Jump to content
DumpwEEd

Zuletzt durchgespieltes Spiel

Recommended Posts

Posted (edited)

In Vorbereitung auf The Last of Us: Part II habe ich heute zum insgesamt 9. Mal The Last of Us durchgespielt. 4 Durchgänge auf PS3, 5 auf PS4. Danach noch Left Behind durchgespielt (1 Mal auf PS3 und glaube 2 Mal auf PS4). 

Edited by Buzz1991
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Buzz1991:

In Vorbereitung auf The Last of Us: Part II habe ich heute zum insgesamt 9. Mal The Last of Us durchgespielt. 4 Durchgänge auf PS3, 5 auf PS4. Danach noch Left Behind durchgespielt (1 Mal auf PS3 und glaube 2 Mal auf PS4). 

Wow, Wahnsinn. Bei mir waren es erst 2x. Bei TLOU2 gab es aber jetzt am Anfang schon Szenen, die ich am liebsten sofort nochmals wiederholt hätte.

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Diggler:

Wow, Wahnsinn. Bei mir waren es erst 2x. Bei TLOU2 gab es aber jetzt am Anfang schon Szenen, die ich am liebsten sofort nochmals wiederholt hätte.

Ja, ich hatte unglaublich viel Spaß damit, aber auch, weil ich für die Sammeltrophäen mir nochmal nen zusätzlichen Durchgang jeweils genehmigt habe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

The Last of Us Part 2

 

Ich kopiere einfach mein Kommentar aus dem TLOU II Thema hier nochmal rein. Mehr als ein kurzes Fazit will ich auch erstmal nicht schreiben, das game spricht für sich wenn man es selbst erlebt hat.

 

Hab knapp 20 Stunden gebraucht. Einfach eine extrem lange Story mit vielen Höhen und Tiefen und einem Wechselbad der Gefühle.

Das Spiel ist klare Referenz am Markt.

 

Man kommt an eine Stelle, bei der man denkt das ist jetzt der Epilog, dabei gehts dann noch lange munter weiter.

Die hätten da locker 2 Teile draus machen können. Wahnsinn, diese ganze Inszenierung.

 

Der wirklich aller letzte Endkampf ist dann sowas von epic und megageil in Szene gesetzt, einfach nur Hammer.

 

Was soll ich lange schreiben, man muss es gespielt haben. :ok:

 

vor 10 Stunden schrieb Mursik:

Was sagste bis jetzt zu den negativ Wertungen auf Metacritic ? Treffen die zum Teil zu oder ist das völlig unberechtigt ? 

An der Qualität des games gibt es nichts zu rütteln, es ist klare Referenz.

Die Handlung wird natürlich einigen gegen den Strich gehen. Wers durch hat wird auch verstehen, warum nach den Leaks manche so angepisst waren.

 

Letzten Endes wirds da sehr viele unterschiedliche Meinungen geben.

 

Spielt es einfach mal zu Ende. 😉

 

 

 

Man muss dem game ja rein qualitativ eine 10/10 geben, da es einfach nichts besseres am Markt gibt. Das ist Fakt. Ob mans mag oder nicht. Sound, Inszenierung, Grafik, Storytelling alles perfekt.

 

Alles in Allem gebe ich dem game eine 9/10, da es insgesamt natürlich nicht makellos ist. Die KI ist hier und da wieder nicht das gelbe vom Ei und den einen oder anderen kleineren Bug hatte ich auch mal. Ist aber natürlich Kritik auf hohem Niveau.

 

Edited by Banane
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mein komplett ehrliches Review (spoilerfrei):

Ich war schon lange nach einem Ende (Film, Spiel oder Serie) nicht mehr so sprachlos, einfach nur am nachdenken mit sehr gemischten Gefühlen.
Ich verstehe was Naughty Dog bezwecken wollte, aber bin ich doch der Meinung, dass man das ein oder andere anders hätte aufbauen müssen. Ich könnte hier jetzt noch seitenweise schreiben, deshalb mach ich einfach Pro und Contra

Pro

- Liebe zu Details (alleine schon wie alle Charaktere in verschiedenen Zeitlinien und Situationen immer anders aussehen, richtig gut find ich)

- Atmosphäre (egal ob gegen Menschen oder Infizierte)

- Geschichte und Ende zum Nachdenken (sofern man vom Geist her nicht beschränkt ist, wie so manche Hater auf metacritic)

- Grafik (einfach der Hammer, was die da aus der PS Pro noch rausholen)

- sehr gut geschriebene, gespielte und animierte Charaktere

- sehr viele Schock- und WOW-Momente

 

Contra

- Logiklöcher und Plotarmor-Szenen leider etwas zu oft (man kann es im Gesamtbild verschmerzen, sollte aber trotzdem gelistet werden)

- zähes Gameplay (ich weiß das soll das Survivalfeeling erhöhen, aber diese schwerfällige Steuerung und das altbackene Gunplay ist leider ab und zu nervig)

- stellenweise zieht sich das Spiel etwas, da hätte man einige Stellen kürzen können


Zusammenfassend würde ich sagen The Last of Us ist ein Meisterwerk, aber eins mit Fehlern und ich bin mir noch unschlüssig ob das gut oder schlecht ist. Momentan würde ich eine Wertung von 8.5/10 geben


[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb TiM3_4_P4iN:

(...)

- zähes Gameplay (ich weiß das soll das Survivalfeeling erhöhen, aber diese schwerfällige Steuerung und das altbackene Gunplay ist leider ab und zu nervig)

- stellenweise zieht sich das Spiel etwas, da hätte man einige Stellen kürzen können

(...)

Wie ist das eigentlich mit dem Kamerawackeln, ist das auch beim Zielen aktiv? Ab und zu treffe ich besser, dann wieder schlechter. Ist denke ich mal recht realistisch , aber vllt. fühlt sich das Gunplay weniger "altbacken" und präziser an, wenn man diesen Wackeleffkt ausstellt? Hab ich nämlich in der Standard-Einstl. auf 10 gelassen, beim Rennen jedenfalls merke ich keinen auffälligen Effekt, der irgendwie störend wäre.

Joa, also in die Länge zieht es sich glaube ich eher, weil man viele Häuser  und Läden auf dem Weg betreten kann. Ansonsten setzt das Spiel teils schon paar Sprünge ein , um nicht zu weit vom Zielort zu starten :) Was ich aber Klasse finde, dass die Dialoge so schön zeigen, was in Ellie vorgeht und auch in Dinas Kopf, also hinführend zu dem, wo es wohl thematisch hingeht, als würden die Charaktere selber versuchen, sich den Plot zu erschließen (oder die Umstände). Fiel mir hier besonders auf, sehr interessante Erzählweise.

Dabei muss ich nochmal die herausragende deutsche Synchro betonen, ich finde, man hört die Stimmungslage so toll raus. Die Sätze sind mit viel Leben gefüllt. Außer wenn beide weit voneinander entfernt stehen, dann versteht man ohne Untertitel nicht unbedingt immer alles. Da wär auch cool, wenn sie sagen würde ,, ähm, könntest du das wiederholen? Hab dich nicht ganz verstanden." :D Wie es in echt auch wär ^^ Aber schön ist, dass drauf eingegangen wird, wenn man z.B. schon einen Ort gefunden hat und danach erst den Hinweis dazu.

Bin gar nicht sicher, ob Ellie die Sprecherin wie damals hat, klingt schon manchmal so, aber halt deutlich reifer. Sind ja auch einige Jahre zwischen Entwicklung des 1. und 2. Teils vergangenen, von daher würde das Sinn ergeben. Oder sie kann gut ihre Stimme erwachsen / kindlich klingen lassen 😉

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal eine Frage an die, die schon durch sind und finden, das Spiel zog sich gegen Ende: 

Ich meine, ihr habt in den letztenTagen wirklich SEHR viel gezockt. Glaubt ihr, diese Empfindung könnte auch daran liegen, dass ihr eher ermüdet vom Zocken an sich, denn vom Spiel selbst wurdet?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Skyrim VR

War sehr leicht fand ich, jetzt Arbeite ich, die neben Quest's ab.

Doom VFR 

PlayStation VR World's.

Edited by Kirito117

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb President Evil:

Mal eine Frage an die, die schon durch sind und finden, das Spiel zog sich gegen Ende: 

Ich meine, ihr habt in den letztenTagen wirklich SEHR viel gezockt. Glaubt ihr, diese Empfindung könnte auch daran liegen, dass ihr eher ermüdet vom Zocken an sich, denn vom Spiel selbst wurdet?

 

Puh... so oder so was nun zutrifft, sollte man nicht weiterzocken wenn man müde ist. Auch bei einem Last of Us sollte die Gesundheit vorgehen.

 

Legen Sie zum Schutz Ihrer Gesundheit eine Pause von 15 Minuten pro Spielstunde ein. Spielen Sie nicht, wenn Sie müde sind oder nicht genug Schlaf hatten. Spielen Sie immer in einem gut beleuchteten Raum und setzen Sie sich so weit vom Bildschirm entfernt, wie es das Kabel zulässt. Bei einem sehr kleinen Prozentsatz von Personen kann es zu epileptischen Anfällen kommen, wenn sie bestimmten Lichteffekten oder Lichtmustern in ihrer täglichen Umgebung ausgesetzt sind. Manchmal wird bei diesen Personen ein epileptischer Anfall ausgelöst, wenn sie Fernsehbilder betrachten oder Videosoftware spielen. 

 

Quelle: Ubisoft


R123Rob.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb President Evil:

Mal eine Frage an die, die schon durch sind und finden, das Spiel zog sich gegen Ende: 

Ich meine, ihr habt in den letztenTagen wirklich SEHR viel gezockt. Glaubt ihr, diese Empfindung könnte auch daran liegen, dass ihr eher ermüdet vom Zocken an sich, denn vom Spiel selbst wurdet?

 

Nein, das Spiel ist stellenweise wirklich langgezogen. Der Anfang ist klasse, das Ende ist klasse, aber zwischen 30-80 % gibt es einige Stellen die zu lang sind


[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...