außer Frage. Denn direkt von den MS Studios kam nicht besonders viel, zumindest hat mich nix wirklich begeistert.

Dennoch glaube und hoffe ich das MS nun ein paar Kracher raushauen wird. MS hat sich gesagt das die Singleplayer Spiele bringen wollen, da die Spiele immer noch gefragt sind. Was Sony ja mit einigen Krachern beweisen konnte, auch wenn nicht jedes Spiel was für meinen Geschmack war.

Von deiner Liste habe ich nur Fallout 4 und Hellblade gefeiert, alle anderen fand ich einfach nur langweilig. Wobei ich TLOU2 nicht gezockt habe, fand den ersten schon zu krass gehypt und bei mir kam der Funke nicht rüber.

 

Hab nur aus Interesse gefragt.

Link to post
Share on other sites

Wieviele Spiele kommen eigentlich monatlich in den gamepass im Vergleich zu playstation now? 

Sind die Spiele die in den gamepass kommen meist aktuellere als auf playstation now? 

Ich tendiere derzeit zu einer Series s anstatt playstation now.

Diese Fragen oben wären aber noch sehr wichtig für meine Entscheidung... 

Danke und liebe Grüße. 

Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Chickenhut:

Wieviele Spiele kommen eigentlich monatlich in den gamepass im Vergleich zu playstation now? 

Sind die Spiele die in den gamepass kommen meist aktuellere als auf playstation now? 

Ich tendiere derzeit zu einer Series s anstatt playstation now.

Diese Fragen oben wären aber noch sehr wichtig für meine Entscheidung... 

Danke und liebe Grüße. 

In der Regel 3 aber im diesem Monat war das schon Fetter. 

Sind glaube ich 5 oder 6 Spiele dazu gekommen. 

Ob für dich was aktuelles dabei ist, musst du für dich entscheiden. 

Edit :

Hast nach Game Pass gefragt, Sry war bei PS Now 

Edited by Saleen

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...