Jump to content

Recommended Posts

Also so wie die Gegner abgegangen sind, müssen das heiße Frauen gewesen sein. Ich war fix und fertig danach, wo meine Munition in sie gefeuert habe und die sind vor Erregung geplatzt :naughty:

 

Ja, natürlich :keks2:

 

"Munition" nennst du das also... :naughty:

 

Fand DOOM richtig geil :D

 

Vom Gemetzel her fand ich es auch geil aber von der Location (Raumstation) mehr Doom BFG

Link to post
Share on other sites
  • Replies 92
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Nach 75 Stunden Cyberpunk muss ich sagen ,es ist eine Enttäuschung gegenüber dem was sie eigentlich kreieren wollten. Nach gefühlten 50 Abstürzen und so vieler Technischer Defizite ist es für mich ers

The Crew

Die letzten Jahre eigentlich gar nichts mehr ich wähle meine Spiele aber auch nach sehr strengen Kriterien und Anforderungen aus Ich informiere mich weitaus mehr über die Games, als noch früher. Bli

Also so wie die Gegner abgegangen sind, müssen das heiße Frauen gewesen sein. Ich war fix und fertig danach, wo meine Munition in sie gefeuert habe und die sind vor Erregung geplatzt :naughty:

 

Ja, natürlich :keks2:

 

hehe, der war gut.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites

Fehlkäufe kann es meines erachtens kaum geben, wenn man sich normal vorher informiert und wenn man weiß, was man will und was nicht.

 

Viele Spiele waren vielleicht enttäuschend, aber denen konnte man ja dennoch etwas abgewinnen.

 

3 Fehlkäufe hatte ich aber vielleicht.

 

Alien: Isolation

Das Game-Design ist eigentlich sehr gut, aber das Survival-Gameplay war mir einfach zu nervig, ich habe keinen Bock immer wieder von vorn alles machen zu müssen, wenn man stirbt, teilweise bin ich 40 Minuten vorsichtig umhergeschlichen, dann wurde ich allerdings geschnappt und dann soll ich nochmal alles erledigen? Hat für mich nichts mit Spielspaß zu tun und das Story-Erlebnis wird auch für einen ruiniert, sowas kotzt mich an. Habe das Spiel letztendlich abgebrochen, hab Vollpreis für bezahlt... Fehlkauf halt.

 

Dasselbe Problem bei Soma, hatte ich im Sale gekauft wegen der Story, aber das Gameplay war wieder dieses typische Survival-Gameplay, habe ich sofort nach dem ersten Gegner abgebrochen, die Story war interessant, aber dieses scheiß Gameplay nervt mich nur und zerstört den Storyfluss. Es war also zunächst ein Fehlkauf, aber dank des Patches mit dem Story-Modus konnte ich das Spiel dann doch nochmal vollends genießen und erlebte eine hervorragende Story, eine der stärksten Stories dieser Gen.

 

Ein Fehlkauf wegen Schlechtheit hatte ich nur einen:

Perception

Das Konzept geht hier nicht auf, die Story taugt nichts, das Gameplay taugt nichts und die Qualität ist miserabel (einige schwere Bugs und Glitches)

Perception beginnt mittelmäßig und wird dann immer schwächer.

2/10 - Klarer Fehlkauf.

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
Fehlkäufe kann es meines erachtens kaum geben, wenn man sich normal vorher informiert und wenn man weiß, was man will und was nicht.

 

Viele Spiele waren vielleicht enttäuschend, aber denen konnte man ja dennoch etwas abgewinnen.

 

3 Fehlkäufe hatte ich aber vielleicht.

 

Alien: Isolation

Das Game-Design ist eigentlich sehr gut, aber das Survival-Gameplay war mir einfach zu nervig, ich habe keinen Bock immer wieder von vorn alles machen zu müssen, wenn man stirbt, teilweise bin ich 40 Minuten vorsichtig umhergeschlichen, dann wurde ich allerdings geschnappt und dann soll ich nochmal alles erledigen? Hat für mich nichts mit Spielspaß zu tun und das Story-Erlebnis wird auch für einen ruiniert, sowas kotzt mich an. Habe das Spiel letztendlich abgebrochen, hab Vollpreis für bezahlt... Fehlkauf halt.

 

Dasselbe Problem bei Soma, hatte ich im Sale gekauft wegen der Story, aber das Gameplay war wieder dieses typische Survival-Gameplay, habe ich sofort nach dem ersten Gegner abgebrochen, die Story war interessant, aber dieses scheiß Gameplay nervt mich nur und zerstört den Storyfluss. Es war also zunächst ein Fehlkauf, aber dank des Patches mit dem Story-Modus konnte ich das Spiel dann doch nochmal vollends genießen und erlebte eine hervorragende Story, eine der stärksten Stories dieser Gen.

 

Ein Fehlkauf wegen Schlechtheit hatte ich nur einen:

Perception

Das Konzept geht hier nicht auf, die Story taugt nichts, das Gameplay taugt nichts und die Qualität ist miserabel (einige schwere Bugs und Glitches)

Perception beginnt mittelmäßig und wird dann immer schwächer.

2/10 - Klarer Fehlkauf.

 

Ja das mit SOMA war bei mir auch so. Nach ca. 2 Stunden damals schweren Herzens abgebrochen weil die Viecher mich extrem genervt haben.

Dank des Story-Modus vor einigen Wochen dann nochmal komplett gespielt. Echt klasse das die Entwickler diesen Patch rausgebracht haben. Die Story war natürlich sau stark! :)

 

Perception habe ich aus dem selben Grund abgebrochen, war aber auch allgemein nicht gut.

 

91F4C44B-0A09-423A-BF31-DE23E4F4D834.jpeg

Link to post
Share on other sites
Fehlkäufe kann es meines erachtens kaum geben, wenn man sich normal vorher informiert und wenn man weiß, was man will und was nicht.

 

Im Grunde sehe ich das genauso, doch es gibt immer wieder mal Spiele bei denen ich mir denke, dass sie mich echt bocken könnten auch wenn sie im Grunde nicht so mein Ding sind und es mir dann in den Fingern juckt dies herauszufinden. Meistens entstehen daraus dann Fehlkäufe, doch wenn das Gegenteil eintritt ist dies umso schöner.

Würde ich nie ein Risiko eingehen, hätte ich nur ne Handvoll Spiele gezockt, da ich ziemlich wählerisch geworden bin was Spiele angeht :D

Link to post
Share on other sites
Fehlkäufe kann es meines erachtens kaum geben, wenn man sich normal vorher informiert und wenn man weiß, was man will und was nicht.

 

Viele Spiele waren vielleicht enttäuschend, aber denen konnte man ja dennoch etwas abgewinnen.

 

3 Fehlkäufe hatte ich aber vielleicht.

 

Alien: Isolation

Das Game-Design ist eigentlich sehr gut, aber das Survival-Gameplay war mir einfach zu nervig, ich habe keinen Bock immer wieder von vorn alles machen zu müssen, wenn man stirbt, teilweise bin ich 40 Minuten vorsichtig umhergeschlichen, dann wurde ich allerdings geschnappt und dann soll ich nochmal alles erledigen? Hat für mich nichts mit Spielspaß zu tun und das Story-Erlebnis wird auch für einen ruiniert, sowas kotzt mich an. Habe das Spiel letztendlich abgebrochen, hab Vollpreis für bezahlt... Fehlkauf halt.

 

Dasselbe Problem bei Soma, hatte ich im Sale gekauft wegen der Story, aber das Gameplay war wieder dieses typische Survival-Gameplay, habe ich sofort nach dem ersten Gegner abgebrochen, die Story war interessant, aber dieses scheiß Gameplay nervt mich nur und zerstört den Storyfluss. Es war also zunächst ein Fehlkauf, aber dank des Patches mit dem Story-Modus konnte ich das Spiel dann doch nochmal vollends genießen und erlebte eine hervorragende Story, eine der stärksten Stories dieser Gen.

 

Ein Fehlkauf wegen Schlechtheit hatte ich nur einen:

Perception

Das Konzept geht hier nicht auf, die Story taugt nichts, das Gameplay taugt nichts und die Qualität ist miserabel (einige schwere Bugs und Glitches)

Perception beginnt mittelmäßig und wird dann immer schwächer.

2/10 - Klarer Fehlkauf.

Ja Alien: Isolation kann einem den letzten Nerv rauben :facepalm:. Ich fand das Spiel aber einfach durch das Setting, die Grafik und die Thematik so geil, das ich es durspielen musste.

Damit ich nicht Gefahr laufe nach 40-50 Minuten zu sterben bin ich dementsprechend oft an die Speicherstationen gelaufen :naughty:.

 

Im Grunde sehe ich das genauso, doch es gibt immer wieder mal Spiele bei denen ich mir denke, dass sie mich echt bocken könnten auch wenn sie im Grunde nicht so mein Ding sind und es mir dann in den Fingern juckt dies herauszufinden. Meistens entstehen daraus dann Fehlkäufe, doch wenn das Gegenteil eintritt ist dies umso schöner.

Würde ich nie ein Risiko eingehen, hätte ich nur ne Handvoll Spiele gezockt, da ich ziemlich wählerisch geworden bin was Spiele angeht :D

Genau so geht es mir mit meinen "Fehlkäufen". Da denkt man: "ach momentan haste nix anständiges zu zocken, was gibts denn so auf'm Markt worauf man lust hat".

Tja, und so landet man dann bei so Kack-Spielen wie Ghost Recon: Wildlands :facepalm:

hoffknoff.png

Link to post
Share on other sites

Letzter Fehlkauf war eindeutig The Crew 2. eigentlich schon fast ne Frechheit was da am Ende rauskam trotz der monatelangen Verschiebung.

 

Ansonsten wars nur noch Sniper 3. Dachte echt das lässt sich so gut zocken wie Sniper Elite, aber da kommt im Moment noch keiner ran wenns um Snipergames geht.

Link to post
Share on other sites

Hab nicht viele fehlkäufe gehabt.meistens weiss ich schin was ich mir da kaufe. Es gab vielleicht paar 10 euro games aus dem store die halt doch nix waren aber da war ich jetzt nicht entäuscht odee sauer..

 

Was aber echt sauer gemacht hatte war jüngst letztes jahr shadow of war. Der erste teil fand ich echt spassig und das org ränke system war echt cool aber das war halt noch nur nebenbei.

Bei shadow if war ist es zum mittelpunkt und das ganze gegner aufspühren und rekrutieren fühlte sich ehr wie arbeit an...

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...