Jump to content

Corona: Bedenken und Erfahrungen


Recommended Posts

vor 7 Minuten schrieb Rushfanatic:

Ich habe eine direkte Quelle zu Biontech und bin gespannt, was ich von dieser Quelle erfahren werde. Sie wurde vor letzten Monat geimpft. Bis ich an der Reihe bin, ist ohnehin Sommer 😅

Frage ist, was bekomme ich zuerst: eine PS5 oder die Impfung? 😛

 

Gruß

  • Haha 1

01.jpg.27a540d4b9d39582413831c6ebc65898.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb VerrĂŒckterZocker:

Die haben wir schon seit Jahren, sobald man nicht der gÀngigen Meinung ist wird man in Ecken gedrÀngt wo man nicht hingehört. Denke das deshalb viele zur AFD und co gewechselt sind und nicht weil sie damit konform gehen, sondern weil man vom Rest ausgegrenzt wird.

Und das ist auch das momentan Problem in unserer Gesellschaft. Sobald man nicht wie ein Lemming hinter der gÀngigen Meinung her rennt, wird man diffamiert und in die rechte Ecke gestellt.

Ich sehe das Problem bei den kommenden Wahlen einfach bei den alternativen.

Die CDU war damals mittig/mitte-rechts aufgestellt. Eine Partei die man getrost wÀhlen konnte ohne in eins der Lager zu gehören.

Mittlerweile ist die CDU Links und damit haben viele WĂ€hler ihre Parteiheimat verloren. Diese wandern dann ab in Richtung AfD.

Ich gebe hier auch offen zu, das ich weder mit den Linken, noch mit den GrĂŒnen was anfangen kann. Das sind fĂŒr mich die Letzten und deren Parteiprogramme alles andere als gut fĂŒr uns bzw. mich.

Die CDU macht momentan auch nichts anderes als sich den Linken und GrĂŒnenwĂ€hlern anzubiedern um mehr Stimmen zu sammeln. Die brauchen eine komplette Neugestaltung der Partei sowie eine(n) anstĂ€ndige(n) Parteivorsitzende(n).

Aber das ist lediglich meine Meinung.

hoffknoff.png

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb ScorpioN:

Und das ist auch das momentan Problem in unserer Gesellschaft. Sobald man nicht wie ein Lemming hinter der gÀngigen Meinung her rennt, wird man diffamiert und in die rechte Ecke gestellt.

Ich sehe das Problem bei den kommenden Wahlen einfach bei den alternativen.

Die CDU war damals mittig/mitte-rechts aufgestellt. Eine Partei die man getrost wÀhlen konnte ohne in eins der Lager zu gehören.

Mittlerweile ist die CDU Links und damit haben viele WĂ€hler ihre Parteiheimat verloren. Diese wandern dann ab in Richtung AfD.

Ich gebe hier auch offen zu, das ich weder mit den Linken, noch mit den GrĂŒnen was anfangen kann. Das sind fĂŒr mich die Letzten und deren Parteiprogramme alles andere als gut fĂŒr uns bzw. mich.

Die CDU macht momentan auch nichts anderes als sich den Linken und GrĂŒnenwĂ€hlern anzubiedern um mehr Stimmen zu sammeln. Die brauchen eine komplette Neugestaltung der Partei sowie eine(n) anstĂ€ndige(n) Parteivorsitzende(n).

Aber das ist lediglich meine Meinung.

Teilweise muss ich dir Recht geben. Wobei ich persönlich nix wÀhlen kann was sich auf ne Religion bezieht, Kohl war schon der letzte Depp. Soviele Fehlentscheidungen und zudem korrupt ohne Ende.

Linke fand ich unter Gysi noch ganz gut, die GrĂŒnen sind ebenso Heuchler wie die CDU und SPD. Die AFD ist einfach zu Rechts und zu Unternehmerfreundlich. Arbeitslosengeld privatisieren, allein Erziehende benachteiligen sind schon Mal zwei Dinge die gar nicht gehen. Jeder kann schneller arbeitslos werden als man denkt oder ne Scheidung kommt auch schnell Mal vor.

Ich sehe mich schon lange keiner Partei zugehörig. Da jede davon nur Macht und Geld will. Deutschland ist ein sehr korruptes Land, will man gar nicht glauben ist leider so. Vetternwirtschaft, geschummelte Doktorarbeit, gut bezahlte Reden fĂŒr die Wirtschaft etc, man arbeitet mit Parteien zusammen nur um die eigene Macht zu behalten.

Klar es gibt weitaus schlimmere LĂ€nder, nur macht es uns nicht besser.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb VerrĂŒckterZocker:

Teilweise muss ich dir Recht geben. Wobei ich persönlich nix wÀhlen kann was sich auf ne Religion bezieht, Kohl war schon der letzte Depp. Soviele Fehlentscheidungen und zudem korrupt ohne Ende.

Linke fand ich unter Gysi noch ganz gut, die GrĂŒnen sind ebenso Heuchler wie die CDU und SPD. Die AFD ist einfach zu Rechts und zu Unternehmerfreundlich. Arbeitslosengeld privatisieren, allein Erziehende benachteiligen sind schon Mal zwei Dinge die gar nicht gehen. Jeder kann schneller arbeitslos werden als man denkt oder ne Scheidung kommt auch schnell Mal vor.

Ich sehe mich schon lange keiner Partei zugehörig. Da jede davon nur Macht und Geld will. Deutschland ist ein sehr korruptes Land, will man gar nicht glauben ist leider so. Vetternwirtschaft, geschummelte Doktorarbeit, gut bezahlte Reden fĂŒr die Wirtschaft etc, man arbeitet mit Parteien zusammen nur um die eigene Macht zu behalten.

Klar es gibt weitaus schlimmere LĂ€nder, nur macht es uns nicht besser.

Ich finde beispielsweise die Meinung und Aussagen von Frau Wagenknecht recht zutreffend. Bei ihr kommt es mir manchmal so vor als wÀre sie in der falschen Partei.

Und wie du schon sagst, da eigentlich alle Parteien bis auf AfD und FDP ins gleiche Horn blasen, wird die Auswahl wirklich eng.

Mal schauen was bis zu den Wahlen noch alles passiert und wie ich mich dann entscheide. Bis dahin fließt noch viel Wasser den Main runter.

hoffknoff.png

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb ScorpioN:

Ich finde beispielsweise die Meinung und Aussagen von Frau Wagenknecht recht zutreffend. Bei ihr kommt es mir manchmal so vor als wÀre sie in der falschen Partei.

Und wie du schon sagst, da eigentlich alle Parteien bis auf AfD und FDP ins gleiche Horn blasen, wird die Auswahl wirklich eng.

Mal schauen was bis zu den Wahlen noch alles passiert und wie ich mich dann entscheide. Bis dahin fließt noch viel Wasser den Main runter.

Ich wÀhle dasselbe wie seit langem Die Partei. Nicht weil die regierungsfÀhig wÀren, sondern weil ich alle anderen einfach satt habe. Im Grunde haben wir eh nur ein Zwei Parteien System, nur mit wechselnden Partnern.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb R123Rob:

 

 

MEGA-LOCKDOWN, LEUTE! 

War nur ne Frage der Zeit, habe damit schon gerechnet. 

Es wird auch noch dicker kommen. Gehe davon aus das Ungeimpfte sehr stark eingeschrÀnkt werden, keine Reisen, keine Veranstaltungen, eventuell kein Nahverkehr mehr. 

Die technischen Möglichkeiten um es zu kontrollieren haben wir.

Siehe die elektronische Rezeptapp die bald Pflicht werden soll. Was an sich schon ein Zwang ist ein Smartphone zu besitzen. Von wegen der Staat zwingt einen zu nix.

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb VerrĂŒckterZocker:

War nur ne Frage der Zeit, habe damit schon gerechnet. 

Es wird auch noch dicker kommen. Gehe davon aus das Ungeimpfte sehr stark eingeschrÀnkt werden, keine Reisen, keine Veranstaltungen, eventuell kein Nahverkehr mehr. 

Die technischen Möglichkeiten um es zu kontrollieren haben wir.

Siehe die elektronische Rezeptapp die bald Pflicht werden soll. Was an sich schon ein Zwang ist ein Smartphone zu besitzen. Von wegen der Staat zwingt einen zu nix.

 

D151ED48-9FEA-410C-8D11-9B4E5A8FDC76.jpeg

image.png.a3dacd943fd99e93840a9a2577898736.png

 

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...