Jump to content

Wie alt seid ihr?


Wie alt seid ihr?  

71 members have voted

  1. 1. Interessiert mich mal. Ich habe mit dem Gaming angefangen mit dem Gameboy, und seitdem eigentlich immer mir kurzen Pausen dabeigeblieben. Jetzt erwische ich mich aber öfters, bin Anfang 34, mich zu fragen ob man irgendwan vllt. zu alt fürs Gaming ist. Klar, so exzessiv wie früher ist heut durch Arbeit usw eh nicht mehr drin. Aber ich denk mir manchmal, andere in dem Alter haben Familie, Haus usw. Wie seht ihr das? Anbei mal ne Umfrage



Recommended Posts

Interessiert mich mal.
Ich habe mit dem Gaming angefangen mit dem Gameboy, und seitdem eigentlich immer mir kurzen Pausen dabeigeblieben.

Jetzt erwische ich mich aber öfters, bin Anfang 34, mich zu fragen ob man irgendwan vllt. zu alt fürs Gaming ist.

Klar, so exzessiv wie früher ist heut durch Arbeit usw eh nicht mehr drin. Aber ich denk mir manchmal, andere in dem Alter haben Familie, Haus usw. Wie seht ihr das?

Anbei mal ne Umfrage

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Ich werde dieses Jahr 43 und spiele grundsätzlich sehr gerne, und zwar alles Mögliche, müssen auch keine Videospiele sein, das wird sich bis zu meinem Lebensende auch nicht ändern.

Man ist übrigens nie zu alt 😂

 

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

Werde im November 30.

und zocke immer wenn ich kann und nehme mir auch Zeit für andere sachen wie Freunde Familie, Kino und Serien.

also zu alt ist man niemals aber gewisse Games gehen halt an einem vorbei

bei mir ist es Fortnite da bin ich raus bzw allgemein BattleRoyal.

meine Eltern zocken auch die sind über 50 also zu alt ist man nie. 

  • Like 4

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

Ich werde dieses Jahr 50, aber wenn es ums zocken geht, denke das mache ich noch bis ich 80 und älter werde! 

Warum sollte man auch zu alt dafür sein? 
Ich bekomme die Kriese wenn ich sehe das andere in "meinem" Alter schon fast so aussehen wie Opa und Oma vor 30 Jahren. 
So will und so werde ich für meinen Teil effektiv nicht enden!

Es heißt ja nicht umsonst "man ist nur so alt wie man sich fühlt"! 

Edited by Noir64Bit
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Man ist nie zu alt! Aber wie du sagst, durch Haus/Familie/Arbeit sortiert sich ein Alltag im wesentlichen von ganz allein. Da bleibt nur Abends von 20-0:00 Uhr Zeit zum Zocken, da reißt man natürlich bei weitem nicht mehr die ganze Auswahl an verfügbaren Games nieder. Daher ist meine oberste Priorität, die Spiele sorgfältig auswählen denn für Müll bleibt keine Zeit. 😎

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

38.... Ob groß oder klein, alle Menschen spielen, auf die ein oder andere Art und Weise, von daher ist man nie zu alt zum Spielen.. Es kommt nur darauf an mit was man spielt :) die einen spielen in echten Leben Fussball z.b andere zocken Games usw...

Was ich sagen kann, ich spiele heute noch gern, aber weitaus weniger als früher, da ich, wenn ich zu viel zocke, mich Frage wo der Sinn ist 😉 ?

Denn wenn ich im Game was erreiche, dann war es ja nur im Spiel so, wenn ich wirklich was erreichen will, mache ich lieber echte Dinge im Leben und setze mir da mögliche Ziele :)

Beispiel: ein neues Essens Gericht ausprobieren, also selber zu kochen und hoffen das es klappt, wenn ja hab ich das Essens Level gepackt 😉

oder andere Beispiel, wenn ich in meinem ehrenamt Menschen erfolgreich zu Seite stehen konnte hab ich wieder ein Ziel erreicht.. nämlich das Lächeln desjenigen den ich geholfen habe,das ist dann der Lohn für meine Arbeit, was mich wieder glücklich macht.. Win-Win-Situation für beide Seiten :)

 .dennoch habe ich nichts gegen videospielen, im Gegenteil, für mich ist das oft nach harter Arbeit wie eine Art Urlaub. Da ich mir teure Reise nicht leisten kann, Reise ich halt in virtuelle Welten und kann mich da austoben :)

Außerdem habe auch ich immer noch den spieltrieb in mir...

Aber wenn ich ganz ehrlich bin, mein liebstes Spiel ist immer noch, das liebesspiel, das ihr wisst schon, mit den Stängeln und den Melonen :D hehe, oh ich bin ein Schelm :D

Da kann man auch Knöpfe drücken z.b 2 Hupen äh ich meine Buzzer :D , oder man kann an einen Joystick gehen usw.. 😉

Fazit: egal wie man das Spielen definiert und was man spielt, man ist wahrscheinlich nie zu alt zum Spielen :)

 

 

 

 

 

 

 

Edited by Konsolenheini
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich bin 27 Jahre alt.

 

Angefangen zu zocken habe ich mit 4 Jahren auf der PS1 da meine Eltern schon gezockt haben. Erste eigene Konsole war dann zu Weinachten der N64 und bin seitdem eigentlich auf fast jeder Konsole dabei auch wenn es immer wieder Jahre gab wo ich deutlich weniger gezockt habe als in anderen. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Donkey Kong Country 3D für den Nintendo 3DS - Eine immer noch geile Konsole, auch wenn sie alt ist... Aber das 3D ist einfach nur GEIL ! Und ich fand es schade das man später bei den Games auf die 3D Funktion wieder verzichtet hatte... Genau DAS war ja das geile an dem Teil - Das 3D ohne Brille !  
    • Huhu... Ich habe das Forum mit der SuFu durchsucht, aber nix entsprechendes gefunden, bis auf den Thread  https://www.play3.de/forum/index.php?/topic/486-welche-games-zockt-ihr-zur-zeit/&do=findComment&comment=4285 Meine Frage an euch lautet: "Wie oft spielt ihr ?" - Falls es den Thread irgendwie in der Art doch schon gibt, darf er gerne gleich geschlossen werden...   Ich persönlich bin Gelegenheits-Spieler und es ist bei mir auch so das ich Phasen habe wo ich mehr spiele und auch Phasen wo ich kaum oder lange gar nicht spiele... Aktuell habe ich, keine Ahnung wie lange genau, so ungefähr 3 oder 4 Wochen oder so schon nicht mehr gezockt... Aktuell ist mir einfach nicht danach... Keine Ahnung warum - Iss aber so...   Wenn ich dann mal im "Zockerfieber" bin, Zocke ich meist aber nur 1-2 Stunden am Tag. Gaaaaaaaaaaaaaanz selten wo ich mal den ganzen Tag durchzocke.. Meist dann nur, wenn ich den Schlafrytmus ändern muss um Nachts wach zu sein und ich gerade nix zu tun habe... Dann kann das mal passieren... Dann zocke oft FIFA oder so.. Oder halt ein Spiel das ich gerade durchzocke... In dem Thread hier https://www.play3.de/forum/index.php?/topic/220501-welche-games-habt-ihr-2021-am-meisten-gezockt/page/10/ sieht man was ich am meisten 2021 gezockt habe: Fifa21: 149Std Mass Effect Legendary Edition (bestehend aus ME1-3, alle durchgezockt): 110Std Mass Effect Andromeda: 56Std Immortals Fenix rising: 34Std Fifa18: 29Std (wären sicher mehr Stunden geworden, wenn ich nicht die FIFA 21 bekommen hätte 😉 ) 565std letztes Jahr insgesamt gezockt (da sind auch einige andere Games mit bei) Und nun zu Euch: Und wie ist das bei euch so ? Wie oft spielt ihr so, und wie lang ?  
    • Ja, das Tor war Mega ! Wusste nur nicht das Plattenhardt das Tor hergestellt hat   Ne, spaß ! HAHA...  Wie sich der ball da reinzirkelt, einfach MEGA geschoßen... Die Frage nur: War's absicht, oder nicht ? Scheiß drauf - Sah voll GEIL aus, der Schuß ! Der Sieg letztlich verdient !!!! 
    • Oh Sch.... passiert mir manchmal... keine Ahnung warum... Sorry  Hab wohl den Raum mit der Kneipe verwechselt  Da hängen die Säufer rum   DAS wird der Grund sein - MEINE RETTTUNG - Ich bin nicht schuld, es ist der ÄBBELWOI ! Der schmeckt FOI (bedeutet "Fein")  JETZT aber  
×
×
  • Create New...