Jump to content

Resident Evil 3 - Remake


Black Eagle
 Share

Recommended Posts

Resi hatte neben der Action/Zombies töten immer auch hier und da Sachen die gelöst werden mussten.Mal war es wo man nur ein Schlüssel finden muss. Mal war es wie du erwähnst die Bilder in Teil1 die richtige Reinfolge zudrücken. Oder wer erinnert sich nicht an das bock schwere Wasserprobe Rätsel im Original re3? :D Resi hatte immer solche stellen gehabt bis es spätens ab Teil 5 eigentlich nur noch um von A nach B durchschießen ging.  

 

Klar die Rätsel in Silent Hill sind schon eine andere Hausnummer (bzw Tiefgründiger) Aber das Resi nie groß Rätsel hatte finde ich eine gewaagte Aussage. Wenn damit gemeint ist > resi hatte nie schwere bzw tiefgründige Rätsel dann würde ich noch Komfort gehen. (Bis auf die Wasser Probe in RE3 das war mega schwer)

Edited by Sam1510
Sam1510_.png
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Sam1510:

Resi hatte neben der Action/Zombies töten immer auch hier und da Sachen die gelöst werden mussten.Mal war es wo man nur ein Schlüssel finden muss. Mal war es wie du erwähnst die Bilder in Teil1 die richtige Reinfolge zudrücken. Oder wer erinnert sich nicht an das bock schwere Wasserprobe Rätsel im Original re3? :D Resi hatte immer solche stellen gehabt bis es spätens ab Teil 5 eigentlich nur noch um von A nach B durchschießen ging.  

 

Klar die Rätsel in Silent Hill sind schon eine andere Hausnummer (bzw Tiefgründiger) Aber das Resi nie groß Rätsel hatte finde ich eine gewaagte Aussage. Wenn damit gemeint ist > resi hatte nie schwere Rätsel dann würde ich noch Komfort gehen.

an teil 3 vom orginal kann ich mich so gut wie nicht mehr erinnern. deswegen weiß ich es nicht mehr mit der wasserprobe usw. war aber bestimmt cool.

die rätsel in Silent Hill sind natürlich viel tiefgründiger usw. ich sage nur das räsel mit dem klavier und den song spielen. das war damals das schwerste rätsel für mich persönlich in Silent Hill. da hat mein kopf gut geraucht.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich komme dem Finale jetzt auch immer näher.

Also eine Location hat mich aber echt umgehauen, muss ich sagen. Was für eine Optik, dieser Look - das wirkt schon fotorealistisch :cool: Hiervon Fotos meinerseits:

 

resi3_1.jpg

resi3_2.jpg

Edited by TGameR
  • Like 3

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to comment
Share on other sites

Bei RE brauch ich eigentlich keine Rätsel. RE 3 hat ja im Prinzip gar nichts wo man irgendwie rumrätseln muss.

 

Nemesis ist jedenfalls zig mal stärker als dieser Tyrant/Mr.X aus RE 2. Das merkt man besonders mit dem Raketenwerfer.

Bei RE 2 hat man mit Leon den letzten Endboss in 1 Sekunde besiegt - einmal mit dem Raketenwerfer drauf und fertig. Selbst auf schwer muss man nicht öfter schießen.

Bei RE 3 braucht man da trotz Raketenwerfer länger, da einmal schießen nicht reicht und man außerdem nebenbei noch etwas anderes machen muss.

Darum kann man es trotz geringerem Umfang nicht schneller durchspielen als RE 2.

 

vor 6 Stunden schrieb Mr-Croft:

Habe vorhin ungefähr eine Dreiviertelstunde Punkte gefarmt und bin inzwischen bei ca. 1.400 angelangt.

Geht eigentlich ganz gut und lade immer wieder den Autosave wo man den Sprengstoff an der Vorrichtung anbringen soll.

Kann man im Prinzip machen wie man will.

Ich hab immer die ganze Szene wiederholt. Immer ab dem Zimmer wo Jill liegt und man dann raus geht um sie zu beschützen, bis man die Säule sprengen sollte. Dann einfach nicht sprengen und Zombies abknallen bis man keine Munition mehr hat.

 

Edited by Banane
Link to comment
Share on other sites

Das bisher schwerste Spiel war für mich Fear Effect 2. Diese Rätsel waren unmenschlich. 

Für mich waren die „Rätsel" in RE nie wirklich schwer, von daher sehe ich sie nicht als Rätsel

„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Rushfanatic:

Nicht auf Inferno 😏

Die Frage die ich mir stelle ist: reden wir hier vom selben Endgegner?

Also Nemesis beim Versteckspielen oder die letzte Form als Blob? Weil gerade die allerletzte Form kann ich mir nicht so schwer vorstellen. Gut, ihr habt die Erfahrung gemacht, nicht ich ^^

hoffknoff.png

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb TGameR:

Ich komme dem Finale jetzt auch immer näher.

Also eine Location hat mich aber echt umgehauen, muss ich sagen. Was für eine Optik, dieser Look - das wirkt schon fotorealistisch

oh ja, teilweise sieht es echt richtig realistisch aus die grafik. richtig geiles leveldesign in meinen augen.

  • Like 1
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb ScorpioN:

Die Frage die ich mir stelle ist: reden wir hier vom selben Endgegner?

Also Nemesis beim Versteckspielen oder die letzte Form als Blob? Weil gerade die allerletzte Form kann ich mir nicht so schwer vorstellen. Gut, ihr habt die Erfahrung gemacht, nicht ich ^^

Ich habe selbst nur auf Standard gespielt, aber ich habe mir ein Video zum Endkampf auf Inferno angeguckt...himmelweiter Unterschied. :D
Nemesis macht VIEL mehr Schaden, trotz "Cheats" und agiert viel schneller und aggressiver. Mal schauen, ob ich mir das antun werde.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb X-Station:

Ich habe selbst nur auf Standard gespielt, aber ich habe mir ein Video zum Endkampf auf Inferno angeguckt...himmelweiter Unterschied. :D
Nemesis macht VIEL mehr Schaden, trotz "Cheats" und agiert viel schneller und aggressiver. Mal schauen, ob ich mir das antun werde.

Ich habe mir gerade ebenfalls ein Video darüber angesehen. Alter Verwalter! Überhaupt kein Vergleich zum Standard Schwierigkeitsgrad. Das nimmt ja schon Dark Souls Ausmaße an ^^.

Dann Respekt und Gratulation an alle die es auf Inferno gepackt haben :) 

hoffknoff.png

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb ScorpioN:

Die Frage die ich mir stelle ist: reden wir hier vom selben Endgegner?

Also Nemesis beim Versteckspielen oder die letzte Form als Blob? Weil gerade die allerletzte Form kann ich mir nicht so schwer vorstellen. Gut, ihr habt die Erfahrung gemacht, nicht ich ^^

 

vor 27 Minuten schrieb ScorpioN:

Ich habe mir gerade ebenfalls ein Video darüber angesehen. Alter Verwalter! Überhaupt kein Vergleich zum Standard Schwierigkeitsgrad. Das nimmt ja schon Dark Souls Ausmaße an ^^.

Dann Respekt und Gratulation an alle die es auf Inferno gepackt haben :) 

 

Glaub mir, Inferno ist brutal.

Die letzte Version von Nemesis haut da so oft hintereinander zu, das kann man nicht mehr vergleichen mit den anderen Schwierigkeitsgraden.

Das war für mich auch nur mit den ganzen Münzen + Raketenwerfer schaffbar.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...