Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Microsoft Xbox Thread


vangus
 Share

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb consoleplayer:

"keine neuen spiele auf xb" 

 

Das ist aber auch einfach nur lächerlich. 

Absolut richtig! Xbox hat so viele tolle Spiele und auch Exklusives das war mir als reiner PS und Nintendo Spieler vorher nie wirklich klar. Solche Aussagen kommen nur von Leuten die schlicht keine Ahnung haben. Ob einem die Exklusives gefallen oder nicht ist Geschmacksache aber zu behaupten Xbox hätte keine Spiele ist einfach lächerlich. Ich finde auf der Seite hier wird es auch immer schlimmer. 

  • Like 1
  • Thanks 1
image.php?type=sigpic&userid=16440&dateline=1553962318
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb spider2000:

müssen musst du gar nichts!!!

Stimmt nicht so ganz @spider2000. Irgendwann muss man sterben.

Edited by R123Rob

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb ResiEvil90:

Absolut richtig! Xbox hat so viele tolle Spiele und auch Exklusives das war mir als reiner PS und Nintendo Spieler vorher nie wirklich klar. Solche Aussagen kommen nur von Leuten die schlicht keine Ahnung haben. Ob einem die Exklusives gefallen oder nicht ist Geschmacksache aber zu behaupten Xbox hätte keine Spiele ist einfach lächerlich. Ich finde auf der Seite hier wird es auch immer schlimmer. 

Die Kritik ist wohl eher, dass nach dem Release der Series X noch nicht wirklich viel neue Games von MS kamen.
The Medium fand ich persönlich aber sehr stark und Gears Tactics hatte mir auch einige Zeit sehr Spass gemacht.
An der Konsole selbst gibt es wohl eher wenig zu kritisieren.
Nur am QuickResume sollten sie noch etwas feilen.

Ich würde jetzt aber auch nicht auf die Kommentare unter den News eingehen. Der Kommentarbereich hat so gut wie nichts mit dem Forum hier zu tun.
Im Forum gibt es viele die auch eine Series X haben und zufrieden damit sind.

Edited by Diggler
  • Like 3
  • Thanks 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb Diggler:

Die Kritik ist wohl eher, dass nach dem Release der Series X noch nicht wirklich viel neue Games von MS kamen.
The Medium fand ich persönlich aber sehr stark und Gears Tactics hatte mir auch einige Zeit sehr Spass gemacht.
An der Konsole selbst gibt es wohl eher wenig zu kritisieren.
Nur am QuickResume sollten sie noch etwas feilen.

Ich würde jetzt aber auch nicht auf die Kommentare unter den News eingehen. Der Kommentarbereich hat so gut wie nichts mit dem Forum hier zu tun.
Im Forum gibt es viele die auch eine Series X haben und zufrieden damit sind.

Ja klar aber das man nach Release der Next Gen Konsolen noch nicht die ganz großen Next Gen Titel erwarten konnte war ja auch vorher schon bekannt. Die PS5 hat da für meinen Geschmack bisher auch noch nichts großes herausgebracht. Demon Souls Remake ist cool aber eben auch nur ein Remake von bekanntem. Vieles musste ja auch wegen Corona verschoben werden. Ich finde da tun sich beide Konsolen zum Start nichts. Mich persönlich stört das aber gar nicht. Habe genug zu zocken 😁👍 

  • Thanks 1
image.php?type=sigpic&userid=16440&dateline=1553962318
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb ResiEvil90:

Der Lockdown geht hier an vielen ganz offensichtlich nicht spurlos vorbei. 
Dieser Hass hier gegen Xbox und Microsoft unglaublich. 
Ich bin mit meiner XSX super zufrieden und habe genug zu spielen. 
Hier wird immer so getan als wenn Microsoft und Xbox nichts zu bieten hätten kompletter Schwachsinn! Die Konsole läuft absolut leise und tadellos! 
Online Gaming läuft wunderbar die Server sind super Stabil und es gibt auch neben dem Gamepass genug tolle Spiele die auch oft im Sale sind. Außerdem besitzt auch die Xbox viele tolle Exklusives das hätte ich vorher nie gedacht. War ja vor der XSX immer nur bei Sony.  

@Vangus

Habe gelesen wie du dich über das Auto HDR aufregst. 
Also ich habe auf meinem 4k TV Spiele mit und ohne Auto HDR getestet und das Bild ist mit Auto HDR deutlich besser bei sehr vielen Spielen! Außerdem kann man Auto HDR auch ausstellen was ich bisher aber nicht getan habe. Und bei aktuellen Spielen mit HDR10 hat die Xbox ein sehr gutes Kalibrierungsprogramm. Verstehe nicht wie man sich darüber so echauffieren kann. Wäre es von Sony dann hättest das wahrscheinlich wieder in den Himmel gelobt. Du sagst immer du bist kein Fanboy und total neutral aber man liest nie etwas negatives über Sony oder die Playstation von dir. Und im Gegensatz zur Xbox immer nur negatives. Ich meine ja nur ^^ die Xbox ist eine Top Konsole und das wüsstest du wenn du eine hättest. Den Eindruck bekommt man wenn man sich schon deinen ersten Beitrag hier anguckt. Ich sage nicht das du ein PS Fanboy bist aber es erweckt schon den Eindruck 😉 Und ich als Spieler und Konsument merke das sich bei Microsoft Gedanken gemacht werden. Sicher ist auch bei Microsoft und Xbox nicht alles Gold was glänzt aber auch die Kundenfreundlichkeit ist absolut Top was ich bisher mitbekommen habe.  Die XSX ist eine wirklich astreine Konsole und soo leise das habe ich noch nie erlebt. Und es besteht in Zukunft großes Potenzial für viele weitere tolle Xbox Exklusives. Als Sony Spieler hat man da ja ebenfalls genug also sollten doch alle glücklich sein. 

1. Auto-HDR ist und bleibt Fake-HDR. Man kann da nicht einfach etwas dazu berechnen, entweder man hat HDR oder eben nicht, alles andere ist die letzte Pfuscherei und eine Verschlimmbesserung. Es ist Marketing-Nonsens! Wenn du es schön findest, schalt es an... Und nein, ich hätte es bei Sony nicht gelobt, denn ich will kein Pfusch. Entweder richtiges HDR, oder gar nicht. Der LG-HDR-Effekt-Modus ist auch hässlich und den finden auch viele toll, weil alles so schön kontrastreich wird, helles wird heller, dunkles wird dunkler, mir ist das schon klar warum Leute das so toll finden, nämlich aus denselben Grund, warum die Leute auch die lächerlichen Skyrim-Lighting-Mods so toll finden.

2. Ich kritisiere die PS5 als Hardware kaum, weil es nicht viel zu kritisieren gibt. Ich finde das Menü nur scheiße, habe ich letztens auch bereits bei den "PS5 Einstellungsoptionen News" geschrieben. Mir fehlt da so einiges und vieles ist umständlich, aber gleichzeitig ist mir bewusst, dass es da im Prinzip nur um Komfort geht und dass es in Zukunft ggf. verbessert wird, wie bei den Playstations zuvor. In erster Linie muss eine Konsole nur eines können, und das ist Spiele abspielen, und das tut die PS5 hervorragend. Die technischen Specs und die Features haben mich zudem völlig überzeugt, Mark Cerny hat mich überzeugt, die Möglichkeiten haben mich überzeugt.

Die Series X ist sicherlich eine top Konsole, ich habe nie etwas anderes behauptet, ich habe rein gar nichts gegen diese Konsole, ich habe auch per se nichts gegen die Series S, ich habe nur was gegen Microsofts Entscheidung dazu. Die XBox-Konsolen interessieren mich nicht. Mir geht es nie um die XBox-Hardware an sich.

3. Ich kritisiere immer nur Microsofts Marketing, dessen Strategien, dessen Spiele-Philosophie und die Spiele selbst natürlich.

Die Microsoft XBox Sparte belächele ich schon immer, weil die einen Scheiß nach dem anderen machen, bei dem man sich immer nur am Kopf fassen kann... Das war damals schon so mit deren Konferenzen und Präsentationen, Kinect, The Power of The Cloud, die Versprechen, die Lügen, Peter Molyneux, der Marketing-Nonsens, das XBox One Debakel zu Beginn, dieses ständige ablosen gegen Sony, diese ständig völlig verkorkste Spiele-Philosophie, dieser Verein liefert einen immer wieder aufs Neue Dinge zum schmunzeln, man könnte ein sehr langes Fail-Video dazu machen. Und ja, natürlich lache ich mich tot über Microsoft, wenn man sich ewig anhören muss "The most powerful console ever 4K 60fps 12TF, die Fanbase hat ihren Teil natürlich auch noch dazu beigetragen, und dann zeigen die, als alle Gamer zuschauten, mit breiter Brust Halo Infinite. Sorry aber wenn das nicht lustig war, dann weiß ich auch nicht, naja vielleicht war es auch traurig. Das mag vielleicht ein XBox Fanboy nicht lustig finden, ist ja klar, aber es war eben auch wieder so ein Standard-Microsoft-Facepalm-Moment.

Der alles entscheidende Punkt aber, warum ich Microsoft kritisiere, ist natürlich der Fakt, dass Microsoft keine Spiele hat. 😂

Ach wer diesen Satz wortwörtlich nimmt, bei dem läuft irgendwas verkehrt. Offensichtlich geht es hier um Exclusives, für die es sich lohnt, eine Xbox zu kaufen...

Kein einziges Spiel von denen hat mich bisher interessiert, außer Alan Wake, das war mein Ding. Waren die zuletzt mal fürn GOTY nominiert? Mit Crackdown? State of Decay?

Bei Sony habe ich kaum was zu kritisieren, denn die machen seit je her einen wunderbaren Job, sie geben uns hochwertige Games, jedes Jahr, jedes Jahr GOTY-Contender, fortschrittliche Erlebnisse, sie fördern Indies, fördern momentan auch China, und vor allem gehen sie Risiken ein, fördern Innovationen, geben Entwicklern ungewöhnlich viele Freiheiten, bringen Spiele wie Journey, Heavy Rain, LBP, Last Guardian, Death Stranding, die ganzen unzähligen Exclusives über die Jahre muss ich wohl nicht extra aufzählen hier.

Warum zur Hölle sollte ich da etwas zu meckern haben? Sony hat eine hervorragende Spiele-Philosophie, und das ist das wichtigste von allen.

Was soll ich hingegen mit einer Series X? Ich finde Microsofts Philosophie, typische Ami-Kapitalisten-Philosophie, zum kotzen, wenn ich es mal so schreiben darf.

Jedenfalls habe ich gute Gründe, wenn ich mich über Microsoft aufrege oder mich über sie lustig mache, und das hat alles nunmal null mit Fanboy-Kacke zu tun. Ich bin vielleicht "Fan" von Sony, ja, aber ich mache Microsoft oder die XBox nicht sinnlos schlecht. Microsoft haben sich den Hohn selbst eingebrockt...

  • Like 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb vangus:

1. Auto-HDR ist und bleibt Fake-HDR. Man kann da nicht einfach etwas dazu berechnen, entweder man hat HDR oder eben nicht, alles andere ist die letzte Pfuscherei und eine Verschlimmbesserung. Es ist Marketing-Nonsens! Wenn du es schön findest, schalt es an... Und nein, ich hätte es bei Sony nicht gelobt, denn ich will kein Pfusch. Entweder richtiges HDR, oder gar nicht. Der LG-HDR-Effekt-Modus ist auch hässlich und den finden auch viele toll, weil alles so schön kontrastreich wird, helles wird heller, dunkles wird dunkler, mir ist das schon klar warum Leute das so toll finden, nämlich aus denselben Grund, warum die Leute auch die lächerlichen Skyrim-Lighting-Mods so toll finden.

2. Ich kritisiere die PS5 als Hardware kaum, weil es nicht viel zu kritisieren gibt. Ich finde das Menü nur scheiße, habe ich letztens auch bereits bei den "PS5 Einstellungsoptionen News" geschrieben. Mir fehlt da so einiges und vieles ist umständlich, aber gleichzeitig ist mir bewusst, dass es da im Prinzip nur um Komfort geht und dass es in Zukunft ggf. verbessert wird, wie bei den Playstations zuvor. In erster Linie muss eine Konsole nur eines können, und das ist Spiele abspielen, und das tut die PS5 hervorragend. Die technischen Specs und die Features haben mich zudem völlig überzeugt, Mark Cerny hat mich überzeugt, die Möglichkeiten haben mich überzeugt.

Die Series X ist sicherlich eine top Konsole, ich habe nie etwas anderes behauptet, ich habe rein gar nichts gegen diese Konsole, ich habe auch per se nichts gegen die Series S, ich habe nur was gegen Microsofts Entscheidung dazu. Die XBox-Konsolen interessieren mich nicht. Mir geht es nie um die XBox-Hardware an sich.

3. Ich kritisiere immer nur Microsofts Marketing, dessen Strategien, dessen Spiele-Philosophie und die Spiele selbst natürlich.

Die Microsoft XBox Sparte belächele ich schon immer, weil die einen Scheiß nach dem anderen machen, bei dem man sich immer nur am Kopf fassen kann... Das war damals schon so mit deren Konferenzen und Präsentationen, Kinect, The Power of The Cloud, die Versprechen, die Lügen, Peter Molyneux, der Marketing-Nonsens, das XBox One Debakel zu Beginn, dieses ständige ablosen gegen Sony, diese ständig völlig verkorkste Spiele-Philosophie, dieser Verein liefert einen immer wieder aufs Neue Dinge zum schmunzeln, man könnte ein sehr langes Fail-Video dazu machen. Und ja, natürlich lache ich mich tot über Microsoft, wenn man sich ewig anhören muss "The most powerful console ever 4K 60fps 12TF, die Fanbase hat ihren Teil natürlich auch noch dazu beigetragen, und dann zeigen die, als alle Gamer zuschauten, mit breiter Brust Halo Infinite. Sorry aber wenn das nicht lustig war, dann weiß ich auch nicht, naja vielleicht war es auch traurig. Das mag vielleicht ein XBox Fanboy nicht lustig finden, ist ja klar, aber es war eben auch wieder so ein Standard-Microsoft-Facepalm-Moment.

Der alles entscheidende Punkt aber, warum ich Microsoft kritisiere, ist natürlich der Fakt, dass Microsoft keine Spiele hat. 😂

Ach wer diesen Satz wortwörtlich nimmt, bei dem läuft irgendwas verkehrt. Offensichtlich geht es hier um Exclusives, für die es sich lohnt, eine Xbox zu kaufen...

Kein einziges Spiel von denen hat mich bisher interessiert, außer Alan Wake, das war mein Ding. Waren die zuletzt mal fürn GOTY nominiert? Mit Crackdown? State of Decay?

Bei Sony habe ich kaum was zu kritisieren, denn die machen seit je her einen wunderbaren Job, sie geben uns hochwertige Games, jedes Jahr, jedes Jahr GOTY-Contender, fortschrittliche Erlebnisse, sie fördern Indies, fördern momentan auch China, und vor allem gehen sie Risiken ein, fördern Innovationen, geben Entwicklern ungewöhnlich viele Freiheiten, bringen Spiele wie Journey, Heavy Rain, LBP, Last Guardian, Death Stranding, die ganzen unzähligen Exclusives über die Jahre muss ich wohl nicht extra aufzählen hier.

Warum zur Hölle sollte ich da etwas zu meckern haben? Sony hat eine hervorragende Spiele-Philosophie, und das ist das wichtigste von allen.

Was soll ich hingegen mit einer Series X? Ich finde Microsofts Philosophie, typische Ami-Kapitalisten-Philosophie, zum kotzen, wenn ich es mal so schreiben darf.

Jedenfalls habe ich gute Gründe, wenn ich mich über Microsoft aufrege oder mich über sie lustig mache, und das hat alles nunmal null mit Fanboy-Kacke zu tun. Ich bin vielleicht "Fan" von Sony, ja, aber ich mache Microsoft oder die XBox nicht sinnlos schlecht. Microsoft haben sich den Hohn selbst eingebrockt...

Sry also für dich mögen das vielleicht gute Gründe sein wie wahr sie auch sein mögen. Aber die Amis jetzt als die bösen Kapitalisten hinzustellen finde ich auch nicht richtig. 
Als wenn Sony hier wirklich alles richtig macht. Und nur weil dir Auto HDR nicht zusagt weil du es auf einem LG TV gesehen hast ist es noch lange kein Fakt das es Pfuscherei ist also mal ehrlich. Viele ältere Spiele sehen einfach deutlich blasser aus ohne Auto HDR. Und wenn man es direkt vergleicht und das kann man mit der Xbox dann sieht man die Unterschiede. Einfach an und ausschalten und selber schauen. Da muss man kein Experte für sein um zu sehen das es deutlich besser aussieht. Hat ja nie jemand behauptet es sei richtiges HDR!  Hätte ich eine PS5 würde ich mich auch über Auto HDR freuen. Alte Spiele macht es nochmal deutlich schicker. Wenn das für dich Marketing Nonsens ist bitte 🤷🏼‍♂️ aber das sieht nicht jeder so wie du. Frage mich nur warum man sich dann so über Nonsens echauffiert? 
 

 

image.php?type=sigpic&userid=16440&dateline=1553962318
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb vangus:

1. Auto-HDR ist und bleibt Fake-HDR. Man kann da nicht einfach etwas dazu berechnen, entweder man hat HDR oder eben nicht, alles andere ist die letzte Pfuscherei und eine Verschlimmbesserung. Es ist Marketing-Nonsens! Wenn du es schön findest, schalt es an... Und nein, ich hätte es bei Sony nicht gelobt, denn ich will kein Pfusch. Entweder richtiges HDR, oder gar nicht. Der LG-HDR-Effekt-Modus ist auch hässlich und den finden auch viele toll, weil alles so schön kontrastreich wird, helles wird heller, dunkles wird dunkler, mir ist das schon klar warum Leute das so toll finden, nämlich aus denselben Grund, warum die Leute auch die lächerlichen Skyrim-Lighting-Mods so toll finden.

2. Ich kritisiere die PS5 als Hardware kaum, weil es nicht viel zu kritisieren gibt. Ich finde das Menü nur scheiße, habe ich letztens auch bereits bei den "PS5 Einstellungsoptionen News" geschrieben. Mir fehlt da so einiges und vieles ist umständlich, aber gleichzeitig ist mir bewusst, dass es da im Prinzip nur um Komfort geht und dass es in Zukunft ggf. verbessert wird, wie bei den Playstations zuvor. In erster Linie muss eine Konsole nur eines können, und das ist Spiele abspielen, und das tut die PS5 hervorragend. Die technischen Specs und die Features haben mich zudem völlig überzeugt, Mark Cerny hat mich überzeugt, die Möglichkeiten haben mich überzeugt.

Die Series X ist sicherlich eine top Konsole, ich habe nie etwas anderes behauptet, ich habe rein gar nichts gegen diese Konsole, ich habe auch per se nichts gegen die Series S, ich habe nur was gegen Microsofts Entscheidung dazu. Die XBox-Konsolen interessieren mich nicht. Mir geht es nie um die XBox-Hardware an sich.

3. Ich kritisiere immer nur Microsofts Marketing, dessen Strategien, dessen Spiele-Philosophie und die Spiele selbst natürlich.

Die Microsoft XBox Sparte belächele ich schon immer, weil die einen Scheiß nach dem anderen machen, bei dem man sich immer nur am Kopf fassen kann... Das war damals schon so mit deren Konferenzen und Präsentationen, Kinect, The Power of The Cloud, die Versprechen, die Lügen, Peter Molyneux, der Marketing-Nonsens, das XBox One Debakel zu Beginn, dieses ständige ablosen gegen Sony, diese ständig völlig verkorkste Spiele-Philosophie, dieser Verein liefert einen immer wieder aufs Neue Dinge zum schmunzeln, man könnte ein sehr langes Fail-Video dazu machen. Und ja, natürlich lache ich mich tot über Microsoft, wenn man sich ewig anhören muss "The most powerful console ever 4K 60fps 12TF, die Fanbase hat ihren Teil natürlich auch noch dazu beigetragen, und dann zeigen die, als alle Gamer zuschauten, mit breiter Brust Halo Infinite. Sorry aber wenn das nicht lustig war, dann weiß ich auch nicht, naja vielleicht war es auch traurig. Das mag vielleicht ein XBox Fanboy nicht lustig finden, ist ja klar, aber es war eben auch wieder so ein Standard-Microsoft-Facepalm-Moment.

Der alles entscheidende Punkt aber, warum ich Microsoft kritisiere, ist natürlich der Fakt, dass Microsoft keine Spiele hat. 😂

Ach wer diesen Satz wortwörtlich nimmt, bei dem läuft irgendwas verkehrt. Offensichtlich geht es hier um Exclusives, für die es sich lohnt, eine Xbox zu kaufen...

Kein einziges Spiel von denen hat mich bisher interessiert, außer Alan Wake, das war mein Ding. Waren die zuletzt mal fürn GOTY nominiert? Mit Crackdown? State of Decay?

Bei Sony habe ich kaum was zu kritisieren, denn die machen seit je her einen wunderbaren Job, sie geben uns hochwertige Games, jedes Jahr, jedes Jahr GOTY-Contender, fortschrittliche Erlebnisse, sie fördern Indies, fördern momentan auch China, und vor allem gehen sie Risiken ein, fördern Innovationen, geben Entwicklern ungewöhnlich viele Freiheiten, bringen Spiele wie Journey, Heavy Rain, LBP, Last Guardian, Death Stranding, die ganzen unzähligen Exclusives über die Jahre muss ich wohl nicht extra aufzählen hier.

Warum zur Hölle sollte ich da etwas zu meckern haben? Sony hat eine hervorragende Spiele-Philosophie, und das ist das wichtigste von allen.

Was soll ich hingegen mit einer Series X? Ich finde Microsofts Philosophie, typische Ami-Kapitalisten-Philosophie, zum kotzen, wenn ich es mal so schreiben darf.

Jedenfalls habe ich gute Gründe, wenn ich mich über Microsoft aufrege oder mich über sie lustig mache, und das hat alles nunmal null mit Fanboy-Kacke zu tun. Ich bin vielleicht "Fan" von Sony, ja, aber ich mache Microsoft oder die XBox nicht sinnlos schlecht. Microsoft haben sich den Hohn selbst eingebrockt...

Ich gebe dir aber recht das das Marketing von Microsoft schon öfters in die Hose ging. Besonders in der Xbox One Ära und mit Kinect. In der 360 Ära haben sie aber deutlich mehr richtig gemacht und auch geliefert. Dazu gab es auch mal ein gutes Video von Gamestar glaube ich. Microsoft beweist aber oft auch Humor und kann auch über sich selber lachen. Ich finde außerdem das sie mit der Series X Ära schon in die richtige Richtung gehen was Exklusive Titel und Studios angeht. Über die Art und Weise wie sie das machen mit dem Aufkaufen ist eine andere Sache. Ich würde es krass finden wenn Microsoft sagt das Elder Scrolls 6,Starfield oder ein Fallout 5 auch für PS5 kommen werden. Damit ist zwar nicht zu rechnen aber es wäre ein cooler Move von Microsoft. Ich würde es gut finden wenn es diese Exklusivität nicht mehr gebe. Dann würde jeder alles zocken können egal auf welcher Konsole. Aber dieser Gedanke ist leider auch unrealistisch. Und deshalb kann ich es auch verstehen wenn Microsoft sich sagt komm wir haben das Geld wir kaufen uns gute Studios und sichern uns Exklusivität. Das was ja immer alle kritisiert haben. Und letztendlich haben Sony und Nintendo es vorgemacht. Außerdem eigene Studios hat Microsoft auch noch gegründet und unterstützt ebenfalls auch Indie Studios. Man muss Microsoft noch etwas Zeit geben aber ich bin sicher sie sind auf dem richtigen Weg und werden wieder zur richtigen Konkurrenz für Sony und Nintendo. 
Und Konkurrenz ist gut und belebt das Geschäft.  
 

Ach und was gute Spiele angeht da gab es schon so einige die auch Nominiert waren und auch in Tests 90er Wertungen usw abgestaubt haben. Ori and the Blind Forest oder Ori and the Will of Wisps z.b. absolut wunderschöne Spiele Perlen. Oder Forza Horizon 4 oder Gears 5 usw. Nur weil dir diese Spiele nicht Zusagen heißt das noch lange nicht das sie keine guten Spiele abgeliefert haben. Außerdem finde ich es witzig das du in deiner Aufzählung Death Stranding genannt hast wo du doch einer derer warst die mit dem Spiel nichts anfangen konnten 😃🤷🏼‍♂️

Edited by ResiEvil90
image.php?type=sigpic&userid=16440&dateline=1553962318
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb R123Rob:

Stimmt nicht so ganz @spider2000. Irgendwann muss man sterben.

das wollte ich auch erst schreiben, habe ich aber mit absicht nicht geschrieben.

  • Like 1
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wie kann man sich über Features aufregen, die sogar ausgeschalten werden können? Versteh ich einfach nicht. Wem es gefällt, der lässt es drin. Wem nicht, der kann es entfernen. Ist doch super die Wahl zu haben und sich selber entscheiden zu können. Ich für meinen Teil finde Auto-HDR großteils super.

 

Spiele sind ja grundsätzlich Geschmacksache. Was du und andere hier immer wieder schreiben, da könnte man den Eindruck gewinnen, dass die Xbox unendlich weit abgeschlagen ist. Das ist aber ganz gar nicht so. Denn auf der PS4 gab es neben den offensichtlich überragenden Spielen auch einige Spiele, die unter 85 oder 80 bewertet wurden. Genau das gleiche Bild ist bisher bei der neuen Gen. Ein paar gute Spiele, aber auch ein paar schlechte. Die Durchschnittsbewertung ist gar nicht so weit auseinander übrigens, auch bei der letzten Gen nicht. 😉 Und was die Anzahl betrifft. Da Microsoft erst seit 2018 mehr Studios hat als Sony, wird sich die Menge an Spielen wohl auch sehr bald ändern.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...