Jump to content

God of War: Ragnarök


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Eloy29:

Ja das mit den neun Welten steht schon lange fest.... sagten sie sogar nach dem ersten Trailer als Barlog mit dabei war.

Also ich wusste das nicht. 🙂 

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Sunwolf:

Dann müsstest du öfters die Play3 News lesen und nicht die Game Pro. 

Ich bin aber nicht gerne auf der play3 Hauptseite unterwegs. 1 bis 3 Kommentare im Monat höchstens. 

 

Und Twitter Posts betreibt play3 leider nicht mehr, sonst würde ich ja diese posten. 

 

GamePro ist da social-media technisch für mich flotter unterwegs. 

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

So oder so. Wir müssen ja jetzt nicht schon wieder das hundertste GamePro Fass aufmachen und uns darüber tot diskutieren. Ich wusste davon nichts, dank GamePro habe ich es heute erfahren. Ich bin nicht 24/7 auf der play3 News-Seite oder anderswo im Netz unterwegs. 

 

Über Twitter geht heutzutage nun mal alles schneller und kompakter. Dort schaue ich zuerst nach. 

 

Wir sollten sowieso viel mehr über die Werke schreiben. 

 

Topic:

 

Ich bin auf die 9 Welten und das Spiel am 9. November gespannt. Ich muss es aus Pflicht schon kaufen, wenn es schon an meinem Geburtstag erscheint. 

 

Ich denke, es wird im Bewertungsschnitt minimal besser gegenüber God of War (2018) werden. 

 

Ich freue mich ein bisschen. 

Edited by R123Rob
  • Thanks 1

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb R123Rob:

Ich bin auf die 9 Welten und das Spiel am 9. November gespannt. Ich muss es aus Pflicht schon kaufen, wenn es schon an meinem Geburtstag erscheint. 

 

Ich denke, es wird im Bewertungsschnitt minimal besser gegenüber God of War (2018) werden. 

 

Meinste echt? GOW 2018 hat ne 94 auf Metacritic, das nochmal zu toppen wird richtig schwer, vor allem weil das Sequel vermutlich kritischer bewertet werden wird als das 2018er Game, weil da noch alles neu und frisch daherkam mit dem "neuen" Kratos und dem veränderten Gameplayloop und Kamera. Da hat man dann doch über einige kleinere Schwächen(zu wenig Abwechslung bei den Bosskämpfen, 2 Welten sind "nur" pure Kampfarenen, Backtracking) etwas hinweggesehen.

Ich persönlich bin total gespannt wie Santa Monica die 9 Welten alle darstellen werden und hoffe, das Muspelheim und Nilfheim in Ragnarök nochmal ausgebaut werden samt Bosskampf(Sutr) beispielsweise). Svartalfheim hat man im Trailer ja schon gesehen, sieht soweit sehr interessant aus, gespannt bin ich vor allem auf Vanaheim und Asgard und ich würde noch gern mehr von Alfheim sehen, denn die Location fand ich im 2018er Game am interessantesten.

Das 2018er Game hat so einen guten Grundstein gelegt, darauf aufbauend erwarte ich mir von Ragnarök einiges um ehrlich zu sein. BIn mir auch sicher, dass die in sachen Gameplay und krasse Moves nochmal ne Schippe drauflegen werden. Dass es deutlich mehr Bosskämpfe geben wird ist ja auch schon bestätigt, da ging ja bekanntlich beim ersten Game damals die Zeit aus und es wurden ein paar Dinge gestrichen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Hiei:

Meinste echt? GOW 2018 hat ne 94 auf Metacritic, das nochmal zu toppen wird richtig schwer, vor allem weil das Sequel vermutlich kritischer bewertet werden wird als das 2018er Game, weil da noch alles neu und frisch daherkam mit dem "neuen" Kratos und dem veränderten Gameplayloop und Kamera. Da hat man dann doch über einige kleinere Schwächen(zu wenig Abwechslung bei den Bosskämpfen, 2 Welten sind "nur" pure Kampfarenen, Backtracking) etwas hinweggesehen.

Ich persönlich bin total gespannt wie Santa Monica die 9 Welten alle darstellen werden und hoffe, das Muspelheim und Nilfheim in Ragnarök nochmal ausgebaut werden samt Bosskampf(Sutr) beispielsweise). Svartalfheim hat man im Trailer ja schon gesehen, sieht soweit sehr interessant aus, gespannt bin ich vor allem auf Vanaheim und Asgard und ich würde noch gern mehr von Alfheim sehen, denn die Location fand ich im 2018er Game am interessantesten.

Das 2018er Game hat so einen guten Grundstein gelegt, darauf aufbauend erwarte ich mir von Ragnarök einiges um ehrlich zu sein. BIn mir auch sicher, dass die in sachen Gameplay und krasse Moves nochmal ne Schippe drauflegen werden. Dass es deutlich mehr Bosskämpfe geben wird ist ja auch schon bestätigt, da ging ja bekanntlich beim ersten Game damals die Zeit aus und es wurden ein paar Dinge gestrichen.

Es ist dasselbe wie bei jedem Nachfolger. Die Leute, welche God of War nicht mochten, werden den zweiten Teil nicht kaufen.

Das Thema hatten wir ja letztens bzgl. Forbidden West auch schon.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...