Jump to content
Play3.de
Cloud

Max Payne 3™

Recommended Posts

@ all wie siehts mit dem play 3 Clan eigentlich aus bei Max Payne 3

Hat jemand schon einen eröffnet ?


 

Made By Givino-Martis

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ all wie siehts mit dem play 3 Clan eigentlich aus bei Max Payne 3

Hat jemand schon einen eröffnet ?

Ich denk mal, dass das hier kaum jemand online spielt, daher würde sich das gar nicht lohnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin jetzt in kapitel 5 und kann nur sagen,einfach Hammer-Game!!


3D Dot Game Heroes, Bioshock 1, Buzz - Deutschlands Superquiz, Call of Duty - WaW, Command & Conquer - Alarmstufe Rot 3, DeathSpank, DeathSpank: Thongs of Virtue, Die Sims 3, F1 2010, Fifa 09. Final Fantasy 13, God of War Collection, God of War 3, Gran Tursimo 5, Hakuna Matata, Lara Croft and the Guardian of Light, Little Big Planet 2, Rage - Anarchy Edition, Rapala Pro Bass Fishing 2010, Sonic & Sega All-Stars-Racing, The Elder Scrolls V: Skyrim, Uncharted 3, Yakuza 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal sehen ob ich es kaufen, oder ausleihen werde.

 

Ich würde es schon gerne haben allerdings möchte ich einwenig Geld bei den Videospielen einsparen. Zudem muss ich noch andere Games die ich auch gekauft habe noch so spielen das ich wirklich alles erledigt habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mal sehen ob ich es kaufen, oder ausleihen werde.

 

Ich würde es schon gerne haben allerdings möchte ich einwenig Geld bei den Videospielen einsparen. Zudem muss ich noch andere Games die ich auch gekauft habe noch so spielen das ich wirklich alles erledigt habe.

 

Leihs dir aus kannste in 2 Tagen durch zocken der mp bockt mich garnicht und wiederspielwert hat's jetzt auch nicht so sehr.


:-:-:-:-:----------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Mp würde durchaus Spass machen, wenn da mehr los wäre! Und wieso generell in den Lobbys mit Aim-Hilfe mehr los ist als wie in der wo man frei Zielen kann ist mir sowieso ein Rätsel, bzw kann man ds gar nicht Zielhilfe nennen sondern ist eher ein komplettes AutoAim.....:facepalm:


Share this post


Link to post
Share on other sites
Leihs dir aus kannste in 2 Tagen durch zocken der mp bockt mich garnicht und wiederspielwert hat's jetzt auch nicht so sehr.

 

Hm, das hätte ich villeicht machen müssen momentan habe ich hier Syndikate liegen aber da war ich schon nach 2 Tagen durch und ich kann es zwei Wochen behalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was nun folgt, spiegelt nur meine persönliche Meinung wider und ist nicht repräsentativ für den Rest auf der blauen Murmel [Den Disclaimer schreibe ich in Zukunft zu jedem Kommentar, da manche heutzutage das Wort freihe Meinungsäußerung nicht mehr kennen :zwinker:]

 

So, habe jetzt auch ein paar Kapitel hinter mir. Was ich bisher sehe gefällt mir eigtl. ganz gut, wenn man das Game nicht so sehr mit den Vorgängern vergleicht. Mir fehlt doch etwas der spezielle „Remedy Touch“. Man merkt schon den typischen R* -Style (Cool n‘ Fancy fast paced cinematic action gameplay). Für meinen Geschmack gibt es einen Tick zu viele gescriptete Sequenzen und teilweise etwas sehr „Rail-Shooter“-lastig. Das Spiel versucht cineastisch rüber zu kommen aber teilweise habe ich das Gefühl, dass es den Spielfluss doch zu sehr unterbricht als ihn zu unterstützen. Ich weiß dadurch wirkt alles wie ein Kinofilm zum mitspielen und es spielt sich wie ein Michael Mann & Michael Bay joint venture und es macht auch Spaß. Aber wenn bei jeder Tür erst mal 1 minütiger Film läuft der den nächsten Raum und die Gegner darin zeigt (und ich weiß ich kann jetzt erstmal in Ruhe einen Kaffee holen bevor es ernst wird), geht imo einiges an Spannung flöten. Wo bleibt da noch die Überraschung. Bei den Vorgängern ging man durch eine Tür und man wusste nicht was einen erwartet (will nicht sagen, dass es es jetzt hier durchgehend nicht so ist) und man hatte mehr Möglichkeiten auf die Situation individuell zu reagieren. Hier ist alles gescriptet, nichts wird dem Zufall überlassen und das ist für mich ein großer Kritikpunkt (auch wenn das einige jetzt vllt nicht verstehen werden). Dies wirkt sich für mich auch wieder auf den Spielfluss aus, dass Gameplay wirkt teilweise hölzerner als noch bei den Vorgängern. Das hat imo Naughty Dog bei Uncharted besser drauf gehabt. Man befindet sich quasi in einer Zischensequenz aber hat noch die volle Kontrolle über den Charakter und durch einige Tricks und Kniffe merkt man das gar nicht, dass man eigtl. genau das macht, wie vom Entwickler beabsichtigt wurde.

 

Was ich wiederum sehr lobe ist die bessere Gegner KI und die Shootouts machen wirklich Spaß.

Und dieser epileptische Color-Channel Effekt in den Cinematics geht mir ehrlich gesagt mittlerweile auf den Keks (soll wahrscheinlich den Dauer Intus von Max Symbolisieren). Abschalten kann man den Effekt auch nicht, da es sich um vorgerenderte BIK Files handelt.

Wie gesagt, dass wäre meine First Impression nach ungefähr 40% vom Gameverlauf gesehen. Es ist für sich betrachtet ein sehr gutes Spiel aber „on par“ mit den Vorgängern ist es imo, von dem was ich bisher gesehen habe, nicht.

Was ich wiederum loben muss, ist die techn. Qualtiät, die sich auf sehr hohem Niveau befindet und man merkt, dass es kein typischer Konsolenport wurde (ich zocke es auf PC, bevor jetzt einige sich wundern).

 

 

@edit [Mittlerweile habe ich es schon durch und daher folgt auch schon das Fazit, welches ich auf einem anderen Board gepostet habe]

 

 

So, der Abspann flimmerte gerade über den Schirm…Das Game hat sich gespielt wie ein Live Action Movie zum Mitspielen mit Jason Statham (oder Bruce) in der Hauptrolle. Es machte Fun und die Reminiszenz mit Max in NY, innere Monologe, sowie der Cameo von Baseballbatboy ließen wieder die alten MP Zeiten hochkommen. Das war’s aber leider auch schon was die „Tie-Ins“ mit den Vorgängern betraf.

Von dem Film Noir ist nur noch der Film übrig geblieben und das für meinen Geschmack etwas zu too much. Teilweise spielt es sich wie ein mehrstündiger Film mit 30 sekündigen Breaks:

„Shootout->Door->Cutscene->[repeat]“

Mit der „Max Payne Legacy“- Fan Boy Brille würde ich dem Spiel 6,5/10 geben, ohne 8,5/10.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also als im Airport die Musik einsetzte, das fand ich einfach nur Epsich, genau wie bei RDR wo man das erste mal nach Mexiko reitet.


U3Banner.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also als im Airport die Musik einsetzte, das fand ich einfach nur Epsich, genau wie bei RDR wo man das erste mal nach Mexiko reitet.

 

Hast Recht. Das war einfach nur so'n richtiger BADASS moment. klick


MeloKnicksFlammenSig.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...