Jump to content

Welche Games zockt ihr zur Zeit?


TFX
 Share

Recommended Posts

Weiterhin Tales of Arise

Das Spiel bietet so viele schöne, positive Aspekte. Aber leider bremst es sich selbst durch eine gewöhnungsbedürftige Inszenierung aus, die infantile Story ist auch, naja, nicht so umwerfend. Besonders traurig ist allerdings, dass das Waffen- und Rüstungssystem so enorm limitiert ist. Das raubt ein wenig die Motivation und den spielerischen Tiefgang.

Aber was einfach genial ist, ist die Art, wie die Charaktere untereinander agieren, die Dialoge, Hintergrundstories... da macht es vieles richtig. Und die Kämpfe, auch wenns fast nur Button-Mashing ist, machen unglaublich viel Spaß! Unterm Strich ist es also sehr unterhaltsam ^^

tales-of-arise-jrpg.gif

 

BANNER-SAGA-SIGNATUR.jpg.4ad899f1cfe12c4c0b1e93d774f0544e.jpg

Link to comment
Share on other sites

Trial Version von FIFA 22

... Danach dann quasi die Demo zu eFootball 2022, damit ich zum einen vergleichen kann und auch weiss, was ich an PES (Ich bleibe bei diesen Namen) habe 😅

Ich bin auf die Änderung bzw "Neuerungen" bei Fifa gespannt. Hypermotion. 

SIGNATUR-Elton.jpg.d553bb8ac2250a0ddf8cb0b6ec29516f.jpg.81412960004e2cad59c0201d02e5f9ac.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb daywalker2609:

Ich versuche mich grade an Judgement, komme aber irgendwie nur schwer rein ? Und das obwohl ich Yakuza Kiwami 1, Kiwami 2 und Yakuza 7 regelrecht verschlungen habe.

Liegt es vielleicht an dem Pacing der rote Faden baut sich ja erst langsam mit den Kapiteln auf. 

Oder allgemein Detektiv Setting mag ja nicht jeder. 

Bin momentan bei Lost Judgement im 5 Kapitel ab hier nimmt die Story immer mehr fahrt auf. 

 

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

Bin wieder einmal in No Man's Sky versunken, weiß auch nicht aber zum Abschalten ist das Spiel echt genial.

Leider fehlt da ein wenig die Action, hatte allerdings ein paar PVP Fights. Zufällig Begegnungen nehmen zu sobald man in der Nähe des Zentrums ist.

Hab noch einiges auf der Platte liegen das nur darauf wartet endlich gestartet zu werden, dazu fehlt mir gerade die Lust.

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Horst:

Weiterhin Tales of Arise

Das Spiel bietet so viele schöne, positive Aspekte. Aber leider bremst es sich selbst durch eine gewöhnungsbedürftige Inszenierung aus, die infantile Story ist auch, naja, nicht so umwerfend. Besonders traurig ist allerdings, dass das Waffen- und Rüstungssystem so enorm limitiert ist. Das raubt ein wenig die Motivation und den spielerischen Tiefgang.

Aber was einfach genial ist, ist die Art, wie die Charaktere untereinander agieren, die Dialoge, Hintergrundstories... da macht es vieles richtig. Und die Kämpfe, auch wenns fast nur Button-Mashing ist, machen unglaublich viel Spaß! Unterm Strich ist es also sehr unterhaltsam ^^

tales-of-arise-jrpg.gif

Mit einem klassischen JRPG Kampfsystem hätte ich das sehr gerne gespielt. Hack and Slay ist aber nicht so mein Genre. 😉 

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Brykaz89:

Liegt es vielleicht an dem Pacing der rote Faden baut sich ja erst langsam mit den Kapiteln auf. 

Oder allgemein Detektiv Setting mag ja nicht jeder. 

Bin momentan bei Lost Judgement im 5 Kapitel ab hier nimmt die Story immer mehr fahrt auf. 

Ich weiß es im Moment nicht so genau wo ran es liegt? Also die Detektivarbeit macht mir da schon Spaß.

Ich glaube es könnte daran liegen, dass Ich es irgendwie unpassend finde das der Hauptcharakter auch so eine extreme Kampfmaschine ist. Das will irgendwie nicht so ins Setting passen.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb daywalker2609:

Ich weiß es im Moment nicht so genau wo ran es liegt? Also die Detektivarbeit macht mir da schon Spaß.

Ich glaube es könnte daran liegen, dass Ich es irgendwie unpassend finde das der Hauptcharakter auch so eine extreme Kampfmaschine ist. Das will irgendwie nicht so ins Setting passen.

Naja selbst bei Yakuza fand ich das ja übertrieben :D das man so massig Leute kaputt haut.

Ich kann darüber hinwegsehen, was mich eher immer stört ist dieses aufgesetzte Perverse, was aber dazu gehört ala Anime als Beispiel Dragon Ball Z Herr der Schildkröten. Womit ich überhaupt nichts anfangen kann.

 

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...