Jump to content

God of War: Ragnarök


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

Posted (edited)
vor 9 Minuten schrieb consoleplayer:

Auf der PS5 habe ich zwischen 30fps und 60fps sehr oft gewechselt (Test-halber). Dieser 30 fps Modus war für mich richtig furchtbar. Fast schon eine Katastrophe verglichen mit dem 60fps Modus. Hätte ich keine Wahl gehabt, hätte ich natürlich auch in 30fps TLOU2 durchgezockt, aber es ging zum Glück auch mit 60fps. Dafür bin ich sehr dankbar.

Vielleicht bin ich persönlich hier etwas empfindlicher als andere, aber diese 30fps waren für mich der Horror.

Wie hast du das auf den bisherigen Konsolengenerationen gemacht, wo ein Großteil der Spiele in 30fps lief?

vor 5 Minuten schrieb Gunse:

@consoleplayernee, bist nicht der einzige, bei Cyberpunk und Star Wars Fallen Order getestet mit 30fps, geht gar nicht mMn.

Mir persönlich reicht das fast schon der neue Controller, alle games super flüssig, keine ladezeiten mehr, da zockt es sich mMn richtig edel 

Wir sind hier definitiv keine homogene Masse und haben unterschiedliche Erwartungen.
Du spielst ja meines Wissens sogar noch auf einem 1080p TV, also klar kannst du da die Wünsche/Forderungen anderer, die schon seit der PS4 Pro (also seit 6 Jahren) auf 4k unterwegs sind, nicht nachvollziehen.

Edited by Diggler
  • Thanks 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 8 Minuten schrieb Eloy29:

Ich finde auch jetzt wo wir sehen wie sehr eine PS4 die 5 ausbremst nicht richtig GOW Ragnarök für beide Konsolen heraus zu bringen. Denn mal ehrlich wo ist denn überhaupt der große Anreiz sich eine PS5 zu holen ? GOW Ragnarök spiele ich in etwas schlechterer Qualität wahrscheinlich in 30 FPS auf der PS4 ...da kommt bei mir kein Verlangen auf mir unbedingt eine PS5 zu kaufen....so wäre es bei mir hätte ich keine.

Wo ist der Spielerische Anreiz sich stand jetzt eine PS5 zu holen?

Wo ist das Mindfucking Sony Exklusive Game wo ein jeder sich eine PS5 wünscht....es ist einfach nicht vorhanden da Technisch diese Konsolengeneration keine Bäume ausreißt.

Man muss aber sagen, wenn du einmal auf einer PS5 und am OLED Games zockst willst du nicht mehr auf eine PS4 zurück😁 
Das sind dann schon gewaltige Unterschiede. Auflösung, mehr FPS, schnellere Ladezeiten, knackigere Texturen und bessere Beleuchtung. Klar braucht man nicht und man kann fast alles auf PS4 zocken aber auf PS5 macht es einfach mehr Gaudi 😁 schon alleine das kleine Fall Guys mit 30 fps und 1080p macht kein Bock mehr wenn man die PS5 Version einmal gespielt hat. Oder cyberpunk endlich auf 60 fps spielen war auch geil 👍 auf PS4 echt ein Krampf. Schon alleine der Controller ist ein Segen auf PS5

Edited by Olli90
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Diggler:

Wie hast du das auf den bisherigen Konsolengenerationen gemacht, wo ein Großteil der Spiele in 30fps lief?

Das habe ich mich auch gerade gefragt.

Auf der PS4 liefen ja viele Spiele mit 30FPS, und auf der OG auch ohne Performance Option, und trotzdem haben sich die Blockbuster Millionen-fach verkauft und wurden gepriesen.

Das ist wahrscheinlich der Bias, bei dem auf einmal alles, was nach "weniger" klingt, konsequent schlechtgeredet wird.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Diggler:

Wie hast du das auf den bisherigen Konsolengenerationen gemacht, wo ein Großteil der Spiele in 30fps lief?

Wo es nicht anders ging, habe ich es halt mit 30 fps gespielt.

Die One hatte ja bekanntlich nicht viele gute Spiele außer Forza/Gears/Halo und die hatten zum Glück schon bei der One alle einen 60 fps Modus.😅

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Eloy29:

Ich finde auch jetzt wo wir sehen wie sehr eine PS4 die 5 ausbremst nicht richtig GOW Ragnarök für beide Konsolen heraus zu bringen. Denn mal ehrlich wo ist denn überhaupt der große Anreiz sich eine PS5 zu holen ? GOW Ragnarök spiele ich in etwas schlechterer Qualität wahrscheinlich in 30 FPS auf der PS4 ...da kommt bei mir kein Verlangen auf mir unbedingt eine PS5 zu kaufen....so wäre es bei mir hätte ich keine.

Wo ist der Spielerische Anreiz sich stand jetzt eine PS5 zu holen?

Wo ist das Mindfucking Sony Exklusive Game wo ein jeder sich eine PS5 wünscht....es ist einfach nicht vorhanden da Technisch diese Konsolengeneration keine Bäume ausreißt.

Ja, sehe ich ähnlich. 

Ich nutze nach wie vor noch meine PS4 Pro und habe bislang noch wenig Ambitionen umzusatteln.

PS4 Pro + Gaming PC reichen mir soweit. Wenn ich die leistungsfähigere Variante eines Playstation Spiels spielen will, brauche ich ja scheinbar nur noch kurzzeitig auf die PC Umsetzung zu warten.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Benwick:

Ja, sehe ich ähnlich. 

Ich nutze nach wie vor noch meine PS4 Pro und habe bislang noch wenig Ambitionen umzusatteln.

PS4 Pro + Gaming PC reichen mir soweit. Wenn ich die leistungsfähigere Variante eines Playstation Spiels spielen will, brauche ich ja scheinbar nur noch kurzzeitig auf die PC Umsetzung zu warten.

So wie es aussieht ja.

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb consoleplayer:

Wo es nicht anders ging, habe ich es halt mit 30 fps gespielt.

Dann kann es ja so schlimm nicht gewesen sein.

Und bei der hohen Popularität der Playstation 4, oder auch der Switch, welche evtl. bald die meistverkaufte Konsole der Geschichte werden könnte (und das mit absolut unterlegener Hardware!), stört es die meisten ja auch nicht.

Gibt ja selbst heute noch viele, die immer noch auf ihrer Original/Slim Playstation 4 spielen.

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb Danielus:

Das habe ich mich auch gerade gefragt.

Auf der PS4 liefen ja viele Spiele mit 30FPS, und auf der OG auch ohne Performance Option, und trotzdem haben sich die Blockbuster Millionen-fach verkauft und wurden gepriesen.

Das ist wahrscheinlich der Bias, bei dem auf einmal alles, was nach "weniger" klingt, konsequent schlechtgeredet wird.

30FPS sind nicht immer schlecht. Die Frametimes dazu müssen immer passen. Ansonsten fühlt es sich komisch an. Ist blei Bloodborne sehr oft so das die Frames nur um 1-2 runter gehen die Timings dann aber so schwanken das es sich einfach nur Kacke anfühlt. Ich persönlich kann nichtmal mehr Horizon auf der Ps5 in 30FPS spielen , dafür bin ich schon seit 20 Jahren auf dem PC zu sehr verwöhnt an 60FPS+ und auch seit gut 10 Jahren schon mit 144FPS , dann nochmal umsteigen auf 30 ist eine qual. Da begrüße ich doch wenn die Entwickler dann einem die Entscheidung geben , Performance oder Auflösung, da ich eh keinen 4K TV habe nehme ich dann eh meißtens die Performance variante.

Aber ich persönlich hatte , vorallem zu PS3 und PS4 Zeiten einige Probleme mit einigen Titeln wenn es um die Framerate ging , ich kann bis heute zum Beispiel keinem Menschen glauben das "The Last Guardian" für sie flüssig angefühlt hat. Für wen das flüssig war ist ein psychopatischer Serienmörder der keinerlei Zeit oder Realitätsgefühl hat 😄

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Eloy29:

Der Sprung von der PS3 hin zur PS4 ihn fand ich schon nicht klein auch von der Grafik her ,kann mich noch erinnern wie ich angetan war von Killzone Shadowfall oder Battlefield 4 mit seiner SP Story und den 128 Spielern Online wie dort die Qualität war , bei dem GOW Ragnarök Trailer dachte ich mir sieht ja gleich aus wie die PS4 Fassung 2018. 

Bei der Vorstellung von GOW auf der E3 hatte ich Gänsehaut, bei der Verbreitung des Trailers von Ragnarök,fand ich ihn langweilig geschnitten.

Haben mich früher Titel wie eben GOW oder TLOU2 über Jahre schon vorher mitfiebern lassen ist es jetzt überhaupt nicht mehr da Sony uns nicht teilhaben lässt an dem was wo entwickelt wird.

Die heutige Schlagzeile auf der Hauptseite...kommt Returnal bald für den PC.

Sagte ja schon das ich Ryan überhaupt nicht und auch vorher nie leiden mochte er ist ein Finanzgesteuerter Business Erfolgs Typ...gut für die Aktionäre...schlecht für alles was Sony mal gewesen ist.

Bei God of War Ragnarök, Spider-Man Miles Morales, Gran Turismo 7 und Horizon Forbidden West wusste man schon bei der PS5 Vorstellung das diese Spiele auch auf PS4 erscheinen. Also hätte man beim ersten Trailer wissen müssen das da kein Grafik Sprung zu erwarten wäre. 

Die Vorführung von Ratchet and Clank Rift Apart haben mich dazu bewegt das Spiel zu holen, obwohl ich solche Spiele nicht mal spiele. Die Grafik sowohl die SSD und der Dualsense haben das Spiel auf Next Gen angehoben. 

Das kommende Spiel Spider-Man 2 soll laut Insomniac Games im Trailer Gameplay sein und das sah schon auf dem ersten Blick nach Next Gen. 

Edited by Sunwolf
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...