Jump to content

Zuletzt gesehene Serie - Thread


VanDerKrone
 Share

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Rizzard:

Nach allem was ich so über Andor lese, "quälen" sich da wohl nur die SW-Fans durch.

Als "Nicht-SW-Fan" kann ich mir den Rotz also gleich sparen. Wieso sollte man etwas anschauen das einfach nicht in Fahrt kommt.^^

 

Lieber selbst ein Bild machen, da solche Dinge ja sehr unterschiedlich empfunden werden.
Ist auch kein Komplettausfall die Serie und meine Kritik basiert auch viel darauf, dass ich großer SW-Fan bin und daher eine hohe Erwartungshaltung habe.

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten schrieb Olli90:

Also wenn du dir jeden Film und jede Serie die am Anfang nicht schnell in fahrt kommen sparst, dann verpasst du aber ein paar der besten davon 😁 erstmal immer selbst ein Bild machen. Sonst muss man eben auf fast and furious zurückgreifen, da gehts direkt ab. 

Mit "in Fahrt kommen" meinte ich nicht die Action. War daher vielleicht die falsche Wortwahl. Es ist wichtig das mich eine Serie nach max 1-2 Folgen abholt. Wenn sie das nicht tut, schaue ich sie nicht weiter nur um zu hoffen das sie mir irgendwann gefällt.

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Rizzard:

Mit "in Fahrt kommen" meinte ich nicht die Action. War daher vielleicht die falsche Wortwahl. Es ist wichtig das mich eine Serie nach max 1-2 Folgen abholt. Wenn sie das nicht tut, schaue ich sie nicht weiter nur um zu hoffen das sie mir irgendwann gefällt.

Beim Überangebot an Serien auch absolut verständlich. 

Finde auch, dass es eine Serie schon in der 1. Folge schaffen sollte, interessant zu sein und Lust auf mehr zu machen. 

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Dahmer (Netflix)

Gefällt mir sehr gut. Hat von Anfang an eine schaurige Stimmung und der Hauptdarsteller macht einen fast perfekten Job. Inhaltlich fühle ich mich stark erinnert an "Der Goldene Handschuh", nur die US-Version. Aber diese Perversion und das Vorgehen sind wohl kulturell unabhängig. Für Fans von True Crime und Serienmörder-Serien eine Empfehlung.

Edited by Teilzeitzocker83
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Diggler:

Beim Überangebot an Serien auch absolut verständlich. 

Finde auch, dass es eine Serie schon in der 1. Folge schaffen sollte, interessant zu sein und Lust auf mehr zu machen. 

Absolut. Wie du schon sagst hat man mittlerweile ja so ein Überangebot was Serien angeht, das man beileibe nicht alle anschauen muss, sondern wirklich nur die, die man für (einigermaßen) gut befindet.

Auf Prime hab ich vor ein paar Monaten mal die erste Folge von "Night Sky" (so hieß es glaub) angeschaut. Die Story sah prinzipiell interessant aus, aber das Ganze wurde so lasch präsentiert, das ich jegliche Lust verlor da weiter zu machen. Gleiches gilt natürlich für etliche andere Beispiele.

Es gibt natürlich auch Gegenbeispiele, bei denen darf man tatsächlich nicht gleich abbrechen. Hier würde mir spontan WandaVision einfallen. Das dreht sich nach 1-2 Folgen ja um 180 Grad.

Um nochmal auf Andor zu kommen. Als "Nicht-SW-Fan" und den eher ernüchternden Beschreibungen hier, kommt das Ding entweder nie auf meine Liste, oder wird irgendwann mal später angeschaut.

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Rizzard:

Um nochmal auf Andor zu kommen. Als "Nicht-SW-Fan" und den eher ernüchternden Beschreibungen hier, kommt das Ding entweder nie auf meine Liste, oder wird irgendwann mal später angeschaut.

Wenn man mit SW eher nichts anfangen kann, sehe ich allgemein wenig Grund eine der aktuellen SW-Serien zu schauen.

So gut sind sie dann auch nicht, dass man sie unbedingt gesehen haben muss.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb Diggler:

Wenn man mit SW eher nichts anfangen kann, sehe ich allgemein wenig Grund eine der aktuellen SW-Serien zu schauen.

So gut sind sie dann auch nicht, dass man sie unbedingt gesehen haben muss.

Gerade wenn man kein Hardcore-SW-Fan ist, sollte man sich vielleicht eher mal Andor angucken, weil es ein bisschen dreckiger ist und nicht die ganzen SW-Klischees bedient. Als Fan sieht man ja noch eher über offensichtliche Schwächen bei Kenobi etc. hinweg. Da macht auf mich Andor einen besseren Eindruck nach den ersten drei Folgen.

Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb Van_Ray:

Gerade wenn man kein Hardcore-SW-Fan ist, sollte man sich vielleicht eher mal Andor angucken, weil es ein bisschen dreckiger ist und nicht die ganzen SW-Klischees bedient. Als Fan sieht man ja noch eher über offensichtliche Schwächen bei Kenobi etc. hinweg. Da macht auf mich Andor einen besseren Eindruck nach den ersten drei Folgen.

Aber sonderlich spannend ist es leider trotzdem nicht.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Diggler:

Aber sonderlich spannend ist es leider trotzdem nicht.

Weiß ich nicht, die Rezeption ist bis jetzt ziemlich gut, deutlich besser als die anderen SW-Serien. Die Exposition in Folge 1 und 2 ist halt ein bisschen lang, wobei es in Folge 1 die Auseinandersetzung mit den beiden Wachmännern gibt, die sicherlich nicht langweilig ist und mit dem "Mord" am Ende einen ganz anderen SW-Ton setzt. Folge 3 ist auch nicht langweilig mMn mit der Actionsequenz.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...