Konami: Castlevania, Metal Gear und Silent Hill werden wiederbelebt - Gerücht

In der Gerüchteküche brodelt es mal wieder. Diesmal wird behauptet, dass Konami die Marken "Metal Gear", "Castlevania" und "Silent Hill" wiederbeleben möchte. Erste Projekte sollen bereits in Arbeit sein.

Konami: Castlevania, Metal Gear und Silent Hill werden wiederbelebt – Gerücht

Auch "Castlevania" soll wiederbelebt werden.

Nachdem sich andeutet, dass Konami mit dem „PES“-Nachfolger „eFootball 2022“ eine Bruchlandung hinlegen wird, stellt sich die Frage, ob wir früher oder später einige der Premiumtitel des Unternehmens sehen werden. Rund um „Castlevania“, „Metal Gear“ und „Silent Hill“ wurde es in den vergangenen Jahren sehr still. Doch ein aktuelles Gerücht besagt, dass sich etwas in der Pipeline befindet.

Konami möchte die wichtigsten Marken wiederbeleben

Angeblich möchte Konami die Entwicklung von Premiumspielen mit neuen Teilen und Remakes zu den größten Franchises vorantreiben, darunter „Metal Gear“ und „Castlevania“. Das berichten laut VGC Quellen aus dem Verlagswesen, die anonym bleiben wollen, da sie nicht die Erlaubnis haben, diese Projekte öffentlich zu diskutieren.

Das erste Spiel dieser Initiative soll ein neues „Castlevania“ sein, das Quellen zufolge eine „Neuinterpretation“ der Serie wird. Für die Entwicklung zeichnet sich den unbestätigten Angaben zufolge Konami selbst verantwortlich, mit Unterstützung von externen Studios vor Ort.

Ebenfalls gab es Spekulationen, dass das „Demon’s Souls“-Studio Bluepoint – mittlerweile zu Sony gehörend – an einem Remake von „Metal Gear Solid“ arbeitet. VGC konnte jedoch in Erfahrung bringen, dass Virtuos, ein externes Studio, beauftragt wurde.

Das neue Projekt soll sich in einem frühen Entwicklungsstadium befinden und mehrere Quellen möchten erfahren haben, dass es sich um „Metal Gear Solid 3: Snake Eater“ und nicht um das Originalspiel handelt. Ebenfalls soll es Remaster der ursprünglichen „Metal Gear Solid“-Spiele für aktuelle Konsolen geben.

Die letzten Spiele der genannten Reihen liegen schon eine Weile zurück. Das letzte neue „Metal Gear“ war „Metal Gear Survive“ aus dem Jahr 2018. „Castlevania: Lords of Shadow 2“ stammt aus dem Jahr 2014.

Schon länger wird gemunkelt, dass sich mehrere „Silent Hill“-Spiele bei verschiedenen externen Entwicklungsstudios in Arbeit befinden. Eines dieser Projekte soll Anfang des Jahres an einen prominenten japanischen Entwickler ausgelagert worden sein.

Weitere Meldungen zu Konami: 

VGC berichtet weiter, dass Konami die Pläne abhängig von der Entwicklung der Pandemie im kommenden Jahr auf großen Messen öffentlich vorstellen möchte. In diesem Jahr nahm das Unternehmen nicht an der E3 teil, bestätigte aber, dass „eine Reihe von Schlüsselprojekten“ in Arbeit sind. Ob sich diese Aussage tatsächlich auf die oben genannten Marken bezieht, ist offen.

Weitere Meldungen zu , , , .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

PlayStation

Adventskalender mit Gewinnen startet morgen - So nehmt ihr teil

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

xjohndoex86

xjohndoex86

01. Oktober 2021 um 16:58 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

01. Oktober 2021 um 16:58 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

01. Oktober 2021 um 17:02 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

01. Oktober 2021 um 17:07 Uhr
VerrückterZocker

VerrückterZocker

01. Oktober 2021 um 17:13 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

01. Oktober 2021 um 18:17 Uhr
P-Zilling83

P-Zilling83

01. Oktober 2021 um 18:28 Uhr
Devil-Ninja

Devil-Ninja

01. Oktober 2021 um 22:29 Uhr
Doppeldenker86

Doppeldenker86

02. Oktober 2021 um 08:28 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

02. Oktober 2021 um 23:03 Uhr